Jump to content

postet mal eure(n) XM


stefan_l
 Share

Recommended Posts

vor 5 Stunden schrieb Bigblock:

Herzliches Beileid. Ich hab' noch 3 Stück davon, würde aber keinen Cent mehr für einen ausgeben, egal welcher Zustand.

Keinen Cent, egal in welchem Zustand? Herzliches Beileid, vermutlich bist Du insolvent o.ä.? Frühe Y4 als ZPJ, auch noch exclusiv ausgestattet, sind beim XM-Kauf häufig eine gute Wahl. Ausnahmen soll es natürlich auch geben...

Edited by margia2
Link to comment
Share on other sites

Na da scheiden sich definitiv die Meinungen - Y4 gehn für mich persönlich gar nicht und wenn ich den einen Break nicht schon hätte dann würde ich ihn heute auch nicht mehr wollen, schon allein dieses Armaturenbrett..... Furchtbar! ...und warum man die Blinkerkontrollen im Cockpit so angebracht hat das man sie nicht sieht wissen wohl auch nur Insider.

Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb Manson:

Na da scheiden sich definitiv die Meinungen - Y4 gehn für mich persönlich gar nicht…

Es ging mir dabei nicht um die üblichen optischen Vergleiche, sondern z.B. um die Fertigungsqualität, die m.E. besser ist als bei frühen Y3s oder späteren Y4s.

Dieser hier ist aber in der Tat ein ganz später ZPJ. Einen ZPJ Exclusive ohne Echtholz habe ich sonst noch nie gesehen.

Link to comment
Share on other sites

Wo genau soll denn die Fertigungsqualität bei den Y4 besser sein? Das einzige was mir da einfallen würde wären die Nebelscheinwerfer/Blinker in der Frontschürze, die sind in der Tat besser. Der Rest? Naja ...Beispiel für schlechtere Qualutät gewünscht? Bittesehr: Die Fensterheber in den Türen wo man eine Umlenkrolle eingespart hat und somit die Dinger schneller verschleißen.

Link to comment
Share on other sites

René Mansveld
vor 1 Minute schrieb Manson:

wo man eine Umlenkrolle eingespart hat

... und das Seil nur noch halb so dick ist.
Ich ersetze die wenn defekt immer mit welche der Y3, da gehen zwar die Fenster nicht mehr komplett auf (ein paar wenige mm bleiben sie oben), aber gehen dafür nicht mehr kaputt.

Gruß
René

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

zitronabx

Ein y4 knarzt weniger. Unter sämtlichen Verkleidungen sitzt eine Art Schaumstoff die dafür sorgt das das Fahrzeug weniger knarzt. Das war beim Facelift auch allerhöchste Eisenbahn. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes
vor 2 Stunden schrieb margia2:

Dieser hier ist aber in der Tat ein ganz später ZPJ

Es scheint so zu sein, dass das tatsächlich der letztgebaute ZPJ Automatik ist. Nach Orga gebaut am 22.4.97

Link to comment
Share on other sites

M. Ferchaud
vor 3 Stunden schrieb zitronabx:

Ein y4 knarzt weniger. Unter sämtlichen Verkleidungen sitzt eine Art Schaumstoff die dafür sorgt das das Fahrzeug weniger knarzt. Das war beim Facelift auch allerhöchste Eisenbahn. 

Kann ich nicht bestätigen.

Im Vergleich:

Mein 90er Y3 (mit 86tkm gekauft) war solide wie ein Tresor - satt schließende Türen, knarz- und klapperfreies Interieur, solider Rostschutz. Das blieb so bis 250tkm.

Der mit 28tkm übernommene 99er Y4 hingegen: Scheppernde Türen, klapperndes Cockpit und knarzende Türen, nach wenigen Jahren durchgefaulter Fahrschemel vorn, viel Oberflächenrost an Schwellern und Unterboden, jetzt mit 178tkm.

 

Link to comment
Share on other sites

zitronabx
vor 21 Minuten schrieb M. Ferchaud:

Kann ich nicht bestätigen.

Im Vergleich:

Mein 90er Y3 (mit 86tkm gekauft) war solide wie ein Tresor - satt schließende Türen, knarz- und klapperfreies Interieur, solider Rostschutz. Das blieb so bis 250tkm.

Der mit 28tkm übernommene 99er Y4 hingegen: Scheppernde Türen, klapperndes Cockpit und knarzende Türen, nach wenigen Jahren durchgefaulter Fahrschemel vorn, viel Oberflächenrost an Schwellern und Unterboden, jetzt mit 178tkm.

 

Der Kunststoff zwischen frühen und späten y4 war unterschiedlich von der Wertigkeit. Bei frühen 4ern wurde zzgl. noch softlack verwendet. Ebenso waren die Armaturenbretter für Fahrzeuge mit einem Airbag hochwertiger als die mit 2. Wir haben soetwas schon mehrfach beobachtet. 

Das Leder bei späten 4ern hatte auf der Rückseite der Vordersitze nur noch Kunstleder. 

Das dein y3 wertiger als ein 99er xm ist normal, ebenso normal ist es dasein 94 und 95er Xm wertiger als ein Y3 sind. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

33 minutes ago, zitronabx said:

Ebenso waren die Armaturenbretter für Fahrzeuge mit einem Airbag hochwertiger als die mit 2.

Dann hab ich ja mit meinem Break sogar noch Glück gehabt :) ....auch wenn zwischenzeitlich hinter der hinteren Achsaufhängung hinten beide Längsrahmen weggefault sind (ist kein Stress, schweiß ich 5mm starke stabile U-Eisen rein)

Link to comment
Share on other sites

badscooter
vor 20 Stunden schrieb Thomas Hirtes:

Ich freu mich jedenfalls über den Neuzugang

Ich freu mich mit dir! Ich hätte ihn auch sofort genommen.

Y3 oder Y4 - egal, Hauptsache XM! Ich habe meinen 90er 2,1TD Y3 in meteormetallic genauso gerne gehabt wie den handgeschalteten 96er Exclusive (98er EZ) ZPJ Y4 in mauritiusblau. Und ich hatte als Schlachtobjekt einen 2l Y3 der mit 130.000km komplett durchgefault war und einen 99er V6 der mehrere Jahre im Freien unter einem Baum stand mit 290.000km und keinen Durchrostungen.

Ich lege mich bei der XM Suche jedenfalls nicht auf ein Modell oder ein Baujahr fest. Das Gesamtkunstwerk muss passen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Außerdem sind Geschmäcker auch verschieden. Wäre doch schade, wenn wir alle dasselbe gut fänden? Wo bliebe da Raum für Individualität? Ich persönlich bevorzuge auch deutlich den Y3, weil das Gesamtdesign innen und aussen für meinen persönlichen Geschmack besser mit einander harmoniert. Dennoch freue ich mich, dass dieser XM in gute Hände gekommen ist und - wie ich hoffe - auch in Ehren gehalten wird. 

Allzeit bonne Route!

LG Mrac

Link to comment
Share on other sites

large.14BD3301-DD1E-40CA-B3E0-AABFB3283DD4.jpeg.a8015c1866c72fc47fa7c44aba71d4aa.jpegIch halte gar nichts davon, zu einem Fahrzeug, das hier in dieser Rubrik frisch vorgestellt wird, latente Negativkommentare zu verfassen z.B. in Bezug auf das Armaturenbrett o.ä.

Den XM von Thomas finde ich schon sehr schön, bin natürlich auch so eine Art „Diravi-Fan“, modellübergreifend… und ansonsten trotz meines Profilbildes eher so mit einer 50:50 Einstellung in Bezug auf Y3/Y4 was bedeutet, dass mir beide sehr gut gefallen.

Hier noch einmal ein kleines Beispiel für die m.E. recht hohe Wertigkeit früher Y4s. Der Knauf hat jetzt 295.000 km auf dem Holz, soweit unbehandelt. Bei Teilen aus späteren Modellen ist schon sehr viel früher aber sowas von der Lack ab…

 

Edited by margia2
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

M. Ferchaud
vor 23 Stunden schrieb Manson:

(ist kein Stress, schweiß ich 5mm starke stabile U-Eisen rein)

Sind wir in den wieder in den Achtzigern, oder was!!?

Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes

Eigentlich hatte nicht gezielt nach einem XM gesucht. Man surft halt so durch die einschlägigen Portale und bleibt immer mal an einen interessanten Objekt hängen. Ein XM war da bisher nie dabei. Entweder in Relation viel zu teuer oder substanziell zu viele Baustellen. Dann wollte ich - wenn XM - unbedingt den Ketten-V6 in Erinnerung an meinen ersten und bisher einigen XM (91er Y3 Tecnic), den ich mal um 2000 herum als Winterauto hatte.
 

Ausschlaggebend war jetzt die hervorragende Substanz, der sehr überdurchschnittliche Gesamtzustand und die bekannte Wartungs- und Reparaturhistorie der letzten Jahre. 
 

Edited by Thomas Hirtes
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb Thomas Hirtes:

Eigentlich hatte nicht gezielt nach einem XM gesucht. Man surft halt so durch die einschlägigen Portale und bleibt immer mal an einen interessanten Objekt hängen. Ein XM war da bisher nie dabei. Entweder in Relation viel zu teuer oder substanziell zu viele Baustellen. Dann wollte ich - wenn XM - unbedingt den Ketten-V6 in Erinnerung an meinen ersten und bisher einigen XM (91er Y3 Tecnic), den ich mal um 2000 herum als Winterauto hatte.
 

Ausschlaggebend war jetzt die hervorragende Substanz, der sehr überdurchschnittliche Gesamtzustand und die bekannte Wartungs- und Reparaturhistorie der letzten Jahre. 
 

War der dann in den üblichen Portalen oder kommt er aus dem Forum? Welche Laufleistung hat er und die beiden Exclusive-Schriftzüge hat er unterwegs verloren oder konnte man den "understatemenlike" auch ohne bestellen?

Link to comment
Share on other sites

accm stefan csm
Am 29.10.2021 um 22:35 schrieb margia2:

large.14BD3301-DD1E-40CA-B3E0-AABFB3283DD4.jpeg.a8015c1866c72fc47fa7c44aba71d4aa.jpeg

Hier noch einmal ein kleines Beispiel für die m.E. recht hohe Wertigkeit früher Y4s. Der Knauf hat jetzt 295.000 km auf dem Holz, soweit unbehandelt. Bei Teilen aus späteren Modellen ist schon sehr viel früher aber sowas von der Lack ab…

 

Moin, sagt mal bis wann gab es denn richtiges Holzfurnier und ab wann kam das Imitat auf Kunststoff in Wurzelholzoptik? Gab es im Lauf der Zeit od. in Abhängigkeit von der Ausstattungslinie unterschiedliche Holzarten? Optisch und ich nehme an auch haptisch macht das richtig was her. 

Gruß Stefan

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb accm stefan csm:

Moin, sagt mal bis wann gab es denn richtiges Holzfurnier und ab wann kam das Imitat auf Kunststoff in Wurzelholzoptik? Gab es im Lauf der Zeit od. in Abhängigkeit von der Ausstattungslinie unterschiedliche Holzarten? Optisch und ich nehme an auch haptisch macht das richtig was her. 

Gruß Stefan

Bevor ich den Wagen von Thomas sah, war ich der Ansicht, dass das Echtholz mit Einführung des Riemen-V6 zum Modelljahr 98 im Juni 97 gestrichen wurde. Tatsächlich wurde wohl auch schon an den letzten ZPJ an der Stelle gespart.

Ob die nachlassende Qualität der Echtholz-Schaltknaufe bis Produktionsende Mitte 2000 etwas mit der Holzsorte zu tun hatte? Keine Ahnung.

Link to comment
Share on other sites

Thomas Hirtes
vor 4 Stunden schrieb margia2:

War der dann in den üblichen Portalen oder kommt er aus dem Forum?

Weder noch. Der Kontakt kam letztlich über die XM-IG zustande. 

 

vor 4 Stunden schrieb margia2:

Welche Laufleistung hat er

189 tkm. 

 

vor 4 Stunden schrieb margia2:

die beiden Exclusive-Schriftzüge hat er unterwegs verloren oder konnte man den "understatemenlike" auch ohne bestellen?

Gute Frage. Die beiden Kotflügel scheinen unberührt, entweder so bestellt oder irgendwann entfernt. Da die Embleme in gutem Zustand in Gold aufgewogen werden, bleibt das halt so. 

Link to comment
Share on other sites

René Mansveld
vor 20 Stunden schrieb margia2:

die beiden Exclusive-Schriftzüge hat er unterwegs verloren oder konnte man den "understatemenlike" auch ohne bestellen?

Meine ZPJ4 von 1996 hat auch noch nie welche gesehen.
Finde ich auch deutlich besser so, denn "Exclusive" gehört für mich nicht am ZPJ(4).

Gruß
René

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb margia2:

die beiden Exclusive-Schriftzüge hat er unterwegs verloren oder konnte man den "understatemenlike" auch ohne bestellen?

Konnte man ohne bestellen. Man kann im Serviceportal nachsehen, ob er mit oder ohne bestellt wurde.

Link to comment
Share on other sites

TurboC.T.

Bist du da der „Charakteristik“ im Serviceportal auf den Leim gegangen, wo allerlei sinnfreier Quatsch drinsteht? :D 

Wie soll das abgelaufen sein? Hat man dem Händler gesagt, man möchte keinen Schriftzug und der hat das mit der Neuwagenbestellung ans Werk übermittelt, wo dann tatsächlich keiner draufgepappt wurde? Umständlich wie bei Audi-BMW-Mercedes, anstatt dass der Händler der Schriftzug einfach in ein paar Sekunden entfernt? 
Das mag ich nicht so recht glauben. Aber vielleicht täusche ich mich…

Link to comment
Share on other sites

Entenholgi

Also bei Mercedes war das früher (evtl auch noch heute) ein ganz normales Extra (ohne Aufpreis) dass man bei der Neuwagenbestellung ordern konnte wenn mann einen nackten Heckdeckel haben wollte.

Nannte sich "Entfall Typkennzeichnung".

Gruß

Holgi

Link to comment
Share on other sites

vor 44 Minuten schrieb TurboC.T.:

Bist du da der „Charakteristik“ im Serviceportal auf den Leim gegangen, wo allerlei sinnfreier Quatsch drinsteht? :D 

Welcher sinnfreie Quatsch steht denn noch so im Serviceportal? Bei meinem XM stimmt jedes Aussattungsdetail. 

Was mich jedoch immer wundert, ist, dass der Farbcode der Lackierung nicht angegeben ist.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...