Jump to content

Als Warnung an alle Fahrer des frühen PureTech-Motors!


Recommended Posts

Ronald
Gerade eben schrieb Gernot:

Das ist eine BOSCH ZR5

Woran erkennt man das, der Verkäufer listet auch die ZR6 auf?

Referenznummer(n) OEM: ZR6SPP3320, ZR5SPP3320, 98 299 301 80, 98 299 30180, 02270 1, 93480508, 3639843, 36 39 843

Auch wenn man mit der EAN 4047025221825 bzw. Bosch 0242145535 sucht gibt es oft beide Angaben ZR5 bzw. ZR6

Der Boschfinder ist jetzt nur noch eine App?

Richtig ist wohl:  Bosch 0242145535, = ZR 5 SPP 3320" "Bosch 0242140543 = ZR 6 SPP 3320

https://www.cactus-forum.de/index.php/Thread/1019-Plötzlicher-Leistungsabfall-bei-1-2l-110PS-PureTech/?postID=25474#post25474

Der Puretech benötigt einen "niedrigeren" Wärmewert als zuvor angenommen: 5 statt 6?

 

Link to post
Share on other sites
Gernot

Die ZR6 wurde eine Zeit ab Werk verbaut, weil Bosch die Produktion der ZR5 gestoppt hatte. Die ZR5 ist richtig, was immer wo auch immer gelistet wird.

Gernot

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Dixiehund

Hallo,

ich weiß nicht ob ich hier richtig bin.

Habe Probleme mit dem Puretech 130 in einen C4 GP. Vor zwei Wochen Meldung im Display "Motorfehler..." Dann seit letzter Woche in der Werkstatt. Öl war total verdreckt. Motor wurde gereinigt und heute wieder in Betrieb genommen. Hat solange gedauert da ein "Spezialreiniger" nicht verfügbar war. Dachte damit sei alles wieder ok. Noch vor der Probefahrt ging die Öldrucklampe an. Ölfilter verstopft etc. Ursache ist der Zahnriemen der sich auflöst. Hatte ich bereits im Peugeot Forum vor ein paar Tagen gelesen und auch der Werkstatt mitgeteilt. Da ist der Fehler allerdings nicht bekannt.... Und nun der größte Gag: Lt. Werkstatt darf der Zahnriemen nicht durch den gleichen ersetzt werden. Klar der lösst sich dann auch auf. Ein zugelassenes Nachfolgemodell sei nicht verfügbar lt. Teile-Bestellsystem. Die Werkstatt kann nicht sagen wann und ob das Teil lieferbar ist. Hat jemand da aktuell ähnliche Erfahrungen ? Besonders ärgerlich da wir übermorgen in Urlaub fahren wollten...

VG Rainer

Link to post
Share on other sites
Ronald
vor 21 Minuten schrieb Dixiehund:

Lt. Werkstatt darf der Zahnriemen nicht durch den gleichen ersetzt werden. Klar der lösst sich dann auch auf. Ein zugelassenes Nachfolgemodell sei nicht verfügbar lt. Teile-Bestellsystem.

Es gibt aber 2 Zahnriemensätze bei Citroen/ PSA

Diese Artikel passen zu Ihrem CITROËN C4 Grand Picasso II (B78) 1.2 THP 130 - 96 kW / 130 PS

Original Citroen / Peugeot Zahnriemensatz 1623231680

Original Citroen Spannrollensatz 118 Zähne 1611510180

https://www.der-ersatzteile-profi.de/citroen/c4-grand-picasso-ii-b78/1-2-thp-130-t112367/zahnriemensatz-g2250

Link to post
Share on other sites
Gernot

In den Urlaub würde ich mit dem Auto keinesfalls fahren. Es ist auch Unfug, daß es keinen Ersatzriemen gibt.

Der Dayco Riemen 941128 mit den weißen Zähnen ist richtig.

Gernot

Edited by Gernot
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
EntenDaniel
vor einer Stunde schrieb Dixiehund:

 Lt. Werkstatt darf der Zahnriemen nicht durch den gleichen ersetzt werden. Klar der lösst sich dann auch auf.

VG Rainer

Das Stimmt.

 

vor einer Stunde schrieb Dixiehund:

Ein zugelassenes Nachfolgemodell sei nicht verfügbar lt. Teile-Bestellsystem.

VG Rainer

Komisch, bei meiner Schwester wurde das Nachfolgemodell eingebaut.

Link to post
Share on other sites
elektroniker

Ford nennt diese Motoren Eco Boost. Zahnriemen läuft im Öl, wie bei Modernen Rasenmäher mit OHV Technik.

Entscheidend ist das Richtige Öl zu verwenden, ansonsten löst sich der Zahnriemen auf, und verstopft das Ölsieb der Ölpumpe.

Gut das ich Autodata habe, und vor Wartungen einen Blick drauf werfe, welche Öle Freigegeben werden.

Ich halte schon 8 Unterschiedliche Öle für Motoren vor, und es werden Mehr.

Link to post
Share on other sites
Ronald
vor 45 Minuten schrieb EntenDaniel:

Komisch, bei meiner Schwester wurde das Nachfolgemodell eingebaut.

Ich habe es so verstanden, dass der neue bzw. geänderte Riemen nicht lieferbar ist.

vor 1 Stunde schrieb Dixiehund:

Ein zugelassenes Nachfolgemodell sei nicht verfügbar lt. Teile-Bestellsystem. Die Werkstatt kann nicht sagen wann und ob das Teil lieferbar ist.

D.h. für den Urlaub könnte der verfügbare Zahnriemen montiert werden, da dieser sich aber auflöst, muss er demnächst wieder ersetzt werden.

Edited by Ronald
Link to post
Share on other sites
schwinge
5 hours ago, Dixiehund said:

[...] Ölfilter verstopft etc. Ursache ist der Zahnriemen der sich auflöst. Hatte ich bereits im Peugeot Forum vor ein paar Tagen gelesen und auch der Werkstatt mitgeteilt. Da ist der Fehler allerdings nicht bekannt.... [...] Ein zugelassenes Nachfolgemodell sei nicht verfügbar lt. Teile-Bestellsystem. [...]

Entweder wollen die dich veralbern oder die leben unter einem Stein. In beiden Fällen würde ich da nicht wieder hinfahren. Was ist das für eine Werkstatt? Ich habe als privater Hobbyschrauber (!) normale Serviceteile wie Steuerriemensätze für alle meine Motoren vorrätig (insgesamt vier Stück). Zumindest sollten die Ersatzteile kurzfristig (24h) verfügbar sein.

Kannst morgen Früh nur dein Telefon in die Hand nehmen und ein paar Werkstätten im Umkreis abtelefonieren, ob einer Zeit und Bock auf den Salat hat.

Link to post
Share on other sites
Athanagor68

Kommt es davon, daß echte Citroen-Händler quasi ausgestorben sind - oder sind es freie Werkstätten ohne Zugang zu aktuellen Änderungen.

Und private Semi-Profis mit Intelligenz & Liebe sowieso die Nase vorne haben...

 

Link to post
Share on other sites
Am 10.9.2020 um 17:14 schrieb Dixiehund:

Hallo,

ich weiß nicht ob ich hier richtig bin.

Habe Probleme mit dem Puretech 130 in einen C4 GP. Vor zwei Wochen Meldung im Display "Motorfehler..." Dann seit letzter Woche in der Werkstatt. Öl war total verdreckt. Motor wurde gereinigt und heute wieder in Betrieb genommen. Hat solange gedauert da ein "Spezialreiniger" nicht verfügbar war. Dachte damit sei alles wieder ok. Noch vor der Probefahrt ging die Öldrucklampe an. Ölfilter verstopft etc. Ursache ist der Zahnriemen der sich auflöst. Hatte ich bereits im Peugeot Forum vor ein paar Tagen gelesen und auch der Werkstatt mitgeteilt. Da ist der Fehler allerdings nicht bekannt.... Und nun der größte Gag: Lt. Werkstatt darf der Zahnriemen nicht durch den gleichen ersetzt werden. Klar der lösst sich dann auch auf. Ein zugelassenes Nachfolgemodell sei nicht verfügbar lt. Teile-Bestellsystem. Die Werkstatt kann nicht sagen wann und ob das Teil lieferbar ist. Hat jemand da aktuell ähnliche Erfahrungen ? Besonders ärgerlich da wir übermorgen in Urlaub fahren wollten...

VG Rainer

Bei wie viel Kilometern ?

Welche Spritsorte wurde in der Regel getankt ?

Wurde immer das "vorgeschrieben Öl" verwendet in einer Vertragswerkstatt?

Danke.

PS: Bei perfekter Wartung gibt es wohl auch Kulanz !?

 

 

 

Edited by diral1
Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Gigandrea

Hallo allerseits,

da ich mich gerade für einen gebrauchten C4 Picasso Puretech 130 interessiere, bin ich in der Rückrufdatenbank des KBA auf den Rückruf mit der KBA-Refrenznummer 010078 vom 03.09.2020 gestoßen.

 

Zitat
Hersteller/Marke:
CITROEN
Verkaufsbezeichnung:
BERLINGO, C3, C3 PICASSO, C4, C4 CACTUS, C4 PICASSO, DS3, DS4
Baujahr von:
2013
Baujahr bis:
2017
Betroffene Fahrzeuge (weltweit):
533734
Vermutlich betroffene Fahrzeuge (Deutschland):
14901
Überwachung der Rückrufaktion durch das KBA:
überwacht

Beschreibung: Abriebpartikel des Zahnriemens können zu einer Beeinträchtigung der Vakuumpumpe führen. In der Folge kann die Funktion des Bremskraftverstärkers vermindert sein, bzw. entfallen.

Abhilfemaßnahme des Herstellers: Überprüfung und ggf. Austausch des Zahnriemens. Implementierung einer Software, zur Verbesserung der Systemdiagnose der Vakkumversorgung.

 
Scheint genau das hier beschriebene Problem zu beschreiben. Ich werde die Werkstatt des Anbieters mal darauf ansprechen.

 

Edited by Gigandrea
Link to post
Share on other sites
Gernot

Im Normalfall zieht die Unterdruckpumpe Luft vom Bremskraftverstärker, der Luft mit Normaldruck aus dem Fahrzeuginnenraum bezieht. Da kommen nun keine Gummischnipsel herein. Die Frage ist, wohin die Unterdruckpumpe die Luft befördert. Wenn die in den Motor gedrückt wird, um dann über die Kurbelgehäuseentlüftung im Saugrohr zu landen, könnten bei undichter Pumpe Gummipartikel aus dem Ölraum bis zum Bremskraftverstärker gesaugt werden.

Ich hätte deutlich mehr Angst, daß der blöde Riemen einfach reißt.

Gernot

Link to post
Share on other sites
p1000
vor 12 Stunden schrieb Gernot:

könnten bei undichter Pumpe Gummipartikel aus dem Ölraum bis zum Bremskraftverstärker gesaugt werden.

Der Abrieb des Zahnriemens kann das Ölsieb der Vakuumpumpe mit den Gummipartikeln verstopfen und dadurch die Schmierung der Pumpe abreißen. Theoretisch würde irgendwann die Bremsunterstützung immer schwächer werden, fehlen.

 

vor 12 Stunden schrieb Gernot:

Ich hätte deutlich mehr Angst, daß der blöde Riemen einfach reißt.

Der reißt nicht, vorher geht die Lampe für die Öldruckkontrolle oder die Motorkontrollleuchte an. (Fehler variable Motorsteuerung) im Rahmen der dann anstehenden Reinigung des Motors von den Gummipartikeln muss dann natürlich der ZR erneuert werden!

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

OK, es gibt Rückrufaktionen wegen der u.U. versagenen Unterdruckpumpe der Bremsanlage.

https://www.kfz-rueckrufe.de/psa-rueckruf-erst-dementi-dann-bestaetigung/8586/

Die Aktion hat den Code HFC bei Citroën und JZR bei Peugeot. Im Rahmen der Aktion wird der Riemen wohl nicht zwangsweise ersetzt. Es geht primär um eine Beeinträchtigung der Unterdruckpumpe.

Gernot

Link to post
Share on other sites
Athanagor68

Das Schönreden dieses Motor geht munter weiter.

Offenbar sind die "Fachwerkstätten" (aus Zeit-/Kosten-/Effizienz - Gründen) mit einer sauberen Instandsetzung überfordert...

Link to post
Share on other sites

Achso, betroffen sind die Motoren bis 2017. Bevor hier das Generalwischen mit dem Jammerlappen wieder losgeht.

Ich muß bei solchen Jammertiraden immer an eine Geschichte aus meiner beruflichen Praxis denken. Da machte ich ein endlos langes und großes Testgewicht für den Roboter, welches ich "Giraffe" nannte. Da standen dann die Jammerlappen aus der Regelungstechnik herum. "Das sieht man auf einen Blick. Das kann der kleine Roboter gar nicht bewegen. Das schwingt sich auf. Wie soll DAS gehen?".

Es war dann ein Griff an die von genau diesen Jammerlappen verpfuschte Reglereinstellung (Nachstellzeit viel zu kurz) und der kleine Roboter hat die Giraffe perfekt bewegt. Ich mache das nämlich schon länger...

 

Von daher amüsieren mich die Besserwisser zum Thema "Riemen in Öl" nur. Den C4 mit dem Puretech fahre ich nach wie vor gerne.

Mein Tipp:   Es wird nicht mehr so viele Verbrenner von PSA geben. Wenn man Verbrenner mag, sollte man diese Autos fahren, solange es sie noch gibt. Wer an Riemenangst oder Kettenpsychose leidet, hält heute schon nach einem Auto mit dem Motorcode ZKXZ Ausschau. Aber da findet sich bestimmt auch etwas, was Unbehagen bereitet und was man schon immer gewußt hat.

Gernot

Edited by Gernot
Link to post
Share on other sites

Ich denke, wir haben von diesem Schrottkonzept Ölriemen und alles was dran ist noch nicht den Berg erlebt.

Jetzt kommen vermutlich die Jahre wo der Kram die höchsten ausfallraten erlebt.

Der Fehler liegt eben nicht am Öl oder Riemenmaterial sondern schlicht im Gesamtkonzept.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
Athanagor68

Auch ich habe von meinen Abnahmen diese Überreaktionen kennengelernt, die dann ins Fach "Anpatzen" abdriften ...wenn ein objektiv technisches Faktum - ähnlich wie in Parteizeitungen totalitärer Staaten - statt simpel Stellung zu beziehen, dann ins zutiefst Menschliche abdriftet...

Ich fasse zusammen: 3-Zylinder-Schüttelhuber mit Kinderkrankheiten und Neigung zur Selbstzerstörung wird durch einen quasi religiösen Marken-Fetischismus mit Feuer & Schwert gegen objektive Zweifler verteidigt.

Kenn´ ich alles sehr gut: bin evangelisch, Geschichte wiederholt sich.

Link to post
Share on other sites

Wir wissen doch nun schon hinlänglich, dass du diesen Motor sch**** findest. Wie oft musst du das noch aufwärmen?

Ich persönlich halte größtmöglichen Abstand von den ersten Baujahren jeglicher Neuentwicklungen.

Deshalb habe ich ein 2018 gebautes Fahrzeug gekauft. Weder hat sich mein Riemen bislang aufgelöst, noch hatte ich auch nur einen einzigen Ruckler/Aussetzer bisher. Von dieser Rückrufaktion scheint meiner auch nicht betroffen zu sein...
„Lediglich“ mein ZR-Intervall wurde nach unten korrigiert. Das finde ich natürlich auch unschön.

Sei doch froh, dass du den in deinen Augen überlegenen Motor im Cactus gewählt hast.

Der ist übrigens auch ein weithin bekannter Problemmotor in seinen frühen Baujahren.
Undichte Injektoren, dadurch verkokte Ölleitungen zum Turbo, mit der Folge von Turboladerschäden bishin zu kapitalen Motorschäden. Auch kein Glanzstück.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Irgendwie geht alles immer kaputt. Bastlatschen leiern schnell aus, Pferde bekommen Koliken und die Hufeisen lockern sich, Benziner gehen kaputt, Diesel gehen kaputt, Batterien, Umrichter und Elektromotoren gehen kaputt, Antigravitionsgleiter machen zeugungsunfähig...

Gernot

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
EntenDaniel

Mein Cactus zeigt auch keinerlei Probleme und ist auch nicht von den Rückrufaktionen betroffen. Ich hatte bei meinem Cactus noch keinen einzigen Rückruf und er war auch noch von keiner Serviceaktion betroffen. Meiner ist einer der letzten Serie1 (Bj.Ende 9.17/Mj18) = null Probleme. So hat meiner serienmäßig den neuen Zahnriemen drin. Serviceaktionen, wie z.B. der Tausch der Lenkradtasten waren nicht nötig, da schon vom Serie2. Die Rückrufaktionen z.B. wegen des leidigen Themas mit der Motorhaubenhalterung war meiner auch nicht betroffen, da dort schon die Serie2-Konstruktion montiert ist.

Link to post
Share on other sites

Ein echter Prepper wird Dir sagen, daß Du unvorsichtig bist. Hast Du Klopapier im Auto? Ein Rolle für die Meute, die Dich überfällt, und ein ganzes Paket unten im Kofferraum nur für Dich?

Gernot

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...