Jump to content

Bremsflüssigkeitsbehälter Reparatur


Recommended Posts

Moin,
vielleicht eine doof Frage aber bei Glas bin ich vorsichtig;
die 2 Bilder hier zeigen den Vorratsbehälter des U23 (denke das ist beim TA auch so)
Jetzt muss ja das Gummidingens ins Glas und da rein dann diese Metall-Hülse...
Warscheinlich erst das Gummi und dann die Hülse, von der Reihenfolge her?!
Die Hülse vorher ins Gummi zu drücken wird ein Denkfehler sein,
kann das wer bestätigen bzw. mir erklären?

Dank!

tag_237a_308.jpg

tag_237b_308.jpg

grosse Bilder: https://www.zudroehn.de/projekte/wartungen-u23.html

Das ganze natürlich mit Fett und ein wenig Wärme - so der Plan...

Edited by zudroehn
Link to comment
Share on other sites

Hab es eingebaut;
Erst den Gumminupsi rein dann:
13mm Gewindestange mit Mutter in den Einsatz und mit ein wenig Fett gedrückt - schwubs drin...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

So ähnlich mach ich das auch. Bitte den Gumminubsi mal eine Zeit beobachten, da gab es mal ne Charge die nicht DOT4-tolerant war…

Sehr schöner Restaurationsbericht übrigens, schaue hier sehr gerne rein!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...