Jump to content
Pronto

Xantia 1,6

Recommended Posts

AndreasRS

Hallo,

ein X1.0 (erste Serie, Citroën-Logo auf der Motorhaube und tolle, weicher Federung), gerade einmal eingefahren. Mit Originalradio, mit Anhängerkupplung. Schönes Auto! Vermutlich ein SX, jedenfalls mit manuellen Fensterhebern hinten.

Der Preis ist m.E. im Rahmen. Der Käufer wird trotzdem mindestens 1.000 EUR in Material (und Abholung) stecken müssen, sofern die Domlager nicht erneuert wurden. Insofern fallen 100 EUR mehr oder weniger bei der Anschaffung nicht so stark ins Gewicht.

Beim Antrieb muss man gucken, ob es an der Kupplung liegt oder ob die Schwachstelle des Getriebes (lockere Muttern der beiden Wellen) zu lange ignoriert wurden.

Mein Tipp: Geduld! 50 oder 100 EUR weniger wird der Interessentenkreis nicht vergrößern. Wichtig für eine Einschätzung sind Angaben über Wartungen, also wie alt sind die Federkugeln, die Domlager etc.

Der Farbcode und die Organummer könnten noch interessant sein, beides in großen Buchstaben/Ziffern im Motorraum, Beifahrerseite, an der Wand zum Innenraum.

Grüße
Andreas

Edited by AndreasRS

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pronto

Vielen Dank für die Einschätzung.

Der Wagen gehört meinem Schwiegervater, bis zum letzten Herbst funktionierte die Kupplung noch einwandfrei, danach stand der Xantia nur noch in der Garage. Zur Wartung kann ich nur sagen, dass er immer zum TÜV-Termin in eine Citroen-Werkstatt kam und dann gemacht wurde, was zu machen war. Wenn ich die Zahlen und Buchstaben richtig entziffern kann, steht im Motorraum in gelb 6162 und in weiß ETWCB.

Wäre schön, wenn sich jemand findet, der sich seiner annimmt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
JK_aus_DU
vor 5 Minuten schrieb Pronto:

Wenn ich die Zahlen und Buchstaben richtig entziffern kann, steht im Motorraum in gelb 6162

 

Dann hat er am 21. 9.1993 das Band verlassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dr.Jones

Silexgrau

Share this post


Link to post
Share on other sites
xantia1995

das Auto ist ja wohl nur für Leute interessant, die gezielt einen Xantia suchen 

("normale" Altautokäufer nehmen für 400 Euro eher eine fahrbereite Rostbeule mit mind. 1/2 Jahr HU!) 

--> sinnvoll wären wohl noch Angaben zum letzten ZR-Wechsel, wann Federkugeln/Domlager/usw. mal erneuert wurden, Bereifung, ein Bild wie die "Heul-Ecke" aussieht, usw. 

 

PS: 
ich hatte mir in den Weihnachtsferien einen ZX Break angeschaut - ebenfalls mit dem 65 kW 1,6 l-Motor, EZ 1995 und ca. 115 tkm gelaufen, ebenfalls mit Kupplungsschaden, ebenfalls seit einigen Monaten stillgelegt (wegen Todesfall) 

hatte allerdings noch 9 Monate HU = hätte das Auto sofort anmelden und nach Kupplungswechsel in der nächstgelegen Werkstatt damit heimfahren können 
und hätte den Wagen wohl für eine Kiste Bier o.ä. haben können ... 

habe es bleiben lassen, da
- kein ZR-Wechsel dokumentiert, also wohl mit 25 Jahre altem Zahnriemen
- stand auf Reifen mit DOT-Nr. aus den späten 1990er Jahren 
- vorne um die Domlager herum unschöne Durchrostungen = der nächste TÜV wäre aufwendig geworden  :(

PS2: 
für meinen Xantia 1,6 - mit bei Kauf 4 Monaten Rest-HU und brennender ABS-Lampe als einzigem erkennbaren Mangel - mit 137 tkm und in 2009 gewechseltem ZR - habe ich 350 Euro bezahlt 
(halt eher puristisch ausgestattet - aber mit Schiebedach) 
ist seitdem 4.000 km problemlos gelaufen ... 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
munich_carlo
vor 40 Minuten schrieb xantia1995:

das Auto ist ja wohl nur für Leute interessant, die gezielt einen Xantia suchen 

("normale" Altautokäufer nehmen für 400 Euro eher eine fahrbereite Rostbeule mit mind. 1/2 Jahr HU!) 

Genau, Geizhälse sollten auch keinen Xantia fahren, dafür sind sie einfach zu schade. Ich finde das Angebot des TE fair, über den Preis würde ich hier garnicht diskutieren. Lediglich ein paar mehr Infos zu durchgeführten Wartungsarbeiten wären interessant, dann kann man sofort einschätzen was zum Erhalt des Xantias investiert werden muss.

Grüße
Karl-Heinz

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Mal ehrlich, bei 400€ ist es mir doch egal ob der Zahnriemen gewechselt wurde oder nicht. Wenn ich den Wagen nur "zu Ende" fahren will dann riskier' ich es halt, in allen anderen Fällen mache ich den einfach neu und fertig.

  • Like 5
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
munich_carlo
vor 9 Minuten schrieb bx-basis:

Mal ehrlich, bei 400€ ist es mir doch egal ob der Zahnriemen gewechselt wurde oder nicht. Wenn ich den Wagen nur "zu Ende" fahren will dann riskier' ich es halt, in allen anderen Fällen mache ich den einfach neu und fertig.

Freilich, mir wäre es auch egal, ich würde den Zahnriemen sogar in einer Werkstatt wechseln lassen. Trotzdem würde ich gerne wissen wie der Wartungsstand des Xantia ist, damit ich die Arbeiten dann in Auftrag geben kann und nichts übersehe. ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
FrankB
vor 20 Stunden schrieb Pronto:

Hallo,

hat jemand Interesse an diesem Xantia?

Wenn Du Kaufinteressierte suchst wirst Du diese eher im MARKT finden....wir sind hier im Bereich Technik und Erfahrungsaustausch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
AndreasRS
vor 20 Minuten schrieb bx-basis:

Mal ehrlich, bei 400€ ist es mir doch egal ob der Zahnriemen gewechselt wurde oder nicht.

auch interessant, dass viele Leute beim Kauf solcher Autos gucken, ob die Bremsen verschlissen sind. Wenn es nicht gerade ein CX Break ist, spielt das Verschleißmaß der Scheiben/Beläge doch keine Rolle.

Grüße
Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
JK_aus_DU

Habe mal einen BX für knapp 300 Euro ersteigert. Den habe ich nicht mal vor Ort zuvor angesehen. Das Ding war ganz brauchbar. Zahnriemen war aber Glück. Der sah gruselig aus. Habe zum Glück erst nach der Überführung ( 150 KM ) nachgesehen. Wäre sonst unentspannt gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pronto

Oh, da hab ich mich vertan.

Dann versuche ich es mal in der Rubrik Markt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
xantia1995
Am 25.6.2020 um 12:02 schrieb bx-basis:

Mal ehrlich, bei 400€ ist es mir doch egal ob der Zahnriemen gewechselt wurde oder nicht. Wenn ich den Wagen nur "zu Ende" fahren will dann riskier' ich es halt,

genau 

aber dann riskiere ich es bei (irgend)einem hat-noch-Rest-TÜV = reinsetzen-und-losfahren-Auto 

und in allen "anderen Fällen" ist eine ausführliche Beschreibung hilfreich, damit der potentielle Interessent sich ein Gesamtbild machen kann! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...