Jump to content

::: C8, tja, was soll ich sagen ,


Recommended Posts

... unser tolles Auto ist mal wieder defekt.

Die Displaybeleuchtung der Klimasteuerung ist ausgefallen und der Lüfter der Heizungs- / Klimaanlage "stottert".

Steht die Klimaanlage auf Automatik, dreht der Lüfter im Sekundentakt schnell, langsam, gar nicht, langsam, gar nicht, schnell usw.

Das gleiche Prozedere, wenn die Lüfterleistung am Drehrad manuell auf einen festen Wert eingestellt wird.

Das Ganze geht so ca. 15 bis 20 Minuten, dann kehrt Ruhe ein.

Hat jemand einen Rat, was man tun kann.

Auf Werkstatt habe ich echt keine Lust mehr. Dieses Jahr mussten bereits Riemenscheibe, Hupe und Rückfahrsensor getauscht werden.

Und das bei einem Scheckheftgepflegten Wagen mit 2 1/2 Jahren und 65.000 km. Wir hatten noch nie eine Auto, das in 2 1/2 Jahren so viele Defekte hatte wie der c8.

Alleine die Liste der Garantiereparaturen ist riesig.

War ein netter Versuch, aber einen Citroen werden wir ganz bestimmt nicht wieder bekommen.

Viele Grüße

Link to post
Share on other sites
Nightmare
SaxoMan postete

vielleicht lieber einen anderen? :)

Würd ich auch vorschlagen. Sowas kann dir mittlerweile bei jeder Marke passieren. War der Service deiner Werkstatt wenigstens zufriedenstellend? auch wenn immer wieder Probleme auftraten.

Wir haben jetzt schon den 4. Citroen (Saxo, ZX, Xantia X2, C5 1) ohne je ein gravierendes Problem gehabt zu haben.

Es tut mir leid, daß du gerade so ein Montagsauto bekommen hast, das kann passieren. Dennoch bin ich davon überzeugt, daß du bei deinem nächsten Citroen, sofern du dir einen holst, nicht mehr solche gravierenden Probleme haben wirst.

Gruß Christian

Link to post
Share on other sites
picassoHDI

... es ist das Problem C8 an sich, meiner ist jetzt nach zwei Jahren durchrepariert (so hoffe ich), zur Zeit keine Störungen, habe auch eine super Werkstatt

... bei Dir muss wohl der Lüfter noch getauscht werden... ohne Garantie ist es natürlich noch ärgerlicher - gib dem C8 noch eine Chance, es gibt am Markt nichts Vergleichbares. Nur Mut!

Link to post
Share on other sites
Guest gelöscht[132]

Hallo riedlein!

Ich kann's Dir nachempfinden, denn mit unserem vorherigen Picasso war es genauso. Den hatte meine Werkstatt die ersten beiden Jahre mehr gesehen, als ich! Ich wollte nie wieder einen Cit kaufen, doch dann war er durchrepariert, und er lief störungsfrei.

Da ich aber an schwerer Citinfiz leide, und die beste Werkstatt der Welt habe, haben wir uns allen Unkenrufen zum Trotz wieder einen Picasso zugelegt.

Und diesmal ist alles anders, fast schon langweilig! Er läuft...und läuft...und läuft!

Link to post
Share on other sites
ACCM WOLFGANG ZX

Hallo!

"Durchrepariert". Was für ein Ausdruck...

Dabei ist der aktuelle Eurovan nichtmal ein komplett neues Auto, sondern basiert vielmehr noch auf der ersten Generation der Eurovans.

Ich denke, einen richtig guten großen Van bekommt man jedoch ausnahmlos von keinem europäischen Hersteller.

Ein guter großer Van ist z.B. der Toyota Previa. Wer sich nicht traut in dieser Klasse einen Japaner zu kaufen, der muss mit Kompromissen leben.

Der Markt für solche Autos schrumpft MW in Europa , da engagiert sich keiner mehr richtig: die einen müssen über 3 oder 4 Marken vertrieben werden, um überhaupt erst profitable Stückzahlen zu erreichen, die anderen sind aufgehübschte Kleintransporter (z.B. Mercedes Viano)

MFG

Link to post
Share on other sites

Hallo miteinander,

nachdem ich unseren C 8 jetzt gut 3 Monate habe und ca. 10.000 km gefahren bin, kann ich nur festhalten: auch er läuft.... und läuft.......bisher jedenfalls ohne Probleme. Und im Vergleich zu den laufenden Wartungskosten und der Dauer der Werkstattaufenthalte meiner vorherigen Fahrzeuge (BMW E 32, E 38) schneidet der C 8 nicht schlechter ab.... auch wenn der Vergleich wegen der ganz unterschiedlichen Preiskategorien sowieso hinkt. Wenn ich irgendwann einmal doch in der Situation sein sollte, mich über meinen C 8 zu ärgern, werde ich mich ganz schnell wieder an Elektronikprobleme und Verarbeitungsmängel, die Reparatur- und Wartungskosten der BMWs erinnern, eine gute Flasche Rotwein aufmachen (französischen natürlich) und fünfe gerade sein lassen.....

Viele Grüße, Wolfgang

Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich glaube es ging hier doch um die Lüftung oder wollen wir jetz im

hundertsten Thema mit dem Meckern über unsere Autos anfangen.

Es ist momentan wohl ein gesellschaftliches Problem, des jede Disskussion in ein endloses Gejammer übergeht.

Gruß Phedra

Link to post
Share on other sites
JK_aus_DU

Hallo C8 S 2400, wir wollen hier doch nicht ernsthaft in Begeisterung ausbrechen, weil ein C 8, der durchaus etwas Geld kostet, 10000 KM zur Zufriedenheit hinter sich gebracht hat ?

Freundliche Grüsse

Jörg

PS : derzeit Xantia Break, seit 8 Jahren, 206000 KM, still going strong.....

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...