Jump to content

Xantia Activa V6 aus Scheune - Vorstellung


schwarzsurfer
 Share

Recommended Posts

FO dürfte (jetzt) wohl der Landkreis mit der höchsten Xantia-Dichte bundesweit sein. 😁 

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

schwarzsurfer
vor 4 Minuten schrieb SeppCx:

FO dürfte (jetzt) wohl der Landkreis mit der höchsten Xantia-Dichte bundesweit sein. 😁 

Gut möglich. Hier fahren schon einige rum 😄

Link to comment
Share on other sites

schwarzsurfer
vor einer Stunde schrieb kroack:

Brav, waren die Bremswerte zuletzt jetzt perfekt oder nur gut ?

Um das nochmal aufzugreifen, hier im Detail:

Betriebsbremse

Achse 1 Links 289 Rechts 296

Achse 2 Links 244 Rechts 246

Feststellbremse

Achse 1 Links 189 Rechts 192

Prüfer meinte sehr gut also wirds schon ok sein?

Grüße

Marian

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb SeppCx:

FO dürfte (jetzt) wohl der Landkreis mit der höchsten Xantia-Dichte bundesweit sein. 😁 

Moment!!! Die höchste Xantia-Dichte pro Einwohner wird wahrscheinlich Speyer haben: Ich habe zwei, plus Marcel, plus mindestens noch 3, die ich regelmäßig sehe - auf knapp über fünfzigtausend Einwohner. Sollte in D vermutlich vorne liegen. In FO müßten dann mindestens 13 rumfahren, um das zu toppen 😜

@schwarzsurfer: Marian - sehr gute Arbeit - Gratulation zum Activa!!!

Edited by 96er
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Wenn ich die Xantias zähle die wir haben aber nicht fahren...... kommen nochmal locker 6 dazu

  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
guzzimk
Am 23.7.2021 um 10:32 schrieb schwarzsurfer:

PS: Ein Grund für die Verzögerungen bim Xantia war unter anderem die Überholung einer Diravi für den XM. Sehr spannend und lehrreich gewesen muss ich sagen :)

Hallo und Glückwunsch zum Xantia!

Hast du die DIRAVI selber überholt - oder wer war das? Welcher Spezialist hat dir geholfen? Wo hast du die Ersatzteile her?

...Fragen eines ängstlichen DIRAVI-Fahrers.......😨

LG

Markus

Edited by guzzimk
Link to comment
Share on other sites

schwarzsurfer
vor 2 Stunden schrieb guzzimk:

Hallo und Glückwunsch zum Xantia!

Hast du die DIRAVI selber überholt - oder wer war das? Welcher Spezialist hat dir geholfen? Wo hast du die Ersatzteile her?

...Fragen eines ängstlichen DIRAVI-Fahrers.......😨

LG

Markus

Ja, habe ich mit einem Freund unter Anleitung eines sehr hilfsbereiten Forenmitglieds gemacht. Ich schreib dir mal privat.

Grüße

Marian

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Nihonnezumi
Am 23.7.2021 um 16:58 schrieb schwarzsurfer:

Betriebsbremse

Achse 1 Links 289 Rechts 296

Achse 2 Links 244 Rechts 246

Bei mir war es ausreichend für Tüv, Achse 1 bds. 300, aber Achse 2 nur mit 150 bzw. 140 ... 😕 Das ist nicht gut, sondern höchstens noch i.O., oder ?

Das heißt, irgendwann demnächst hinten neue Bremsbestückung ?

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
GuenniTCT
Am 31.10.2021 um 22:09 schrieb Nihonnezumi:

Bei mir war es ausreichend für Tüv, Achse 1 bds. 300, aber Achse 2 nur mit 150 bzw. 140 ... 😕 Das ist nicht gut, sondern höchstens noch i.O., oder ?

Das heißt, irgendwann demnächst hinten neue Bremsbestückung ?

Nicht unbedingt. Der Xantia hat eine lastabhängige Bremse. Kein Gewicht auf der Hinterachse, keine große Bremswirkung. Leg beim nächsten Mal 1 oder 2 Säcke Sand in den Kofferraum. Dann passt das.

 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Kugelblitz
vor 14 Stunden schrieb GuenniTCT:

Nicht unbedingt. Der Xantia hat eine lastabhängige Bremse. Kein Gewicht auf der Hinterachse, keine große Bremswirkung. Leg beim nächsten Mal 1 oder 2 Säcke Sand in den Kofferraum. Dann passt das.

 

Oder den Bremsentest in Höchststellung machen, dann sollte bei der hinteren Bremse eine größere Bremsleistung möglich sein.

Viele Grüße

Fred

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hartmut51
vor 15 Stunden schrieb GuenniTCT:

Nicht unbedingt. Der Xantia hat eine lastabhängige Bremse. Kein Gewicht auf der Hinterachse, keine große Bremswirkung. Leg beim nächsten Mal 1 oder 2 Säcke Sand in den Kofferraum. Dann passt das.

 

Aus diesem Grund soll man ja auch hin und wieder im Stand die Bremse voll betätigen um die hinteren Bremskolben anzusprechen und um ein Festgehen zu vermeiden.

Link to comment
Share on other sites

Den kenn ich nicht.
Feste Kolben hab ich beim XM noch nie gesehen, der Xantia sollte sehr ähnlich gebaut sein. Dafür aber zur Genüge komplett im Sattel verrammelte und festgerostete Beläge.

Die Bremsen hinten sind gern mehr oder weniger vergammelt. Zumindest die, die ich so gesehen habe an den Xm die ich erworben habe. Sättel, Beläge, Scheiben (und beim Xantia auch um die Kontaktfläche Sattel-Schwinge kümmern). Schadet nicht, da von Zeit zu Zeit alles auseinanderzunehmen und sich kurz drum zu kümmern (Scheiben entrosten, Beläge abziehen oder neu, alles reinigen und schmieren, entlüften).

Auch nicht unwichtig: Ich fahr meine Hydrauliker die noch alte Leitungen hinten haben gern ab und an auf oberste Stellung + latsche volles Rohr auf die Bremse. Wenns zischt, darf man reparieren. Wenn nicht, kann man wieder ein paar Monate fahren. :D

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...