Sign in to follow this  
Guido Steinhagen

Keilriemen neu - Motor raus? TD2

Recommended Posts

Guido Steinhagen

Moin,

Die beiden (Keil)riemen die beim TD2 die Wasserpumpe (und damit LiMa und Klima) antreiben sind recht lose. Die Spannrolle kanns nicht mehr richten, d.h. die Teile muessen raus.

Wie geht das? Motor raus? Die Riemenscheibe unten sitzt so eng, dass man da nichts rein oder rausbekommt. Selbst die Scheiben (koennte man von der Welle abschrauben) lassen sich nicht wirklich rausnehmen. Sind die Riemenscheiben nicht original oder ist das Standard?

Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Erich Stromberg

ja manchmal meint man, man müsste an der heckklappe anfangen ;-))

mit klima: hardyscheibe raus, kardan zur pumpe (bei manchen auch kardan raus) , doppelriemenscheibe von der nockenwelle.

wenn die riemen fit sind, sich aber nicht mehr spannen lassen, sind vielleicht auch die falschen drin.

gruß

erich

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX Fahrer
Moin,

Selbst die Scheiben (koennte man von der Welle abschrauben) lassen sich nicht wirklich rausnehmen.

Danke.

Doch das geht ist halt ein wenig eng.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guido Steinhagen

Dank Euch beiden. Die Riemenscheiben gingen problemlos raus, sah auf den ersten Blick halt so aus, als wuerd ich ne Menge Arbeit investieren und die Mistdinger sind dann eingeklemmt...

Der Klimakompressor (wohl keine Werksklima) musste auch raus.

Nun gibts ein neues Problem. Die beiden Riemen sind unterschiedlich gelaengt, lt Aufdruck waren es beide mal 10x815/825. Gemessen sind es 825 beim einen und 830 beim anderen. Richtig passen wuerden sie eher mit 795. Habe zum Probieren ein paar cm rausgeschnitten. Rein sollen eigentlich 815/825 (Basis) oder 825(Meisen). Sind die Riemenscheiben meiner Wasserpumpe zu klein oder wo liegt das Problem?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Erich Stromberg

meine riemenscheiben außen ca.: wapu 8,5 , nockenwelle 17,5

hab den 815/825 drauf und könnte noch reichlich spannen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guido Steinhagen

Danke Erich, das hilft.

An der Welle hab ich auch knapp 17,5cm - die Wasserpumpe hat bei mir nur 6,4cm. Vielleicht irgendein TD2 maximum Durchsatz Teil. Dann müßen die Riemen natüerlich kürzer sein...

Die Wasserpumpe klingt nicht mehr so gut, werde eine Neue reinmachen und entsprechende Riemen nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX Fahrer

Du hast die Riemen schon über die Spannrolle gelegt und nicht untendrunter?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guido Steinhagen

Hm, kann man machen (drüber) aber gehört nicht so, oder? Ungezahnte Riemen sind hier nicht so ohne weiteres zu kriegen, die Zähne ÜBER die Rolle laufen zu lassen kanns nicht sein denke ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
torsten130
Hm, kann man machen (drüber) aber gehört nicht so, oder?

doch, genau so gehört das!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guido Steinhagen

Schneidet man die Zähne dann vorher weg? Die alten waren zahnlos, die neuen nicht.

Wenn man kürzere Riemen nimmt und die Spannrolle von oben drückt/spannt, können die Riemen das ab obwohl es nicht so vorgesehen ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Erich Stromberg

entschuldige dass ich grinsen muß - ...

ich befürchte, du hast jetzt irgendwelche ähnlich langen riemen im zubehör beschafft. das geht m. e. nicht, zumindest hatte ich noch nie einen verzahnten vertreter dieser art da drauf. die originalen sind ziemlich breit an der innenseite eben wegen der "quälerei" auf der rolle. zähne dürften sich da schnell plätten. auch der winkel der flanken irgendwelcher artfremder riemen könnte anders sein. sowas aber dann von oben spannen ist ja ganz abenteuerlich, schon allein weil die konstruktion der rolle nur eine spannung nach oben zuläßt - wenn man an dem hebel hinten drückt, hakt sie sich vorne aus!

egal - versuchs mal und berichte, wie lang das gehalten hat, dann wissen wir wenigstens welche riemchen der liebe gelbe onkel herausnesteln darf, wenn wir mal wieder mit riemensalat OHNE ersatzpaket auf der bahn ausgerollt sind. ;-))))

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guido Steinhagen

Im Kofferraum hatte ich ein Keilriemenpaket von Meisen - für den TD2. Die 825er sind gezahnt. Die Basis verkauft auch gezahnt und dann als Spezialoption ungezahnt. Der lokale Dealer hat leider nichts ohne Zähne.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Erich Stromberg

hm, gezahnt hab ich - wie gesagt - noch nie gesehen.

und die 825er gezahnt lassen sich normal spannen?

vielleicht hat ja hier jemand wirklich ahnung und sowas schon mal verbaut ...?!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Thunderstorm Technologies

Seit Mitte der 90er die gezahnten drin in beiden CX von oben gespannt. Nie Probleme damit gehabt. Die Zähne verlängern meiner Ansicht nach sogar die Lebensdauer, da somit der Riemen flexibler wird und nicht so leicht Risse entstehen.

Gruß Detlef

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guido Steinhagen

Alles klar, Danke allerseits. Dann mach ich die Gezahnten rein und spanne ueber Zug (das die Spannrolle darauf ausgelegt ist macht Sinn).

Der Teileladen meinte dem Originalteil 128031 muesste der generische Z31 1/2 (=10x800 Li Z/10) entsprechen. Konnten sie aber nicht beschaffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Thunderstorm Technologies

Nee - spanne auf Druck - das geht - die gezahnten machen das nicht mit, wenn sie über die Rolle laufen!

Sorry, wenn das mißverständlich ausgedrückt war.

Gruß Detlef

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this