Jump to content
andreas.ploetzke

Hp20 oder elektronische steuerung

Recommended Posts

andreas.ploetzke

hallo 
ich fahre einen xm y4 24v mit Automatikgetriebe hp20   Bj 2000. 
leider habe ich Probleme mit dem Getriebe bzw. der elektrischen Steuerung. 
der Wagen ruckelte anfangs beim fahren auf der Autobahn. 
da er mit LPG fährt habe ich gedacht er müsste etwas besser eingestellt werden. als ich ihn aus der werkstatt wieder abholte lief er erst ganz normal- dann kam das ruckeln verstärkt. man riet mir die Zündspulen zu überprüfen.
nachdem ich die vordere gewechselt habe kam ein jaulen aus der Nähe des getriebes hinzu. mein Schrauber riet mir die wfs  zu deaktivieren.  bei der darauffolgenden Probefahrt blinkte die getriebegetriebeanzeige mit Schneeflocke und Sportfahrwerk und ich konnte nicht mehr beschleunigen. ich konnte ihn zwar starten aber keinen Gang einlegen. er jauelte auch nicht mehr.  erst nach wiedereinbau der wfs fuhr der Wagen wieder ( mit gejaul). nach ca. 300 m wieder ( LPG und benzin kein Unterschied)
das selbe Problem. wagen aus, Code eingegeben, starten und wieder 300 m.
usw. bis ich Zuhause war.
nach Lesen und telefonieren und mit lexia abgefragt ( Fehler :  übereinstimmung eingelegter gang )  riet man mir den hydraulikblock zu üderholen, was ich getan habe. das heißt den auffrischsatz gekauft und alles bis auf die o-ringe der elektroventile neu gemacht. die elektrovenlile durchgeklickt - arbeiten alle und sie sind ja auch mit einem Fehlercode hinterlegt ! dieser wurde aber von lexia nicht angezeigt. das altöl habe ich durch einen Filter gegossen- keine groben Rückstände. Filter im getriebe ausgebaut und im getriebe so gut es ging mit bremsenreiniger und pressluft gereinigt. das altöl mit einer großen Spritze rausgsogen rest normal abgelassen  - auch hier keinerlei grober Abrieb. 
leider gleicher Fehler. in den Werkstatthandbücher gelesen und die Leitung zwischen getriebeanzeige und steuergerät wieder gängig gemacht (hatte keinen durchgang)
wieder nichts. dann das doppelrelais getauscht ( es hing) wieder kein Erfolg.
merkwürdig ist, dass der Wagen normal klingt aber dann keinen gang annimmt und sobald er Gänge annimmt anfängt zu heulen ( sofort nach dem Start auf Stellung P ) lexia hat nur einen Fehler gefunden - übereinstimmung eingelegter gang. 
wenn der Filter dicht wäre hätte ich doch etwas groben Abrieb nach meiner Reinigung finden müssen - aber da war nichts.
wenn das getriebe einen mechanischen Fehler hätte müsste es doch immer jaulen, oder !?
was kann  noch die Ursache sein? was kann ich noch überprüfen ?
warum kann ich den Wagen ohne wfs starten aber keinen gang einlegen?
ich habe noch ein Mp7 allerdings von einem schaltwagen - sind die gleich und kann ich es problemlos einbauen?
ich habe den selben Wagen auch noch mit den richtigen Steuergeräten. kann ich diese einfach mal einbauen ohne was zu resetten.
sie kommen aus meinem derzeitigen und einzigen Wagen- den will ich mir nicht kaputtmachen nur weil ich die Steuergeräte mal getauscht habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
XMbremi

Du hast ein Motorsteuergerät von einem Schaltwagen? Das dürfte meiner Erfahrung nach nicht mit dem Getriebesteuergerät "reden" wie das vom Automatik. 

Zum Testen würde ich das Steuergerät tauschen. Allerdings würde ich nach der Beschreibung deiner Symptome nicht auf das Steuergerät tippen. 

Parallel ruf mal bei ZF in Holzwickede an - wenn es die dort noch gibt. Die kennen zwar die 4HP20 nicht mehr wirklich gut, aber einen Versuch ist es wert.

Zudem nehme ich an, daß dein Getriebe zwischen 150-200.000km gelaufen hat. Innerhalb dieser Laufleistung sind hier im Forum (und in den Börsen) einige 4HP20 kaputt gegangen. Es gibt reichlich Threads dazu.

Wirklich helfen kann ich dir leider nicht. Ich habe zwar schon ein Getriebe überholt, aber das dann auch gleich komplett. Es fing nach kurzer Zeit an zu jaulen und schaltete nicht mehr. Hier im Forum ist einiges über dichte Filter als Ursache vermutet worden, der den Öldruck zusammenfallen lässt, wenn er voll ist. Allerdings gibt es auch Stimmen, die der Theorie nicht so einfach folgen.

Eins interessiert mich sehr: wie hast du bei eingebautem Getriebe den Filter ausgebaut? Ich habe ihn bei ausgebautem Steuerblock nicht rausbekommen. 

Gruß Martin 

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1
vor 2 Stunden schrieb XMbremi:

Eins interessiert mich sehr: wie hast du bei eingebautem Getriebe den Filter ausgebaut? I

Das geht nicht.

Klingt für mich sehr nach verstopften Filter und wegen Mangelschmierung gestorbenem Getriebe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
GuenniTCT
vor 20 Minuten schrieb TorstenX1:

Das geht nicht.

Klingt für mich sehr nach verstopften Filter und wegen Mangelschmierung gestorbenem Getriebe.

Dem schließe ich mich an. Das klingt nicht gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge
On 6/28/2020 at 11:46 AM, andreas.ploetzke said:

mein Schrauber riet mir die wfs  zu deaktivieren.

Was soll das bringen?

On 6/28/2020 at 11:46 AM, andreas.ploetzke said:

ich habe noch ein Mp7 allerdings von einem schaltwagen - sind die gleich und kann ich es problemlos einbauen?

Kannst du einbauen.

Meine bescheidene Meinung: das Getriebe muss zum Überholer. Wandler mitmachen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
andreas.ploetzke
Am 28.6.2020 um 23:25 schrieb XMbremi:

Du hast ein Motorsteuergerät von einem Schaltwagen? Das dürfte meiner Erfahrung nach nicht mit dem Getriebesteuergerät "reden" wie das vom Automatik. 

Zum Testen würde ich das Steuergerät tauschen. Allerdings würde ich nach der Beschreibung deiner Symptome nicht auf das Steuergerät tippen. 

Parallel ruf mal bei ZF in Holzwickede an - wenn es die dort noch gibt. Die kennen zwar die 4HP20 nicht mehr wirklich gut, aber einen Versuch ist es wert.

Zudem nehme ich an, daß dein Getriebe zwischen 150-200.000km gelaufen hat. Innerhalb dieser Laufleistung sind hier im Forum (und in den Börsen) einige 4HP20 kaputt gegangen. Es gibt reichlich Threads dazu.

Wirklich helfen kann ich dir leider nicht. Ich habe zwar schon ein Getriebe überholt, aber das dann auch gleich komplett. Es fing nach kurzer Zeit an zu jaulen und schaltete nicht mehr. Hier im Forum ist einiges über dichte Filter als Ursache vermutet worden, der den Öldruck zusammenfallen lässt, wenn er voll ist. Allerdings gibt es auch Stimmen, die der Theorie nicht so einfach folgen.

Eins interessiert mich sehr: wie hast du bei eingebautem Getriebe den Filter ausgebaut? Ich habe ihn bei ausgebautem Steuerblock nicht rausbekommen. 

Gruß Martin 

Ich habe ihn auch nicht rausbekommen. Man kann ihn aber mit der Öffnung nach vorne drehen fixieren und dann mit bremsenreiniger und langem Schlauch und langem pressluftschlauch säubern.  Ich wollte nur wissen, ob da schon dicke Brocken rauskommen- kam aber nix. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
andreas.ploetzke
vor 4 Stunden schrieb schwinge:

Was soll das bringen?

Kannst du einbauen.

Meine bescheidene Meinung: das Getriebe muss zum Überholer. Wandler mitmachen lassen.

Das getriebe heult wenn die Wegfahrsperre aktiviert und der Code eingegeben wurde.dann nimmt der Wagen auch Gänge an. Deaktiviere ich die wfs hört sich der Wagen normal an aber ich kann keinen gang einlegen. Somit war meine Hoffnung, dass die Wegfahrsperre evtl.  spinnt und Fehler verursacht. Ich kann mir nicht erklären, warum der Wagen sich mal normal anhört und mal heult. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
andreas.ploetzke
Am 29.6.2020 um 01:45 schrieb TorstenX1:

Das geht nicht.

Klingt für mich sehr nach verstopften Filter und wegen Mangelschmierung gestorbenem Getriebe.

Hallo,  wenn das reinigen auch nicht das ganze Sieb absolut sauber macht hätte ich doch zumindest einige dicke Brocken finden müssen, oder nicht? Aber da war nichts. Ich habe das altöl mit einer 100 mm spritze und einem 5 mm Schlauch rausgsogen und durch ein engmaschiges Sieb gekippt- kein grober Abrieb.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Was Grobes sollte man auch nicht finden. Das wären dann ausgekotzte Teile von Lagern/Zahnrädern. Problem ist der feine Abrieb der Kupplungsbeläge. Und ob man das alles aus dem Filter bekommt, bezweifle ich. Jedenfalls wechsle ich meine Motorölfilterpatronen immer aus, statt sie mit Bremsenreiniger zu spülen. :D

5 hours ago, andreas.ploetzke said:

meine Hoffnung, dass die Wegfahrsperre evtl.  spinnt und Fehler verursacht

Den Gedankengang kann ich zwar nachvollziehen, aber nicht, was die Wegfahrsperre mit dem Getriebe zu tun haben soll.

Gruß,
Michael

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
XMbremi

groben Abrieb bzw. dicke Brocken würdest du evtl. auch an den Magneten im Steuerblock-Deckel finden. Dann ist das Getriebe aber schon richtig tot.

Ich vertrete mittlerweile die Ansicht, daß zugesetzte Filter nicht die Ursache für ein kaputtes Getriebe sind. Neue Filter sehen nach 20.000km genauso aus wie deutlich ältere Filter.

Frag bei ZF nach. Aber ich denke, das Getriebe sollte komplett überholt werden. Der Verschleiß betrifft neben den Kupplungsscheiben auch den Wandler und sämtliche Dichtungen. Und davon hat das 4HP20 reichlich.

Die deaktivierte WFS (den Motor kannst du starten, wenn ich dich richtig verstanden habe), könnte indirekt über das MSG Auswirkungen auf der Getriebesteuergerät haben. Aber dazu kenne ich die Elektronik zu wenig.

Jedenfalls ist das Heulen einfach mal kein gutes Zeichen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Nee, das heißt einmal raus und einmal neu. Ich bin auch Fan davon, in jedem Fall den Kabelbaum (mit Sensoren) und den Wärmetauscher zu ersetzen. Ohnehin kein Fehler wenn man eine Weile Freude haben will - bei dem Alter und einer Laufleistung von wahrscheinlich deutlich nördlich der 100tkm.

Share this post


Link to post
Share on other sites
XMbremi

Gibt's Wärmetauscher oder Kabelbaum denn noch neu? Ich glaube nicht. 

Oder andersrum: ich kenne keine Getriebe, das wegen Kabelbaum oder Wärmetauscher kaputt gegangen ist. Und selbst wenn, kann man das ohne Probleme im eingebauten Zustand nachholen. 

Aber das ist ja eigentlich auch nicht das Thema :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1
vor 16 Stunden schrieb andreas.ploetzke:

Ich habe ihn (Anm.: Den Filter) auch nicht rausbekommen. Man kann ihn aber mit der Öffnung nach vorne drehen fixieren und dann mit bremsenreiniger und langem Schlauch und langem pressluftschlauch säubern.  Ich wollte nur wissen, ob da schon dicke Brocken rauskommen- kam aber nix. 

Man kann den Filter nicht irgendwohin drehen, ohne die Antriebseinheit auszubauen und das Getriebe auseinanderzunehmen und den Filter abzuschrauben.
Du warst da an irgendwas anderem dran.

  

Am 28.6.2020 um 11:46 schrieb andreas.ploetzke:

( Fehler :  übereinstimmung eingelegter gang )


Es müßte "Übereinstimmung Drehzahl" lauten ? Das wäre ein deutlicher Hinweis auf mangelnden Kraftschluß, Ursache mangelversorgung Ölpumpe oder auch Ölpumpenantrieb zerstört.
Übereinstímmung eingelegter Gang würde auf einen verstellten Gangzug deuten. Der verstellt sich aber normalerweise nicht von allein.

 

Edited by TorstenX1

Share this post


Link to post
Share on other sites
xantiboy
vor 1 Stunde schrieb TorstenX1:

 

Es müßte "Übereinstimmung Drehzahl" lauten ? Das wäre ein deutlicher Hinweis auf mangelnden Kraftschluß, Ursache mangelversorgung Ölpumpe oder auch Ölpumpenantrieb zerstört.
Übereinstímmung eingelegter Gang würde auf einen verstellten Gangzug deuten. Der verstellt sich aber normalerweise nicht von allein.

 

Die beschriebene Symptomatik kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
xantiboy

gedoppelt

Edited by xantiboy

Share this post


Link to post
Share on other sites
andreas.ploetzke
vor 17 Stunden schrieb xantiboy:

gedoppelt

Wie bekomme ich Bilder vom Smartphone hochgeladen ? Ich habe einige gemacht evtl. Ist auch die filtersäuberung dabei. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
jens-thomas

 

vor einer Stunde schrieb andreas.ploetzke:

Bilder vom Smartphone

Hier steht’s
Gruß Jens 

Share this post


Link to post
Share on other sites
andreas.ploetzke
Am 30.6.2020 um 23:21 schrieb TorstenX1:

Man kann den Filter nicht irgendwohin drehen, ohne die Antriebseinheit auszubauen und das Getriebe auseinanderzunehmen und den Filter abzuschrauben.
Du warst da an irgendwas anderem dran.

  


Es müßte "Übereinstimmung Drehzahl" lauten ? Das wäre ein deutlicher Hinweis auf mangelnden Kraftschluß, Ursache mangelversorgung Ölpumpe oder auch Ölpumpenantrieb zerstört.
Übereinstímmung eingelegter Gang würde auf einen verstellten Gangzug deuten. Der verstellt sich aber normalerweise nicht von allein.

 

Wo sitzt denn der gangzug- das wäre nochmal ein Ansatz wo ich gucken könnte.

Ich kann nicht verstehen warum das getriebe mal heult und mal ganz normal klingt.

Deshalb würde ich erst mal alle möglichen Sachen kontrollieren bevor ich das getriebe ausbaue 

Share this post


Link to post
Share on other sites
andreas.ploetzke
Am 1.7.2020 um 20:22 schrieb jens-thomas:

 

Hier steht’s
Gruß Jens 

Ich konnte ein Bild hochladen finde es aber nicht wieder. Ich kann nur von einer Website hochladen obwohl ich das Foto hier hochgeladen habe. Ich habe  unten rechts im Textfeld auch keinen Button. Nur den "von einer Internetseite hochladen." Was mach ich falsch?

MfG andreas 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
AndreasRS
vor 5 Stunden schrieb andreas.ploetzke:

Ich konnte ein Bild hochladen finde es aber nicht wieder. Ich kann nur von einer Website hochladen obwohl ich das Foto hier hochgeladen habe. Ich habe  unten rechts im Textfeld auch keinen Button. Nur den "von einer Internetseite hochladen."

Bei mir ist rechts unten ein Knopf "Andere Medien einfügen", oberhalb von "Antworten".

Wenn ich darauf klicke, kommt ein Menü mit "Existierenden Dateianhang einfügen" und "Bilder von einer Internetadresse einfügen".

Grüße
Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1
vor 21 Stunden schrieb andreas.ploetzke:

Was mach ich falsch?

Könnte daran liegen, daß du kein Clubmitglied bist. Dann hast du nicht alle Comfortfunktionen.
Allerdings ist auch Andreas nicht als Clumitglied ausgewiesen, dann sollte es bei ihm auch nicht gehen.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Macht das doch nicht so kompliziert:

Oben ganz Links: Umsehen - Galerie klicken - Rechts grüner Button "Bilder hinzufügen" - Benutzeralben auswählen - Bilder auf dem eigenen Gerät auswählen - hochladen - Fertig!

Einbinden in Kommentare:

Oben ganz Links: Umsehen - Galerie klicken - runterscrollen - Bild öffnen - Rechtsklick ins Bild - Bildadresse kopieren - in das Kommentarfeld Rechtsklick - einfügen - et voila

Am besten macht man das mit 2 geöffneten Tabs im Browser ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson
Am 4.7.2020 um 02:30 schrieb andreas.ploetzke:

Ich konnte ein Bild hochladen finde es aber nicht wieder.

Offenbar hat das nicht geklappt denn ich finde auch kein Bild von dir ;)

Wenn du es schaffst eins hochzuladen hier in die Galerie, dann kann ich dir das einbinden falls du mit meiner Anleitung überfordert bist ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...