XM11-Jens

Motorunterschiede C 25 2,5 TD 95 PS und CX-2 2,5 TD (120 PS)

Recommended Posts

XM11-Jens

Hallo Spezialisten,

ich habe ein älteres Wohnmobil mit einem PSA-Unterbau auf Peugeot J5 2,5 TD und 95 PS, baugleich zum C 25 mit 2,5 TD.

Jetzt würde mich mal interessieren, was die Unterschiede zwischen den 2,5 TD aus dem C 25 und dem 2,5 TD® aus dem CX Serie 2 sind.

Herausbekommen habe ich, das das der Motor vom CX fast baugleich zum 2,5er TD aus dem C 25 sein soll.

Da gibts wohl einen Ladeluftkühler zusätzlich und ich vermute mal, der Turbo ist auch nicht der gleiche.

Wäre es denn möglich, den schwächeren Motor auf die 120 PS-Version umzubauen und was müssste man ändern (wechseln)?

Über Eure Infos würde ich mich freuen und bin echt gespannt.

Gruss vom Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites
XM11-Jens

Weiss denn da wirklich keine Bescheid, oder hat sowas schon mal umgebaut?

gruss vom Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites
sadownik

Es ist keine besondere Unterschied. CX Serie 2 hat dazu nur Intercooler, mit dem noch 25 PS greifen. CX Serie 1 hat aber nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
malawi2k3

Hi Da muß ich entschieden widersprechen!!

1.Die Motoren unterscheiden sich nicht dadurch ,ob sie im Typ280/290(Typcode für J5/C25) oder im Cx eingebaut sind ,bis auf die Transporter mit Servo wg Kurbelwellenflansch.

Sondern zueinander.:der Turbo1motor mit 95Ps hat einen kleineren Turbo vom Durchsatz her und vor allem eine andere Einspritzpumpe.man kann es nur vom Typenschild unterscheiden,sie heißt MAS 100. der Td2 hat eine Pumpe mit der Kennung MAS 200!Der Ladeluftkühler ist überbewertet,bringen weniger als die Allgemeinheit meint.vor allem spielen die LLK ihren Vorteil erst bei Längerer Belastung sprich Dauerleistung aus.Lt eines Citroentechnikbuches sei sogar der Block anders,angebl sogar die Düsen.vom Umbau eines TD1 auf Td2 ist demzufolge abzuraten...

Bei Citroen heißt der TD2 M25/669,und der TD1 m25/673 (meine ich,kannauch643 sein).Bei Peügeot heißen sie anders,teilweise behaupten die Haubentaucher,die motoren seien a nders...was bullshit ist.Nur Der Ducato hat seinen eigenen Motor.

ab übrigens einige TD2motoren noch am Lager.Übrigens es gab auch serie2 cx mit dem 95Ps(td1)motor,die ersten.

GR SW

Share this post


Link to post
Share on other sites
Black Horse

Moin Leute,

erstmal ich bin neu hier und hoffe, das ihr mir helfen könnt. Ich habe ein UPS Wagen mit einen C25 Motor 75PS Baujahr 90 U 25/661 drin, der schon länger steht : ( und jetzt hab ich ein Angebot über ein Motor gekriegt von einen CX Citroën Limousine Baujahr 1985 mit 5 Ganggetriebe, 90PS Turbodiesel, wurde ca 1984 bis 1987/88 verbaut. Mehr Infos habe ich gerade nicht, wenn ihr mehr braucht, laßt es mich wissen. Ich würde mich freuen, wenn es klappen würde, weil der arme schon seit 6 Jahren auf ein neues Herz wartet. Und wenn ich schon dabei bin, wo kriegt man heute noch Ersatzteile? War heute das erstmal seit Jahren in der Werkstatt und die haben mich fast ausgelacht, der Wagen wäre älter als die. Was für eine wegwerf Gesellschaft.

ich bedanke mich jetzt schon, und hoffe das ihr mir helfen könnt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
CX Fahrer

Es gibt keine CX Motor mit 90PS die haben 95PS.

Was willst du wissen ob er passt. Ja tut er aber ob du den in einem Sonderfahrzeug eingetragen bekommst keine Ahnung, frag den Tüv. Überlege dir auch gut welches Getriebe du verbaust. Ich habe keine Erfahrung mit den grossen Kisten aber ich weiss das das SaugerC25Getriebe extrem kurz übersetzt ist, das TD1 PKW Getriebe dürfte aber et<was zu lang sein. Ich würde ein PKW Saugergetriebe egal ob Diesel oder Benzin oder ein TD-C25 Getriebe verbauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
alinator

hm- hält ein benzinergetriebe das Drehmoment aus?!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Black Horse

Moin, das hört sich doch gut an, danke. Ich wollte halt erstmal wissen, ob der Motor passt. Wenn er das tut, Super!

wären da nur die Motoraufhängung und natürlich das Getriebe. Getriebe dürfte ich auch bekommen, aber wenn der zulang ist, wird es wohl schwierig. War ja auch klar, Das Getriebe am diesen Wagen hat mich auch schon immer viel Nerven und Geld gekostet.

Wie sieht das denn dann mit der Vorderachse aus, sind die gleich? Kann ja garnicht, jetzt wird's schwierig, sorry.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Messerschmidt

Ersatzteile für CX-kompatible Bauteile, wie die 2,5er Citroen-Motoren, bekommst Du bei Jochen Heusel. Auf der HP sind nur die gängigsten Teile gelistet, per E-Mail oder Telefon bekommst Du so gut wie jede Schraube.

www.cx-basis.de

L.G.

Dietmar

Share this post


Link to post
Share on other sites
malawi2k3

Hallo Black Horse,Schlage vor,nimm diesen Motor und setzte ihn samt dem Getriebe rein,denn der UPS ist ein Vollalufahrzeug,da tut sich der Wagen nicht schwer u braucht kaum Diesel ud fallen bei 100Km/h net die Ohren ab.Hab einen UPS in der kundschaft,dem haben wir einen 1,9ner Sauger reingemacht,soga der tut sich net schwer damit..Wenn genauere infos möchtest ,dann schreib mir ne PN,kenn diese Transporter in u auswendig

Gr SW

Share this post


Link to post
Share on other sites
Black Horse

Moin,

danke für die Tips! Hätte nicht gedacht, das soviel Hilfe angeboten würde. Echt nett! Okay, dann würd ich sagen, ich nehm den einfach und dann gucke ich. Werde den wahrscheinlich im Sommer einbauen und dann berichte ich euch, wie es gelaufen ist. Wenn ihr natürlich noch Ratschläge und Tips habt, dann her damit ;)

Danke nochmal, an euch alle!

Share this post


Link to post
Share on other sites
ACCM Helmut Bachmayer

hallo black horse,

die unterschiede an den Motoren sind schon größer, die 120 PS Version hat andere Kurbelwellen und spritzölgekühlte Kolbenböden, die Mehrkraft kommt aber von der geänderten Einspritzpumpe mas200. Sollte dein Auto mit einer orginalen Servo ausgerüstet sein, gibt es Probleme mit dem abtrieb für die Servopumpe, denn bei den Transportern war der Abtrieb unten an der Kurbelwelle steuerriemenseitig. Ich hab alle Versionen umgebaut und kann sagen, daß das Getriebe von der Übersetzung auch ein Problemgrund sein kann. Abhilfe schafft dann dauerhaft nur ein Ölkühler. Bei Fragen anrufen, gruß der bachmayer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.