Jump to content
Citro-Mike

Schöner XM bei leboncoin

Recommended Posts

Vulcan

Die selbe Farbkombi wie meiner:

39040736bk.jpg

 

War für mich kauf entscheidend. Das, die Exklusive Ausstattung und der günstige 2 L Benziner... 

  • Like 5
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Die meisten Menschen beschleunigen mit ihren leistungsfähigen PKW langsamer als ich mit dem 1.9D. Von daher reicht es doch wohl für den alltäglichen Gebrauch...

  • Like 4
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
M. Ferchaud
vor 1 Stunde schrieb bx-basis:

Auf meinem Arbeitsweg recht häufig wenn ich als erster an der Ampel stehe. Ich liebe es einfach wenn die Kiste beim Anfahren hinten richtig tief eintaucht... :D

Das mit dem hinten tief Eintauchen beim Anfahren kann ich sehr gut nachvollziehen.

Wenn Du dazu aber Vollgas geben musst, sind Deine Kugeln hinten vielleicht etwas schwach auf der Brust...? 😉

Edited by M. Ferchaud

Share this post


Link to post
Share on other sites
alienblut

Die Geschmäcker sind halt unterschiedlich.

Die Lack-Farbe und die braune Innenausstattung sind absolut nicht mein Geschmack und ich mag auch keine Diesel (egal ob mit/ohne Turbo), aber trotzdem würde ich jederzeit einen/diesen XM Séduction Diesel einem top XM ES9J4 vorziehen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
cx-forever

Gut, Geschmäcker sind eben verschieden. Hört sich aber irgendwie unlogisch an. 🙂 Ich finde der ES9J4 ist im XM die Kür. Als Schalter Kraft in allen Fahrsituationen. Als Automatik souverän in allen Fahrsituationen. Dazu hört er sich noch ziemlich gut an.

Edited by cx-forever
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis
vor 33 Minuten schrieb M. Ferchaud:

Das mit dem hinten tief Eintauchen beim Anfahren kann ich sehr gut nachvollziehen.

Wenn Du dazu aber Vollgas geben musst, sind Deine Kugeln hinten vielleicht etwas schwach auf der Brust...? 😉

Die Kullern sind frisch befüllt, bei Vollgas geht es auch mit nur 69 PS bis auf die Gummianschläge... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
mdi500
vor 45 Minuten schrieb bx-basis:

Die Kullern sind frisch befüllt, bei Vollgas geht es auch mit nur 69 PS bis auf die Gummianschläge... :D

Das tiefe Eintauchen mag ich auch, aber schon bei normalem Anfahren. Nicht erst kurz vorm Durchdrehen der Räder.

Das geht aber nur richtig mit Comfort-Kugeln, oder? Zwar taucht er auch mit den weicheren Normalkugeln ab, aber nicht so tief. Und dann auch nicht mehr ausgeprägt beim Gangwechsel.... Als ich noch Teenager war, sah ich immer mal einen BX, der ging auch beim Schaltvorgang in den zweiten Gang hinten noch mal richtig tief nach unten .... Er gehörte einem Mechaniker der beim Citroen-Händler arbeitete.

Share this post


Link to post
Share on other sites
AStrunk
vor 3 Stunden schrieb cx-forever:

Pumpe-Düse-1.9 TDI sond die besten Motoren ihrer Zeit.

fehlt hier der Smiley oder ist das tatsächlich Dein Ernst?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Juergen_

Zumindest haben die Dinger am lautesten gerappelt. :-)

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Citro-Mike

Ich glaube, er meinte Rumpel-Düse.🤣 Und ganz sicher waren dies Motoren nicht besser als die DW10- 2.0 HDIs, alleine schon wegen der Laufruhe.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge
3 hours ago, Vulcan said:

Die selbe Farbkombi wie meiner:

[Bild]

War für mich kauf entscheidend. Das, die Exklusive Ausstattung und der günstige 2 L Benziner... 

Hallo, welcher Farbcode ist das?

Share this post


Link to post
Share on other sites
BX_HUNTER

Der im Inserat ist Beige Tanis. Später gab's Sable Phénicien. Auf dem Bild von Vulcan bin ich mir nicht ganz sicher, welche Farbe es ist.

edit: Sable Phénicien würde so aussehen, blasser und weniger gold als das ältere Beige Tanis.

large.2052493488_photo_2020-07-11_23-46-29(2).jpg.e4f80a05fd4066ea0adf80927a2de0c2.jpg

Edited by BX_HUNTER
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
didomat
vor 15 Stunden schrieb bx-basis:

Die meisten Menschen beschleunigen mit ihren leistungsfähigen PKW langsamer als ich mit dem 1.9D. Von daher reicht es doch wohl für den alltäglichen Gebrauch...

Ich bin neulich erstmals den 1.9 D gefahren, ein paar hundert Kilometer in einem 306 Bk. Hat mich ziemlich überzeugt, schnurrte munter vor sich hin, verbrauchte wenig und es kam nicht ansatzweise das Gefühl auf untermotorisiert zu sein.

Das war allerdings im Flachland - wie schlägt sich so ein 69PS-Saugdiesel im Gebirge? (Da bin ich bisher nur den TD im BX gefahren, mit dem ist es eine Freude. Der 19er Benziner kann da nicht mithalten).

Also in solchem Terrain:

large.1419037472_200720stilfserjoch.jpg.e89c633632be72b61f7551b84cedd872.jpg

Edited by didomat
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
cx-forever
vor 14 Stunden schrieb AStrunk:

fehlt hier der Smiley oder ist das tatsächlich Dein Ernst?

Ja gut ein 2.0 HDI ist auch nicht von schlechten Eltern. Ich fand dennoch den 130-PS-Pumpe-Düse-1.9-TDI zu seiner Zeit wirklich perfekt und einfach nur geil. Der hatte im Vergleich zum HDI wirklich Bums! Natürlich ist die Zeit der Pumpe-Düse-Motoren abgelaufen. Aber zu ihrer Zeit fand ich sie einfach nur genial. Das Drehmoment - unfassbar.

Edited by cx-forever

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Find auch, daß die gut gehen. "Kollege" fährt Sharan mit dem 1.9 Pumpe-Düse. Der geht spürbar ordentlicher als der 2.5TD XM...

Vor 20 Jahren bin ich als Führerscheinneuling mit einem 2l Saugdiesel unterwegs gewesen. Nissan Vanette (Kleinbus). Das ging so: Anlassen, Gaspedal ganz durchtreten. 600km später Gaspedal wieder loslassen. Berghoch wurde man von LKW überholt. Heute kann man so nicht mehr auf die Autobahn. 

Ist ein schöner XM mit einer seltenen Farbe. Turbo dran. Klima dran. Innen bisschen Komfort und Ausstattung nachrüsten. Dann hat man ein brauchbares Fahrzeug für Strecke. 

Gruß,
Michael

Edited by schwinge

Share this post


Link to post
Share on other sites
cx-forever

Der Wagen MUSS so bleiben wie er ist! Im übrigen dürfte "Turbo dran" nicht so einfach sein. Das wird so nicht funktionieren. Der Wagen wäre eigentlich etwas für das Werksmuseum! Wobei die ja glaube ich eher "ausmisten"!

Edited by cx-forever

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Mir wär die Kiste zu lahm und komfortlos. Wenns gut gemacht ist, ist doch nix einzuwenden... Mit Turbo dran hats du natürlich recht. Da wird man den kpl. Motor tauschen müssen. Macht aber nix, das Geraffel für die Zitronen ist ziemlich billig...

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Carsten P.
vor 40 Minuten schrieb cx-forever:

Natürlich ist die Zeit der Pumpe-Düse-Motoren abgelaufen. Aber zu ihrer Zeit fand ich sie einfach nur genial. Das Drehmoment - unfassbar.

Da stimme ich dir gerne zu. Ich hatte von 2005 bis 2011 (meine citroën-lose Zeit) einen VW Bora Variant TDI. Der hatte noch die erste Generation des Pumpe-Düse Systems, mit Magnetventilen anstatt Piezo-Aktoren und nominell 116 PS.

Er fühlte sich, auch dank des VTG-Laders, deutlich kräftiger an und war sehr sparsam beim Verbrauch. Ausserdem hatte ich nie Probleme mit den Pumpe-Düse-Einheiten.

Dieses Auto habe ich aber völlig emotionslos und als reinen Zweckgegenstand betrachtet.....im Gegensatz zu meinen Citroën :)   :wub:

Share this post


Link to post
Share on other sites
TurboC.T.

Stammtisch-Kollege @KaiEbs hatte einen schönen 2.0i 8V in Beige mit dem braunen Interieur. Glaube, das war sogar die Tecnic-Ausstattung. Wirklich eine sehr schöne Kombination. Und sehr interessant, zu sehen, welcher Aufwand betrieben wurde bzw. wie viele Teile in Braun gehalten wurden.

Diese einfachen XM Séduction finde ich toll. Einen mit dieser Beige/Braun-Kombi habe ich noch nie gesehen. Sie lässt dieses Einfachmodell schon fast (ungewollt) edel wirken :D 
Séduction sind mir bisher meist in vert amandier und diesem „Kristallblau“ (so nenne ich es mal) begegnet. 

__

VAG PD-Motoren:

Der 1.9er soll ja wirklich gut und haltbar sein. Durchzugsstark sind die zweifellos. Der begehrte 150 PS u.a. im Golf IV und div. Seat Leon I ist sogar ein echtes Spaßgerät. 
Man muss sich halt mit der nicht vorhandenen Laufkultur arrangieren. Könnte ich nicht. Sogar recht späte Versionen, wie ich sie im Golf V gefahren bin, fand ich indiskutabel.

Der neuere 2.0 TDI 140/170 PS war diesbzgl. annehmbar, krankt aber technisch an einigen Stellen (Zylinderkopf, Ölpumpenantrieb, ...). 

Der 5-Zylinder im T5 (und Touareg) fährt sich super, den Motorklang finde ich da sogar ganz angenehm. Technisch aber leider auch ein problematischer Motor. Ebenso der daraus abgeleitete V10.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
jozzo_
vor 1 Stunde schrieb schwinge:

Vor 20 Jahren bin ich als Führerscheinneuling mit einem 2l Saugdiesel unterwegs gewesen. Nissan Vanette (Kleinbus). Das ging so: Anlassen, Gaspedal ganz durchtreten. 600km später Gaspedal wieder loslassen. Berghoch wurde man von LKW überholt. Heute kann man so nicht mehr auf die Autobahn. 

 

Und warum nicht? Nur weil Du nicht die Geduld hast?

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Weil einen die LKW-Fahrer den Tod wünschen. Zumindest einige davon.

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Ich war mit dem BX sogar schon mit Trailer am Haken auf der Autobahn unterwegs, tausende von km insgesamt. Es stimmt schon dass man an macher Steigung dann überholt wird, aber es gibt schlimmeres im Leben...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
cx-forever

Was ist denn dauernd mit Seduction! 🤭 Ist Francophilie eine Krankheit? 🤣

Edited by cx-forever

Share this post


Link to post
Share on other sites
cx-forever
vor einer Stunde schrieb TurboC.T.:

Stammtisch-Kollege @KaiEbs hatte einen schönen 2.0i 8V in Beige mit dem braunen Interieur. Glaube, das war sogar die Tecnic-Ausstattung. Wirklich eine sehr schöne Kombination. Und sehr interessant, zu sehen, welcher Aufwand betrieben wurde bzw. wie viele Teile in Braun gehalten wurden.

Diese einfachen XM Séduction finde ich toll. Einen mit dieser Beige/Braun-Kombi habe ich noch nie gesehen. Sie lässt dieses Einfachmodell schon fast (ungewollt) edel wirken :D 
Séduction sind mir bisher meist in vert amandier und diesem „Kristallblau“ (so nenne ich es mal) begegnet. 

__

VAG PD-Motoren:

Der 1.9er soll ja wirklich gut und haltbar sein. Durchzugsstark sind die zweifellos. Der begehrte 150 PS u.a. im Golf IV und div. Seat Leon I ist sogar ein echtes Spaßgerät. 
Man muss sich halt mit der nicht vorhandenen Laufkultur arrangieren. Könnte ich nicht. Sogar recht späte Versionen, wie ich sie im Golf V gefahren bin, fand ich indiskutabel.

Der neuere 2.0 TDI 140/170 PS war diesbzgl. annehmbar, krankt aber technisch an einigen Stellen (Zylinderkopf, Ölpumpenantrieb, ...). 

Der 5-Zylinder im T5 (und Touareg) fährt sich super, den Motorklang finde ich da sogar ganz angenehm. Technisch aber leider auch ein problematischer Motor. Ebenso der daraus abgeleitete V10.

Deswegen bin ich froh einen der letzten gepflegten 5-Zylinder-TDI der Baureihe C4 ergattert zu haben - ein Auto und ein Motor für die Ewigkeit! 😀 Touareg ist reizvoll, aber ein Geldgrab.

Ich mag einge Diesel der Vor-Common-Rail-Ära.

Mercedes 129 PS Direkteinspritzer E 290 Turbodiesel

Mercedes 177 PS E 300 Turbodiesel

Audi Fünfzylinder TDI

1.9 TDI in Golf IV

 

 

Edited by cx-forever

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...