Jump to content

Hydraulikleitung Xantia V6 dringend gesucht


Recommended Posts

oOOosashoOOo

Hallo zusammen,

 

ich benötige für einen Xantia X2 V6 Activa BJ 97 die Hyraulikleitung welche die Pumpe mit dem Druckregler verbindet, meine ist leider am Pumpenanschluss undicht. Hat evtl. jemand eine für mich? Am liebsten wäre mir wenn ich die in Köln / Rhein-Erft-Kreis und Umgebung abholen könnte, aber Versand wäre auch ok, der Wagen muss nur am besten nächste Woche wieder fahren :)

Viele Grüße

Sascha

Edit: Die Leitung welche im XM mit Riemen V6 dieselben Baugruppen verbindet würde auch passen :) 

 

 

Edited by oOOosashoOOo
Link to post
Share on other sites
schwinge

Dürfte 5270FQ sein.

24 minutes ago, oOOosashoOOo said:

Die Leitung welche im XM mit Riemen V6 dieselben Baugruppen verbindet würde auch passen :) 

Genauso ist es. Gerade geguckt, ich hab leider nur eine NOS-Leitung im Regal, also nix zu verkaufen.

Torsten baut doch welche, oder?

Gruß,
Michael

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
oOOosashoOOo
vor 1 Stunde schrieb schwinge:

Dürfte 5270FQ sein.

 

Torsten baut doch welche, oder?

 

Torsten baut wohl eher keine, zumindest schrieb er mir er hätte leider keine. Danke für die Teilenummer, leider hab ich damit aber online auch keine gefunden, ich suche also immer noch :)

Viele Grüße

Sascha 

Link to post
Share on other sites
oOOosashoOOo

Bartebben hat im Moment keine, ein anderer User hat mir eine angeboten, aber da ich die Leitung offenbar doch vor nicht allzu langer ausgetauscht hatte und laut TX1 diese Leitung gerne mal kaputtgeht würde ich auch durchaus noch eine nehmen wollen 

Link to post
Share on other sites
TorstenX1
vor 13 Stunden schrieb oOOosashoOOo:

Torsten baut wohl eher keine, zumindest schrieb er mir er hätte leider keine.

 

Grundsätzlich baue ich die schon. Nur ist eine von mir gelieferte nach einem guten Jahr an der Bördelung an der Pumpe gerissen. Für mich anhand der Fotos eine Folge brutalen Anziehens, aber die Leitung wird nun begutachtet, ich werde das Ergebnis abwarten.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
kroack

Ich habe einen Nachbau hier.. wenn ich Torsten so lese macht es aber nur Sinn wenn die Leitung auch ordentlich gebogen , angepasst, befestigt und richtig angezogen wird.

Immer schwierig hintenraus festzustellen wo die Ursache eines eventuellen Defektes dann  zugrundeliegt.

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Ja, die Belastung der Leitung ist groß, besonders durch die Druckspitze beim Abschalten des Druckreglers. Aus diesem Grund ist CuNiFer nicht geeignet, es muß Stahl sein. Allein das ordentlich zu biegen ist eine Herausforderung.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...