Jump to content
kartofff

Preisfindung Xantia HDI Break 140.000km

Recommended Posts

kartofff

Hallo Freunde,
 
Habe einen xantia HDI Break exclusive in silber in der Tiefgarage stehen. Wollte das Auto eigentlich nicht verkaufen, weil ich recht viel Zeit und Mühe investiert habe und das Auto in einem hervorragenden technischen Zustand da steht.
 
Pro:
-Tüv neu ohne Mängel
-neues Lenkventil. Lenkgetriebe dicht!
- alle Federkugeln relativ neu, ca. 3 Jahre alt
-hydracriv Steuergerät repariert und mit Schutzdioden versehen
-Bremsen vorne: beidseitig neue Sättel, Scheiben, Beläge
-bremsen hinten: wurden vor ca 4 Jahren erneuert, sind noch neuwertig
-Motor hervorragend. Kein Ölverbrauch, kein Wasserverlust, Verbrauch 5,5l/100km
-Getriebe einwandfrei
- Einparkhilfe zum nachrüsten wird mitgegeben.
-heulecken gut
-letzte Klimawartung vor 1 Jahr. Klimaanlage funktioniert einwandfrei
- sehr gepflegt
- Nichtraucher
- Sommerreifen Conti auf Alus. 1 Sommer geht noch
- Winterreifen auf Stahlfelgen. Fast neu
- Kabelbaum Heckklappe wurde in liebevoller Kleinarbeit repariert. Dabei wurden Silikonleitung verwendet. Somit sollten sie nicht mehr brechen.
- Heckklappe abgedichtet. Standardproblem Aquarium im Kofferraum nicht vorhanden :-)
 
Con:
-Stoßstange hinten hat einen Riss. Eine gute gebrauchte habe ich im Keller liegen. Müsste nur noch lackiert werden. Bei der Gelegenheit könnte die Einparkhilfe installiert werden.
- Ausrücklager rasselt wenn Motor kalt. Habe das Auto vor 80.000km so gekauft. Seitdem keine Entwicklung. Mein Citroen Mechaniker meinte es besteht kein Handlungsbedarf
- hydractive momentan ohne Funktion. Es muss nur noch die Magnetspule vorne getauscht werden. Magnetspule enthalten, wird mitgegeben
- vor 3 Jahren haben sich kleine Rostpickel am Radlauf rechts gezeigt. Habe die Gegend beidseitig konserviert, seitdem keine Entwicklung. Reparieren lassen ist nicht erforderlich und auch nicht wirtschaftlich.
- Der Stellmotor der Heckklappe sollte getauscht werden. ZV funktioniert ab und zu nicht. Ursache ist Verschleiß im Elektromotor.
 
Was ist das Auto noch Wert?
Mir ist bewusst, dass der Marktwert um ein Vielfaches unter meinem persönlichen empfinden liegt, so traurig.
 
Momentan steht das Auto trocken in der Tiefgarage und wartet auf neue Abenteuer.
 
Viele Grüße
Niko
 
 
Gesendet von meinem Mi A2 mit Tapatalk
 
 


Share this post


Link to post
Share on other sites
Citro-Mike

Hallo,

entscheidend wäre noch, wann der Zahnriemen gemacht wurde. Rote oder gelbe Plakette? Partikelfilter nachgerüstet? Anhand der Beschreibung würde ich aber nicht unter 2.000 ansetzen, evtl. als VB. Bilder wären natürlich hilfreich.

Gruss

Citro-Mike

Edited by Citro-Mike

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge

Welchen Unterschied macht bitte eine rote oder gelbe Plakette? Hab noch nie ne gelbe Umweltzone gesehen.

Laufleistung? Zustand Lack und Innenraum? Leder? Wie sehen Hydraulikleitungen aus? Am Ende kann man viel Schreiben, ist halt auch alles ein wenig persönliches Empfinden ("sehr gepflegt").

Für einen Diesel muss man halt jemanden finden, der das Auto auch wirklich zum Fahren benutzen möchte. Wieviel das dann wert ist, sagen einem die Kaufinteressenten. Dürfte, sollte, könnte wert sein hilft nicht weiter. 

Ich persönlich würde für so ein altes Dieselauto nicht deutlich mehr als 2k hinlegen wollen. Man repariert ja dann doch erstmal mehrere Wochen dranherum, bis man sich damit auf die Straße trauen kann - so zumindest meine Erfahrungen mit XM. Für den Nichtschrauber ist sowas ohnehin eine Katastrophe. Da darf man sich ohnehin nur die besten 10% der Angebote überhaupt anschauen.

Gruß,
Michael

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Citro-Mike
vor 36 Minuten schrieb schwinge:

Welchen Unterschied macht bitte eine rote oder gelbe Plakette? Hab noch nie ne gelbe Umweltzone gesehen.

Laufleistung? 

Bei gelb wäre er nachrüstbar, bei rot nicht! Stell Dir vor, es gibt sowas wie Umweltzonen in Deutschland und HDi's, die diese Zonen befahren.

Laufleistung steht oben im Titel. Der Threadersteller hat um eine Einschätzung zum Preis gebeten und nicht um sinnlose Kommentare wie "dürfte, sollte , könnte".

Manchmal ist es besser nichts zu schreiben anstatt einfach drauf loszuplappern!

Edited by Citro-Mike

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kirunavaara

Wenn der wirklich so gut dasteht wie beschrieben, dann wäre er mir so um die 2500 bis 3000 wert, je nach Ausstattung (Schiebedach, welche Sitze, Radio, Zuheizer...?) und Eindruck bei der Probefahrt.

Der 2,1 TD Break mit ähnlich geringer Laufleistung, den ich mir gerade zugelegt habe, war zwar deutlich günstiger, aber auch optisch etwas mehr vermackt und mit Basisausstattung, und halt kein HDi.

Selbst wenn es hier einige gibt, die auf den alten Wirbelkammerdiesel schwören: Ich kenne nun beide, und würde dem HDi einen höheren Verkaufswert beimessen. Der fährt sich einfach eher wie ein modernerer Motor, weil das Drehmoment schon bei wesentlich niedrigeren Drehzahlen anliegt. Und er verbraucht etwa 1 l weniger auf 100 km. Ewig halten können wohl beide Motoren, wenn man sie gut behandelt.

Der Xantia HDi Break ist eine wunderbare Kombination von Auto und Motor. Viel Erfolg, daß sich jemand findet, der ihn auch zu schätzen weiß.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
holger s
vor 3 Stunden schrieb Citro-Mike:

Anhand der Beschreibung würde ich aber nicht unter 2.000 ansetzen, evtl. als VB. Bilder wären natürlich hilfreich.

 

vor 1 Stunde schrieb Kirunavaara:

Wenn der wirklich so gut dasteht wie beschrieben, dann wäre er mir so um die 2500 bis 3000 wert, je nach Ausstattung

Mich wundert, dass hier nur zaghaft nach Fotos gefragt wird … es gibt hier viele Fotosammler …

Und nach der Logik wie neulich der 2CV, den mein Freund Axel gekauft hat,  fernforumlich auf €4000 taxiert wurde, wird Dein Xantia für €1100–1700 verkauft werden. Obwohl der kein solches Potential hat wie ein 2CV.

Und nach der Logik, die man hier sonst so mitbekommt, ist der Wagen … naja, lassen wir das … stell ihn in den Verkaufsthread für €2500 rein und Du wirst Dein blaues Wunder erleben.

Edited by holger s

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kirunavaara

Naja, die Liste der Neuteile und durchgeführten Arbeiten ist doch viel wichtiger als Fotos. Nach denen würde ich bei Kaufinteresse natürlich schon fragen.

Ohne die ausführliche Beschreibung oben hätte ich auch gesagt, der wäre mir vielleicht 1000 EUR wert, weil dann damit zu rechnen wäre, daß mindestens der gleiche Betrag nochmal investiert werden muß, nebst Wartezeiten und Aufwand, Teile beschaffen und so weiter. Ein quasi durchrepariertes Auto ist schon einen Mehrpreis wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Henry K

Lass den stehen die Xantia Preise sind stark im Keller. Sicher auch wenn alles in Ordnung ist es ist halt ein alter Diesel. Wenn Du 2k bekommst kannst Du Dich glücklich schätzen. Mfg

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Grinda
vor 15 Minuten schrieb Kirunavaara:

Ein quasi durchrepariertes Auto ist schon einen Mehrpreis wert.

 

vor 4 Stunden schrieb kartofff:

Con:
-Stoßstange hinten hat einen Riss. Eine gute gebrauchte habe ich im Keller liegen. Müsste nur noch lackiert werden. Bei der Gelegenheit könnte die Einparkhilfe installiert werden.
- Ausrücklager rasselt wenn Motor kalt. Habe das Auto vor 80.000km so gekauft. Seitdem keine Entwicklung. Mein Citroen Mechaniker meinte es besteht kein Handlungsbedarf
- hydractive momentan ohne Funktion. Es muss nur noch die Magnetspule vorne getauscht werden. Magnetspule enthalten, wird mitgegeben
- vor 3 Jahren haben sich kleine Rostpickel am Radlauf rechts gezeigt. Habe die Gegend beidseitig konserviert, seitdem keine Entwicklung. Reparieren lassen ist nicht erforderlich und auch nicht wirtschaftlich.
- Der Stellmotor der Heckklappe sollte getauscht werden. ZV funktioniert ab und zu nicht. Ursache ist Verschleiß im Elektromotor.

Naja, für Nichtschrauber, die das lassen machen müßten ist das sicher nicht durchrepariert.
Was kostet alleine die Demontage und Montage einer Stoßstange plus Lackierung?

Von daher wohl eher was für selbstschraubende Liebhaber und die haben meistens schon 1+ X  Xantia(s).

Share this post


Link to post
Share on other sites
xantiboy
vor 2 Stunden schrieb Henry K:

Lass den stehen die Xantia Preise sind stark im Keller. Sicher auch wenn alles in Ordnung ist es ist halt ein alter Diesel. Wenn Du 2k bekommst kannst Du Dich glücklich schätzen. Mfg

Zitat Habe einen xantia HDI Break exclusive in silber in der Tiefgarage stehen. Wollte das Auto eigentlich nicht verkaufen, weil ich recht viel Zeit und Mühe investiert habe und das Auto in einem hervorragenden technischen Zustand da steht.

Einen Break mit dieser Vorgeschichte könnte ich nicht objektiv bewerten -  behalten und fahren. 

 

Edited by xantiboy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kirunavaara

Die erwähnten Mängel sind doch alle eher kosmetischer Natur, nur bei der Hydractiv-Funktion würde ich einfach mit dem Verkäufer verhandeln: Entweder er macht das noch, oder er geht was mit dem Preis runter. Ein wenig realistisch sein sollte man doch, und hier keinen Jahreswagenzustand erwarten. Worum es mir ging: Zumindest der Beschreibung nach könnte man das Auto erstmal sorgenfrei fahren und käme über den TÜV. Dann kommt bei dem Alter garantiert irgendwann doch wieder ein Defekt, und wenn er dann in die Werft muß, kann man die Kleinigkeiten, die einen stören und man nicht selber beschrauben kann/will, gleich mit erledigen lassen.

Womit Ihr aber wohl Recht habt: Das Thema Umweltplaketten, Euro 2 und so hatte ich nicht auf dem Schirm, da bei mir nicht relevant. Für einen Käufer aus Deutschland schränkt das die sorglose Nutzbarkeit schon ein, und drückt damit natürlich wieder auf den Preis, da das Auto für eine Reihe potentieller Käufer einfach nicht mehr interessant ist.

Ist schon nicht so einfach. Es wurde ja nur um Einschätzungen gebeten, und die sind, ohne das Auto gesehen und gefahren zu haben, ein ziemlicher Schuß ins Blaue und noch dazu sehr individuell.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kartofff

Hallo Freunde,

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Muss etwas nachbessern:

 

- TÜV bis Mai 2022. Ich habe ihn im Mai gemacht, Auto abgemeldet und in der Tiefgarage abgestellt.

- die programmierbare Standheizung von Webasto funktioniert nicht, weil der Lüfter im Zuheizer klemmt. Habe das Auto so gekauft, so gefahren, nie dazu gekommen Mal auszubauen und gangbar zu machen. Die Wasserpumpe summt brav bei Betätigung.

- Die Stoßstange hat einen kleinen Riss, der nicht sofort ins Auge sticht. Jemand ist wohl irgendwann mit seiner Anhängerkupplung reingefahren. Das Problem ist rein optisch.

- Ausstattung: blaue Alcantara, keine Sitzheizung, kein Schiebedach. Originalradio mit CD ohne Wechsler

- Multifunktions Leder-Lenkrad. Alle Knöpfe sowie die Kommunikation mit dem Radio einwandfrei. Der Vorgänger hatte ein billiges modernes Radio verbaut. Ich habe dann den Rückbau auf original durchgeführt, hauptsächlich wegen der Knöpfe am Lenkrad.

- BJ 99, EZ 2000, gelbe Plakette

- Hydraulikleitungen rostfrei und konserviert.

- Zahnriemen habe ich wechseln lassen, als ich es gekauft habe. Es war 2017 bei 64.000km. jetzt 140.000km

- Die Koppelstangen sind auch quasi neu

 

Das Auto ist Tipp top und selber fahren ist natürlich die beste option, aber...

 

- ich bin es satt als Pendler im Berufsverkehr Gänge zu schalten. Habe jetzt einen C5 HDI Automatik

- meine Frau kann den xantia nicht fahren weil Schaltgetriebe

- für den Tiefgaragenstellplatz zahle ich im Jahr ca. 500 Eur. Stehen lassen und auf bessere Zeiten hoffen ist definitiv ein Verlustgeschäft. Wäre die Garage kostenlos, würde ich das auto niemals verkaufen. Draußen stehen lassen ist für mich keine Option. Dafür ist es zu schade.

 

Für 2000€ würde ich es jemandem aus dem Forum geben, der Freude daran haben wird, die "neue" Stoßstange zu präparieren, zu montieren und das Auto auch optisch dorthin zu bringen, wo ich es mir vorgestellt habe aber nicht dazugekommen bin. Die Einparkhilfe wäre in diesem Zusammenhang auch schnell verbaut.

 

Sollte jemand Interesse haben und mit meiner Preisvorstellung einverstanden sein, mache ich gerne paar Fotos.

 

LG

Niko

 

Habe paar Bilder auf dem Handy gefunden.

https://photos.app.goo.gl/wiotx5ZLScZJKGNC8

 

 

 

 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Citro-Mike

Jetzt, wo ich die Bilder sehe, würde ich den wahrscheinlich auch nicht hergeben! Bedenke, dass gut erhaltene X2 HDi mit einer so lächerlich geringen Laufleistung immer seltener werden.

Ich würde mir eher Sorgen um die Rostblässchen rechts und den Übergang Schweller - linkes hinteres Seitenteil machen. Die Stelle wirkt auf dem Foto etwas dunkel...

Optisch sieht er ja bis auf die beschriebenen Punkte gut aus.

Ich würde mir wahrscheinlich einen günstigeren Unterstellplatz suchen und den Xantia als Zweitwagen für Langstrecken behalten.

Gruss

Citro-Mike

Edited by Citro-Mike

Share this post


Link to post
Share on other sites
Grinda
vor 43 Minuten schrieb Citro-Mike:

Ich würde mir eher Sorgen um die Rostblässchen rechts und den Übergang Schweller - linkes hinteres Seitenteil machen. Die Stelle wirkt auf dem Foto etwas dunkel...

Südbayern ist ja im Winter auch ziemlich salzhaltig...😐

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manson

@kartofff

Also ich habe vor drei Jahren einen 1,8 16V der wie ein Zwilling von deinem aussah für 2000,-€ mit frischer HU an den Mann gebracht. Hat ein knappes Jahr gedauert bis ich ihn zu den Konditionen loswurde die ich mir vorstellte. Innen war der Neuwertig, Aussen bis auf die gleiche Stelle hi li auch und die Kilometerleistung lag bei 168000

...falls dir das weiterhilft ;)

Edited by Manson

Share this post


Link to post
Share on other sites
matgom

Ich habe noch nichts zum inneren Zustand der Schweller gelesen, hier ist von leicht angerostet bis komplett marode alles drin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
AX furio

.

Edited by AX furio
Sollte heute nicht mehr rechnen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Citroklaus

Ich hasse es wenn hier Autos zerredet werden, aber

Con:

1 - Ausrücklager rasselt wenn Motor kalt.


2 - hydractive momentan ohne Funktion. Es muss nur noch die Magnetspule vorne getauscht werden. Magnetspule enthalten, wird mitgegeben


3 - vor 3 Jahren haben sich kleine Rostpickel am Radlauf rechts gezeigt. Habe die Gegend beidseitig konserviert, seitdem keine Entwicklung. Reparieren lassen ist nicht erforderlich und auch nicht wirtschaftlich.

 

Zu 1)

Bedeutet : Schmierung unzureichend, (Fett alt  oder weg ) und/oder Verschleiss.

Kann man so weiterlaufen lassen bis es einem irgendwann um die Ohren fliegt -

genau wie Zahnriemen. Schaden dann : gross, über Zeitwert, total

 

2) Bedeutet : Fahrzeug dauerhart.

    ' Es muss nur noch die Magnetspule vorne getauscht werden. Magnetspule enthalten, wird     mitgegeben '

  'Nur noch'  suggeriert : Ist ja ne Kleinigkeit.

   Wenn das so wäre : warum nicht schon längst erledigt ?

   Ist aber nicht so.

   Da muss das Hydractivelement ausgebaut ( ohne die Leitungen/Verschraubungen

   zu beschädigen), dann die Kugel ab (sitzt meistens bombenfest) und das Ventil

   zerlegt werden. Kann ja auch sein dass da mechanisch was verschlissen ist und deswegen

  klemmt. Und dann ? Gebrauchtteil. Erst mal bekommen, und wer weiss wie gut das ist.

 

3) Es beginnt immer mit kleinen Rostpickeln,

    In diesem Fall (haben sich kleine Rostpickel am Radlauf rechts gezeigt.) kommen

    die defintiv von innen. Das bedeutet : Kotflügel durchgerostet, und mit Sicherheit

    weiter innen noch viel mehr )

    Dazu gab's vor langen hier mal ne ausführliche Fotodoku und vor kurzem von mir

    2 Bilder

spacer.png

Vor einigen Jahren kaufte ich auch mal 1 (anderes) Exemplar mit entsprechenden

kleinen Rostblasen am Radlauf - hab ich 3 Jare später verschrottet).

'Habe die Gegend beidseitig konserviert, '  hmm

a) Wie bitte konserviert man kleine Rostbläschen auf der Aussenseite ohne die Lackierung

zu zerstören ?

b) Um an die Innenseite rannzukommen müsste man die Radhausschale demontieren,

    den betroffenenen Bereich entrosten und dann mit Roststopper und weiteren geeigneten

    Massnahmen behandeln und immer wieder kontrollieren ...

 

Fazit :

Als 'gut erhalten' würde ich den nicht einstufen.

 

Habe vor knapp 5 Jahren  einen echt gut erhaltenen X2 hdi Break besichtigt

(ohne Rostbläschen und die anderen hier aufgeführten Mängel) - angeboten

für 890€ , 189tkm, und stehngelassen weil nicht rauchfrei.

 

Zum Hinweis auf die getätigten Erhaltungsmassnahmen :

Sind normal / waren wohl erforderlich - das Geld dafür ist unter

laufendem Unterhalt zu verbuchen und weg.

( In den von mir erwähnten Roster ( nicht der auf den Bildern) wurde im Laufe

  seines ca 20-järigen Lebens mehr als der Fahrzeugneuwert an normalem

 Unterhalt inverstiert, trotzdem war 3 3 Jahre später wegwerfreif )

 

mfg Klaus

 

P.S.

 

lt Forumsinfo ist Standort des TE Gauting, 20km SW Müchen.

In dieser Gegend wird im Winter halt viel gesalzen.

Freund von hier hat vor Jahren nen XM Break der 20J dort

gelaufen war gekauft, bei dem traten deshal grosse Rostschäden am Unterboden auf (Hydraulikleitungen hinten hat's auch erwischt)

 


 

X2loch1.jpg

X2loch2.jpg

Edited by Citroklaus
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dr.Jones
Am 15.9.2020 um 17:55 schrieb kartofff:

- alle Federkugeln relativ neu, ca. 3 Jahre alt

Das ist nur ein Vorteil, wenn es originale sind! IHFS sind nach rund 4 Jahren platt.

vor 17 Stunden schrieb Citroklaus:

Ist aber nicht so.

   Da muss das Hydractivelement ausgebaut ( ohne die Leitungen/Verschraubungen

   zu beschädigen), dann die Kugel ab (sitzt meistens bombenfest) und das Ventil

   zerlegt werden. Kann ja auch sein dass da mechanisch was verschlissen ist und deswegen

  klemmt. Und dann ? Gebrauchtteil. Erst mal bekommen, und wer weiss wie gut das ist.

Für den Tausch der Magnetspule muss aber tatsächlich nicht der ganze Härteregler ausgebaut und zerlegt werden. Also doch verhältnismäßig wenig Arbeit.

 

vor 17 Stunden schrieb Citroklaus:

Das bedeutet : Kotflügel durchgerostet,

Ist doch aber nicht dramatisch.

 

Klaus, der hat doch gar kein Schiebedach, Du hast also keinen Grund den Preis zu drücken. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
cx-forever

Danke Citroklaus. Die Diesel sind einfach nicht mehr gefragt. Und für 2.000 EUR sollte das Gröbste gemacht sein - optisch und technisch.

Ich rede jetzt nicht unbedingt vom rasselnden Ausrücklager, das verabschiedet sich eben wann es will, ich würde das auch nicht vorbeugend erneuern.

Hydractive auf dauerhart und und ZV funktioniert nicht richtig sind zeit- und / oder kostenintensiv zu behebende Mängel.

Dder Rost an der (optisch verpfuschten) einschlägigen Stelle spricht auch nicht unbedingt für 2.000 EUR.

Die Stoßstange lackieren kostet.

Durch Stehen wird kein Wagen technisch tendenziell besser.

Wer weiß was sich noch alles zeigen wird, nach Standzeit - undichter Heizungskühler?

Silber ist auch nicht die Wunschfarbe der Wenigen die überhaupt noch Xantia Diesel suchen.

Edited by cx-forever

Share this post


Link to post
Share on other sites
Citroklaus
vor 9 Stunden schrieb Dr.Jones:

 

Für den Tausch der Magnetspule muss aber tatsächlich nicht der ganze Härteregler ausgebaut und zerlegt werden. Also doch verhältnismäßig wenig Arbeit

Das können wir ja demnächst mal am Schlachter ausprobieren.

Ich bin gespannt.

 

Klaus, der hat doch gar kein Schiebedach, Du hast also keinen Grund den Preis zu drücken. 😉

Ich bin kein Preisdrücker.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
kartofff

Hallo Freunde,

 

Zum Thema Radlauf

 

1: Konserviert mit Wachsspray von innen und außen, deswegen ist der Bereich von außen bräunlich. Das Foto ist alt ich hatt das Wachs entfernt, um die Bläschen zu sehen. Wachs wurde anschließend wieder aufgetragen. Seit 3 Jahren keine Entwicklung also scheint die Konservierung zu passen. Der TÜV hat den Sachverhalt weder angesprochen noch dokumentiert, also kann es gar nicht so schlimm sein.

 

2. Das gibt's dazu:

 

https://photos.app.goo.gl/RR43UJ1KF7rhxda48

 

Wer auf ein einwandfreies Äußeres bei einem 20 Jahre alten Auto für unter 2000eur wert legt, kann gerne weiter machen.

 

Hydractive

mit Hilfe von TorstebX1 habe ich das Steuergerät als Hauptursache des dauerharten Fahrwerks ermittelt. Instandgesetztes Steuergerät mit Schutzdioden ist drin. Die Magnetspule vorne hat sich erst mit dem funktionsfähigen Steuergerät ebenfalls als defekt entpuppt.

 

"Dauerhar" ist etwas übertrieben. Das Auto hat auf Empfehlung von TorstebX1 CX Kugeln bekommen. Damit ist es super komfortabel und der Fehler im hydractive ist mir erst nach 2 Jahren dank lexia aufgefallen. Trotz dauerhart ist der xantia viel komfortabler als mein jetziger C5

 

Fazit: Einen xantia HDI in diesem Zustand werdet ihr eher nicht mehr finden. Wenn ich mir die Kommentare anschauen, bekomme ich das Gefühl, dass von einem Schrottauto gesprochen wird und nicht von meinem. Ich zitiere meinen Citeoen Mechaniker

"Das Auto fährt sich super! Wie ein Jahreswagen"

 

Wer ernsthaftes Interesse hat, soll mir eine PN schicken, sich vom Auto selbst überzeugen und glücklich mitnehmen.

 

PS: in Bayern wird viel gesalzen, stimmt. Das Auto stammt aber von Oma und Opa BJ. 1935 aus Berlin. Sie haben damals in extra Bodenkonservierung investiert. In Bayern wurde es lediglich die letzten 3 Jahre bewegt.

 

Gesendet von meinem Mi A2 mit Tapatalk

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schwinge
5 minutes ago, kartofff said:

Sie haben damals in extra Bodenkonservierung investiert.

Wie, war er undicht?

 

Sorry. :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...