Jump to content

Suche: Lenkgetriebe f. Xantia X2 (4000Y9)


Jan He
 Share

Recommended Posts

Moin,

mein Kumpel sucht für einen X2 1.8i 16v Break ein Lenkgetriebe (Teilenr. 4000Y9). Durch längere Fahrt mit einer festen Lenkspindel ist die Lenkung stark leck.

Hat jemand eine gute gebrauchte oder abgedichtete?

Angebote bitte per PN.

Gruß, Jan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jan,

Du kannst das Lenkventil separat wechseln. Wenn Du die Überwurfmuttern der beiden dicken Leitungen lösen kannst, ist das unterm Strich viel weniger Arbeit, weil dann die Lenkung im Auto bleiben kann. Beim 1.8 16V kommst Du von oben und unten gut dran. Dann ist auch keine Spureinstellung nötig. @GuenniTCT oder @TorstenX1 dürften überholte Ventile haben.

Die beiden erwähnten Leitungen sind oft rostig, man bekommt sie noch neu.

Das alte Lenkventil bitte nicht wegwerfen, unter Umständen ist es noch überholbar.

Grüße
Andreas

Edited by AndreasRS
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

irgendwo hier drin ist eine Anleitung mit Bildernhttp://xantia007.free.fr/23_sphere_tuto.php , zum Aufziehen der Dichtringe wird da Silikonfett verwendet.

Das Problem ist die wiederverwendbarkeit der Spindel wenn der Sitz des Radialwellendichtrings beschädigt ist. Entweder die Spindel  nacharbeiten oder austauschen.

Grüße Matthias

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb matgom:

Das Problem ist die wiederverwendbarkeit der Spindel wenn der Sitz des Radialwellendichtrings beschädigt ist. Entweder die Spindel  nacharbeiten oder austauschen.

Grüße Matthias

Die Spindel wurde hier schon erneuert.

Wenn tatsächlich ein Spezialwerkzeug benötigt wird, ist das Thema durch. Das ist glaube ich nicht vorhanden.

Müsste also dann doch das gesamte Getriebe raus.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jan,

vor 25 Minuten schrieb Jan He:

Die Spindel wurde hier schon erneuert.

Wenn tatsächlich ein Spezialwerkzeug benötigt wird, ist das Thema durch.

was meinst Du mit Spindel?

Das Lenkventil kannst Du bei eingebauter Lenkung wechseln, sofern Du die Überwurfmuttern der beiden dicken Leitungen lösen kannst.

Die Überholung des Lenkventils ist ohne Spezialwerkzeug möglich, aber durchaus fummelig:
http://www.mars.dti.ne.jp/~ynar/bxorg_archives/m23/m23e.html
https://xantia.pagesperso-orange.fr/cremaillere.htm

Grüße
Andreas

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Der Reparatursatz zum abdichten des Lenkventils wird ohne CIT Spezialwerkzeug verbaut. Das Getriebe muss nicht raus. Beim 1.8 16V kommt man schön von oben ran, besonders bei dem mit D3 abgasnorm ohne die Zusatzluftpumpe, so mache ich das. Es wird auch berichtet das das Lenkventil von unten wechselbar ist, dort löst man die Leitungen. Das ganze gleich mit einem guten Kreuzgelenk verbauen. Die Servoleitung ist dort auch gern marode und der Rücklaufschlauch des Lenkventils, die Schelle samt Schlauch etwas drehen und mit einer Knipex Zange von unten demontieren.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb matgom:

Der Reparatursatz zum abdichten des Lenkventils wird ohne CIT Spezialwerkzeug verbaut.

Naja, das ist natürlich machbar bei entsprechender Ausrüstung und Geschick. Es gibt aber einen Werkzeugsatz dafür und eine Arbeitsanweisung von Citroën, und das hat schon seinen Grund.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe nochmal nachgehorcht. Mein Kumpel möchte wenn, dann lieber das gesamte Getriebe wechseln.

Kommt natürlich auch darauf an, was das dann kosten würde.

Hat jemand von Euch ein gutes Gebrauchtes oder abgedichtetes anzubieten?

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb TorstenX1:

Frag mal bei Citroen an, da gab es das vor nicht allzulanger Zeit noch für unter 1.000 Euro. Außerdem gab oder gibt es Osteuropäer, die sowas für in D nicht machbare Preise anbieten/anboten.

Das wissen wir. Trotzdem soll gerne eine günstigere gebrauchte her, weil nicht klar ist, wie lange der Wagen noch laufen wird. 

Link to comment
Share on other sites

Also:  Ich verstehe hier die ganze Sache nicht so richtig. Ich glaube hier wird mehrfach aneinander vorbei geredet.

Fehler: Lenkgetriebe ist leck, Öl trielt ´raus.

Fehler behebbar durch: Austausch des Lenkventils. (Das ist der Teil in dem die Hydraulik arbeitet.)

Wenn der restliche Teil des Lenkgetriebes noch in Ordnung ist, (nicht ausgeschlagen etc.), ist mehr nicht notwendig.

Wenn ein überholtes Exemplar des Lenkventils eingebaut ist und das Stück Lenkspindel darüber mit dem Kreuzgelenk in Ordnung ist (soll ja schon mal ausgetauscht worden sein) hat die gesamte Lenkung wieder eine Lebenserwartung von vielen Jahren.

Ein irgendwo gekauftes gebrauchtes Lenkgetriebe ohne neu gedichtetes Lenkventil einzubauen ist nicht zielführend, da hier nach kurzer Zeit eine Hydraulik-Leckage auftreten kann.

Die beste Reparatur, wenn "nur" Öl trielt:
1- Austausch Lenkventil gegen ein überholtes Teil
2- wenn total verrottet, die beiden Leitungen zwischen Lenkventil  und Zylinder
3- wenn total verrottet und kaputt, die Lenkungsleitung (Pumpe zu Lenkventil)
4- wenn verrottet und steif, ein neues Kreuzgelenk

Wenn ein komplettes Lenkgetriebe eingebaut wird, ist 3 und 4 ggf. auch notwendig.

P.S.:
Die Lenkspindel besteht aus verschiedenen miteinander verbundenen Teilen:
- unten im Lenkventil das Stück mit dem Ritzel und der Hydrauliksteuerung
- darüber das Stück mit dem Kreuzgelenk (Motorraum-seitig, das was unbeweglich werden kann)
- Darüber das Stück mit dem Kreuzgelenk (im Innenraum)
- und so weiter.

Grüße
Fred

Edited by ACCM Fred
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Moin an alle,

Wir haben eine mögliche Lösung im Sinn.

Die Anfrage hat sich damit erledigt.

Danke an alle für die Hinweise und Angebote.

Jan

Link to comment
Share on other sites

Nein, ich habe beim Betroffenen nochmal nachgefragt und er traut sich die Reparatur bzw. Tausch des Ventils alleine nicht zu, auch nach Euren Infos hier.

Habe deshalb den Kontakt zu TorstenX1 vermittelt, wenn das denn unbedingt gemacht werden soll.

Das muss er dann entscheiden.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...