Jump to content

Xsara Picasso 2.0 Automatik problem. Hilfe


Recommended Posts

Edream67

Hallo zusammen, 

besagtes Auto fährt 5 Minuten ganz normal, dann kommt Fehlermeldung Anomalie Automatik Getriebe. 

Er fährt dann mit verminderter Kraft. Macht man den Wagen aus und wieder an, selbes Spiel. 

Wer weiss Abhilfe? 

 

Er ist Bj  2005 und ist 150.000 gelaufen. 

 

 

Edited by Edream67
Link to post
Share on other sites
bx-basis

Schon mal das Getriebeöl gewechselt? Falls nicht: viel Glück...

Das AL4-Getriebe hat lt. PSA eine Lebensdauer-Ölfüllung, das Ende der Lebensdauer ist jedoch oft sehr viel früher erreicht als sich der Besitzer das wünscht. Alle 60tkm wechseln ist dringend anzuraten. Ich würde die Suppe mal ablassen, ist vermutlich recht dunkel und riecht schlimmstenfalls leicht verbrannt. Frisches Öl für dieses Getriebe ist klar und ziemlich hell, wenn das abgelassene Öl rot aussieht ist das such eher schlecht.

Neben wirklichen Schäden durch verbrauchtes Öl gibt es gelegentlich Probleme mit den Magnetventilen, die sind recht einfach zu ersetzen. Fehlerspeicher auslesen wäre daher sicher auch kein Fehler.

Link to post
Share on other sites
Edream67
vor 8 Stunden schrieb bx-basis:

Schon mal das Getriebeöl gewechselt? Falls nicht: viel Glück...

Das AL4-Getriebe hat lt. PSA eine Lebensdauer-Ölfüllung, das Ende der Lebensdauer ist jedoch oft sehr viel früher erreicht als sich der Besitzer das wünscht. Alle 60tkm wechseln ist dringend anzuraten. Ich würde die Suppe mal ablassen, ist vermutlich recht dunkel und riecht schlimmstenfalls leicht verbrannt. Frisches Öl für dieses Getriebe ist klar und ziemlich hell, wenn das abgelassene Öl rot aussieht ist das such eher schlecht.

Neben wirklichen Schäden durch verbrauchtes Öl gibt es gelegentlich Probleme mit den Magnetventilen, die sind recht einfach zu ersetzen. Fehlerspeicher auslesen wäre daher sicher auch kein Fehler.

Wo sitzen die Magnetventile und was kosten die?
Hier stellt sich die Frage, ist das Lohnenswert. Gut Getriebeölwechsel weiss ich jetzt nicht. Nehme an das es noch nie gewechselt wurde.

Hat der C5 I V6 3,0er Benziner auch das AL-4 Getriebe?

Ablassschraube sehe ich ja immer. Aber wo sind die Einlassschraube?
Wie siehts aus mit Filter wechsel?

Link to post
Share on other sites
bx-basis

Der C5 hat ein 4HP20. Einfüllschraube sitzt irgendwo oben auf dem Getriebe. Die Ventile sitzen hinter dem stirnseitigen Blechdeckel. Recht einfach zu tauschen, was die kosten weiß ich nicht. Filter fest verbaut, nicht zu tauschen.

Link to post
Share on other sites
schwinge

4HP20 füllen über den blauen Stopfen vorne am Gehäuse. Wenn man eine Pumpe hat, füllt man das 4HP20 einfacher und schneller über die Kontrollschraube. Die muss ja eh raus zum Ölstand einstellen. Dann kann man sich das Gepopel mit dem Stopfen sparen.

2 hours ago, Edream67 said:

[...] Getriebeölwechsel weiss ich jetzt nicht. Nehme an das es noch nie gewechselt wurde. [...]

:(

Naja. Wechsel erst mal das Öl (zwei, drei Teilölwechsel kurz nacheinander), vielleicht hast Glück.

Link to post
Share on other sites
Am 18.11.2020 um 18:54 schrieb bx-basis:

Der C5 hat ein 4HP20. Einfüllschraube sitzt irgendwo oben auf dem Getriebe. Die Ventile sitzen hinter dem stirnseitigen Blechdeckel. Recht einfach zu tauschen, was die kosten weiß ich nicht. Filter fest verbaut, nicht zu tauschen.

Also, das Getriebe Problem ist von Xsara Picasso und davon müsste ich wissen wo man einfüllt. 

Beim C5 kommt das erst später. 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...