Empfohlene Beiträge

administrator

Ein Bekannter von mir hat letzten Oktober reserviert und kann jetzt bestellen. Ihm wurde als Liefertermin März 2019 genannt. Also wartet er nicht länger als z.b. auf einen C4.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 6 Stunden schrieb administrator:

Ein Bekannter von mir hat letzten Oktober reserviert und kann jetzt bestellen. Ihm wurde als Liefertermin März 2019 genannt. Also wartet er nicht länger als z.b. auf einen C4.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
 

Das ist interessant.

Die 420.000 Anzahler die 2016 ein Modell 3 reserviert haben müssten sich demnach fast alle für die Billigvarante entschieden haben

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
admin
vor 4 Stunden schrieb jozzo_:

Das ist interessant.

Die 420.000 Anzahler die 2016 ein Modell 3 reserviert haben müssten sich demnach fast alle für die Billigvarante entschieden haben

Ein großer Teil bestimmt. Wie schon länger bekannt, wird die LR-AWD-Version zuerst ausgeliefert. In Europa gibt es zunächst ausschließlich die LR-AWD-Vesion.

vor 1 Stunde schrieb jozzo_:

Der Artikel ist vom 3.7.2018. Inzwischen sind wir über ein halbes Jahr älter und die Produktion ist aktuell bei >5000 pro Woche und geht Richtung 6000 Stück. Vom 3er BMW werden zur Zeit ca. 3500 pro Woche gebaut. Der 3er BMW ist das erfolgreichste Modell von BMW.

Martin

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK_aus_DU

Das Thema Stückzahlen kann man doch wirklich so langsam abhaken. Tesla ist inzwischen Massenhersteller. Auch wenn vielleicht der ein oder andere gehofft hatte, dass der Laden an dieser Aufgabe scheitert.

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MatthiasM
vor 31 Minuten schrieb JK_aus_DU:

Auch wenn vielleicht der ein oder andere gehofft hatte, dass der Laden an dieser Aufgabe scheitert.

Das Citroen in der Kompaktklasse über Monate keinen richtigen C4 anbieten kann finde ich, für einen etablierten Hersteller, wesentlich trauriger. Break ist da auch nicht mehr! 

Noch nicht Mal ein Warteliste haben sie :D!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51
vor 1 Stunde schrieb MatthiasM:

Das Citroen in der Kompaktklasse über Monate keinen richtigen C4 anbieten kann finde ich, für einen etablierten Hersteller, wesentlich trauriger. Break ist da auch nicht mehr! 

Noch nicht Mal ein Warteliste haben sie :D!

Nestbeschmutzer, elender !;)

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp
vor 3 Stunden schrieb phantomas:

Der einzige lesenswerte Satz aus diesem verblendeten Samenerguss ist der ganz am Schluss  Daniel Langer ist ein weltweit gefragter Experte für die Luxusbranche und schreibt als Gastkommentator für manager-magazin.de - trotzdem gibt seine Meinung nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51
vor 50 Minuten schrieb Wurzelsepp:

Der einzige lesenswerte Satz aus diesem verblendeten Samenerguss ist der ganz am Schluss  Daniel Langer ist ein weltweit gefragter Experte für die Luxusbranche und schreibt als Gastkommentator für manager-magazin.de - trotzdem gibt seine Meinung nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Wurzelsepp, du wirst langsam alt und scheinst die Welt nicht mehr zu verstehen !:(

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp
vor 1 Minute schrieb Hartmut51:

Wurzelsepp, du wirst langsam alt und scheinst die Welt nicht mehr zu verstehen !:(

Da magst du recht haben. 

Ich kann den ganzen Krampf langsam echt nicht mehr sehen, der da jeweils als Heilsbringer über der Weltbevölkerung ausgeschüttet wird. Wers unbedingt braucht, vonmiraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 10 Stunden schrieb Wurzelsepp:

Ich kann den ganzen Krampf langsam echt nicht mehr sehen, der da jeweils als Heilsbringer über der Weltbevölkerung ausgeschüttet wird. Wers unbedingt braucht, vonmiraus.

34683503pv.jpg

  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom

1860374999_Bildschirmfoto2018-12-27um09_33_21.png.1af8d125475a0709fc5095a253db6f32.png

Kein Interesse an E-Autos, da fehlt das wichtigste Bauteil.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
grojoh

Man kann sagen, was man will, aber die Geschwindigkeit mit der Tesla auf konstruktive Kritik reagiert und die Fahrzeuge laufend weiterentwickelt, ist wirklich beeindruckend.

Das Update geht zwar nicht "over-the-air" wie bei den Bremsen, zeigt dafür aber umso deutlichere Fortschritte: (links der Lampentest von Ende Mai, rechts der aktuelle Wiederholungstest)

screen-shot-2018-05-15-at-2-21-47-pmTesla Model 3 headlights

https://electrek.co/2018/12/27/tesla-model-3-heaglights-iihs/?fbclid=IwAR0KikLvHAZ9NwxhaNWlBz3Qf0TaA-oXVESfD5J34-8Kh1mxXpGCN3CFQVE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
grojoh

Die neuen Quartalszahlen für Q4/2018 sind da: Über 90.000 Teslas wurden im Q4 ausgeliefert, insgesamt 245.000 Teslas im gesamten Jahr 2018.

https://electrek.co/2019/01/02/tesla-record-deliveries-production-q4/

Zitat

In Q4, Tesla’s deliveries per model added up to:

  • 63,150 Model 3
  • 13,500 Model S
  • 4,050 Model X

 

Zitat

In 2018, we delivered a total of 245,240 vehicles: 145,846 Model 3 and 99,394 Model S and X. To put our growth into perspective, we delivered almost as many vehicles in 2018 as we did in all prior years combined.

Und Tesla hat den Preis des Model 3 Mid-Range nach Auslaufen des Tax-Credits auf 44.000 Dollar reduziert. Wir nähern uns in langsamen Schritten den 35.000 ;-)

lg

grojoh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Pfff, schaff ich auf LPG mit meinem 25 Jahre alten XM mit 25,-€ ...mit offenem Fenster, ohne Tempomat, vollem Kofferraum (und vollem Benzintank, der Pluspunkt dabei, selbst wenn mir das Gas wider Erwarten kurz vor dem Ziel ausgehen sollte, dann schalte ich um und hab eine Reservereichweite von 1000km :D )...aber wer will schon Lambo fahren?

Und jetzt?

bearbeitet von Manson
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-albert-

Der Konfigurator ist offen. Jeder kann ab sofort das Model 3 bestellen.

Die WLTP-Reichweite des Nichtperformance-Modells hat sich interessanterweise von 540 km auf 560 km erhöht.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-martin-
vor 1 Stunde schrieb uwe.v11:

Und jetzt?

Nix jetzt ;-)

Hier wird ein 420PS Monster mit einem 190PS Monster verglichen und dabei vorausgesetzt, dass es keinen kostenlosen Supercharger gibt und man pro kWh 0,30 Euro bezahlen muss.

Wer einen XC90 oder ein Model X kauft, macht das nicht, um zu sparen.

Martin

 

bearbeitet von -martin-
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-martin-
vor 56 Minuten schrieb -albert-:

Der Konfigurator ist offen. Jeder kann ab sofort das Model 3 bestellen.

Die WLTP-Reichweite des Nichtperformance-Modells hat sich interessanterweise von 540 km auf 560 km erhöht.

Auch interessant dabei: die Lieferzeit ist März 2019!

Hast Du Deinen schon bestellt?

Viele Grüße,

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 15 Minuten schrieb -martin-:

...und dabei vorausgesetzt, dass es keinen kostenlosen Supercharger gibt und man pro kWh 0,30 Euro bezahlen muss.

sind die immer noch Kostenlos? Ich meine mal gelesen zu haben das diese Option schon vor der Auslieferung vom Model X eingestellt worden wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo martin,

vor 22 Minuten schrieb -martin-:

Hier wird ein 420PS Monster mit einem 190PS Monster verglichen und dabei vorausgesetzt, dass es keinen kostenlosen Supercharger gibt und man pro kWh 0,30 Euro bezahlen muss

und es wird vorausgesetzt, dass nur die Kraftstoffkosten anfallen. Alles andere ist kostenfrei. Keine Wartung, keine Reparaturen, keine Fixkosten. Und die Anschaffung lassen wir auch unter den Tisch fallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
uwe.v11
vor 25 Minuten schrieb -martin-:

Nix jetzt ;-)

Wer einen XC90 oder ein Model X kauft, macht das nicht, um zu sparen.

Martin

 

Oh doch

bei 5Geschäftswagen sind die Kosten schon ein Thema.

Auch die Zeit fürs „Aufladen“

Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden