Sign in to follow this  
Xantia86

anhängelast jumper 1 1.9 D

Recommended Posts

Xantia86

Hallo,

ich habe ein kleines problem,und zwar hab ich einen jumper1,mit der 68ps dieselsaugermaschine:D

Ich wollte die anhängelast erhöhen,das gute stück wurde schonma auf 1700kg aufgelastet,nun aber die frage ob einer weiß ob da noch mehr machbar ist!

Werde morgen mal zum tüv fahren und da mal vorstellig werden,vll können die mir da genaueres sagen!

Danke schonmal im vorraus

LG Xantia86

Share this post


Link to post
Share on other sites
BastianV6

Mal ne bescheidene Frage, mit 68 PS 1700kg ziehen ist doch schon schwerfällig ohne Ende, und da willst du noch mehr dranhängen???

Sorry - aber das macht doch keinen Sinn, da tut mir dein Motor und alle anderen hinter dir fahrenden Verkehrsteilnehmer Leid....

LG Bastian,

der sich als LKW-Fahrer über sowas aufregen könnte...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Philbert Brunot

@ Xantia86...keine Sorge, da gibt es garantiert keine weitere Auflastung. 1.700 kg finde ich für den Motor schon ganz schön kräftig.

@ BastianV6: Irgendwie anfahren und rollen wird er schon mit deutlich mehr Last.

Abgesehen davon, sollte man aber berücksichtigen, dass in bestimmten (durchaus realistischen) Situationen die Kupplung schnell am Ende sein kann, z. B. Stau an einer kräftigen Steigung, mit reichlich stop-and-go...usw.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xantia86

Hallo,

bin vorstellig geworden beim tüv,prüfer echt cool drauf!Hat mir aber wenig hoffnung gemacht!

Naja,er rief dann bei Citroen an,die haben dann nachgesehen und tatsächlich keine weitere auflastung möglich!

was solls,dann kommt jetz vll nen jumper2,dann aber als 2,8,der darf 2t dranhängen!

Man muss allerdings einigs beachten,zu beispiel wird bei erhöhung der anhängelast mus man mit dem gesamten "ZUG" in 5 minuten 5 mal anfahren können,und das habe ich definitiv nicht schaffen können,ohndie kupplung abzurauchen!

LG Xantia86

Share this post


Link to post
Share on other sites
BastianV6

Man muss allerdings einigs beachten,zu beispiel wird bei erhöhung der anhängelast mus man mit dem gesamten "ZUG" in 5 minuten 5 mal anfahren können,und das habe ich definitiv nicht schaffen können,ohndie kupplung abzurauchen!

Boah, dann darfst du nie nach Köln fahren, dann wäre deine Kupplung binnen 2 Minuten tot.

Nee, mal ernsthaft, was macht das für einen Sinn?

Ich habe ein Wohnmobil, 3.5-Tonner, Fiat Ducato 2.8i.d.TD mit 122 PS - seinerzeit (99er) die größte Maschine, aber ich empfinde das schon als das Minimum!

Dieses Auto gab es auch mit 80 PS-Diesel ohne Turbo ... auweia!!!

Und 5x anfahren in 5 Minuten ist ja wohl im Stau oder in der Stadt mehr als Gang und Gäbe...

Was Transporter angeht, kannst du Citroen ( = Fiat) ohnehin in die Tonne kloppen.

Wenn du 2t ziehen willst, leg dir einen Sprinter zu und zwar den 5-Zylinder 316 CDI Modelljahr 2004/2005.

Langlebig und sehr durchzugsstark.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xantia86

das problem is aber dass wir kein neues zugfahrzeug kaufen wolllen,sondern eins nutzen wollen welches wir auf dem hof haben!Deswegen wollten wir den jumper auflasten...2t reichen,also kommt da nu der 2,8 im jumper 2...

LG Xantia86

Share this post


Link to post
Share on other sites
BastianV6

Ihr habt noch nen Jumper 2.8 Liter?

Dann erübrigt sich die Frage mit dem 1.9er doch hoffentlich bald.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xantia86

ja haben wir noch,is allerdings noch nen KD fahrzeug,welches nunmehr nen jahr bei uns steht...

warten wirs mal ab xDD

LG Xantia86

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this