-martin-

Winterreifenpflicht

Recommended Posts

-martin-

Heute kam im Radio, dass ab nächster Woche Winterreifenpflicht besteht.

Wie machen wir das denn mit dem HY?

Gibt es überhaupt Winterreifen in 19x400?

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
HY-plus

...gibt es - jahrelang gereift, die Reifen. Vorteil: Wenig Verschleiß am Profil durch hohe Materialfestigkeit, ausgesprochen großzügiges Rutschverhalten bei Nässe und Eis. Insgesamt gesehen sehr beeindruckend.

PS.: Ich habe meine beiden letzen gut profilierten Michelin 19/400 Winterreifen aus Sicherheitsgründen verkauft - an jemanden, der sie unbedingt haben wollte. Wen er damit gefährden will, weiß ich nicht...

Konstruktiv: Die Umrüstungsdebatte hatten wir ja schon. Ich kenne mehrere Leute, die ihren HY seit einiger Zeit problemlos mit den "falschen" Reifen fahren. Für meinen aktuellen HY werde ich mir moderne Winterreifen kaufen, die das ganze Jahr drauf bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
FouR16

Es ist ja immer noch keine Reifenpflicht, sondern immer noch so, daß man den Witterungsverhältnissen angepaßte Bereifung haben muß!Und das das Bußgeld erhöht wurde.

Wenn es z.B. nächste Woche schön und trocken ist, da darfst Du auch noch mit Sommerreifen fahren!Aber wenn Schnee liegt, dann mußt Du andererseits Winterreifen haben!

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
-martin-

Genau.

Bisher musste man auch schon angepasste Bereifung fahren. Da hätte man aber mit gutem Willen die originale und recht grobstollige HY-Bereifung durchgehen lassen können.

Aber am Montag müssen schon bei Reifglätte Winterreifen mit M+S-Zeichen auf dem HY sein. Das ist schon eine gravierende Änderung, finde ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Gerhard Trosien
Genau.

Bisher musste man auch schon angepasste Bereifung fahren...

... und das war das einzige intelligente deutsche Gesetz der letzten 20 Jahre, das durch Ignoranten in Polizei und Justiz kaputt gemacht wurde. "Angepasste Bereifung" ist die, mit der ich problemlos durch den WInter komme. Und das kann für gute Winterautos auch ein zweifelhafter Sommerreifen sein.

Kriterium sollte, so stellten sich die Verfasser des Gesetzestextes das vor, einzig das Verhalten sein: liegenbleiben oder Unfall-bauen mit Sommerreifen = unangepasste Bereifung; problemlos durch Eis und Schnee fahren mit Sommerreifen = angepasste Bereifung. Eigentlich ganz einfach.

Nur für die Deppen, die parkenden Autos mit Sommerreifen Knöllchen abhängten, war das wohl etwas zu hoch.

Jetzt MUSS es ein entsprechend markierter Winterreifen sein, egal wie schlecht er sich bei Schnee und Matsch im Vergleich mit einem guten Sommerreifen verhält.

A-propos Parken: da man bei nicht verschneiter oder vereister Straße nach wie vor mit Sommerreifen fahren darf, ist das PARKEN mit Sommerreifen auch bei Schnee erlaubt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Gerhard Trosien

Jetzt habe ich den Salat: gestern Winterreifen am 2CV montiert und heute früh kaum die läppische Steigung zur Büroeinfahrt hochgekommen *KOTZ*

Mit den 125er Michelin-Reifen wär das nicht passiert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.