Jump to content

Jetzt stell ich mich mal vor


Recommended Posts

Servus. 

Ich bin der René aus Bamberg. Ich bin gewöhnlicher Schichtarbeiter mit Hang zu französichen PSA Modellen.    

Gelernt hab ich Maurer aber ich Schraube sehr gerne an diesen Kunstwerken. 

Meine Dame ist ne schwarze C6 Exklusive, Ezl. 2007 mit Schiebedach und braunem Leder. 

Hab den Wagen im Februar vom Alfred aus Erlangen gekauft,  die Vorderachse hatte einiges an Arbeit für mich übrig. Der Rest war bzw. ist durchrepariert. Von den Glühkerzen bis zur Handbremseinheit..

Erst wollte ich die Vorderachse sachgemäß vom Freundlichen machen lassen, als der mir was von 5000€ erzählte hatte ich mich dann aber doch entschlossen das selbst zu erledigen.  Das geschah über das Frühjahr.  Das Fahrwerk in der Höhe einstellen übernahm Ickesem. DANKE ich kann das dank der einfachen Beschreibung jetzt auch^^ 

Heute morgens um 8 Uhr wars soweit.  TÜV/AU sind für mich wie der Zahnarzt.  Da geh ich einfach nicht gerne hin, schon gar nicht mit 281.500 km auf der Uhr. 

 

Aber,  die AU ( hab ne vorher warm gefahren) hat er blendend überstanden.  Der einzige Punkt welcher mir noch Gedanken breitete war der Hydraulikblock an der Hinterachse. War für den Prüfer nicht der  Rede wert.  

 

Ergebnis ohne festgestellte Mängel.  😊

Nur die Bremse vorne sollte ich ma reinigen.  Da weicht der wert links/rechts bissl ab. 360/310.

 

 

Auf das wir die 300.000 locker knacken!!! 

 

Grüße aus Oberfranken

Klick mich für ein Bild des Fahrzeugs

 

Ps: Ich bin gerade wohl zu deppert um n Bild direkt sehbar einzufügen...

 

 

Edited by Reeens
  • Like 8
Link to post
Share on other sites

oha das kenn ich ja alles😄

Zahnarzt? Bäääh ein Graus

Gewöhnlich? Sind wir das nicht Alle? Wir haben Hunger, wir atmen, wir alle müssen aufs Klo... 😉

Hang zu PSA? ääh ich würd behaupten das ist schon eher wie ein Virus der nicht behandelbar ist 🤣 und daher ungehemmt ausgelebt werden muss.

C6 und Werkstätten...tja da wird eben gedacht "Oha da kommt ein C6 Eigner der muss 1. einen Haufen Geld übrig haben, 2. technisch komplett daneben sein, 3. den können wir toll ausnehmen". Dumm gelaufen, selbst ist der Eigner 😊 gut gemacht!!!!!!!!!!!!

C6 und Vorderachse... hehe die schauen einfach auf ihre Besitzer 😉 , Wo Andere an den Garten, Urlaub oder Sonstigem Blödsinn denken.. der C6 Besitzer freut sich auf die Arbeit am C6, bockt die Dame vorne auf und schraubt in Ruhe vor sich hin 😆, dieses Phänomen wird von den unmittelbaren Angehörigen mittlerweile als normal angesehen, meine Frau schüttelt nicht mal mehr den Kopf wenn ich wieder  einmal unter, hinter, oder in den Zicken  (C5 und C6) steck.

Meine Madame wartet auch schon das ihr persönlicher Sklave die Vorderachse in Angriff nimmt.😉

Resümee.... du bist nicht Alleine! 😂

Willkommen und viel Spass und Freude!

 

 

Ps: kennst du den Unterschied von Hunden und Katzen?

Hunde denken: " Sie füttern mich, Sie spielen mit mir, Sie kümmern sich um mich... Menschen müssen Götter sein."

Katzen? 

Katzen denken: " Sie füttern mich, Sie spielen mit mir, Sie kümmern sich um mich... Ich muss Gott sein"

so ist es auch mit den C6.. sie gehören nicht zu den Hunden 😂

 

 

 

 

 

 

 

Edited by thomasmu
  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Herzlich Willkommen!

Fahre zwar nur einen C5 III, Ez: 2010 mit 165 TKm, aber habe ähnliche Freuden und Sorgen.

Rund 5.000€ für die Vorderachse? Erkläre das bitte noch genauer. Ich muss bei meinem vermutlich auch noch etwas machen, der Sturz lässt sich bis auf einen letzten abweichenden Grad nicht mehr richtig einstellen. 

Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb uwe.v11:

René

hi

schau mal hier

da beschäftigt sich noch einer mit Oxidation 

 

Willkommen hier

und Gruß

Uwe

 

Ist schon behandelt (Hätte ich erwähnen sollen) aber ich war trotzdem ängstlich.  Er fragte nur welche Substanz ich da drauf geschmiert hab und gab Daumen hoch.  

Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb thomasmu:

C6 und Werkstätten...tja da wird eben gedacht "Oha da kommt ein C6 Eigner der muss 1. einen Haufen Geld übrig haben, 2. technisch komplett daneben sein, 3. den können wir toll ausnehmen". Dumm gelaufen, selbst ist der Eigner 😊 gut gemacht!!!!!!!!!!!!

 

 

Ich war vorher ziemlich begeistert von denen. Hatte sogar Mutter mit ihrem 107 dort immer abgegeben zum Kundendienst. 

Naja,  die paar Euro tun denen nich weh. 

Machen wir jetzt auch selbst. 

 

Ps: Köstlich, hier gibt's noch mehr der Sorte. Zum Glück hab ich diese Klinik gefunden 😂

Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Pillhuhn:

Herzlich Willkommen!

Fahre zwar nur einen C5 III, Ez: 2010 mit 165 TKm, aber habe ähnliche Freuden und Sorgen.

Rund 5.000€ für die Vorderachse? Erkläre das bitte noch genauer. Ich muss bei meinem vermutlich auch noch etwas machen, der Sturz lässt sich bis auf einen letzten abweichenden Grad nicht mehr richtig einstellen. 

Buchsen unten. Material beim Freundlichen um die 1000 Euro.  Die bauen dir keine Buchsen einzeln ein.  

Federzylinder beidseitig ( AMVAR ) auch um 1000 Euro.  

Traggelenke kosten dort auch Geld,  Radlager und dann die Arbeit.  

Ok die Einspritzdüsen wollten sie noch neu rein machen da se feucht waren.  Waren aber,  was die nicht wussten im Sommer letzen Jahres neu rein gekommen und einfach nich ganz fest gezogen...

 

Wurden halt direkt auf den Voranschlag geschrieben.  

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
baustromverteiler
Am 11.11.2020 um 10:55 schrieb Reeens:

 

Ist schon behandelt (Hätte ich erwähnen sollen) aber ich war trotzdem ängstlich.  Er fragte nur welche Substanz ich da drauf geschmiert hab und gab Daumen hoch.  

Also ich kann berichten, dass der ÖAMTC von Fluid Film A nicht begeistert war, da es ihm so unmöglich sei zu sagen ob der Hydraulikregler undicht ist oder konserviert. Ich sollte das Ding ganz Trocken lassen (dann ist da in 2 Jahren nix mehr davon über oder sie beanstanden wieder die Korrosion). War aber jetzt nicht das Hauptproblem nachdem eh beide Federbeine vorne anständig gesaftelt haben 😂

Was hast Du drauf getan?

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb baustromverteiler:

Also ich kann berichten, dass der ÖAMTC von Fluid Film A nicht begeistert war, da es ihm so unmöglich sei zu sagen ob der Hydraulikregler undicht ist oder konserviert. Ich sollte das Ding ganz Trocken lassen (dann ist da in 2 Jahren nix mehr davon über oder sie beanstanden wieder die Korrosion). War aber jetzt nicht das Hauptproblem nachdem eh beide Federbeine vorne anständig gesaftelt haben 😂

Was hast Du drauf getan?

 

Ne Ladung Biskor Gel. 

Na ich glaub mein Prüfer war/ist schon auch n kleiner Fan von Citroen. Hatte viele Fragen zum Auto.  

 

 

Edited by Reeens
Link to post
Share on other sites
baustromverteiler

Ah ok. Meiner hat gefragt ob ich die Stoßdämpfer vorne mit dem gleicheen Zeug wie den Regler hinten konserviert habe. Da schwahnte mit nichts Gutes.

Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb baustromverteiler:

Ah ok. Meiner hat gefragt ob ich die Stoßdämpfer vorne mit dem gleicheen Zeug wie den Regler hinten konserviert habe. Da schwahnte mit nichts Gutes.

Die vorderen 2 Federzylinder hab ich im Sommer nach den ganzen andren teilen der Vorderachse glücklicherweise schon durch.  

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Reeens

Nach defektem Thermostat, welches ich getauscht hab mal wieder ne Störung bei 285.000 Kilometern.  

Wie hier schon recht breit im Forum diskutiert, ESP defekt, ABS defekt und nach mehreren Kilometern fahrt will auch die Handbremse nimmer. 

ABS Sensor vorne rechts ohne Signal. 

Das hab ich mit 2 neuen Sensoren erledigt und Fehler gelöscht. 

 

Jetzt kommt der Teil zum Kopfschütteln. ^^

Da ich beim Vorderachse revidieren sparen wollte hab ich den sich ankündigenden Spurstangenkopf vorne links dann gestern tauschen wollen.

Deppert,  ich weiß. 

 

Gelöst,  neuen eingesetzt,  fest geschaubt.

Konus zu kein.  Gibt's wohl in 15 und 17 Millimeter.  Wieder was gelernt. 

Gekauft hab ich das Internet Teil schon nach dem Tüv im November. 

Gestern bin ich dann zum freundlichen,  in der Hoffnung der hätte sowas auf Lager.

Natürlich nicht.  Und vergoldet wird sowas auch noch mit 143 Euro...

 

Gerade steckt der alte wieder im Auto aber so mit verstellter Spur fahr ich ungern also kann ich noch nicht sagen ob meine Sensor Op geglückt ist^^

 

Schönes Wochenende. 

 

 

Edited by Reeens
Link to post
Share on other sites
Athanagor68

Na bitte, herrlich - also ist der C6 doch ein Fahrzeug für Selbstschrauber. Hast du wirklich alle Glühkerzen selbst wechseln können?

  • Confused 1
Link to post
Share on other sites
Reeens
vor 1 Stunde schrieb Athanagor68:

Na bitte, herrlich - also ist der C6 doch ein Fahrzeug für Selbstschrauber. Hast du wirklich alle Glühkerzen selbst wechseln können?

Hast du dich im Thread vertan?

Glühkerzen hat mein C6 zwar mal eingebaut benommen,  aber noch beim Vorbesitzer.  Da waren die Täter auch Leute die dafür bezahlt wurden... 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...