Jump to content
Sign in to follow this  
Barbecker

Wie lange dauert das Aufstehen?

Recommended Posts

Barbecker

Mal so eine Frage in die XM-Runde. Wie lange dauert es eigentlich bis der XM aus der niedrigsten Position aufsteht?

Da mein Hund nicht mehr so fit ist, fahre ich das Auto jetzt öfter in die unterste Position. Dabei muß man dann schon etwas Geduld haben. So 2 Minuten dauert es schon bis der Wagen wieder in der Fahrposition ist. Wie lange dauert das bei euren XM´s so?

Gruß

Herbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
the_Loo

Bei unserem Break (Y3 2.1TD) dauert es schon gerne mal 30sec bis sich war rührt (bei kälte noch länger). Mein V6 ist dank AntiSink immer sofort startklar - auch nach mehreren Tagen. :D

Grüße

Theo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Straydog

2 Minuten? Das ist aber extrem lange! Mein Y4 V6, der wirklich sehr selten bewegt wird, streckt fast sofort den Hintern hoch. Nach etwa 10 nbis 15 Sekunden kommt die Nase. Der Y4 tct braucht nen Ticken länger obwohl er täglich bewegt wird und der Y3 tct ist eigentlich auch schon voll oben, wenn man fertig angeschnallt ist und den Gang eingelegt hat.

Beim Y4 tct fiel mir nur schon mal auf, daßer mit dem Hebel von unten nach oben auch schon mal etwa eine halbe Minute brauchte und bis auf die Nase oben war nochmal n paar Sekunden...

Und mein persönliches Aufstehen dauert morgens schon mal bis zu 15 Minuten, wenn ich die Snooze-Taste 3x drücke, weil ich keinen Bock habe aus dem Bett zu kriechen ;)

Edited by Straydog

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Hi, da ich auch interessiert bin, werf ich mal ein daß die Frage war: Wie lange braucht er "aus der niedrigsten Position" - also nachdem der Hebel mutwillig nach vorn verfrachtet wurde und der Wagen platt auf dem Bauch liegt.

Gruß

Torsten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Straydog

Der Hebel ganz nach vorn, bringt ihn ja in Höchststellung ;)

Das habe ich bisher nur beim Y4 tct gemacht. Er braucht zwischen 30 Sekunden und einer Minute etwa. Die anderen beiden habe ich noch nicht getestet.

Allerdings, als der hintere Höhenkorrektor defekt war, da hat er das eine Mal bestimmt mehr als 2 Minuten gebraucht. Und ich musste den Hebel auch einige Male ganz nach vorne ziehen und wieder zurück.

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1
Der Hebel ganz nach vorn, bringt ihn ja in Höchststellung ;)

Was für ein Unsinn, gib den XM einem Flieger und er wird ihn unweigerlich in den Boden rammen. Na ja, XM... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Straydog
...gib den XM einem Flieger und er wird ihn unweigerlich in den Boden rammen.

Kein Scherz: rein zufällig bin ich auch noch Flieger (seit 11 Jahren im Flugdienst bei der Bw) :D Aber hat ja mit dem XM nix tun...

Ist das beim Xantia umgekehrt? Hebel nach vorne, heißt er legt sich hin!?

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1
Kein Scherz: rein zufällig bin ich auch noch Flieger (seit 11 Jahren im Flugdienst bei der Bw) :D Aber hat ja mit dem XM nix tun...

Ist das beim Xantia umgekehrt? Hebel nach vorne, heißt er legt sich hin!?

Weiß ich.. logo ist das beim Xantia richtigrum :)

Edited by TorstenX1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Thunderstorm Technologies

Nö isses nicht - alle HPs, die ich kenne haben Höchststellung vorne :D

Mitm Xantia hatte ich noch nix zu tun ;)

Mein persönliches Aufstehen zieht sich auch meistens......

Der XM Y3 2.0i kommt da wesentlich schneller hoch - Zeit noch nicht gestoppt aber 2 Minuten sinds sicher nicht.

Gruß Detlef

Share this post


Link to post
Share on other sites
Entenweich

Moin...

Hi, da ich auch interessiert bin, werf ich mal ein daß die Frage war: Wie lange braucht er "aus der niedrigsten Position" - also nachdem der Hebel mutwillig nach vorn verfrachtet wurde und der Wagen platt auf dem Bauch liegt.

Bei allen meinen bisherigen Xantias: Sehr lange. Ich hab die Zeit noch nie gestoppt, aber bei mutwilliger Tiefstellung dauert es gefühlt auch schon mal länger als 2 Minuten. Je nachdem, wie lange ich ihn so stehen lasse, und ob der Motor dabei weiter läuft. Ich mache das auch regelmäßig mal über Nacht. Da dauert es dann morgens schon eine gefühlte Ewigkeit, bis sich überhaupt irgendwas tut. Vor allem, wenn ich ihn nur im Leerlauf aufstehen lasse.

Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites
TurboC.T.

Haben die Antisink-XM (und Xantia natürlich), so auch Herberts '99er, nicht die schwächere 6+2 Pumpe, bei der das Aufstehen aus der "mutwilligen" :P Tiefstellung so und so etwas länger dauert?

Auch bei meinem XM ohne Antisink dauert das Aufstehen auch knapp 2 min, aber nur, wenn ich ihn über Nacht (oder länger) bewusst mit Hebel auf Tiefstellung stehen lasse.

Dann ist er komplett drucklos, wohingegen beim normalen Absinken über Nacht (Hebel auf Normal) immer ein gewisser Restdruck vorhanden ist, so dass das Aufstehen dann nur ganz wenige Sekunden dauert bzw. bis man sich angeschnallt hat und die Parkbremse gelöst hat...

Auch nach mehreren Tagen Standzeit scheint noch ein Restdruck vorhanden zu sein, denn da muss ich auch nicht ewig warten.

Gruß Marcel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Barbecker
so auch Herberts '99er, nicht die schwächere 6+2 Pumpe
Das wurde mir auch schon mal gesagt. Scheint also was dran zu sein.
Auch bei meinem XM ohne Antisink dauert das Aufstehen auch knapp 2 min, aber nur, wenn ich ihn über Nacht (oder länger) bewusst mit Hebel auf Tiefstellung stehen lasse.
Nö, das ist bei meinem egal. Ich könnte ihn nach dem runterfahren sofort wieder in Fahrstellung bringen, dann dauert das genauso lange. Da ist kein Unteschied.

Man hört nach einer Zeit ein klacken, und dann fährt er zügig hoch.

Die Werkstatt meinte, das es da keine Richtlinie für gibt. Der eine XM soll schneller sein, der andere braucht dafür mehr Zeit. Aber irgendwie gefällt mir diese Aussage nicht. ;)

Gruß

Herbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
flamingmo
Nö isses nicht - alle HPs, die ich kenne haben Höchststellung vorne :D

Also der Xantia und BX haben die Hochstellung hinten, wie es beim CX und GS ist weiß ich gerade nicht. Der C5 hat ja nur noch einen Knopf und bei der DS wird der Hebel nach oben und unten geschoben im Fußraum.

Share this post


Link to post
Share on other sites
badscooter

Beim CX S2 gibt es kein vorne oder hinten ;) aber auch kein oben und unten... - Verwirrung pur! Warum können die das nicht einheitlich machen??? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Icksemm

Hallo,

die Aussage der Werkstatt ist leider die richtige Antwort auf die Frage.

Es gibt keinerlei Zeitlimit für hoch oder runter.

Gruß Icksemm

Share this post


Link to post
Share on other sites
Barbecker
die Aussage der Werkstatt ist leider die richtige Antwort auf die Frage.

Es gibt keinerlei Zeitlimit für hoch oder runter.

Das habe ich befürchtet. Und kann man das verändern?

Gruß

Herbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThorstenG
Das habe ich befürchtet. Und kann man das verändern?

Gruß

Herbert

Neue Pumpe, neuer Druckregler, neue Federzylinder hinten, neue Federbeine vorne, neuer Druckspeicher.

Oder sich einfach damit abfinden. ;)

Ich habe Lecwec im LHM, was bei meinem Xantia die Aufstehzeit deutlich verringert hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hm-electric

Ich glaube auch, dass ein Lhm Wechsel das beschleunigt. Meiner braucht um aufzustehen unter der Woche (auf höchststellung!) so 20 sec. Am Montag morgen, wo er überm Wochenende nicht gefahren wurde das doppelte, und wenn man den Hebel auf tiefststellung gebracht hat, manchmal über 2 minuten. Das lange Aufstehen nach Hebel stellung tief, hatten auch meine BX'e die ich mal hatte.........

Share this post


Link to post
Share on other sites
M. Ferchaud

Schließe mich an: aus der Tiefststellung dauert es meist sehr lange. Das durch Standzeit bedingte Absacken hinterläst i.d.R. Restdruck, wodurch der Niveauaufbau deutlich schneller von statten geht.

Gruß

M.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tsdpvf

Moin Schwebegemeinde,

übernacht braucht er morgens 30 Sec. zum aufstehen, bei Normalstellung - XM Y3 V6 123kw mit 240000km Laufleistung.

Ansonsten schließe ich mich ThorstenG an: diverses zu tauschen... wenn es zu arg nervt...

...by the way - meiner macht wenn er warm ist gerne mal an einer roten Ampel "den Hintern hoch", dann mal wieder runter... oder auch wieder nicht... alias Nr.: 5 lebt... zur allgemeinen irritation der nach mir stehen Fahrern... tzz...

grüße, Frank

Edited by tsdpvf
Komma ergänzt

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Frederic Heinz

Von "ganz unten" auf "normal" 1min 30sec. XM V6 break 1999, 130tkm.

Blink-Piep..."Hydraulikdruck-Auf Bremsdruck achten" erscheint dabei übrigens genau fünfmal ;-)

>>Grüße aus dem Siegerland

Frederic

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACMM Hugin1

Der BX geht die Sache sehr gemütlich an, wenn er mal einige Tage gestanden hat.

Beim XM geht das ohne Verzögerung sobald er läuft.

Starten anschnallen Radio an und ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites
barbot

Hallo,

mein GS war gerade Morgens auch recht müde, geschätzte 1 Minute bis er oben war.

Ich habe neues LHM und Leckweg eingefüllt und schon am 2. Tag - kaum läuft der Motor, zack ist er oben und schwitzt an manchen Stellen auch nicht mehr).

Übrigens bei meinem GS und BX ist Hebel nach hinten hoch.

Gruß Volker

Share this post


Link to post
Share on other sites
M. Ferchaud
Hallo,

mein GS war gerade Morgens auch recht müde, geschätzte 1 Minute bis er oben war.

Ich habe neues LHM und Leckweg eingefüllt und schon am 2. Tag - kaum läuft der Motor, zack ist er oben und schwitzt an manchen Stellen auch nicht mehr).

Übrigens bei meinem GS und BX ist Hebel nach hinten hoch.

Gruß Volker

...dafür gibt's dort keine Tiefstellung...

Gruß

M.

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Xantias mit Hydractiv und Antisink brauchen nach Komplettentdruckung (Hydraulikarbeiten auf der Bühne) gerne mal 5 Minuten bis sie wieder oben sind.

Gruß

Torsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...