Jump to content
bx-basis

Nebelwerfer ade...

Recommended Posts

bx-basis

So, heute war endlich mal wieder Zeit für den eigenen BX - das arme Stiefkind was am meisten fährt und am wenigsten Aufmerksamkeit bekommt. Er nervte seit einiger Zeit mit einem offensichtlich undichten Auspuff, dazu wurde der Karren zunehmend lahmer, ab 2500/min wurde das Beschleunigen immer zäher. Wenn er dann in Schwung war und man Gas weggenommen hat gab es eine Nebelwand als wären gerade die Kolben ins Freie gesprungen...

Anlässlich des Ölwechsels am Wochenende konnte ich doch sehr deutliche Korrosion am Hosenrohr erkennen, und so beschloss ich heute einen der nagelneuen EURO2-Kats aus dem Regal zu holen um ihn zu montieren. Nachdem der eingetragene Oxi-Kat irgendwann verstarb wurde er durch einen GTi-Kat mit angeschweißtem Hosenrohr vom Diesel ersetzt um wenigstens den Schein der Schadstoffeinstufung zu wahren, nun hängt wieder ein Original drunter - auch wenn ich das mit dem H eigentlich nicht mehr bräuchte.

Und was soll ich sagen - nach anfänglichem Hardcore-Räuchern beim Beschleunigen ist jetzt nicht nur akustisch Ruhe im Karton, das Ding rennt jetzt auch wie lange nicht mehr und selbst wenn ich bei 140 das Gaspedal loslasse sieht man im Rückspiegel nicht mal mehr ein kleines Wölkchen. So macht das Dieselchen wieder Spaß...

large.20200728_162859.jpg.24325a800453b6454f7e4bb0b4d6923d.jpg

large.20200728_162840.jpg.5a79e9a4213982a314df125cc343702d.jpg

large.20200728_172652.jpg.c43ab6297ea1b1a15979975e78818805.jpg

Edited by bx-basis
  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cit Duo

Sehr gute Arbeit! 

Wieviel km hat dein Diesel jetzt gelaufen ?

Schöne Grüße Ralf 

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Der Motor dürfte so gute 400.000km drauf haben.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
suentelensis

gerade eingefahren :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Eben...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

Hast du auch mal nach deinem Luftfilter gesehen? Grad beim Diesel wirkt doch ein neuer wie eine Frischzellenkur ....und ich erwähne das nur weil ich bei meinen eigenen Autos auch dazu tendiere solche "Kleinigkeiten" zu vergessen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Luftfilter... Kleinigkeiten. :lol:

12 hours ago, bx-basis said:

Nachdem der eingetragene Oxi-Kat irgendwann verstarb wurde er durch einen GTi-Kat mit angeschweißtem Hosenrohr vom Diesel ersetzt um wenigstens den Schein der Schadstoffeinstufung zu wahren, nun hängt wieder ein Original drunter [...] nach anfänglichem Hardcore-Räuchern beim Beschleunigen ist jetzt nicht nur akustisch Ruhe im Karton, das Ding rennt jetzt auch wie lange nicht mehr

Das alte Dingen war also ein leerer Benzin-Kat? Sowas hatte ich noch nicht an einem Diesel. Aber am Benziner sorgt sowas für unangenehmes, lautes Geräusch, da schallts wie blöde drin umher.

In dem Zusammenhang: Kennt jemand Unternehmen, die alte Diesel-Oxikats regenerieren? So wie es Seubert für Benzinkatalysatoren anbietet?

Gruß,
Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites
bx-basis

Den Luftfilter habe ich vor wenigen 1000km ersetzt, den ausgebauten als grenzwertig zu bezeichnen wäre damals noch geschmeichelt gewesen...

Das alte Ding war ein intakter Benziner-Kat, kein ausgeräumter. Ursprünglich war ein Nachrüst-Oxi-Kat drin wie er jetzt auch wieder verbaut ist, da klöterte nach fast 700.000km aber nur noch Kleinzeug drin rum. Der Kat vom Benziner war gerade greifbar, also vorne abgesägt, Hosenrohr vom Diesel drangeschweißt und drangebaut. War anfangs auch völlig problemlos, aber ich hatte im Laufe der Zeit immer mehr den Eindruck dass mir Leistung fehlt. Auf der Autobahn ging der Wagen nur noch um die 130, erst nach 200km Fahrstrecke wurde er immer schneller bis er schließlich so gute 150 erreichte. Danach kam er mir dann auch wieder flotter vor. Was schon länger auffiel war die dicke Rauchwolke wenn man das Gaspedal gelupft hat, auch das war nach mehreren 100km Autobahn etwas besser.

Nun ist jedenfalls ein nagelneuer Oxi-Kat drunter und die Kiste rennt anscheinend wieder so wie sie soll. Auf der Autobahn war ich damit noch nicht, aber auf einem Stück Bundesstraße wo ich ihn bisher knapp auf 130 hochquälen konnte rannte der olle Diesel gestern locker 140 und wollte auch noch mehr. Ich habe dann aber lieber den Fuß vom gas genommen, erstmals nach langer zeit wieder ohne dicke Rauchschwaden hinter dem Wagen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...