Jump to content

Er ist wieder da: Corona - Bier, Auto oder Virus?


didomat
 Share

Recommended Posts

vor 8 Minuten schrieb munich_carlo:

Vergiss das Bier nicht.

Ich trinke schon lange nur noch bleifrei. Ist dieser Tage offenbar auch sicherer.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

...und die Maske. Sonst wird vielleicht auf Dich geschossen.

Tipp:  Es ist gerade Vollmond in blutrot. Muß man nicht dran glauben, aber es hilft.

Gernot

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Gerade in den Nachrichten:
ein 25jähriger hat eine Frau am Zebrastreifen überfahren, zurückgesetzt und ist nochmal drüber. Die 42 jährige liegt im Krankenhaus, der 25 jährige wegen versuchten Mordes in einer Zelle.

Niemand hat die Absicht gewalttätig zu werden

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Ebby Zutt:

Meide die Tankstellen!
Ach und fahr nicht im Linienbus auf der A9.

Geht nicht. Spätestens morgen muss ich hin. Der Hybrid hat nach 730km Alltagsbetrieb Durst. Hier sind aber sowieso die SB-Tankstellen die billigsten, und da darf man Masken auch weglassen. Man kann nirgends rein zum Zahlen oder Töten.

ps: A porops Linienbus: Ich war vorhin nach dem Einkaufen freundlich zu einem der gelben Postautos. Stand an der Haltestelle und blinkte links. Rechtlich gesehen, hat der Bus dann Vorfahrt, es ist also eigentlich selbstverständlich, den reinzulassen. Der Treckerfahrer vor mir und der PKW-Fahrer davor hatten aber im Feierabendverkehr keine Lust zu halten.

Danach wechselte die hintere Display-Anzeige, wo normalerweise die Kursnummer und das Fahrtziel steht, und es wurde ein "🙂Danke vielmals!" angezeigt. Passend zum Smiley ist die Schriftfarbe (wie könnte es auch anders sein) gelb, auf schwarz.

Es ist also doch nicht alles schlecht heute.

Und jetzt gibts Pizza. Ist hier billiger als Chips.

Edited by bluedog
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Ebby Zutt:

Wieso soll der dumm sein? Und hast du was gegen gleichgeschlechtlich orientierte Menschen?
Und, nochmal die Nachfrage, für welche Partei du kandidierst, damit die von dir benannten „Idioten“ abgewählt sind?
(ich wette eine XM Radzierblende, dass ich auf die 3. Frage keine Antwort <oder eine ausweichend/ abwiegelnde > erhalte

Es geht darum das wer das eine ist/ will sich vielleicht damit abfinden muss das andere dann nicht auch haben zu können, also irgendwie muss man sich entscheiden und muss dann nicht versuchen die Fakten so zu biegen wir es eben gefällt. Das mir da gleich Homophobie unterstellt wird war ja klar aber ich kann da beruhigen. Ich kandidiere für gar keine Partei was ja nicht heißt das es nicht genug vernünftige Kandidaten gäbe, letztendlich bleibt uns rot und/oder schwarz aber auf jeden Fall erhalten und auch ohne die Grünen würden die sich nicht davon abhalten lassen das Klima zu retten und die Coronapolitik fortzusetzen.

Link to comment
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb FuchurXM:

letztendlich bleibt uns rot und/oder schwarz aber auf jeden Fall erhalten und auch ohne die Grünen würden die sich nicht davon abhalten lassen das Klima zu retten und die Coronapolitik fortzusetzen.

Und das sind alles Idioten? (Ich muss da nochmal drauf rumreiten, ich find solch negative Pauschalierung grauslich)?
und die, welche bei der Wahl dort ihr Kreuz machen? Alle fehlgeleitet, betrogen, dumm, oder auch Idioten?
Dann bleibt dir ja nur noch die Linke.
 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Oder Kleinstparteien.

Die Idioten bezog sich tatsächlich auf die im vorigen Absatz von Steinkult umschriebenen, also vielleicht nicht alle aber bestimmt ein Teil derer die weniger die Interessen der Bevölkerung als ihre eigenen und die Interessen derer die Lobbyismus betreiben. Und ja, da ist der Spahn wohl ganz vorne mit dabei den Anschein zu erwecken in erster Linie seinen Interessen und denen irgendwelcher Geldgeber die wir nicht kennen zu dienen.

Edited by FuchurXM
Link to comment
Share on other sites

Der passt nicht so gut in den Corona-Thread. Dafür reiht der sich gut in die Reihe derer ein die aus Bayern fortgelobt wurden...

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb Gernot:

Für "rechtsradikal" reicht das wohl nicht.

Es kommt natürlich darauf an, von wo aus man das beurteilt. Ich kenne dich nicht, weiß nicht, wo du stehst. Aus meiner Perspektive ist das sehr wohl rechtsradikal:

• "Der mutmaßliche Täter von Idar-Oberstein verbreitete wohl Jahre lang rechtes Gedankengut und Gewaltfantasien im Internet. Das zeigen Recherchen der Denkfabrik „Center for Monitoring, Analyse und Strategie“."

• "Wie das ZDF berichtet, soll der mutmaßliche Täter auch in Kontakt mit AfD-Politiker Björn Höcke gestanden haben. Dem Bericht nach kontaktierte er ihn aufgrund des rechtsterroristischen Anschlags von Halle…"

• "Der mutmaßliche Täter teilt rechtsoffene Kanäle, kommentiert bei Trump, glaubt, dass der Klimawandel eine Lüge ist“, teilte das Institut auf Twitter mit."

https://www.fr.de/panorama/idar-oberstein-tankstelle-mord-kassierer-kopfschuss-querdenker-maske-reaktionen-news-zr-90993675.html

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Wer weiß, mit wem man hier im Club Kontakt hat. Nachher steht in der Zeitung "Der notorische Falschparker trieb sich jahrelang in einem Clubforum herum, das heute als Sammelbecken für..."

Es gibt nur eine Justiz in Deutschland und die wird weder am Kiosk verkauft noch im Fernsehen live übertragen.

Gernot

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Verbrechen sind gelegentlich auch nicht politisch mototiviert. Es gibt Menschen, die sind einfach aufbrausend und der Umgang mit ihnen ist schwierig. Man wird das vielleicht noch lesen, weswegen diese Waffe illegal beschafft wurde.

Man hätte das ja auch ganz einfach lösen können. Es hätte verbale Exzesse gegeben. Man hätte ihm das Bier verkauft und das Kennzeichen des Autos notiert. Dann hätte man ihn angezeigt und in Bayern wären dann € 250,- fällig geworden. Der Nicht-Verkauf des Bieres war eine vermeidbare Eskalation. Da hat der junge Mann an der Tanke einfach die Anweisung vom Chef umgesetzt und konnte sich nicht ansatzweise vorstellen, welche Folgen das haben kann. Gut, ich hätte damit auch nicht gerechnet, aber man lernt ja nie aus. Meine Bekanntschaften mit Türstehern zu "Du kommst hier nicht ´rein" geht dahin, daß das Thema "Jetzt bin ich aber beleidigt" schon vor Jahren mit Äxten oder einem Vorschlaghammer im Kofferraum bearbeitet wurde. Da ging es nicht um Politik. Streß im Beruf, Streß mit der (Ex) Frau, Streß mit der Freundin....

Ich würde auch in diesem Fall erstmal in diese Richtung denken, aber das wissen wir erst, wenn das Verfahren abgeschlossen ist.

Gernot

 

Edited by Gernot
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb Gernot:

Der Nicht-Verkauf des Bieres war eine vermeidbare Eskalation.

Ach, das war die Eskalation? Dann habe ich das alles falsch verstanden. Oder du bist komplett gestört, eins von beiden.

  • Like 2
  • Thanks 3
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

@Gernot du kannst doch nicht das von einigen selbstgebastelte Weltbild zerstören. Es gibt halt nur noch Extreme, die einen sehen überall muslimische Selbstmordattentäter, Terroristen und Massermörder, die anderen haben noch nie aggressive Betrunkene randalieren gesehen. Zum Glück gehört noch ein Großteil der Bevölkerung eher zu den gemäßigten .....zu denen ich mich auch zähle, denn hätte ich in den letzten 12 Monaten jeden mit der Axt behandelt der mich wegen diesen dämlichen Masken angemacht hat dann würden mittlerweile etliche Leichen meinen Weg markieren ....obwohl es bei einigen wegen der Qualität der Anmache sogar angebracht gewesen wäre ....und das schreib ich obwohl ich meilenweit weg bin vom rechten Abschaum!

Aktion erzeugt durchaus gelegentlich Reaktion.

Edited by Manson
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Die Schwelle zu einer Waffe zu greifen, rutscht halt von Jahr zu Jahr ein Stück herunter. Das Problem ist vielschichtig. Ich versuche mich aus handfesten Auseinandersetzungen herauszuhalten. Oft kann ich mit meiner Erscheinung einschüchtern, aber nicht immer.

Es galt aber schon vor Jahren, daß die Polizei in Deutschland Recht durchsetzt. Ich bin nicht bei der Polizei. Und ich bin der festen Überzeugung, daß ich nicht tot umfalle, weil in meiner Umgebung ´mal einer keine Maske trägt.

Gernot

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

munich_carlo

O-Ton CDU-Kanzlerkandidat:

Zitat

"Diese Gewalt wollen wir in unserem Land nicht. Wir verurteilen diese Aggression und fordern jeden auf, das zu lassen.“

https://www.merkur.de/politik/bundestagswahl-laschet-mord-tankstelle-idar-oberstein-querdenker-stralsund-merkel-cdu-90997379.html

Bei dieser Formulierung fehlen mir echt die Worte.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb FuchurXM:

Ich sehe mehr das Problem das damit alle Impfunwilligen/ Ungeimpften näher in die rechte Ecke gerückt werden.

Wohl zu Recht! Bei den Kommentaren hier ist, zumindestens fuer diese Schnittmenge, keine andere Erklaerung  moeglich. Nicht einer hat sich, ohne Relativierung, von dem dummen, rechtsradikalen Arschloch distanziert.

Edited by MatthiasM
  • Thanks 5
Link to comment
Share on other sites

munich_carlo
vor 4 Minuten schrieb MatthiasM:

Wohl zu Recht! Bei den Kommentaren hier, ist zumindestens fuer diese Schnittmenge keine andere Erklaerung  moeglich. Nicht einer hat sich, ohne Relativierung, von dem dummen, rechtsradikalen Arschloch distanziert.

Jetzt bist Du aber komplett durchgeknallt. Das sind haltlose Diffamierungen, die ich vehement zurückweise!

  • Like 1
  • Thanks 3
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...