Jump to content

(Wieder-)Vorstellung: Hallo aus der Südpfalz!


ACCM Andreas Schmidt

Recommended Posts

ACCM Andreas Schmidt

Geneigtes Forum,

nach rund 15 Jahren Foren-Abstinenz in Sachen Citroën habe ich in letzter Zeit wieder verstärkt mitgelesen - und wollte ohne konkretes technisches Problem mal kurz hallo sagen:

Ich bin Andreas, fast 40 Jahre alt, wohne mit Frau und Tochter seit 2006 in Landau in der Pfalz (um die Ecke steht öfter mal ein grüner Xantia oder ein silberner BX - ist das jemand von Euch?), aufgewachsen in Altrip (bei LU/MA), zwischendurch 2001-2006 zum Studieren in Karlsruhe (ich bin Physiker). Beruflich arbeite ich in einer Karlsruhe Softwarefirma (zur Zeit Corona-bedingt 100% im Home Office), nebenamtlich bin ich Chorleiter (ruht zur Zeit ebenfalls) und Organist sowie Orgelbausachverständiger für die Ev. Kirche der Pfalz, an weiteren freizeitrelevanten Interessen wären da noch Chorsingen (zur Zeit halt nicht), Tonbänder (siehe tonbandforum.de), Hifi-Geräte im Allgemeinen, Tonaufnahmen (meist die Konzerte, bei denen ich selbst mitsinge - wenn es sie denn mal wieder gibt), alte Computer, und noch manches, für das sowieso keine richtige Zeit mehr bleibt ;). Mein Bruder Martin ist Wahl-Schwede und hier ebenfalls aktiv.

Meine Citroën-Prägung ist familiär bedingt - bevor ich selbst fahren durfte waren das bei meinen Eltern ein D Spéciale und drei CX (der letzte ein GTi Turbo S1), zu Zeiten mit Führerschein dann ein blauer AX Teen Spot, ein Visa 17D Crystal, ein weißer XM Y3 turbo d12 und ein blauer XM Y4 2.1 td Automatik.

large.as-mag05-image0291.jpg.22ecf7e2aa1ee51f85d3d7b3f7ffd97c.jpg

large.as-mag23-image1360.jpg.0a114b94157f4586afac290f42064ab4.jpg

 

Weil ich als Kind in Südfrankreich auf dem Campingplatz immer die BXe bewundert habe, wurde mein erstes eigenes Auto ein BX TZD Turbo Break, an den ich mich sehr gerne zurückerinnere:

large.img_03962.jpg.73b5f5d81deb9078f6a357599ae31651.jpg

large.img_03964.jpg.7a61ede61d456f513f293fdbc1dc5db2.jpg

Darauf folgte ein Xantia 2.1 td, der mit einem Motorschaden in Folge von Kühlwasser-Totalverlust dann Opfer der Abwrackprämie zu Gunsten eines C1 wurde. Seit Ende 2012 ist mein Alltagsauto nun ein C5 III HDi 140 Break (Tourer, ich weiß), meine Frau fährt einen C8, der in der Familie übrig blieb und zu Schade zu weggeben war.

Wie man aus der Liste meiner Hobbys ahnen kann, bleibt da wenig Raum oder praktische Erfahrung, um selbst einen Youngtimer zu warten oder gar zu restaurieren. Trotzdem wollte ich den Abschied von der Hydropneumatik nicht einfach so hinnehmen - und habe mir nun vergangenen Sommer den schönen weißen XM Y4 zugelegt, der hier im Forum angeboten wurde (hallo Milan!). Immer wenn ich mich frage, ob das eigentlich nötig war, muss ich nur eine Runde damit fahren und komme breit grinsend wieder zurück :)

large.img_6117.jpg.fe1a71f1c7022e114c162cade5b2c93b.jpg

Leider fehlt mir bisher ein ordentlicher Platz in einer (Tief-)Garage. Eine Garage im Nachbarhof war mir schon in Aussicht gestellt, aber da hat sich leider nichts mehr bewegt. Jetzt steht er deswegen ungünstigerweise im Hof unter freiem Himmel - wer also was weiß...

Und darüber hinaus halte ich allgemein die Augen offen, ob mir zufällig ein schöner BX über den Weg läuft. Nicht, dass ich dringend einen bräuchte - aber in der Liste meiner Lieblings-Citroëns steht er doch noch auf Platz 1 vor XM und CX. Was genau ist nun ein schöner BX? Das wäre einen eigenen Thread wert... No-Go wäre eigentlich nur ein Automatikgetriebe, nicht präferiert wären Break oder Serie 1, ganz oben auf der Wunschliste stehen die späten TZ-Limousinen, Benzin oder Turbo-D, weiß oder grün, mit C-Säulen-Fenstern und Kanaldeckel-Felgen :)

Mit den Bildern hier muss ich noch üben - und noch ein paar unserer verflossenen Citroens ausgraben.

 

Viele Grüße an alle

Andreas

Edited by ACCM Andreas Schmidt
  • Like 13
Link to post
Share on other sites
ACCM Andreas Schmidt

Das Bild habe ich noch gesucht - es war der Familienfuhrpark 2001 oder 2002:

large.fuhrpark-2001.jpg.a5fe414b07d29005106ddc5395de2f08.jpg

Der AX war ein 1.0, der Visa ein 17D Crystal, mein BX TZD Turbo, ein BX 14 TGE und der XM ein 2.1 Turbo D12 - das war eine schöne Zeit. Danach kamen zwar nicht unbedingt schlechte Autos - aber so schön waren sie nicht wieder...

 

Viele Grüße

Andreas

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
munich_carlo
vor 5 Stunden schrieb ACCM Andreas Schmidt:

Landau in der Pfalz (um die Ecke steht öfter mal ein grüner Xantia oder ein silberner BX - ist das jemand von Euch?)

Wenn der grüne Xantia ein Schiebedach haben sollte, tippe ich ganz stark auf @Jelle.

Link to post
Share on other sites
Grinda
vor 48 Minuten schrieb munich_carlo:

Wenn der grüne Xantia ein Schiebedach haben sollte, tippe ich ganz stark auf @Jelle.

Oder meinst Du evtl. @ACCM Jelle ?

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
munich_carlo
vor 6 Stunden schrieb Grinda:

Oder meinst Du evtl. @ACCM Jelle ?

Genau den meine ich natürlich. :D

Link to post
Share on other sites
ringelhuth
Am 18.4.2021 um 17:12 schrieb ACCM Andreas Schmidt:

Immer wenn ich mich frage, ob das eigentlich nötig war, muss ich nur eine Runde damit fahren und komme breit grinsend wieder zurück.

Gut zusammengefasst! So ist das eben mit den Hydropneumaten... .

Viele Grüße
R.

(gelegentlich in der Pfalz und im Kraichgau mit einem BX unterwegs)

Link to post
Share on other sites
ringelhuth

PS: Dann kennst Du sicher auch das Autohaus Saupp in Neustadt-Speyerdorf!? Da habe ich um das Jahr 2000 herum mal einen weißen CX aus einer Laune heraus probegefahren. Der hätte mit frischem TÜV umgerechnet so um die 2500 Euro gekostet. Und ich hab' die Gelegenheit verstreichen lassen... .

Link to post
Share on other sites
ACCM Andreas Schmidt
Am 18.4.2021 um 23:35 schrieb Grinda:

Oder meinst Du evtl. @ACCM Jelle ?

Dann werde ich bei nächster Gelegenheit mal winken :)

Am 20.4.2021 um 09:51 schrieb ringelhuth:

PS: Dann kennst Du sicher auch das Autohaus Saupp in Neustadt-Speyerdorf!? Da habe ich um das Jahr 2000 herum mal einen weißen CX aus einer Laune heraus probegefahren. Der hätte mit frischem TÜV umgerechnet so um die 2500 Euro gekostet. Und ich hab' die Gelegenheit verstreichen lassen... .

Bei Saupp in Lachen-Speyerdorf haben wir ca. 1989 einen CX GTi Turbo angeschaut - es wurde aber dann der oben gezeigte von Privat. Wir waren zu der Zeit in Hochdorf-Assenheim in der Werkstatt, danach in Schifferstadt, und seit fast 20 Jahren in Speyer (mit familiären Connections).

vor 21 Stunden schrieb Mojo:

Hab den weißen xm schon ab und auf Landaus straßen gesehen. War jedes Mal hin und weg

Freut mich - auch wenn er leider noch zu viel draußen steht (ich arbeite dran, einen Unterstellplatz zu besorgen). Weiß ist meine Lieblingsfarbe für den XM, gefolgt von Vert Vega, gefolgt von Rouge Pivoine... noch schöner wäre nur ein Y3, vor allem am Armaturenbrett. Aber man kann nicht alles haben! (Vielleicht kann ich ja die Außenspiegel und das Plastik dazwischen noch auf schwarz umrüsten, mal sehen). Die Felgen sind ja schon eine Y3-Anleihe, ich finde sie schöner als alle für den Y4.

 

Viele Grüße

Andreas

Link to post
Share on other sites
schwinge
3 hours ago, ACCM Andreas Schmidt said:

Vielleicht kann ich ja die Außenspiegel und das Plastik dazwischen noch auf schwarz umrüsten, mal sehen

Kannst du, und schaut bei heller Lackierung (weiß/silber) auch recht gut aus.
Wäre ausserdem eine sehr gute Gelegenheit, sich um Wasserkasten, Scheibenwischergestänge, Fensterheber zu kümmern.

img_20200923_09492940ybjc8.jpg

Link to post
Share on other sites
schwinge

Der bekommt dieses Jahr wieder ne silberne Front. Ich musste Rentnerschaden beheben. Zwei Jahre habe ich nach einer Stoßstange in gutem Zustand mit Scheinwerferreinigungsanlage gesucht. Die ist jetzt beim Lackierer.

Edited by schwinge
Link to post
Share on other sites
matgom
vor 12 Minuten schrieb schwinge:

Der bekommt dieses Jahr wieder ne silberne Front.

Das sieht aus wie ne Steinschlagschutzfolierung :), andere geben dafür viel Geld aus.

Link to post
Share on other sites
ACCM Andreas Schmidt
vor 5 Stunden schrieb schwinge:

Kannst du, und schaut bei heller Lackierung (weiß/silber) auch recht gut aus.

Genau, bei dunklen Farben fällt das nicht auf, aber bei hellen stört es irgendwie die Linie, und die Symmetrie zum Knick hinten. Generell finde ich Plastikteile in Wagenfarbe (Spiegel, Zierleisten, ...) meistens nicht unbedingt schöner als schwarze.

Danke auch fürs Bild - ob schwarz lackiert (und damit glänzend) mir dann besser gefällt als weiß lackiert, da bin ich mir dann doch nicht so sicher. Ideal wären natürlich unlackierte Y3-Teile... aber da sind vermutlich die Spiegel schon so anders, dass sie nicht passen...

Viele Grüße

Andreas

Link to post
Share on other sites
schwinge
8 hours ago, ACCM Andreas Schmidt said:

[...] ob schwarz lackiert (und damit glänzend) [...]

Schwarz lackiert heißt nicht glänzend. Die unlackierten Y3-Teile sehen heute meist nicht wirklich schön mehr aus, außerdem hast du dann diese "Clownsohren" am Auto.

Link to post
Share on other sites
Manson

Meinst du mit Clownsohren die Spiegel, die man mit Recht auch noch so bezeichnen kann weil man in den Dingern wenigstens was sieht?

Ich bin gestern mit dem Y4 rückwärts gefahren, das ist ja furchtbar. Hätte den rechten Außenspiegel fasst an meinem Trailer abgerissen weil der neben dem bescheidenen Sichtfeld dann auch noch alles verkleinert ....und plötzlich war der Lampenträger neben der Beifahrertür obwohl ich ihn laut Spiegel eher einen Meter weiter hinten vermutet hätte.

Link to post
Share on other sites
M. Ferchaud
Am 23.4.2021 um 07:53 schrieb schwinge:

Schwarz lackiert heißt nicht glänzend. Die unlackierten Y3-Teile sehen heute meist nicht wirklich schön mehr aus, außerdem hast du dann diese "Clownsohren" am Auto.

Mit dem ersten Satz hast Du recht. Und in Wahrheit waren Käseecken und Windlauf stets in Mattschwarz lackiert und eben nicht unlackiert. Mach mal einen Test an einem alten Teil. Nur verwittert der Lack eben auch mit der Zeit.

Link to post
Share on other sites
M. Ferchaud

Meinst Du mit „Clownsohren“ eigentlich die Y3-Spiegel? Ich finde die viel stimmiger zum XM-Design als die weichgespülten 90er-Ohren. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
M. Ferchaud
vor 23 Stunden schrieb Manson:

Meinst du mit Clownsohren die Spiegel, die man mit Recht auch noch so bezeichnen kann weil man in den Dingern wenigstens was sieht?

Ich bin gestern mit dem Y4 rückwärts gefahren, das ist ja furchtbar. Hätte den rechten Außenspiegel fasst an meinem Trailer abgerissen weil der neben dem bescheidenen Sichtfeld dann auch noch alles verkleinert ....und plötzlich war der Lampenträger neben der Beifahrertür obwohl ich ihn laut Spiegel eher einen Meter weiter hinten vermutet hätte.

Deswegen steht in den USA auf den Spiegeln: Objects in mirror are closer than they appear„.

Link to post
Share on other sites
schwinge
31 minutes ago, M. Ferchaud said:

Mit dem ersten Satz hast Du recht. Und in Wahrheit waren Käseecken und Windlauf stets in Mattschwarz lackiert und eben nicht unlackiert. Mach mal einen Test an einem alten Teil. Nur verwittert der Lack eben auch mit der Zeit.

Kann ich nicht, hab nur Y4.

30 minutes ago, M. Ferchaud said:

Meinst Du mit „Clownsohren“ eigentlich die Y3-Spiegel? Ich finde die viel stimmiger zum XM-Design als die weichgespülten 90er-Ohren. 

:ph34r:

Link to post
Share on other sites
drophead
vor 3 Stunden schrieb M. Ferchaud:

Meinst Du mit „Clownsohren“ eigentlich die Y3-Spiegel? Ich finde die viel stimmiger zum XM-Design als die weichgespülten 90er-Ohren. 

Finde ich auch. Genau wie die unlackierten Stoßstangen und Seitenleisten. Dazu dann noch die Y 3 Spiegel. Perfekter Kontrast

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...