Jump to content

Suche BX


BX-Aspirant

Recommended Posts

BX-Aspirant

Hallo,  ich spiele mit dem Gedanken, mir einen schon länger gehegten Wunsch zu erfüllen.

Da ich nicht weiß, wie ich am besten und ohne böse Überraschungen vorgehen sollte, bitte ich hier um Eure Unterstützung.

Wichtig sind mir Alltagstauglichkeit und Zuverlässigkeit. Seht Ihr da realistische Chancen ?

Über Ratschläge oder auch Angebote würde ich mich freuen.

Gruß, Tim

Link to post
Share on other sites
M. Ferchaud

BX sind sehr alltagstauglich! Habe selbst zwischen 2000 und 2008 fünf BX gehabt (2x 86er / 87er BX 19 TRS Break Kat, 1 x 89er BX 16 TGI Break, 1x 1988er BX 14 RE, 1 x 89er BX 19 TRI Break).

Allesamt waren sie grundsätzlich sparsam, zuverlässig und wartungsfreundlich.

Die gravierendsten Mängel: 

1 x latent undichte Zylinderkopfdichtung beim 87er BX 19

1 x Motorschaden beim BX 16 bei 220 tkm (Ursache unbekannt)

1 x durchkorrodierter Federzylinder hinten beim 89er 19 TRI.

Die Fahrwerke waren grundsätzlich sehr haltbar. An zwei Fahrzeugen musste ich die Hinterachs-Schwingenlager wechseln.

Ansonsten sollte die Karosserie gründlich auf Rost untersucht werden, wenngleich meine BX-Zeiten noch nicht von derartigem Verfall geprägt waren. 

Link to post
Share on other sites
BX-Aspirant

Danke für Deine Mühe. Das stimmt mich Optimistisch.

Wo ist denn die Chance am größten noch ein guten BX zu erwerben?

Gibt es eine aussichtsreiche Anlaufstelle?

 

Link to post
Share on other sites
M. Ferchaud

Ich glaube, bx-basis (hier im Forum) kann Dich diesbezüglich gut beraten und hat vielleicht Kontakte zu Angeboten, eventuell gar eigene Fahrzeuge im Angebot.

Ansonten die üblichen Gebrauchtwagen-Plattformen (mobile, autoscout24) oder leboncoin. Alles natürlich unter den derzeitigen Einschränkungen betrachtet.

Link to post
Share on other sites
FouR16 et BX

Grundsätzlich sind die Rücklaufbündel ein Problem. Schwingarmlager hinten, Rost in den Kofferraumecken und grundsätzlich ist der Pflegezustand entscheidend. Dann kommt es auch auf Deine Schrauberfähigkeit an. Wenn Du nicht schraubst, dann ist so ein altes Auto teuer. Gute Exemplare lassen sich noch im Internet finden (siehe M. Ferchaud). Aber Achtung, die Preise sind oft überzogen! Für einen guten Wagen würde ich um die 2000 € veranschlagen, GTI`s sind etwas teurer

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Sorry, Tim .... ich musste grad lächeln beim lesen deines ersten freds hier im Forum.

Denn das klingt so, als wenn sich jemand mal so sein erstes Haustier als Weihnachtsgeschenk untern Baum wünscht ....:(

Hast du Erfahrungen mit dem BX bzw. den HP-Kutschen?

Welche Ausführungen (Serie1 oder 2, Motorisierung, Ausstattung ...) entsprechen deiner Wunschvorstellung?

Hast du einen "Kenner" der dich unterstützt?  .... woher kommst du?

:)Jedenfalls bist du willkommen hier!

....und du wirst hier Hilfe finden - gerne auch von mir!:)

 

Edited by Oberhesse
  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb FouR16:

..... GTI`s sind etwas teurer

 

Einen richtig schicken Gti in Topzustand mit vergleichsweise wenig km muss man aber erst einmal finden.....von daher finde ich die Preise eigentlich gar nicht überzogen...ich würde meinen nicht hergeben, schon gar nicht für 5000 oder 6000 Euro.

Am meisten Probleme habe ich bei der Hydraulik und bei der Suche nach einer Werkstatt, die den BX wirklich hochkompetent betreut

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
BX-Aspirant

... ich freue mich, wie lebendig dieses Forum ist!

Leider habe ich keinerlei Erfahrungen in Bezug auf Technik und Reparatur von Autos.

Daher habe ich mich bislang nicht an das Thema gewagt.

Im Fokus liegt für mich keine besondere Ausführung. Wichtig sind mir neuer TüV, keine zu hohe Laufleistung, kein BX Break und die Farbe rot sollte es auch nicht sein.

Danke für die jetzt schon hilfreichen Infos.

 

Gruß aus Osnabrück

 

Ps. @Oberhesse  Sollte ich kein geeignetes Fahrzeug finden, würde ich mich auch mit einem Haustier begnügen :)

 

Edited by BX-Aspirant
Link to post
Share on other sites
bx-basis
vor 8 Stunden schrieb M. Ferchaud:

Ich glaube, bx-basis (hier im Forum) kann Dich diesbezüglich gut beraten und hat vielleicht Kontakte zu Angeboten, eventuell gar eigene Fahrzeuge im Angebot.

Im Angebot habe ich nichts, wüsste gerade auch nichts hier in der Nähe was zum Verkauf steht.

Das wichtigste beim BX ist der Zustand der Karosserie, und den kann man ohne Demontage von Anbauteilen kaum abschließend beurteilen. Es gibt zahlreiche typische Roststellen die leider oft erst zum Vorschein kommen wenn die Korrosion sehr weit fortgeschritten ist. Reparaturen sind an vielen dieser Stellen nur mit sehr hohem Aufwand möglich, oft wird da auch nur "über den TÜV" geschweißt. Eine frische Plakette sagt über den Karosseriezustand leider so gut wie gar nichts aus, ist definitiv kein schlagkräftiges Kaufargument - es sei denn man sucht nur was für 2 Jahre. Leider kann man es auch nicht wirklich am Baujahr festmachen wie die Karosseriequalität ist, denn die streute über die gesamte Bauzeit sehr stark. Tendenziell wurde es mit den Jahren zwar besser, aber selbst die jüngeren Baujahre sind nicht prinzipiell als korrosionsbeständig zu bezeichnen.

Die gesamte Technik ist grundsätzlich gut instandzusetzen, daher würde ich einen Wagen mit guter Karosserie und eher fertiger Technik einer Rostleiche mit top Motor vorziehen. Realistisch gesehen sollte man 2500€ für einen ordentlichen Wagen einplanen der es noch weiter als bis zur nächsten Hauptuntersuchung schafft. Wer nicht selbsst Hand anlegen kann braucht eine fähige Werkstatt - die sind leider eher dünn gesät und so manche Werkstatt hat  so einen BX auch schon zu Grunde "repariert".

Angeboten werden ja recht viele BX, wirklich beobachten tue ich den markt mangels Interesse aber nicht. Was ich bei gelegentlichem Stöbern so sehe ist leider oftmals schon den Bildern nach zu urteilen den aufgerufenen Preis nicht wert, wirklich gute Karosserien dürfte es mittlerweile leider kaum noch geben. Zu einer Besichtigung sollte man unbedingt jemanden mitnehmen der wirklich hnung hat und die Schwachstellen kennt, ansonsten kann so ein Kauf ganz schnell mal zum Desaster werden...

  • Like 5
Link to post
Share on other sites
schwinge

TÜV ist nur Formsache. Ausser, du kaufst dir einen Schrotthaufen. Laufleistung in dem Alter dieser Fahrzeuge sehe ich auch eher als zweitrangig/nebensächlich an. Einen zweiten Motor/Getriebe/Antriebswellensatz sollte man sich so oder so aus zuverlässiger Quelle zusammenkaufen - kann ja immer was dummes passieren.

Wenn du keinen Schraubenschlüssel selber halten kannst, sollte die Suche nach einer BX-kompetenten Reparaturstelle hohe Priorität haben. Ein BX ist leider kein Golf. Und den BX deiner Wahl sollte sich auf jeden Fall ein BXperte vor dem Kauf anschauen. Da hilft dann auch kein neuer TÜV wenn die vorderen Federbeine Schrott sind oder die Karosserie hinten Zwieback, wo man es nicht gleich sehen kann.

Edith: Seh grad Hendriks Beitrag, hätt ich mir das Getippe auch sparen können.

Edited by schwinge
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb schwinge:

TÜV ist nur Formsache.

Wenn du keinen Schraubenschlüssel selber halten kannst, sollte die Suche nach einer BX-kompetenten Reparaturstelle hohe Priorität haben. Ein BX ist leider kein Golf.

TÜV Formsache? Sorry, nee, meiner Erfahrung nach nicht mehr...

Ein BX mit seinem leider immer noch latenten Schrottkarren- und Verbrauchsauto-Image, und kommt er noch so gepflegt rüber, triggert gewisse PI's immer noch dazu, schlechte Laune zu bekommen, extra genau hinzugucken, und Jagdinstikte zu wecken. und wenn die wollen, finden die bei einem 30jährigen komplexen Fahrzeug wie es ein Hydropneumat wie der BX einer nunmal ist, immer irgendwas, vom Tröpfchen Öl, der zum massivsten Ölverlust aufgebauscht wird, über "Durchrostungen" (am Heck unter der Stoßstange kann man eigentlich immer was finden, wurscht, bis hin zur "rissigen" Hardyscheibe (wenn nix anderes hergeht, das geht immer als EM .... ) und wenn Dir letzteres passiert, kann auch eine willige "BX-Reparaturstelle" mangels Teile-Verfügbarkeit ganz schnell an ihre Grenzen kommen....

Edith. Schwinges zweiten zitierten Satz kann ich nur bestätigen. Und ergänzen: Dein Support sollte nicht nur kompetent, sondern auch motiviert sein...

Edited by AX furio
Link to post
Share on other sites
Thomas Hirtes
vor 1 Minute schrieb AX furio:

TÜV Formsache? Sorry, nee, meiner Erfahrung nach nicht mehr...

Ein BX mit seinem leider immer noch latenten Schrottkarren- und Verbrauchsauto-Image, und kommt er noch so gepflegt rüber, triggert gewisse PI's immer noch dazu, schlechte Laune zu bekommen, extra genau hinzugucken, und Jagdinstikte zu wecken. und wenn die wollen, finden die bei einem 30jährigen komplexen Fahrzeug wie es ein Hydropneumat wie der BX einer nunmal ist, immer irgendwas, vom Tröpfchen Öl

Stimmt. Bei der letzten HUgab es „geringe Mängel“ wegen einer angeblich undichten Hydraulikpumpe an meinem 28 tkm-BX. Ich musste schon sehr genau hinsehen, um die minimale LHM-Feuchte zu finden.

Also ja, die HU mit Autos um die 30 hat  immer ein wenig Stresspotential.

Link to post
Share on other sites
bx-basis

Das Hauptproblem ist dass die allermeisten PIs die wirklichen Schwachpunkte an der Karosserie nicht kennen und im Rahmen der HU oft nicht finden. Man glaubt gar nicht was für Kisten da noch problemlos durch die HU gehen obwohl die Karosseriestruktur in wichtigen Bereichen massiv geschwächt ist. Das ist bei vielen anderen "Exoten" nicht anders. Ein kleiner Blechflicken im vorderen Radhaus des CX irritiert wohl auch kaum einen Prüfer denn er vermutet dahinter keine vollends verrottete A-Säule so lange die Tür noch nicht hängt.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
Hartmut51

Ich möchte nicht vorgreifen, aber:

So wie es ausschaut, geht mein BX für eine Schutzgebühr zum bx - Aspiranten. Er ist dann auch ein Os-Stammtischaspirant und in"guten Händen". 🙂

Machts gut

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Tssss, der soll mal lieber nicht zu lange warten!!:D

... bitte dann die Ablösesumme an Weihnachten an mich !! ... Ich habe da noch einen Wunsch für 2021!

(ähmm, dem jungen? Burschen hier mal ein bisschen Druck machen)😇

 

 

Link to post
Share on other sites
BX-Aspirant

Der Aspirant freut sich jetzt den richtigen Kenner und damit die nötige Unterstützung gefunden zu haben.

Meine Erwartungen an dieses Forum wurden übertroffen, die Weihnachtsüberraschung ist gelungen!

Vielen Dank Euch allen.

Bis bald am Stammtisch.

  • Like 7
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Hartmut51:

Sodele, nun treibt der BX mit Tim in Osnabrück sein Unwesen!

Hoffentlich gibt's da in der Nähe auch Experten, die sich mit der Hydropneumatik auskennen .....

  • Like 1
  • Haha 3
Link to post
Share on other sites
Hartmut51
vor 4 Stunden schrieb mdi500:

Hoffentlich gibt's da in der Nähe auch Experten, die sich mit der Hydropneumatik auskennen .....

Der war gut......Melle, sach ich mal.....und viele Stammtischbrüder!:P

Link to post
Share on other sites
GuenniTCT
vor 8 Stunden schrieb mdi500:

Hoffentlich gibt's da in der Nähe auch Experten, die sich mit der Hydropneumatik auskennen .....

Das ist in der Ecke von Deutschland nun wirklich kein Problem. Jens Behn macht da einen guten Job.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Rene1995
Am 20.12.2020 um 21:24 schrieb BX-Aspirant:

Danke für Deine Mühe. Das stimmt mich Optimistisch.

Wo ist denn die Chance am größten noch ein guten BX zu erwerben?

Gibt es eine aussichtsreiche Anlaufstelle?

 

Auf ebay Kleinanzeigen findet man aktuell relativ viele, teils auch in wirklich schönen Zustand für unter 3000€. 

So bin ich an meinen BX Break auch gekommen, der in ein paar Tagen auch vorgestellt wird.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...