fritz80

Xantia TÜV-Thread

Recommended Posts

munich_carlo

So, mein grüner Xantia darf jetzt auch wieder für die nächsten 2 Jahre am Straßenverkehr teilhaben. War alles halb so schlimm, es musste nur ein Rücklaufschlauch und die Lenkungsleitung erneuert werden. Die anderen Lecks haben sich als poröse Dichtungen an den Hydraulikleitungen am hinteren Höhenkorrektor herausgestellt. Zur Vorsicht wurden dann auch die Dichtungen am vorderen Korrektor erneuert.

Ein Leck im Kühlsystem wurde trotz Abdrücken desselbigen nicht gefunden. Ich vermute, dass die getrockneten Kühlrückstände vom Vorbesitzer stammen, der hatte beim Verkauf nämlich angegeben, dass er nach 1.000km ca. 1 Liter nachfüllen musste. Bei mir war allerdings seit Übernahme des Xantias kein Verlust messbar.

Die beiden Anschlagpuffer an der Hinterachse wurden gewechselt und dann der Wagen vom 67 jährigen Meister zur Nachprüfung bei der Dekra vorgeführt. Jetzt steht meiner Urlaubsfahrt im Juli nichts mehr im Wege. Ich glaube, ich werde jetzt schon mal ein paar Reisetaschen packen. :D

Grüße von einem euphorischen Xantisten!
Karl-Heinz

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
96er

"Ihr Fahrzeug ist ohne Mängel. Eine Wiedervorführung ist nicht erforderlich. Das Fahrzeug war abgemeldet. Die nächste Hauptuntersuchung ist fällig im Juni 2021."

Gestern hat mein Garagenfund 96er 1.6i nach fast 7 Jahren Stilllegung / 51 Tkm die Plakette bekommen (bzw. erstmal nur den Bescheid über die bestandene Hauptuntersuchung). :D

Ich habe ja eigentlich ein größeres Runderneuerungsprogramm aufgelegt - aber bisher eher so Sachen wie Zahnriemen / Keilriemen / Getriebeöl / Batterie etc. machen lassen. Zu den Reifen und Bremsen etc. ist mein Schrauber-Neffe noch garnicht gekommen. Der Prüfer war aber turnusgemäß sowieso gerade mal in der Werkstatt und da hat ihn mein Neffe einfach mal vorgeführt.

Der Prüfer hat ihn sich anscheinend sehr gründlich angeschaut und meinte "alles Tip-Top - so einen guten Xantia hat er noch nicht gesehen".   Ja, ich weiß, das muss kein Qualitätsurteil sein - vielleicht hat er bisher einfach noch gar keinen gesehen oder es ist eher ein Vorurteil. Auf jeden Fall  war mein Xantel schwupps durch den TÜV und hat jetzt für 2 Jahre Ruhe.

Unserer Runderneuerungsprogramm ziehen wir trotzdem durch.  Am Samstag kriegt er trotz neuem TÜV neue Bremsbeläge,  neue Reifen und einen neuen Endtopf. Die Hydropneumatik hoffe ich bei Torsten in Fußgönnheim überholen zu lassen.

Dienstag wird er dann zugelassen und treibt sich dann ab Ende Juni in der Pfalz herum! :)

Edited by 96er
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kwashiorkor

Nimm zum V6-verwöhnten Torsten aber unbedingt eine Lupe mit. Er wird auch älter und findet sonst vielleicht den Motor nicht. :P

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.