Recommended Posts

Cdings

Hallo,

Bei meinem Berlingo Diesel (Ez.1999) knarzt seit gestern die linke vordere Feder beim Fahren und wenn ich am Auto rumwackel (klingt nach Kunststoff). Mein Vertrauensmechaniker sagt am Telephon, dass wäre eine gebrochene Feder, ist aber zur Zeit total überlastet und hat keine Zeit. Ich habe den Wagenheber beim linken Vorderrad angesetzt und den Wagen angehoben. Von einer gebrochenen Feder ist nix zu sehen. Müsste man eigentlich sehen, oder? Dann hab ich den Wagen wieder runtergelassen und seit dem ist das Knarzen weg. Wie lang?

?Hat jemand irgendeine Idee?

Share this post


Link to post
Share on other sites
accm-duckrot

Hat jemand irgendeine Idee?

.........da wäre noch das Domlager, welches des öfteren "festgeht".

Gruß Torsten

Share this post


Link to post
Share on other sites
kroack

Am Lenkrad drehen und ein 2. Mann sieht ob die Feder leichtgängig dreht oder " springt " dann Domlager, hatte ich aber noch nie nen Berlingo, das Lenklager gibts einzeln und ist das gleich wie beim Peugeot 205 oder C 15 D .......

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cdings

Danke für die Infos.

Aber wie sieht es aus? Eine gebrochene Feder sollte ich doch erkennen können, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cdings

Dann nehme ich also doch den alten C 15 D auseinander....?!?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cdings

Also das Lager springt, dass heißt es ruckelt langsam hinterher, wenn die Lenkung bewegt wird. Danke für den Tip.

Jetzt habe ich mir per Internet die Reparaturanleitung C.Berlingo, Band 1250 (bucheli verlag) besorgt, und leider steht genau über den Lagerausbau nix drin. Auch nur eine Erwähnung der Klimaanlage habe ich vermisst.

Gibt es etwas Brauchbareres auf dem Markt?

Muss ich das Federbein ausbauen? (Das steht nämlich in der Anleitung!)

Und das Lager gibts beim Kroak! Ich hol es mir zum Wochenende,

dann hab ich eine Beschäftigung und langweile mich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cdings

Ok,

Das Buch hat das Lager doch mit drin und man muss das Federbein ausbauen und dann zerlegen und dann hat man das Lager draußen. Das wird bestimmt lustig!

Share this post


Link to post
Share on other sites
accm-duckrot
Ok,

Das wird bestimmt lustig!

........ja besonders, wenn die Koppelstange festgerottet ist.

Gruß Torsten

Share this post


Link to post
Share on other sites
kroack

Federspanner !!!!Und der greift beim Berlingo toll, Ohren einklappen.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
kroack

Also FEderbein ausbauen kommen LKL einbauen und das Teil wieder mitnehmen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cdings

ich bin noch immer am Grüblen!

Federbeinspanner (billig Variante): 40€

Rangierwagenheber: 40€

Unterstellböcke: 40€

Lager: 25€

Drehmomentschlüssel bis 320Nm! (mein Moppedwerkzeug geht bis 60Nm!): Teuer, Puh!

"geeigneter" Kugelbolzenabzieher: (was ist das? Tuts ein 2 oder ein 3 Krallenabzieher?)

Den Rest an Werkzeug habe ich wahrscheinlich da (welchen Rest?).

Das geht schon wieder los wie beim Mopped: Zuerst kauf man sich alles an Werkzeug zusammen, weil man es dann vielleicht öfters braucht, es wird einmal benutzt und dann liegts 10 Jahre bloss rum. Wenn man es dann wieder braucht findet man es sowieso nicht mehr.

Wahrscheinlich wird das Ganze sowieso an der geeigneten Bastelstelle scheitern - ich habe gestern feststellen müssen, das der 174cm hohe Berlingo nicht durch die 183cm hohe Garageneinfahrt passt, da die Zufahrt recht stark abwährts geneigt ist. Bingo, äh Berlingo!

Die Werkstatt ums Eck will das Lager alleine nicht auf Garantie wechseln, da es wahrscheinlich wäre, dass der Stoßdämpfer auch schon futsch ist - und dann wäre das Lager auch gleich wieder dahin. Also gibts ein Angebot für das gesamte Federbein Überholen und weils so schön ist, natürlich gleich beide (430€). Da wird das Werkzeug schon wieder interessant vom Preis!

Zum Schluss möchte ich noch kurz was zu meinem Weltschmerz loswerden:

Es scheint so, dass es ganz normal ist zu bescheissen und zu verarschen.

Ich habe den Berlingo vor 3 Wochen privat gekauft. Der Typ hatte die Spurstangen im Juni für den Tüv gewechselt und schien etwas von der Materie zu verstehen. Dann verkauft er mir das Auto als technisch OK und drei Wochen später, nach 1-2 Fahrten im Regen, fangen die Domlager das Knacken an!? Was kann man daher annehmen? Alle anderen Berlingos, die ich vorher angesehen habe waren auch technisch einwandfrei und beim Nachschauen finde ich als Laie schon Macken - was soll das? Beim nächsten Mal also auch die Federbeine testen - aber was übersehe ich dann...Schöne Scheiß Welt - traue keinem und niemand, jeder will nur das maximale an Geld für sich rausschlagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kroack

jammer jammer.... Es ist beim Stoßdämpfer möglich das er sich zerstört wenn man die Mutter oben aufmacht ist aber selten.....Wegen eines Domlagers kann man gefahrlos fahren Du hast doch eh einen Durchsichttermin bei mir, dann wirds eben da mitgemacht tstst...

Lager 23 Euro Arbeit ca gute Stunde ca 50 Euro und gut ist....

Share this post


Link to post
Share on other sites
wolfson
Jetzt habe ich mir per Internet die Reparaturanleitung C.Berlingo, Band 1250 (bucheli verlag) besorgt, und leider steht genau über den Lagerausbau nix drin. Auch nur eine Erwähnung der Klimaanlage habe ich vermisst.

Gibt es etwas Brauchbareres auf dem Markt?

Ja, nennt sich www.berlingo.org *ggg* Da werden Sie geholfen (aber das tut kroack doch offensichtlich auch, also warum verzweifeln?)

Viel Erfolg,

wolf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cdings

Hallo Kroack,

es kommt noch der Auspuff dazu. Am Vorderen Topf ist die Schweissnaht durchgerostet und gebrochen und es ist nicht genug Platz, um das Ganze mit einer Schelle zu fixieren. Dafür klingt der Berlingo jetzt wie das Mopped!

Ich jammer nicht, Fahradfahren ist auch ganz gesund.

Grüsse und Schönen Feierabend.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oktobernixe

*Ironiemodus ein* Hach ja, so kann man auch schön Freundschaften fürs Leben schließen, zumindest so lange, bis der TÜV euch scheidet *Ironiemodus aus*

Aber im Ernst, Cdings, hier im Forum biste schon gut aufgehoben und bei Kroack erst recht. Also nicht gleich verzweifeln.

Gruß Daggi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cdings

Reden bewegt den Mund, Handeln bewegt die Welt, und Fertig!

Und die Geschichte geht weiter....

...jetzt hatten wir am 9.9. einen Werkstatttermin, worum es eigentlich ging war lange besprochen: Geräusche am linken Federbein. Bezahlt hab ich für etwas Anderes, was wahrscheinlich auch nötig war, aber...

Heute am 01.10. ist die Feder gebrochen, aber es wurde ja auch nix an der Feder gemacht, leider wohl auch nicht hingeschaut, oder ?

Auf meinen Anruf mit dem Hinweis, dass ich dass nicht allein als mein Problem sehe, weil der Mechaniker ja wußte worum es geht, bekomme ich den freundlichen Hinweis, ich könne mir ja einen Anwalt nehmen und einen KFZ-Sachverständigen und mal auf die Rechnung schauen, was eigentlich gemacht wurde.... Und tschüß!!! Aufgelegt, ohne mich nochmal zu Wort kommen zu lassen. Super!!

Da bist Du seit 7 oder 8 Jahren Kunde und hast dich noch nie über irgendwas beschwert oder noch allzu weinerlich um einen Termin gefleht, hast das Auto brav abgeliefert und immer sofort bar bezahlt. Bist freundlich und zurückhaltend geblieben, wenn mal wieder gar keine Zeit war für Dich und dann - fertig, einfach anschnautzen, auflegen und leck mich.

Da bist Du klasse aufgehoben, da werden Dir geholfen. Und mit Dir kann man's ja machen - wer ist so blöd und bringt sein Auto von Nürnberg nach Eggolsheim zum Reparieren - bist ja selber schuld. Da geht ein halber Urlaubstag drauf und man weiß ja wofür!

Danke nochmal für die einmalige Gelegenheit, einen fränkischen Fachmann gehabt zu haben - bei uns ist ja auch ne Gastwirtschaft erst gut, wenn man beim Betreten von der Wirtin angeschnautz wird, was man eigentlich da will. So ist es wohl auch mit den Fränkischen KFZ-Mechanikern - grundsetzlich überlastet (sind andere nie, wer arbeitet sonst noch!), irgendwie fast immer mürrisch und einigermaßen unfreundlich (ist normal, man weiss ja wo man lebt), und bei dem ersten Anschein von Kritik, schleich Dich (trink dein Bier und halts Maul!).

Weiter So!

Share this post


Link to post
Share on other sites
kroack

Für alle die gelassen und freundlich auf alle Kundenwünsche eingehen, ein Lächeln auf dem Gesicht tragen und für alle Kunden die der Werkstatt mit etwas Beratung zur Seite stehen wollen : www.psi-infos.de/zukunft_sehen .... Prost Rü

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cdings

Toll finde ich übrigens den neuen Nummernschildhalter, der als zusätzliches Schmankerl hinten montiert wurde. Jetzt darf ich nach der Aktion auch noch für Dich Werbung fahren.

Ha, Ha, haben wir gelacht.

Reden bewegt den Mund, Handeln bewegt die Welt, Zuhören kann nicht jeder, Schriftlich absichern schont den Geldbeutel und Vertrauen ist Glücksache.

Share this post


Link to post
Share on other sites
IRS Belgium
Reden bewegt den Mund, Handeln bewegt die Welt, und Fertig!

Und die Geschichte geht weiter....

...jetzt hatten wir am 9.9. einen Werkstatttermin, worum es eigentlich ging war lange besprochen: Geräusche am linken Federbein. Bezahlt hab ich für etwas Anderes, was wahrscheinlich auch nötig war, aber...

Einen Werkstatttermin innerhalb von 14 Tagen für eine Durchsicht, Wechsel eines Domlagers und schweissen vom Auspuff (alles nicht dringend) ist doch so schlecht nicht. Aber interessant wäre doch zu wissen was "etwas Anderes" eigentlich war .....

Eventuel das Domlager, welches ja nach Test durch Dich selber als defekt erkannt wurde?

Heute am 01.10. ist die Feder gebrochen, aber es wurde ja auch nix an der Feder gemacht, leider wohl auch nicht hingeschaut, oder ?

Auf meinen Anruf mit dem Hinweis, dass ich dass nicht allein als mein Problem sehe, weil der Mechaniker ja wußte worum es geht,

Beinahe einen Monat später bricht die Feder und inzwischen dürfte ja wohl jedem bekannt sein dass man diese Federbrüche in den meisten Fällen vorher nicht erkennen kann und dann willst Du das dann mal schnell in die Schuhe Deines Mechanikers schieben.

Hat der vielleicht eine Kristalkugel mit Wahrsagegarantie?

8 Jahre warst Du ein zufriedener Kunde und es war Dein Vertrauensschrauber und jetzt ist er auf einmal der letzte Müll (inkl. den anderen Franken!) weil er kein Hellseher ist?

Und ob Du jetzt die knapp 50 km von Nürnberg bis zu ihm fährst oder zu einer Werkstatt bei Dir um die Ecke, kostet es Dich sowieso einen halben Urlaubstag ohne Ersatzfahrzeug.

Ich habe bis jetzt noch keinen einzigen Beitrag gelesen von unzufriedenen Kunden von Rüdiger, im Gegenteil!, Du bist der Erste der hier sein Klagelied zum Besten gibt. Vielleicht hättest Du doch mehr "weinerlich" gegenüber ihm sein müssen ............

Mein Tip, kauf Dir einen Rangierwagenheber, Unterstellböcke und gutes Werkzeug, schraub alles selber an Deinem Wagen mit dem Buchelli in der Hand und vertraue keinem einzigen Schrauber der nicht bewiesen die Zukunft vorhersagen kann.

Glaub mir, niemand ausser Dir selber wird Dich noch enttäuschen!

Es liegen mir noch ein paar Worte auf der Zunge, aber ich werde sie runterschlucken .....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cdings

Anderes waren zwei Stabilisatoren der Vorderachse und zwei Stabistützen, der Rest hatte mit der Vorderachse nix zu tun. Und einen Monat später ist eine Zeitangabe, in Kilometern habe ich in dem Zeitraum keine 1000 km gefahren. Vom Hellsehen war hier auch nie die Rede. Wahrscheinlich hab ich die Feder selber angesägt, bloss um es einem anderen in die Schuhe zu schieben.

Es geht hier u.a. um die Reaktion. Es ist anscheinend bei einigen Leuten nicht normal, auch mal etwas Kritik einzustecken. Wenn einer mal wagt etwas zu sagen, dann war's dass - noch schnell angemotzt und aufgelegt - Ende.

Bitte sprich Dich aus IRS, wenn Dir noch was auf der Zunge liegt! Runterschlucken verursacht auf Dauer evtl noch Magenschmerzen.

Bin mal gespannt, wie viele sich aus der Rüdiger-Fangemeinde noch zu Wort melden.

Schön dass das Alles so anonym ist hier. Sonst kann ich wahrscheinlich in Forchheim bald keinen Fuss mehr auf die Strasse setzen.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xsara_Daniel

Ich kenne weder dich noch Rüdiger, aber nachdem wie du hier auftrittst bin ich sehr froh, dass du nicht Kunde bei uns bist. Wenn du mit Rüdiger ähnlich geredet hast wie du hier schreibst ist es kein Wunder dass ihr euch nicht verstanden habt. Wie man in den Wald hineinruft...

Ciao, Daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
IRS Belgium

Wer behauptet dass das Internet anonym ist lebt wahrscheinlich noch weit hinter dem Mond, aber das ist Nebensache, und wenn ich was runterschlucke das mir auf der Zunge liegt, dann tu ich das um den Frieden zu behalten.

Lieber Cdings, ich würde Dir wirklich den guten Rat geben um Dich mal über die Federbrüche im allgemeinen zu informieren.

Du wirst feststellen dass diese absolut nicht im Vorfeld zu erkennen sind und nur Hellseherei eine Lösung wäre um dies doch zu können.

Du beschuldigst Rüdiger hier im Forum diesen bevorstehenden Federbruch nicht erkannt zu haben, damit beschuldigst Du ihn kein Hellseher zu sein .......

Niemand beschuldigt Dich die Feder angesägt zu haben, das ist Dein eigener Mist den Du da schreibst. Federbrüche kommen vor und in beinahe allen Fällen ohne Vorwarnung, so einfach ist das.

Auf meinen Anruf mit dem Hinweis, dass ich dass nicht allein als mein Problem sehe
und genau darum geht es, denn hier schon willst Du das "nicht-prophylaktische" Erkennen eines bevorstehen Federbruches dem Schrauber zur Last legen. Wenn ich Dein Schreibsel hier lese, dann kann ich mir vorstellen wie Du dies am Telefon rübergebracht hast und dann wundere ich mich auch überhaupt nicht wenn dann die andere Seite einfach auflegt.

Vielleicht in der Hoffnung dass Du normaler reagieren würdest wenn Du Dich abgekühlt hast, aber so wie wir hier alle lesen dürfen ist dies scheinbar noch nimmer nicht der Fall.

Du kaufst von Privat einen Gebrauchtwagen ohne ihn vorher checken zu lassen und dann kommst Du klagen wenn sich nach ein paar Wochen die ersten Mängel zeigen. Kauf Dir dann das nächste Mal einen Gebrauchten von einem Händler mit Garantie und Du musst Dich nicht mehr ärgeren, allerdings werden diese wahrscheinlich nicht so billig sein wie Dein Berlingo mit den "versteckten" Mängeln. Du beschuldigst ja auch den Verkäufer Dir diesen Wagen wissentlich mit Mängeln verkauft zu haben.

Ist doch Klasse, alle Anderen machen es falsch und nur Du machst es richtig! Für mich ist damit dieser Thread abgeschlosen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Stefan mit BX

Hallo zusammen,

wie bereits geschrieben, lässt sich ein Federbruch nicht im Vorfeld erkennen! So selbst erlebt.

Bei meinem Xsara II ist mir nach 8 Jahren und ca.116.500km die linke Feder mit ca. 30km/h in einer Rechtskurve gebrochen.

Da ich keine Zeit hatte, erneuerte ich nur die gebrochene Feder und verschob den Wechsel der 2ten, noch intakten Feder. Nach Begutachtung des Allgemeinzustands selbiger, beschloss ich den Wechsel vorzunehmen, wenn ich die 120.000km Inspektion inkl. Riementrieb mache, also recht zeitnah. Es war kein Rost oder Beschädigung des Schutzlacks zu erkennen.

Leider hielt die rechte Feder nichts von meinem Vorhaben und ist ca.2500km später, also bei ca.119.000km kurz vor dem Tausch, ebenfalls gebrochen. Diesmal beim ausparken aus der Garage.

Da ich den Wagen meist nur alleine und ohne nennenswerte Beladung bewege, schließe ich einen erhöhten Verschleiß durch Beanspruchung aus. In der heutigen Zeit, wo alles auf Einsparung in jedem Bereich aus ist, gehe ich schlicht und ergreifend von Mangel an Qualität aus.

Eine Feder knackst nicht mal eben ein bisschen an, so dass man einen Bruch vorhersehen könnte. Eine Feder bricht ohne Vorwarnung plötzlich am Stück durch!

Man kann der Werkstatt also nicht vorwerfen, dass sie da was hätte erkennen müssen.

Kommt in der heutigen Zeit leider immer häufiger bei fast allen Herstellern vor.

Gebrochen Federn habe ich selbst bereits beim Renault Twingo, Alfa 164, Fiat Stilo (vorne und hinten) und beim Xsara I u. II wechseln müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cdings

Also ich fasse zusammen:

Es waren exakt 364 km, die ich seit dem Werkstatttermin wegen dem Auspuff und dem Stoßdämpfer/Feder/Domlager gefahren habe, bis die Feder brach. Wir reden seit 2 Monaten über das Thema "Feder gebrochen oder nicht". Zuletzt ist sie dann doch gebrochen - also besser nicht darüber reden! Die Feder bricht ganz plötzlich sagen die Fachleute, egal ob man darüber redet oder nicht - hinterher kann man es sowieso nicht mehr feststellen, ob man etwas derartiges vorher hätte erkennen können. Wie man in den Wald reinruft, so kommt es zurück. Wenn ich bei besagtem Mechaniker angefragt habe, wurde ich immer bevorzugt behandelt, zusätzlich habe ich auch immer Druck gemacht, dass er die Arbeit bei vereinbartem Termin möglichst innerhalb einer Woche erledigen möge. Wenn ich bei Xsara-Daniel mit einem blauen Berlingo vor der Tür stehe, werde ich nicht geholfen werden - wo der auch immer ist? Wenn mir jemand sagt, hey, wenn Du einen Gebrauchtwagen kaufst, schau sofort vorbei, damit wir Alles durchschauen können, damit hinter nicht teuer Inspektion sein muss, dann mache ich sofort einern Termin aus, auch wenn ich das Auto noch gar nicht habe. Man kann hinterher nie wissen, ob man noch einen Termin bekommt. Wenn ich von einem Mechniker immer wie ein Bittsteller behandelt werde und kann das nicht abhaben, dann kaufe ich mir am besten das Werkzeug und mache es selber, weil so ist da nunmal. Andere Selbstständige müssen Ihre Kunden anders behandeln, aber wer nicht weiß, wen er zuerst bedienen soll, der braucht sowas nicht.

Zu guter Letzt bleibt meine Hoffnung, dass ich hier noch irgendeine Antwort bekomme, wenn ich das Werkzeug zusammen habe und die ersten wirklich wichtigen Probleme auftreten. So und jetzt etwas Bewegen!

Tschüß und Ende

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.