Jump to content
Belvedere

VERKAUFT! Biete XM V6 Bj 1992 mit TÜV 02/2021

Recommended Posts

badscooter
vor 3 Stunden schrieb TurboC.T.:

Ich bin kein Y3-Experte. Ich meine, der Schiebeschalter kam zusammen mit dem Zweispeichenlenkrad. Womöglich, weil der Drehknopf da unten an der Lenksäulenverkleidung von den Lenkradspeichen verdeckt wurde?!

Den TCT gab es m.W. erst ab Modelljahr 1992, was so Mitte 1991 entspräche (siehe @zitronabx). Da gab es das Einspeichenlenkrad auf jeden Fall nicht mehr.

Licht: Möglich! Könnte aber auch mit dem Tempomaten zusammenhängen. Mit Drehregler war ja Radiofernbedienung und Tempomat nicht möglich. Das ging erst, als der Tempomat dahin wanderte, wo der Drehlichtschalter saß. Wann genau weiß ich nicht. in der Inforapid vom Juli 1992 wird dessen Funktion erklärt und bemerkt: "Die neuen Bedienelemente der Geschwindigkeitsregelung und die Radiofernbedienung auf dem Zweispeichen-Lenkrad schließen sich gegenseitig nicht mehr aus. Daher können beide Sonderausstattungen bestellt werden."

Ich mag den Drehschalter nicht, das ist VW-mäßig. Ich finde den Lichtschalter im Hebel viel stilvoller, schließlich ist die (Licht-)Hupe ja auch dort ;)

Lenkrad: Zweispeiche kam gemeinsam mit neuem Lichtschalter und dem oben erwähnten Steckeranschluss beim Hochtonlautsprecher mit ORGA 5594 (= März 1992).

lgtg

Edited by badscooter
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
holger s
vor 3 Stunden schrieb TurboC.T.:

Ich meine, der Schiebeschalter kam zusammen mit dem Zweispeichenlenkrad. Womöglich, weil der Drehknopf da unten an der Lenksäulenverkleidung von den Lenkradspeichen verdeckt wurde?!

Ich glaube nicht dass da jemand dahingehend dadrüber nachgedacht hat – denn auf der anderen Seite werden nach wie vor die Schalter des Heckwischers von dem des Frontwischers verdeckt. Die Erklärung von Badscooter (Tempomathebel) klingt da schon plausibler.

Edited by holger s

Share this post


Link to post
Share on other sites
TurboC.T.
vor einer Stunde schrieb holger s:

Ich glaube nicht dass da jemand dahingehend dadrüber nachgedacht hat – denn auf der anderen Seite werden nach wie vor die Schalter des Heckwischers von dem des Frontwischers verdeckt. Die Erklärung von Badscooter (Tempomathebel) klingt da schon plausibler.

Yep, da vertraue ich dann auch auf die Aussagen von Thomas :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dr.Jones
vor 1 Stunde schrieb holger s:

Die Erklärung von Badscooter (Tempomathebel) klingt da schon plausibler.

Die erklärt aber nicht warum das angeblich gleichzeitig kam (Lichtschalter und 2-Speiche).

Share this post


Link to post
Share on other sites
René Mansveld
vor 2 Stunden schrieb Belvedere:

will denn keiner den grünen?

Wäre ein schönes Projekt, aber dank Hauskauf und (Teil-)Kündigung der Werkstatt hab ich im Moment weder Geld noch Platz.

Gruß
René

Share this post


Link to post
Share on other sites
badscooter
vor 39 Minuten schrieb TurboC.T.:

Yep, da vertraue ich dann auch auf die Aussagen von Thomas :) 

Das war nur eine ID und ist nicht wissenschaftlich belegbar ;)

warum beides gleichzeitig kam? Auch nur ein Gedanke: man hat wohl zusammengewartet um nicht jedes Monat die "Baustelle Lenkrad" aufzureissen. Im Endeffekt werden wir es nie erfahren ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Das Lenkrad kam zum 1.3.92, der Lichtschalter wurde erst zum 4.5.92 geändert - so jedenfalls die Angaben im ET-Katalog.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Schöne Farbe!

Wenn der Lack am Fahrzeug ansonsten rettbar ist, würde ich (dir oder dem neuen Besitzer) unbedingt raten, die Tür unten zu reparieren und nur den Teil unter der Rammschutzleiste zu lackieren. Da fällt die Arbeit durch den Betrachtungswinkel kaum auf, im Gegensatz zum oberen Teil der Tür. Es behaupten zwar manche Leute immer wieder was anderes, aber ich habe noch keine Nachlackierung gesehen, die nicht auffällt. Natürlich nicht immer, je nach Betrachtungswinkel und Lichteinfall, aber manchmal sieht man es. Problematischerweise auch aus der Ferne schon - bei kleinen Kratzern oder Dellchen muß man ja schon näher gucken.

Viel Erfolg beim Verkauf!

Gruß,
Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites
René Mansveld
vor 14 Minuten schrieb Dr.Jones:
vor 1 Stunde schrieb holger s:

Die Erklärung von Badscooter (Tempomathebel) klingt da schon plausibler.

Die erklärt aber nicht warum das angeblich gleichzeitig kam (Lichtschalter und 2-Speiche).

Die Erklärung mit Tempomat ist gut, aber auch ich wage zu bezweifeln, dass das irgendwas mit dem 2-Speichen Lenkrad zu tun hat.
Da bin ich immer noch bei der Erklärung, dass das 2-Speichen die "Vorbereitung" der Kunden auf den Airbag (im Y4) war, was im Y3 definitiv ein Fehler war, weil man den Schaltern nicht mehr sehen konnte.
Und die "Geschichte", dass die Frau des dafür verantwortlichen Ingenieurs genau deswegen (sie fand den Schalter der Warnblinkalnage nicht) auf ein Stauende aufgefahren ist, finde ich gut und glaubhaft.
Bei mir fliegt jedes 2-Speichen Lenkrad raus und wir durch ein 1-Speichen ersetzt.

Gruß
René

Share this post


Link to post
Share on other sites
René Mansveld
vor 15 Minuten schrieb schwinge:

Es behaupten zwar manche Leute immer wieder was anderes, aber ich habe noch keine Nachlackierung gesehen, die nicht auffällt.

CX aus Hamburg, kompletter Kotflügel rechts, absolut kein Unterschied zu sehen.
Es kommt immer auf den Lackierer an, und gerade bei mir um die Ecke gibt es einen, der sich genau darauf spezialisiert hat: https://www.lackiererei-jahnke.de/

Gruß
René

PS: Vielleicht sind dir nur genau diese Nachlackierungen nicht aufgefallen ;)
Durch meine Arbeit als Softwareentwickler für Web-Anwendungen (auch Websites) sind meine Augen auf das Erkennen feinster Farbunterschiede trainiert.

Edited by René Mansveld

Share this post


Link to post
Share on other sites
TurboC.T.

Naja, die Farbe richtig zu treffen sollte eigentlich die Kernkompetenz eines JEDEN Lackierers sein :D

In der Praxis sieht man aber, dass das oftmals nicht so hinhaut. Helle Metallic-Töne sind da halt nicht einfach. In den meisten Fällen spekuliert man wohl drauf, dass der Kunde es nicht sieht...

Ich gehe davon aus, dass die Farbe des grünen hier auch schon mal mittel bis stark gealtert/UV-geschädigt ist. Deshalb würde ich auch nur das nötigste (unterhalb der Zierleiste) lackieren lassen.

Aber erstmal muss man sowieso die Technik in den Griff bekommen...
 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Entenholgi
vor 1 Stunde schrieb René Mansveld:

Und die "Geschichte", dass die Frau des dafür verantwortlichen Ingenieurs genau deswegen (sie fand den Schalter der Warnblinkalnage nicht) auf ein Stauende aufgefahren ist, finde ich gut und glaubhaft.

Darum leite ich wichtige Bremsvorgänge auch lieber mit dem Bremspedal ein, die Warnblinkfunktion hat einfach zu wenig Bremswirkung 😊

Gruß

Holgi

  • Haha 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
Belvedere

drehe ich den Spiess mal um und frage mal in die Runde, wieviel mir jemand für das Gute Stück zahlen würde, wenn die Hydraulik und der Auspuff ok wäre...

 

nur mal so in den Raum gestellt.

 

:rolleyes:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Belvedere
vor 3 Stunden schrieb TurboC.T.:



Aber erstmal muss man sowieso die Technik in den Griff bekommen...

 

Das ist ja nicht unmöglich, so viel ist nicht dran.

Hinterachse muss halt abgelassen werden, ist ja hinlänglich bekannt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
TurboC.T.

Da steckte jetzt keine geschäftsschädigende Absicht dahinter ;)
Klar, das ist XM-Standardprogramm. Früher oder später bei so ziemlich jedem.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

So isses. Über den Winter hatte ich zwei Achsen draußen, um das nötigste zu machen. Leitungen und Fluidfilm/Elaskon. Und nun gerade drei Hinterachsen komplettzerlegt, zur Aufarbeitung. Und dabei festgestellt, daß Citroen durchaus lernfähig ist: die Achskörper (zumindest ab 99) wurden ab Werk mit einer Bohrung versehen, um den Federstecker austreiben zu können.

Wenn du an der Achse was machst, die Hydractiveleitungen gut konservieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
René Mansveld
vor 19 Stunden schrieb Belvedere:

drehe ich den Spiess mal um und frage mal in die Runde, wieviel mir jemand für das Gute Stück zahlen würde, wenn die Hydraulik und der Auspuff ok wäre...

Wie gesagt, ich kann nicht, denke aber, dass dann irgendwas im Bereich 2.000 bis 2.500 auch aufgrund der seltenen Farbe (gefällt mir) möglich wäre.
Und wenn entsprechendes Interesse da ist bestimmt sogar mehr.

Gruß
René

Share this post


Link to post
Share on other sites
cx-forever

Mit frischer HU. Weniger risikoreich wäre es ihn zu einem akzeptablen realistischen Preis so wie er ist zu veräußern. Der wäre dann aber ungefähr die Hälfte der VB.

Edited by cx-forever

Share this post


Link to post
Share on other sites
cx-forever
Am 4.6.2020 um 11:55 schrieb René Mansveld:

Wäre ein schönes Projekt, aber dank Hauskauf und (Teil-)Kündigung der Werkstatt hab ich im Moment weder Geld noch Platz.

Gruß
René

Ziehst du mit deinen 54 Fahrzeugen um? Oder ist der Platz nicht gekündigt? Soll ich helfen kommen?

Edited by cx-forever

Share this post


Link to post
Share on other sites
cx-forever

Letztlich sind Autos die eine Zeit gestanden haben immer auch etwas risikobehaftet. Vielleicht fängt die Wasserpumpe an zu lecken. Oder Korrosion im Hydrauliksystem.

Share this post


Link to post
Share on other sites
René Mansveld
vor 5 Minuten schrieb cx-forever:

Ziehst du mit deinen 54 Fahrzeugen um? Oder ist der Platz nicht gekündigt? Soll ich helfen kommen?

Hoffentlich nicht.
Eigentlich wurde mir das Ganze gekündigt, aber nach einem intensiven Gespräch läuft es voraussichtlich darauf hinaus, dass ich nur den oberen Streifen (mit Überdachung, im Moment mit 17 Fahrzeuge belegt) abgeben muss.
Hilfe ist ausreichend vorhanden (beim Komplettumzug sogar einen 40-Tonner inkl. Fahrerin), danke trotzdem :)

Gruß
René

Share this post


Link to post
Share on other sites
cx-forever
vor 1 Stunde schrieb René Mansveld:

Hoffentlich nicht.
Eigentlich wurde mir das Ganze gekündigt, aber nach einem intensiven Gespräch läuft es voraussichtlich darauf hinaus, dass ich nur den oberen Streifen (mit Überdachung, im Moment mit 17 Fahrzeuge belegt) abgeben muss.
Hilfe ist ausreichend vorhanden (beim Komplettumzug sogar einen 40-Tonner inkl. Fahrerin), danke trotzdem :)

Gruß
René

Ich stelle es mir bildlich vor: 40-Tonnen-Tieflader mit quer aufgestapelten Fahrzeugen. Vorne und hinten je ein XM mit Gelblicht und eingeschalteter Warnblinkanlage. Ich drücke dir alle Daumen!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Belvedere

Der XM ist reserviert bis Sonntag. (21.06.2020)

 

schöne Grüße, Thorsten

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
M. Ferchaud
Am 5.6.2020 um 13:34 schrieb cx-forever:

Oder Korrosion im Hydrauliksystem.

Bei LHM-Systemen wohl eher nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Es gibt nichts, was es nicht gibt. Schon selbst gesehen, leider.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...