Jump to content

Ich habe es gemacht, ein C6 mußte es sein


Recommended Posts

C6-Kolonie

Hallo Citroen - Fans, nach langem Überlegen, hin und her, habe ich mir heute einen gebrauchten C6 BJ 2006 52.000 km zugelegt incl. 2 Jahre Garantie auf alles was teuer werden kann. Ich habe mit dem Vorbesitzer gesprochen, seinen ehemaligen Händler kontaktiert und mir bei der Dekra ein Prüfsiegel machen lassen, kenne ein älters Gutachten und war letztendlich der Meinung, das es funktionieren kann. Zuvor habe ich alles über den C6 in den Foren gelesen was ich finden konnte. - teilweise ja recht beängstigend aber auf der anderen Seite wird auch sehr darüber geschwärmt, -was ich nach der ausgiebigen Probefahrt nur bestätigen kann.

Auf deutsch, man kann genauso mit anderen Marken ins Klo fassen.

Da das jetzt mein erster Citroen ist, ich den Wagen aber bei einem Händler mit Fähnchen gekauft habe, möchte ich gerne von euch einen oder mehrer Tipps von guten/freundlichen Werkstätten haben, die Erfahrung mit dem C6 haben und nicht alles gleich Tauschen wollen. Vorher hatte ich einen Fiat, also die Sache mit Fehlermeldungen kenne ich zu genüge und bin steht am Besten damit gefahren, diese einfach zu ignorieren - Selbstheilung ist doch sehr häufig aufgetreten.

Ich wäre dankbar über die Empfehlung einer Werkstatt im PLZ-Bereich 06xxx, 37xxx, 38xxx, 99xxx - aber bitte nicht Sangerhausen, nach der Storry, die ich gelesen habe (Technikschrott...). Übrigens, den letzten C6, den ich auf den Straßen in meiner Gegend gesehen habe, ist inzwischen ein halbes Jahr her. - Soviel zur Verbreitung diese Fahrzeuges in diesem PLZ-Bereich.

Ich habe noch nie solch einen Aufwand an Vorinformation betrieben, wie bei diesem C6 - Letztendlich war es eine Bauentscheidung, weil ich das Auto einfach nur "geil" finde.

Auf regen Schriftverkehr freue ich mich und verbleibe

C6-Kolonie

Edited by C6-Kolonie
Link to post
Share on other sites
ACCM C3V6

Erstmal herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Auto! Ich wünsche Dir, daß Du genauso glücklich und zufrieden sein wirst wie ich! Allzeit gute Fahrt!

Rainer

Link to post
Share on other sites
-albert-
... da fehlt ein CH. Bei der Entscheidung. icon6.png

...wieso? Es gibt doch auch Bauentscheidungen.

Der Häuslebauer entscheidet sich zu Gunsten einer Baustelle. Weshalb sollte dies nicht auch ein C6-Käufer tun können?

Vielleicht handelt es sich aber auch nur um einen Freud´schen Verschreiber, weil derjenige, der an Citroën denkt, eine Baustelle assoziieren muss?icon6.png

Albert

Link to post
Share on other sites
C6-Kolonie

Hallöchen,

ja, hab mich mal vor Aufregung verschrieben, - aber der C6 ist doch eigentlich auch wie ne Burg/Haus. Ich hoffe ja wohl, daß meiner nicht zu einer Baustelle wird und er nur zur Inspektion und Pflege eingeliefert werden muss. Dann kann ich nämlich sagen, es war eine gute Bau(ch)entscheidung.

Grüße C6-Kolonist

Link to post
Share on other sites

... Dennoch fehlt das CH, weil sich der Probant im nächsten Halbsatz mit "geil" beschäftigt. Das deutet dann doch irgendwie auf das CH hin. Aber Freud ist sicher auch beteiligt. Da hast Du wohl recht. Wobei ich jetzt meinen C6 mit ganz neuen Augen sehen werde. Ist der Wagen wirklich geil? Es muss im Auge des Betrachters liegen.

zurigo

Link to post
Share on other sites
C6-Kolonie

Hallo flaxx74,

das war ein Gefühl wie beim ersten mal auf dem 10er. Bin x-Mal die Leiter rauf und wieder runter. Nachdem dann der Bauch das Denken übernommen hat - kam der Absprung. - ich fliege immer noch und hoffe, dass es noch ganz lange dauert und die Landung kein Bauchklatscher wird. - der tut dann wohl ganz schön weh. Aber wer nix wagt, gewinnt auch nicht.- ein wenig Risiko besteht immer, aber das kann man eingrenzen. Also nur Mut.

Gruß vom C6-Kolonist

Link to post
Share on other sites
-albert-
... Ist der Wagen wirklich geil? ...

Aus Wikipedia:

"Das Adjektiv geil und das davon abgeleitete Substantiv Geilheit gehen wahrscheinlich auf eine indogermanische Wurzel mit der Bedeutung „aufschäumend, heftig, übermütig, ausgelassen, lustig“ zurück. Im Althochdeutschen (seit dem 8. Jahrhundert) wurde geil im Sinne von „übermütig“, „überheblich“ verwendet. Im Mittelhochdeutschen (seit dem 12. Jahrhundert) stand es für „kraftvoll, mutwillig, üppig, lustig, froh, fröhlich oder schön“. Seit dem 15. Jahrhundert wird „Geilheit“ vorrangig synonym für oder als Anspielung auf Lüsternheit oder sexuelle Begierde (vgl. Wollust) verwendet, „Geilheit“ und mehr noch die Adjektivform „geil“ stellen in diesem Zusammenhang populäre umgangssprachliche Ausdrücke dar, deren Gebrauch in offiziellen Zusammenhängen allerdings als vulgär gilt.

In den 1970er und 1980er Jahren fand das Wort „geil“ zunehmend populäre Verwendung in der Jugendsprache und erlebte einen weiteren Bedeutungswandel. Etwa Mitte der 1970er Jahre erweiterte sich die Bedeutung „sexuell erregt“ im umgangssprachlichen Gebrauch zunächst in Richtung „sexuell attraktiv“. In den 1980er Jahren wurde der Ausdruck bezugnehmend darauf zunehmend auf andere Bereiche ausgeweitet und drückt seitdem – als eine umgangssprachliche Steigerung von „gut“ – freudige Anteilnahme oder eine positive, begeisterte Bewertung aus, Beispiel: „Das geile Motorrad“, „Das geile Konzert“.

Dieser Bedeutungswandel ist eine Annäherung an die ursprüngliche Wortverwendung..."

...echt geil.

Gruß, Albert

P.S. Nachdem ich mich aus qualifizierter Quelle informiert habe, was unsere Gesellschaft unter einem geilen Auto versteht, bin ich mir ziemlich sicher, dass der Citroën C6 kein geiles Auto ist:

Edited by -albert-
Link to post
Share on other sites

Hallöchen aus der sCHweiz

..... nun, da habt ihr Oberlehrer endlich euer CH !!!! Einfach wunderliche, wohin solche Themen in diesem Forum gelegentlich führen, wohl eine Tugend aus dem grossen Kanton?

Jedenfalls auch von einem "Novizen" mit reichlich Ärger-Erfahrung in den ersten 2 Monaten (die Madame war beinahe mehr in der Werkstatt als zu meinen Diensten) herzliche Gratulation zum mutigen Entscheid!

Warum mutig?

Kennst Du den Unterschied zwischen einer französischen Madame und einer deutschen Hausfrau? (Citroen versus VW u.Co?)

Der lautet etwa so (vielen plakativen Vorurteilen sei's gedankt):

Im Gegensatz zu einer deutschen Hausfrau interessiert die Französische Madame weder der schlampig geführte Haushalt noch die Masche in Ihren neuen Strümpfen. Aber wenn der Abend noch jung ist und auf der Tanzfläche die ersten heissen Rythmen ertönen während sie dich zur Tanzfläche zerrt, dann spätestens weisst du, die richtige Wahl getroffen zu haben ....!

Wie einige hier im Forum sehe auch ich bis jetzt der Madame ihre gelegentlichen Zicken gerne nach, denn sie entschädigt es einem überreichlich mit Flair für das Besondere und einem unübertroffenen Charme! Man fühlt sich manchmal fast ein bisschen "Overdressed" mit ihr.

Gerade erst gestern fuhr ich ganz bewusst nur der Reise wegen mit der Madame an den Autosalon nach Genf (6 Std. Fahrzeit) und genoss die Souveränität und Ruhe, die sie auf jedem Meter beim gemütlichen Dahinschweben offeriert. Und wenn ich dann noch mit einem spannenden Hörbuch ausgestattet bin, vereint sich das ganze zu einem tollen Erlebnis, einfach einmalig .....!

Wie Du richtig vermutest: Wichtig ist wirklich, dass Du eine kompetente und engagierte Werkstatt findest, und zudem eine Garantie hast, die Ihren Namen auch wirklich verdient! Hoffentlich findest Du die richtigen Infos.

Viel Glück und Grüsse aus der Schweiz

Ach ja, bevor ich's vergesse: Falls ein ewiggestriger Oberlehrer noch Potenzial an meiner Rechtschreibung findet, dem sei's geklagt: völlig aussichtslos!

Link to post
Share on other sites

Also.......Unterschied deutsche Hausfrau und französische Madame fällt mir das ein:

ungerechte-welt-28815.jpg

Was für ein C6 ist es denn ? 2,7, 3,0, 2.2er ?

Edited by Biker64
Link to post
Share on other sites
Büestry

Hallo

Eine gute Wahl, viel Spass + Freude mit dem Auto.

Noch andere Citoen´s:

http://aebergon.perso.neuf.fr/Citroen/page_Citroen.htm

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

PS

innerhalb dieses Threads ist einiges über den C6 zu lesen.

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?124091-C6-Kaufberatung

liebe Grüsse

Edited by Büestry
Link to post
Share on other sites

..... die haben's doch tatsächlich immer noch nicht gerafft ...., wie schaffen die das nur, eine Madame zu fahren ????!!!!!!

(Übrigens nicht vergessen: Ihr habt bei uns genauso viele Tore geschossen wie wir bei Euch ....den Rest schenken wir euch gerne! Wir können das offensichtlich etwas gelassener als andere ...)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...