ACCM Valentin Schneider

CX Serie 2 Farbe Plastikstossstange

Recommended Posts

ACCM Valentin Schneider

Hallo!

Fahre einen 1986er CX 20 RE Farbe EVF "Gris Neptune". Die vordere Stosstange ist Blaugrau, die hintere unlackiert (wahrscheinlich Ausstauschteil), und soll nun lackiert werden. Bei Citroën hat man mir jetzt erzählt, die Farbe der Stossstange sei FYG "Gris Foncé", was ich aber angesichts der vorderen Stossstange nur schwer glauben kann. Also entweder ist die Stossstange in einem anderen Ton lackiert worden, oder die Farbe ist über die Jahre total ausgeblichen. Seltsamerweise ist der Ton aber auch an verdeckten Stellen der selbe. Anbei das Foto des Wagens (frischgewaschen!):

DSC06020_640.jpg

Wer weiss zu dem Thema etwas?

Auch auf folgender Seite: http://www.colorieservizi.it/Colorinformation/Citroen/CITROEN%20Color%20Information.pdf

ist von FYG "Gris foncé" die Rede. Ich kann das angesichts meines Autos gar nicht glauben, da die Stossstange vorne auch nur einmal lackiert ist (an einer kleinen Ecke schimmert das Grau des Plastiks durch.)

Freue mich schon über eure Hilfe!

Viele Grüsse,

Valentin

Edited by ACCM Valentin Schneider

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX Fahrer

Orginal waren die Stossstangen nicht lackiert. Deine vordere ist also irgend wann lackiert worden und hinten scheint orginal zu sein.

Das Grau das durchschimmert ist wahrscheinlich nur die Grundierung da die Ersatzteile weiss, nicht so wie die an weissen Autos waren. Den Farbaufbau kann man an meinem schön sehen seit meine Frau versucht hatte rückwärts bei uns in den Hof zu fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Valentin Schneider

Bei der Citroën-Niederlassung Caen hat mir der alte Lackierermeister gesagt, die Stossstange sei auf jeden Fall ab Werk lakiert gewesen, doch mit seiner Farbangabe bin ich nicht einverstanden. Also grau-blau ist sie jetzt, und gris foncé soll ich sie lackieren?

Danke auf jeden Fall für den Tipp!

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX Fahrer

Ab Werk hat kein CX eine lackierte Stosstange gehabt auch wenn der Mann aus der Lackiererei was anderes sagt, glaub mir oder komm vorbei dann zeig ich dir ein paar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest CX-***

Hab die gleiche Farbe bei meinem GTI Turbo, die Stosstangen sind dunkelgrün, durchgefärbtes Plaktik.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Valentin Schneider

Und wie sah's damals bei Citroën aus, im Falle einer Ausstauschstosstange: wurden da nicht farblose Teile geliefert, die dann lackiert werden mussten? Aber das mit dem durchgefärbten Plastik glaube ich gerne, gar kein Zweifel, nur meine vordere Stossstange ist halt lackiert, und zwar grau-blau, auf hellgrauem Plastik... Was kann ich da machen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Valentin Schneider

Also das mit der lackierten Stossstange ist mir auch erst aufgefallen, als ich das Teil mit Polytrol aufarbeiten wollte. Als ich gesehen habe, dass das Teil gar nicht aus durchgefärbtem Kunststoff ist, sonder mit einer Lackschicht versehen ist, habe ich erst mal Halt gemacht. Kann mir vielleicht einer sagen, wie bei einem 1986er CX 20 RE die Originalstossstange auszusehen hat? Das würde mir auch schon weiterhelfen! Also das Auto scheint so eine Art Sparversion zu sein, die Stossstange hat schon ab Werk keine Zierleisten an der Stossstange. Wer weiss da mehr als ich, mein Latein ist am Ende!

Share this post


Link to post
Share on other sites
wkxmtd

Hallo, wenn ich mich da richtig erinnere waren die Stoßstangen werksseitig durchgefärbt, Ersatzteile gabs ab einem gewissen Zeitpunkt nur grundiert und dazu gabs Lack und Haftvermittler als Sprühdose im Pack. Der Lack war matt. Gruß, Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Valentin Schneider

Okay, danke für den Tipp. Also am besten gehe ich mit der Farblehre an die vordere Stossstange, die ja so ganz ordentlich aussieht, und lackiere die hintere, ausgeblichene, im selben Ton. Das müsste doch dann ganz ordentlich aussehen, oder?

Vielleicht fehlte bei der Herstellung meines Autos im Werk einfach an dem Tag die passende vordere Stossstange, und der Jean-Pierre hat zwischen zwei Gauloises zum Jean-François gesagt: "Hol mal den rohen Parce-choc da vorne aus der Ecke, et va chercher de la peinture!" Und dann, "Allé hop", wurde mir nichts dir nichts einfach die Stossstange mehr oder weniger ähnlich lackiert und montiert. Denn der Wagen sieht nicht so aus als ob er vorne oder hinten (mit Anhängerkupplung) jemals einen drauf bekommen hat...

Hört sich das ganze irgendwie plausibel an oder spinne ich???

Share this post


Link to post
Share on other sites
wkxmtd

Hallo, na ja, ein Streifschuß, bei dem die Oberflächenstruktur beschädigt wird reicht schon zum Tausch einer Stoßstange, vor allem wenn das Auto da noch relativ neu war. Gruß, Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.