Jump to content
Marcelo

Renault Master dci 165 2016

Recommended Posts

Marcelo

Ich intresse mich mich für einen Renault Master III mit dem 120kw Diesel Motor. Nur leider finde ich sehr wenig bis gar keine Information über den Motor. Mich interessieren vorallem mögliche Schwachstellen und auf was man beim Kauf achten sollte bzw. Ist der Motor überhaupt empfehlenswert. 

Hat jemand Tipps/ Erfahrungen  bzw. kennt gute Quellen wo man sich belesen kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites
silvester31

In einem Forum der Marke  R E N A U L T  ?    Nur so eine Idee...

 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gernot

Bei solchen Kastenwägen ist die Zustandsspanne je nach Nutzung sehr groß. Starke Turbodiesel, mit nervösen, schweren Füßen gefahren, sind da kein guter Tipp für ein langes Leben. Für verläßliche Aussagen zur Haltbarkeit ist der Motor einfach zu neu.

Gernot

Share this post


Link to post
Share on other sites
Carsten

Ich lernte neulich, das ein Renault angeblich oft kaputt ginge und deswegen das Logo eine Art stilisierter Wagenheber sei...

Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcelo

Ein gutes renault forum zu finden ist schon nicht einfach und wenn man was hat dan wird sich primär mit laguna, megane beschäftigt. Zum Master III ist nichts zu finden.

Ich hab bis jetzt nur rausbekommen das der Motor ein 3/4 Jahr im Programm war 09/15 bis 07/16. Normververbrauch von knapp 7l hat und er hat einen Twin Turbo hat. Auto soll zum Womo ausgebaut werden H2/L2. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
holza

Ein Bekannter (Metallbauer) fährt den,bis jetzt unauffällig.Er sagt das sein T5 mehr Probleme macht.Stichwort Getriebeschaden.Meine Erfahrung ist, alles die nie einen Franzosen kaufen würde reden die Dinger schlecht.Die Traffics funktionieren auch.Fahre selber einen.Allerdings erst seit Januar.Bei einem Automatikgetriebe würde ich aber die Finger von lassen.Das können die Deutsche besser.Meine Meinung.Ja und super wichtig,wer war der Vorbesitzer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcelo

Vorbesitzer war ein Fensterbauer. Er kauft sich aller 4 Jahre einen neuen Master. Gelaufen hat er 150000 km, Schaltwagen, Scheckheft gepflegt. 

Kannst du was zum Verbrauch sagen, außer Spritmonotor finde ich keine Anhaltspunkte.  Sonstige Schwachstellen, Turbolader? Ich such schon parallel nach Nissan nv400 und Opel Movano B die sind mit Renault baugleich, man wird da aber auch nicht mit Informationen überschüttet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
jozzo_
vor 1 Stunde schrieb Marcelo:

Ein gutes renault forum zu finden ist schon nicht einfach und wenn man was hat dan wird sich primär mit laguna, megane beschäftigt. Zum Master III ist nichts zu finden.

Ich hab bis jetzt nur rausbekommen das der Motor ein 3/4 Jahr im Programm war 09/15 bis 07/16. Normververbrauch von knapp 7l hat und er hat einen Twin Turbo hat. Auto soll zum Womo ausgebaut werden H2/L2. 

Der Motor ist bewährt seit 2013.

Und dass Deiner nur so kurz im Programm war hat einen einfachen Grund.

Danach hatte er 5 PS mehr und hieß  dci 170

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gernot

Ein Fensterbauer wird zumindest die halbe Strecke immer vorsichtig gefahren sein. Dann waren die Fenster ja montiert und Feierabendeile war angesagt.

Am schlimmsten sind Getränkeexpresselieferanten. Da wird das Ding nur geknebelt und nur Kurzstrecke.

Gernot

Share this post


Link to post
Share on other sites
silvester31

Fensterbauer der 150tkm in 4 Jahren schafft, dürfte fast nie Kurzstrecke gefahren sein. Also schonmal ein positiver Punkt. Ist das der Gleiche wie im Traffic ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
jozzo_
vor 8 Minuten schrieb silvester31:

Fensterbauer der 150tkm in 4 Jahren schafft, dürfte fast nie Kurzstrecke gefahren sein. Also schonmal ein positiver Punkt. Ist das der Gleiche wie im Traffic ?

Ja und im Nissan und im Opel

Edited by jozzo_

Share this post


Link to post
Share on other sites
silvester31
vor einer Stunde schrieb jozzo_:

Ja und im Nissan und im Opel

Das ist klar... Aber dann ist es ein kleiner 1.6er Doppelturbo. Ich weiß, es klingt nach Vorurteil - was es evtl. auch ist, aber bei 3,5 Tonnen hätte ich da doch ziemliche Bedenken, was die Haltbarkeit betrifft. Wenn der dann noch ne Hängerkupplung hat.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcelo

Ne das ist ein 2.3L den gab's glaube nicht im Traffic. Im Megane war auch nur ein 1.6 mit twinturbo verbaut auch 165 PS.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gernot

Ich hätte nach 150.000 km am ehesten Bedenken, ob die Kupplung nicht verschlissen ist.

Gernot

Share this post


Link to post
Share on other sites
drophead

Schau mal bei autoplenum rein

https://www.autoplenum.de/auto/renault/master/transporter-2010

Da gibt es allerdings nur Erfahrungen zum DCI 150 und DCI 180, ist aber immer der gleiche Basismotor wie beim DCI 165

Ist schwierig Erfahrungsberichte mit 150tkm zu finden

Sonst noch hier im Forum :

https://www.renault-board.de/forums/465-renault-master?s=ddb22f761d042dc719d71a9e72ac29ba

 

 

 

 

Edited by drophead

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marcelo

Ja danke auf die beiden Seiten bin ich bei meiner Suche auch schon gestoßen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...