Ecktown Elch

Hilfe mein XM steht schief!

Recommended Posts

Ecktown Elch

Moin moin,

seit ich aus dem Campingurlaub wieder zurück bin ist mir aufgefallen, dass mein XM Breake sehr schnell hinten absackt und links tiefer liegt als rechts. Kann es sein, dass ich den XM mit dem Tabbert ( 1600 KG zulGG) überlastet habe ? Der V6 musste ja auch ganz schön schuften. Mit Wohndose, Fahrrädern auf dem Dach und Gepäck im Kofferraum hat sich der Wagen gut 15-16 l/100 km gegönnt. Und ich musste auch öffter die Automatik von Hand in den 2ten Gang zwingen um nich an Schwung zu verliehren.

Also wegen des schiefstandes, an den Domlagern ist nichts zu sehen auch sind die Abstände gleich. Habe ich mit dem Zollstock nach gemessen, aber trozdem steht er schieft. Auch dieses habe ich mit dem Zollstock nach gemessen. Lings gut 3 cm tiefer ! Was habe ich da den nun kaputt bekommen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerd Kruse

das Auto wird in Fahrtstellung ausschließlich über die Ausgleichsfedern vorn und hinten gerade gehalten. Zustand von Domlagern spielen überhaupt keine Rolle, und Zustand der Federzylindern spielen praktisch keine Rolle - trotzdem könnte man mal nach ungewöhnlich hoher Leckmenge eines Zylinders forschen. Lediglich eine abgequetschte Leitung zu einem Federzylinder, so dass die Zuflussmenge gleich Leckölmenge, wäre als Ursache immerhin wirklich vorstellbar. Also mal gucken, ob die Koppelstangen vorne gleich lang sind und die Lagerung und Befestigung der Ausgleichfeder vorne und hinten prüfen.

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Juergen_

Das ist ein XM Activa, da kann sowas passieren! ;) ;) ;)

Spass beiseite und an Gerd die Frage:

Was meinst Du mit "Ausgleichsfeder"? Den Querstabilisator?

Share this post


Link to post
Share on other sites
TorstenX1

Vermutlich... wenn der Stabi auf einer Seite aus seiner Halterung rutscht, viellleicht weil diese gebrochen ist (da gibt´s doch ein Problem beim Xm), steht der Wagen u. U. schief.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerd Kruse

statt "Ausgleichsfeder" ist die Bezeichnung "Querstabilisator" jedenfalls besser.

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
TurboC.T.

Da sieh an, ich wollte hier auch schon immer mal fragen, warum mein XM hinten links leicht hängt :)

Hört sich aber plausible an. Der hintere Stabi ist beim XM ja mit dem Schwingarm verschraubt. Vielleicht hat sich da die Verbindung gelöst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ecktown Elch

Na danke erstmal für die Tips. Werde am Wochenende mal schauen ob ich am Stabi was verdächtiges finde und da berichten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.