Jump to content

Erledigt C6 Antriebswelle wie den Tripod auseinanderbauen?


XMbremi
 Share

Recommended Posts

Moin zusammen,

ich will bei meiner rechten ATW die innere Manschette am Tripod wechseln, aber ich kriege das Gelenk nicht auseinander. Hat jemand einen Tip?

Beim XM fällt es nach dem Abbau der Manschette einfach auseinander - nicht so beim C6. Oder ist das über eine Art Sprengring befestigt, den man durch leichtes Klopfen auseinander bekommt (ähnlich der CX-ATW)?

Danke im voraus.

Gruß Martin

Edit: leichtes Klopfen auf den Tripod hilft. Aber einen Sprengring oder etwas in der Art habe ich nicht gefunden. Kopfkratz ... ;)

Edited by XMbremi
Link to comment
Share on other sites

  • XMbremi changed the title to Erledigt C6 Antriebswelle wie den Tripod auseinanderbauen?

Ich bin mir nicht sicher wie das bei einem C6 ist. Bei meinem C5 ist eine GKN ATW verbaut und bei der kann man nur das Gelenk auf der Getriebeseite auseinander nehmen. Das Gelenk auf der Radseite hingegen nicht. Es gibt aber noch PSA bzw. NTN ATW bei den ist es genau umgekehrt.

Da scheint es bei C6 auch unterschiedlichen Wellen zu geben, abhängig davon welcher Motor verbaut ist und dem Baujahr. Gibt es einen Aufkleber, mit der Teilenummer bzw. dem Hersteller, bei deiner ATW ?

Link to comment
Share on other sites

die Aufkleber sind kaum erkennbar. Hauptsache, es ist auseinander. Ich bin mir nicht sicher, aber ich vermute, dass auch auf der Radseite ein Sprengring verbaut ist, den man durch leichtes Klopfen tiefer in seine Nut zwingt und der dann das äußere Stück der ATW frei gibt.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb XMbremi:

die Aufkleber sind kaum erkennbar. Hauptsache, es ist auseinander. Ich bin mir nicht sicher, aber ich vermute, dass auch auf der Radseite ein Sprengring verbaut ist, den man durch leichtes Klopfen tiefer in seine Nut zwingt und der dann das äußere Stück der ATW frei gibt.

der sollte dann auf der Welle stecken.

Edited by thomasmu
Link to comment
Share on other sites

M. Ferchaud
vor 6 Stunden schrieb XMbremi:

Beim XM fällt es nach dem Abbau der Manschette einfach auseinander

Das ist aber normalerweise nicht so - auch beim XM gibt es meines Wissens nach diesen Federring… zumindest bei den beiden Zweilitern und dem 2,1 Turbo D12, die ich fuhr / fahre.

Edited by M. Ferchaud
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...