Jump to content

Handbremsseile in Ausbauposition elektrische Parkbremse


fraunie

Recommended Posts

Nachdem ich das erste Mal an den hinteren Bremsen am C6 arbeite (Beläge und Scheiben-Wechsel) und dazu die Handbremsseile per Diagbox in "Ausbauposition" bringen will (der Pfad ist klar) habe ich folgende Frage:

Kann ich die Zündung einfach ausschalten, nachdem ich den Befehl zur Ausbauposition eingegeben habe und die Seile entspannt sind?

Und wenn ich die Arbeit beendet habe und die Handbremsseile neu kalibrieren will, fange ich dann einfach den ganzen Globales wieder von vorne an?

Ist die Ausbauposition dann immer noch in der BSI gespeichert? Oder ist das egal, weil dann sowieso neu kalibriert wird?

Oder sollte ich besser die ganze Zeit die Zündung an- und die Diagbox verbunden lassen?

Und ja, ich weiß, dass das das ganze Procedere auch ohne die Ausbauposition funktioniert...

Edited by fraunie
Link to post
Share on other sites

Laut der hier zitierten Anleitung soll die Batterie nach dem Lösen der Bremsseile abgeklemmt werden.
 

Zitat

 

Anleitung im Citroen Werkstatthandbuch durchgelesen.

Dort steht geschrieben:

2. Zu treffende Vorsichtsmaßnahmen

Vor jedem Eingriff ; Die elektrische Handbremse in Ausbauposition einstellen ; Mit Hilfe eines Diagnosegerätes.

Nach jedem Eingriff ; Das Verfahren zur Kalibrierung der elektrisch betätigten Handbremse durchführen ; Mit Hilfe eines Diagnosegerätes.

3. Ausbau

.......

Die elektrische Handbremse in Ausbauposition einstellen ; Mit Hilfe eines Diagnosegerätes.

......

ACHTUNG : Nach Ausschalten der Zündung : vor Abklemmen der Batterie 15 Minuten warten, um die Sicherung der Anlernungen der verschiedenen Steuergeräte zu gewährleisten.

......dann ist der Wechsel der Bremsbeläge beschrieben.

6. Nach dem Eingriff durchzuführende Arbeiten

Das Verfahren zur Kalibrierung der elektrisch betätigten Handbremse durchführen ; Mit Hilfe eines Diagnosegerätes.

Die Betätigung der elektrischen Handbremse aktivieren.

Das Blockieren der Räder überprüfen.

 

 

Link to post
Share on other sites

Okay, Danke!

Soll man das so verstehen, dass die Batterie abgeklemmt werden soll, damit das Steuergerät (der Parkbremse?) sich die Position merkt?

Die Anleitung hat da ja eine Lücke, auch im Original-Thread...

Link to post
Share on other sites
jens-thomas
vor 30 Minuten schrieb Ronald:

Batterie nach dem Lösen der Bremsseile abgeklemmt werden.

Auf jeden Fall. Wenn bei ausgehängten Zügen die „Handbremse“ betätigt wird, sind die Züge weg. Es soll ganz großes Kino sein, diese wieder in die richtige Position zu bringen.

Gruß Jens 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb jens-thomas:

Wenn bei ausgehängten Zügen die „Handbremse“ betätigt wird, sind die Züge weg.

Aber doch nur, wenn diese zuvor nicht in die Ausbauposition gebracht wurden ?

Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb jens-thomas:

Wenn bei ausgehängten Zügen die „Handbremse“ betätigt wird, sind die Züge weg

Ja, ist klar... Aber warum sollte ich das tun, während ich die Scheiben und Beläge wechsle?

Vielleicht ist das Abklemmen der Batterie einfach nur als Sicherheitsmaßnahme gedacht, damit eben niemand die Handbremse in Ausbauposition betätigen kann..

Edited by fraunie
Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb parafly:

Nur so eine Idee.

Aber nur, wenn danach das Verbinden der Seile wie vorgesehen funktioniert.

Um die elektrische Feststellbremse wieder zu aktivieren (nach Beheben der Funktionsstörung oder der Batteriepanne), den Hebel der Betätigung A bis zum Aufblinken der Kontrollleuchte Feststellbremse (!) am Kombiinstrument anziehen. Anschließend den Hebel ein zweites mal lange anziehen bis die Kontrolleuchte aufleuchtet. Die Zeit, die anschließend zum Anziehen benötigt wird, kann länger ausfallen als bei normaler Funktionsweise. Solange sich die Feststellbremse nicht wieder einschaltet (Aufblinken der Kontrollleuchte (!) am Kombiinstrument, dann dauerhaftes Aufleuchten), muss die Zündung abgeschaltet bleiben, um die Feststellbremse nicht zu beschädigen.

 

Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb jens-thomas:

Auf jeden Fall. Wenn bei ausgehängten Zügen die „Handbremse“ betätigt wird, sind die Züge weg. Es soll ganz großes Kino sein, diese wieder in die richtige Position zu bringen.

Wer so einen Blödsinn macht, soll auch leiden 😉 Grund gibt es keinen, das zu tun

Link to post
Share on other sites

 

Ich glaube, ich habe die Antwort in dem verlinkten Thread gefunden (von Tim Schröder):

"Ich würde niemandem raten, das ohne Diagnosestation zu machen. Es ist eigentlich notwendig die Bremsseile am Sattel auszuhängen. Dazu müssen die Seile mit einer Diagnosestation in Ausbaustellung gebracht werden. Hinterher muss die Bremse mit der Diagnosestation wieder kalibriert werden. Bei Fahrzeugen, bei denen die automatische FSB nicht mehr im BC deaktiviert werden kann, besteht zudem noch das erhebliche Risiko, dass sich die Bremse unvermittelt anzieht, wenn der Energiesparmodus kommt. Das kann sehr schlecht für die Finger sein.

Bei Fahrzeugen, bei denen man die Automatikfunktion noch im BC abstellen kann, kann man die FSB abschalten, dann die Sättel komplett von den Halten abschrauben und die Kolben eindrehen ohne die Seile auszuhängen. 

Bei Fahrzeugen ohne die Möglichkeit der Deaktivierung, kann man die FSB lösen und dann die Batterie abklemmen (was ich grundsätzlich machen würde, wenn ich ohne Diagnosetool an der hinteren Bremse arbeiten muss). Es kann aber passieren, dass beim Abklemmen der Batterie Fehler abgelegt werden, für deren Löschung man dann doch wieder eine Diagnosestation braucht. 

Alternativ kann man während der Reparatur den Motor laufen lassen und die FSB lösen. "

Nun hat der C6 ja keine automatisch anziehende Handbremse, wie z.B. der X7...

Aber die Parkbremse hat doch schon ein eigenes Steuergerät?

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich habe nochmals alle originalen Reparatur-Anleitungen zum Thema Bremsen hinten "durchforstet" und interessante "Unterschiede" bezüglich der Parkbremse gefunden:

Anleitung  "Ausbau - Einbau: Bremsscheibe hinten"

Nichts von wegen Bremsseile in Ausbau-Position bringen, stattdessen: Batterie abklemmen und am Schluß Seilzüge kalibrieren.

Anleitung "Ausbau - Einbau: Hinterer Bremssattel" 

"Die elektrische Handbremse in Ausbauposition einstellen. Durchführen : Eine Nachstellung der Seilzüge der Handbremse"

Anleitung "Ausbau - Einbau: Hintere Bremsbeläge"

"Die elektrische Handbremse in Ausbauposition einstellen. Dann ebenfalls: Eine Nachstellung der Seilzüge der Handbremse."

Nun denn, ich werde die Seile in Ausbau-Position bringen, dann die Zündung ausmachen und die Batterie abklemmen, die Scheiben und Beläge wechseln, die Seile wieder einhängen und dann kalibrieren.

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb Roman_C5:

ich hab heute rechts hinten das Radlager/Nabe getauscht, Seile entlastet und am Ende wieder kalibriert, war problemlos.

Hast Du die Batterie nach dem Entlasten abgeklemmt oder nur die Zündung ausgemacht? Oder alles angelassen?

Link to post
Share on other sites
Am 4.5.2021 um 20:50 schrieb Roman_C5:

Wer so einen Blödsinn macht, soll auch leiden 😉 Grund gibt es keinen, das zu tun

 

vor 45 Minuten schrieb Roman_C5:

muss zugeben, dass ich diesmal die Batterie abgeklemmt hatte. bin da normal nicht so genau 😉


😂

Link to post
Share on other sites

habe sie eigentlich abgehängt, weil ich in der Zeit auch das Ladegerät dran hatte und mit Blödsinn war gemeint, wer die Bremse mit Absicht aktiviert 😉 der soll dann auch leiden. 

 

Das Gute ist, der C5 verliert auch nach 3 Stunden keine (!) Einstellung oder andere Speicher, Memory oder Fenster...

Edited by Roman_C5
Link to post
Share on other sites
fraunie

Also vielen Dank nochmals für allen Input!

Ich habe das heute gemacht und kann berichten, dass es - entgegen der Anleitung von Citroen! - absolut nicht notwendig ist, die Handbremsseile tatsächlich am Sattel auszuhängen.

Es genügt völlig den Sattel mit dem Seil (und der Bremsleitung) dran aufzuhängen

Allerdings habe ich sehr wohl vorher per Diagbox auf "Ausbauposition" gestellt. Visuell habe ich keinen Unterschied bemerkt, es gibt auch kein Geräusch, dass die "Ausbauposition" begleitet.

Dann habe ich die Batterie abgeklemmt. 

Nach dem Wechsel der Scheiben und Beläge habe ich dann per Diagbox kalibriert.

Interessanterweise musste ich das zweimal machen, vielleicht weil die Kommunikation durch das Abklemmen  der Batterie unterbrochen war...

 

 

Link to post
Share on other sites
thomasmu

Und ich hab mich schon gefragt ob ich einen besonderen C6 hab 😇, bei mir klappte es nämlich ohne Unterstützung der Diagbox 😁 (war einfach zu faul um den PC anzuhängen😄)

Mist, wieder nix mit "Einzigartig"😂

Edited by thomasmu
Link to post
Share on other sites
fraunie
vor 3 Minuten schrieb thomasmu:

bei mir klappte es nämlich ohne Unterstützung der Diagbox

Natürlich geht das! Nur ist die Parkbremse dann nicht auf die neuen Beläge kalibriert...

Der Unterschied des Weges der Handbremsseile von abgefahrenen zu neuen Belägen beträgt bestimmt mindestens einen Zentimeter, wenn nicht mehr.

Allein der Weg, wie weit sich der Bremskolben zurückdrehen lässt...

Die Frage wäre eigentlich nur, was bewirkt das Nicht-Kalibrieren im Mechanismus der Parkbremse? Wäre die Mutter auf der Spindel dann irgendwann "am Anschlag"?

Link to post
Share on other sites
thomasmu

Hmm da müsste mal ein Sattel raus und geöffnet werden.

Die Position der Hebel und das Spiel der Seile, bei gelöster Parkbremse, ist optisch unverändert.

Edited by thomasmu
Link to post
Share on other sites
Icksemm
vor 8 Minuten schrieb thomasmu:

Hmm da müsste mal ein Sattel raus und geöffnet werden.

Die Position der Hebel und das Spiel der Seile, bei gelöster Parkbremse, ist optisch unverändert.

 

da wird sich wohl auch nichts ändern solange die Seile nicht gewechselt werden. Das einzige was sich ändert ist die Stellung der Bremskolben in den Sätteln. Deswegen wird eine Neukalibrierung meines Erachtens nach nur notwendig wenn neue Bremsseile eingebaut werden.

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...