Jump to content

Er ist wieder da: Corona - Bier, Auto oder Virus?


didomat

Recommended Posts

bluedog
vor 24 Minuten schrieb bernd_bln:

Was passiert dann mit den Kneipenbesitzern der sich nicht impfen lassen will. Steht da auf die Scheiben gemalt "Kauf nicht bei Impfverweigern"?

Nein. Aber die Covid-Infektion wird nicht lange auf sich warten lassen. Sollte der Kneipenbesitzer über 40 sein und eine allenfalls mässige Berufsunfähigkeitsvorsorge vorweisen können, sollte er sich das in eigenem Interesse gut überlegt haben.

Edited by bluedog
Link to post
Share on other sites
Ja- genau!
Am 30.1.2021 um 19:40 schrieb Jo_Cit:

Mehr ist von meiner Seite an Beantwortung nicht zu erwarten, da alles andre Zeitstehlen wäre.

Damit Dir genau das nicht geschieht, habe ich ja angedeutet, inhaltlich nicht weiter auf Dich eingehen zu wollen. Ich erinnere mich lebhaft an seitenlange Dialoge zwischen Dir und Towerowitch; der hatte sowohl mehr Geduld, als auch entschieden fundiertere Kenntnisse in dem Bereich als ich...
Aber ich fand das zitierte, allgemein relativ beliebte, Motiv schon immer unpassend: Jeder schreibt hier freiwillig (innere Zwänge außen vor...) und niemandes Zeit ist mehr wert als die eines anderen (subjektives Empfinden außen vor...).
Was von Steinkuhle (denn steter Tropfen höhlt den Stein...) ja schon richtig festgestellt wurde, auch wenn er es herabsetzend schubladisierend meint, wir sind hier in einem, wenn auch speziellen, Autoforum. Das bedeutet keinesfalls, mmh doof formuliert... bedeutet nicht automatisch, dass hier alle doof seien. Aber es steht fest, dass nicht allen Deine, in Teilen selbstgebastelte (nicht abwertend gemeint) Hermeneutik zur Verfügung steht. Fest steht aber auch, Du bist ein 'Jo-Cit', kein 'Jo-Reichertz'.

 

Am 30.1.2021 um 19:40 schrieb Jo_Cit:

Nicht "wir" haben ein Definitionsproblem mit dem Begriff "Realsatire", hingegen offenbar Du.

Mal davon ausgehend, dass Du Dich gegen dieses 'wir' nicht schlicht ob meiner Gemeinheit wendest: 'wir' haben genau in dem Moment ein Definitionsproblem, in dem Dein oder mein Geschriebenes nicht in intentioneller Weise beim anderen ankommt.

Am 30.1.2021 um 19:40 schrieb Jo_Cit:

Wenn Du also auf meine Bemerkung hin: "Etwas realsatirisch, oder?", die sich _natürlich_ auf Dich bezog, alles andre wäre absurd anzunehmen, antwortest: "eigentlich immer", war meine da_rauf gegebene Erwiderung kontextbezogen. Immerhin warst Du, wenn ich das jetzt richtig erinnere, bezogen aufs Klima der Meinung, daß da jetzt die "richtige Richtung" eingeschlagen worden wäre. Und diese Annahme wäre eben eine realsatirische.

Dein 'Etwas realsatirisch, oder?' kann ich nur als Wertung meiner beobachtenden Rolle verstehen; ich bin ja nicht Spahns Sohn oder Merkels Opa...

Klima: völlig daneben. Es ging doch darum, dass Du behauptetest, 'die Politik' hätte von der anstehenden Pandemie gewusst und infolgedessen perfekt vorbereitet sein müssen. Beim Klima rennt der verantwortliche Teil der Menschheit trotz sehender Augen über die Klippe... Sollte also nur verdeutlichen, dass der Mensch bei der Prävention nicht sehr erfolgreich ist. Lieber 'anpacken' wenn die Karre im Graben liegt... leider.

Missverstehen: so etwas geschieht, wenn man forschen Schrittes durch eigene Gedankengebäude eilt, in denen alle Fenster Spiegel sind... :)

Aber Du gehst die Probleme zumindest von der richtigen Seite an, was schon fast Seltenheitswert hat...

 

Am 30.1.2021 um 19:40 schrieb Jo_Cit:

warum fällt mir jetzt der Name Sonneborn ein? …

Weil der Mensch gern in großen Kontrasten denkt. Ich benenne Dir gern den Unterschied: Selbstironie...

 

Du merkst Steinkuhle sucht einen echten Verbündeten. Och kooomm, er hat so schön gebettelt.

Am 30.1.2021 um 19:40 schrieb Jo_Cit:

alles weitere wäre zudem zu viel verlangt, ist eine Antwort doch überhaupt schon freundlich genug. 😊

Mit dieser Art Gewese bist Du ja schon recht dicht an ihm. Wie kommt man auf so etwas??

 

_R_

 

Link to post
Share on other sites
JörgTe
vor 55 Minuten schrieb bx-basis:

@JörgTe Du solltest mal einen anderen Umgangston pflegen...

Gegen Nazis nie. "Stern auf der Jacke". Wir hatten gerade den 27. Januar – die Befreiung des KZ Auschwitz. Das dortige Leid mit dem von nicht Geimpften zu vergleichen ist unfassbar dumm, schändlich und – eben nicht ungebildet, sondern verkommen.

  • Like 3
  • Thanks 7
Link to post
Share on other sites
bx-basis
vor 10 Minuten schrieb JörgTe:

Gegen Nazis nie.

Was muss man eigentlich für ein Zeug rauchen um aus dem Text von @bernd_bln  zu folgern dass er ein Nazi ist?

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
schwinge

Hier ist nicht zufälligerweise der ein oder andere an ein Fässlein der von Frank M eingeworfenen Ale-Fässer gekommen? Würde mich den Umgangston hier einfacher verstehen lassen.

Link to post
Share on other sites
JörgTe
vor 15 Minuten schrieb bx-basis:

Was muss man eigentlich für ein Zeug rauchen um aus dem Text von @bernd_bln  zu folgern dass er ein Nazi ist?

Nazis und Holocaustverharmloser behandle ich gleich – da frag ich nicht nochmal nach. 

*Blümchensmiley* oder findest du es nicht holocaustverharmlosend, was er geschrieben hat? *Blümchensmiley*

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites
bluedog
vor 19 Minuten schrieb bx-basis:

Was muss man eigentlich für ein Zeug rauchen um aus dem Text von @bernd_bln  zu folgern dass er ein Nazi ist?

Die drängendere Frage ist die, wie man auf Nazivergleiche kommt, wenns um Corona geht. Das deutet klar nach rechts. Zu weit nach rechts. Ob Nazi oder nicht, ist da nicht mehr die entscheidende Frage.

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
fluxus
vor 30 Minuten schrieb JörgTe:

Gegen Nazis nie. "Stern auf der Jacke". Wir hatten gerade den 27. Januar – die Befreiung des KZ Auschwitz. Das dortige Leid mit dem von nicht Geimpften zu vergleichen ist unfassbar dumm, schändlich und – eben nicht ungebildet, sondern verkommen.

Vielen Dank. Das sehe ich genauso; null Toleranz gegenüber einem derartigen Unfug.  Ein unsäglicher Vergleich, zum Fremdschämen.

fl. 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
Frank M
vor 9 Minuten schrieb schwinge:

Hier ist nicht zufälligerweise der ein oder andere an ein Fässlein der von Frank M eingeworfenen Ale-Fässer gekommen? Würde mich den Umgangston hier einfacher verstehen lassen.

Ich hätte hier sonst noch ein Autoforumkonformes Katzenfoto :rolleyes:

E07-A9006-D587-4678-ADE4-200-B4-AE82173.

 

  • Like 2
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
bx-basis
vor 6 Minuten schrieb JörgTe:

*Blümchensmiley* oder findest du es nicht holocaustverharmlosend, was er geschrieben hat? *Blümchensmiley*

Nein, eine Verharmlosung des Holocaust kann ich durch meine Nazibrille da gerade nicht erkennen.

  • Confused 1
Link to post
Share on other sites
JörgTe
vor 4 Minuten schrieb bx-basis:

Nein, eine Verharmlosung des Holocaust kann ich durch meine Nazibrille da gerade nicht erkennen.

Nicht in ein Konzert gehen zu dürfen, ist auch für dich ebenso schlimm, wie das Schicksal eines Juden in Nazideutschland?

  • Like 1
  • Thanks 3
Link to post
Share on other sites
bluedog
vor 9 Minuten schrieb bx-basis:

Nein, eine Verharmlosung des Holocaust kann ich durch meine Nazibrille da gerade nicht erkennen.

Manchmal ist Humor einfach nicht lustig.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Ebby Zutt

Es liegt entweder am Wetter, oder am Wochenende. Auch im Zeitgeschehen ist heute wieder sowas aufgetaucht, Zuwanderung werde gesteuert und Bevölkerungsüberschuss müsse weg, man halte die Alten um jeden Preis am Leben...

 

Link to post
Share on other sites
schwinge
22 minutes ago, JörgTe said:

Nicht in ein Konzert gehen zu dürfen, ist auch für dich ebenso schlimm, wie das Schicksal eines Juden in Nazideutschland?

Ist es natürlich nicht. Das zugrundeliegende Prinzip ist aber ähnlich. natürlich hätte man mit wenig Mühe einen weniger provokativen Vergleich finden können. Muss man sich aber auch nicht gleich triggern lassen und unfreundlich werden. Seine Position kann man auch anders vertreten. Hat bei dir nach deiner ersten Reaktion ja auch geklappt.

Edited by schwinge
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
MatthiasM
vor 1 Stunde schrieb schwinge:

Muss man sich aber auch nicht gleich triggern lassen und unfreundlich werden. 

Ja, ab besten ignoriert man solch strunzdummen Vergleiche. Weil der Autor diese sicher nicht aus Faulheit genommen hat. Er will damit heftige Reaktionen provozieren. 

Ich habe aus dieser Quelle noch keinen einzigen vernuenftigen Gedanken entdecken koennen, aber nicht wenige die dem Unterstellten nahe kommen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
fluxus
vor 13 Minuten schrieb MatthiasM:

Ja, ab besten ignoriert man solch strunzdummen Vergleiche. Weil der Autor diese sicher nicht aus Faulheit genommen hat. Er will damit heftige Reaktionen provozieren. 

Matthias, mir fällt es schwer, zu solchen Vergleichen zu schweigen. Man kann nicht solche geschichtsblinden Beiträge stillschweigend dulden. Ich bin hier für: Grenzen deutlich machen

fl.

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites
RalphB

  

vor 2 Stunden schrieb schwinge:

Das zugrundeliegende Prinzip ist aber ähnlich.

Nein, das zugrundeliegende Prinzip ist absolut nicht ähnlich. Nicht in ein Konzert gehen zu dürfen, mag doof sein, einen ärgern und Frust bedeuten. Die Corona-Maßnahmen mögen nerven, helfen oder falsch sein - sie sind aber absolut und in keinem Punkt vergleichbar mit dem Tragen eines Sterns und dem, was darauf folgt(e).

Einen Stern zu tragen, zu warten, wann die Nachbarn einen denunzieren, von der Familie getrennt zu werden, auf einem Bahnhof zu warten auf den Zug, der einen nach Osten bringt und zu wissen, dass dort nur noch der Tot auf dich wartet - das hat alles nichts zu tun mit dem, was ich, was wir jetzt gerade erleben und ertragen müssen. 

Ich denke, Menschen, die dort einen Zusammenhang herstellen, haben nicht begriffen, was "das Ende der Hoffnung" bedeutet, sie wissen nicht, was es bedeutet systematisch gejagt und vernichtet zu werden. Aber, ganz deutlich gesagt: so blöd kann man nicht sein, so wenig Empathie kann man schlicht und einfach nicht haben. Solche Bemerkungen, solches Geschreibe sind nicht dumm oder unbedacht, sie sind bewusst gemacht worden. Und daher muss ich mich korrigieren: diese Menschen haben nicht begriffen, ist schlich und einfach falsch - Menschen, die diesen Vergleich bringen, haben schlicht und einfach keine Distanz zu den Verbrechen, die an den Trägern der Sterne begangen wurden.

Und daher kann man seine Position auch anders vertreten, ja, kann man - aber man muss es nicht. Entscheidend ist nur, das man eine Position dagegen hat.  

  • Like 6
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
MatthiasM
vor 46 Minuten schrieb fluxus:

Matthias, mir fällt es schwer, zu solchen Vergleichen zu schweigen. Man kann nicht solche geschichtsblinden Beiträge stillschweigend dulden. Ich bin hier für: Grenzen deutlich machen

fl.

Mir auch! Ich habe natuerlich das gleiche gedacht wie Joerg.

Nur wie hat die AfD ihre Erfolge erzielt? Warum ist der "bloede" Hoecke noch nicht wieder unter dem Stein unter dem er hervor gekrochen kam? Warum wird in den USA jemand Praesident, bei dem wirklich jede Aeusserung zum fremdschaemen ist?

Weil sie gehypt wurden! Ueber seine Aeusserung, in die der Autor keine 5 Sekunden Gedanken verschwendet hat, wir schon eine ganze Seite diskutiert. Die "Anne Franks", "Judensterntraeger" und "Sophie Scholls" wollen Aufmerksamkeit und wir geben sie ihnen. Gut gemeint ist nicht gut gemacht! Ja, manchmal ist ein scharfer, intelligenter Spott vielleicht produktiv, die reine Empoerung ist es leider nicht.

Peinlich, betretenes Schweigen, vielleicht ein Facepalm, ist Wuerdigung genug:).

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
schwinge
26 minutes ago, RalphB said:

[...] daher kann man seine Position auch anders vertreten, ja, kann man - aber man muss es nicht. Entscheidend ist nur, das man eine Position dagegen hat.

Sehe ich anders. Nur auf der Straße erzielt eine scharfe Reaktion Resultate. Dann fehlen nach 10s irgendwo ein paar Zähne, dafür ist es aber dann auch gut. Hier rumkrähen bringt nix. Schadet nur der Diskussionskultur. Anders ein Klick auf den Melde-Button, falls gegen die Forenregeln verstoßen worden sein sollte.

Wir könnten ja alle ein wenig mehr Bilder posten, statt uns in Rage zu reden. Viel lustiger.

20 minutes ago, MatthiasM said:

Facepalm

Mir gefällt der hier:

5278458ufj09.jpg

Edited by schwinge
  • Like 2
Link to post
Share on other sites
Juergen_
vor 25 Minuten schrieb schwinge:

Sehe ich anders. Nur auf der Straße erzielt eine scharfe Reaktion Resultate. Dann fehlen nach 10s irgendwo ein paar Zähne, dafür ist es aber dann auch gut...

Ich gestehe, dafür bin ich zu feige und ich behalte dann doch lieber meine Zähne. 😜

  • Thanks 2
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
Frank M

Letztens wieder den schönen Spruch im schönsten Balinern gehört, als sich ein Radfahrer mit nem Bauarbeiter  angelegt hat:„ Jetzt komma Runter Alter, oder es klatscht. Aba ken Beifall  :D

 

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
Steinkult
vor 7 Stunden schrieb Ja- genau!:
Am 30.1.2021 um 19:40 schrieb Jo_Cit:

alles weitere wäre zudem zu viel verlangt, ist eine Antwort doch überhaupt schon freundlich genug. 😊

Mit dieser Art Gewese bist Du ja schon recht dicht an ihm. Wie kommt man auf so etwas??

Als Literaturkritiker erwiesest du dich als eitler Selbstdarsteller, dein Gehabe als Ontologe scheint mir immerhin vielversprechender.  Obwohl "Gewese" klingt mir ein bisserl morbid.

Darauf wolltest du aber nicht hinaus, sondern auf die Überlegenheit von Jo_Cit und Steinkult - das anzuerkennen, das wär's g e w e s e n!

P.S.: Jo_Cit ist mir nicht "recht dicht" - Vorsprung und Durchlässigkeit dank Poren. Endlich weißt du, wie man "auf so etwas" kommt.

Edited by Steinkult
Link to post
Share on other sites
magoo
vor einer Stunde schrieb Steinkult:

P.S.: Jo_Cit ist mir nicht "recht dicht" - Vorsprung durch Poren.

Ja, man fragt sich in den Foren:

Sind sie gleichermaßen überlegen?

Ach, von wegen!

Der ohne Poren

hat verloren.

 

  • Like 1
  • Haha 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...