Jump to content

Recommended Posts

neigschmeggder

Hallo zusammen,

noch immer beschäftigt mich der Umbau meines Pic von Luftfederung auf Stahlfedern. Fälschlicherweise von mir im falschen Forum ja bereits angesprochen:

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?134243-C4-Picasso-Umbau-Luftfederung-auf-mechanische-Federung

Nun heißt es bei Citroen, dass bei den Exclusive.Modellen mit Luftfederung andere Hinterachsen verbaut wurden, die der Dauerbelastung einer Stahlfeder nicht gewachsen wären ... für mich schwer nachvollziehbar.

Da "mein freundlicher vor Ort" nicht mit Infos rausrücken möchte, frage ich hier einmal ganz gezielt die Profis:

Kann mir jemand sagen, ob dei den anderen Modellen (vergleichbare Motorisierung 2.0 Hdi ESG-6 etc...) andere Hinterachsen verbaut wurden (Teilenummer), oder ob es nicht vielleicht doch die gleiche Achse ist - nur mit anderen Federtellern?

Eckdaten meines Fahrzeugs:

Citroen C4 Picasso “Exclusiveâ€

EZ: 28.09.2007

Motor: 2.0 Hdi, 1997 ccm, 100 Kw

Getriebe: Schaltautomatik ESG-6

Schlüsselnummer: 3001/ADR

Version: UDRHJH/P

EG-Typgenehmigung: e2*2001/116*0345*01

Fahrgestellnummer: VF7UDRHJH45176*** (die letzten 3 Ziffern gerne auf Anfrage - falls erforderlich)

Vielen Dank.

Link to post
Share on other sites
xantia0796

ich kann dir dazu nichts sagen, aber ein Hinweis, alle Exclusivemodelle, völlig egal welcher Motor, haben immer die Luftfederung.

kannst du mir sagen warum du die umrüsten willst? Federung zu schlecht oder zu anfällig?

Link to post
Share on other sites
neigschmeggder

Hallöle,

dass die "Exclusive-Modelle" alle mit Luftfederung sind, ist mir bekannt.

Deshalb frage ich ja auch nach den anderen Modellen (z.B. Tendance etc...).

Warum ich umbauen will? - Ganz einfach: weil durch eindringendes Wasser ständig Fehler auftreten, bis hin zu völliger "Untenlage", ohne dass sich das Fahrzeug wieder anheben lässt.

Speziell bei Frost friert das Wasser ein und es geht gar nichts mehr.

Einziger Lösungsvorschlag meines "freundlichen": Kompletttausch des Kompressors + Federbälge + Leitungen = mindestens 1.200,-- €! (Obwohl der Kompressor funktioniert und die Bälge dicht sind).

das Ganze dann noch "geschmückt" mit der Zusatzbemerkung, dass die Dinger bekanntlicherweise maximal 4-5 jahre halten.

Vielen Dank Citroen! - Der nächste wird ein Dacia: da ist nix dran, was kaputt gehen kann!

;)

Link to post
Share on other sites
silvester31

Beim Jumpy/Expert/Scudo gibt es sogar Fälle, wo der ausgetauschte Kompressor jetzt nach einem Jahr und erneutem Frost wieder Müll ist.

Das scheint nicht zu Ende konstruiert ! Braucht also keine 4 - 5 Jahre !

Link to post
Share on other sites
Tim Schröder

Auf die schnelle:

Es gibt je zwei Achstraversen: 1 normale und 1 verstärkte für Stahlfederung, genau so auch für Luftfederung. Die Luftfederung passt von der Teilenummer nicht zu Stahlfedern

An der Bodengruppe des Luftfederfahrzeugs gibt es eine Verstärkung.

Die oberen Aufnahmen der Stoßdämpfer sind andere.

Die Bremsen scheinen gleich zu sein und auch die Scheinwerfereinstellung wird offenbar nicht vom Steuergerät der Luftfederung versorgt.

Link to post
Share on other sites
bx-basis

Gibt es Xenon nur in Verbindung mit Luftfederung ? Wenn ja, dann fehlt an der Traverse der Stahlfederung auf jeden Fall die Aufnahme für das Gestänge des Höhensensors. Mit etwas Glück ist das der einzige Unterschied, mit etwas weniger Glück sind die Aufnahmen für Stahlfeder bzw. Federbalg niocht kompatibel.

Link to post
Share on other sites
neigschmeggder

@ Tim:

Dankeschön! Das war die Antwort, welche Citroens Aussage (andere Achse erforderlich) bestätigt.

Mir ist ein Umbau bekannt, bei dem nur die Teller und die oberen Aufnahmen getauscht wurden - das war dann anscheinend einer, der bereits die verstärkte Achse drin hat (oder dem es egal war...).

Bei meinem also anscheinend nicht die verstärkte Achse = keine Freigabe von Citroen.

Somit ist der Umbau also tatsächlich für mich gestorben (wäre nämlich deutlich günstiger!)

Nächster Weg: erst mal zu Wabco - mal sehen, was die dazu meinen: Telefonkontakt ist bereits aufgenommen. Die brauchen zunächst die teilenummer des Kompressors und schauen dann mal, was sie checken können.

Und wenn die nix machen können, dann muss ich wohl in den sauren Apfel beißen (und die Kiste dann schnellstmöglich abstoßen - nochmal werde ich mir das nicht antun).

Ich berichte weiter...

Link to post
Share on other sites
xantia0796

Gibt es Xenon nur in Verbindung mit Luftfederung ?

--> Luftfederung immer bei Exclusive unabhängig ob das sog. Sicherheitspaket II ( also Xenon ) geordert wurde oder nicht.

Link to post
Share on other sites
Ronald

Auch der "Wechsel" zum richtigen Unterforum ändert nichts daran, dass der Umbau laut Citroen nicht zulässig ist.

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?134243-C4-Picasso-Umbau-Luftfederung-auf-mechanische-Federung&p=4983615&viewfull=1#post4983615

Wie kommt das Wasser ins System?

Gibt es da keinen "Abscheider/Filter"?

Ronald

Edited by Ronald
Link to post
Share on other sites
neigschmeggder

Hallo Ronald,

über die "Nichtzulässigkeit" wollte ich mir eine weitere Meinung einholen.

Mein "freundlicher" sagte zwar, dass es unterschiedliche Achsen gäbe, aber sagen kann man erstmal viel.

Ein anderer "freundlicher" hat das gleiche Fahrzeug ja bereits problemlos umgebaut. Somit hatte ich zwei gegenteilige Aussagen...

Aber das konnte ja nun geklärt werden.

Zu den Fragen, wie das wasser da rein kommt, gibt es etliche Forenbeiträge: Klarheit schaffte bisher keiner davon.

Daher geht mein nächster Weg zum Hersteller des Systems (Wabco), um dir das Ganze mal mit Profis anzuschauen.

Link to post
Share on other sites
Ronald
Hallo Ronald,

über die "Nichtzulässigkeit" wollte ich mir eine weitere Meinung einholen.

Mein "freundlicher" sagte zwar, dass es unterschiedliche Achsen gäbe, aber sagen kann man erstmal viel.

Ein anderer "freundlicher" hat das gleiche Fahrzeug ja bereits problemlos umgebaut. Somit hatte ich zwei gegenteilige Aussagen...

Ich hatte das Zitat vom :) so verstanden, dass dieser bei der "Zentrale" nachgefragt hatte.

Wenn es funktioniert ist das Fahrwerk ja klasse.

Ich hoffe WAPCO kann helfen.

Ronald

Link to post
Share on other sites
Tim Schröder

Bei meinem also anscheinend nicht die verstärkte Achse = keine Freigabe von Citroen.

Somit ist der Umbau also tatsächlich für mich gestorben (wäre nämlich deutlich günstiger!)

Ich würde das noch nicht gänzlich abhaken. Warum soll man nicht eine verstärkte Achse für ein Stahlfederfahrwerk in dein Auto einbauen können?

Wenn Du mir deine VIN per PM oder Email zuschickst, kann ich mal versuchen herauszubekommen, welche Achse bei dir verbaut ist. Versprechen will ich aber nichts.

So ein Umbau kann auch inkl. neuer Achstraverse billiger werden, als (regelmäßig) teure Komponenten der Luftfederung zu ersetzen. Ich will dich aber auch nicht zu so einem Umbau überreden denn ich bin auch der Meinung, dass das Luft-Fahrwerk keine schlechte Sache ist.

Deshalb würde ich es auch besser finden, wenn man dir bei Wabco helfen kann.

Edited by Tim Schröder
Link to post
Share on other sites
neigschmeggder

@ Tim:

Danke für dein Angebot - PN ist raus.

Neuester Jux von gestern und heute: morgens zur Arbeit (jeweils bei Frost):

Fahrzeug pumpt bei Abfahrt zwar etwas länger als üblich - pegelt sich aber bestens ein. Nach ca. 6-7 Km Fahrtstrecke plötzlich Serviceleuchte + Fehlermeldung "Federung defekt".

Linker Federbalg klappert und schlägt: komplett drucklos. Bei erreichen von +-Graden alles wieder normal.

Heute morgen das gleiche Spiel nochmals - fast auf den Meter genau an der gleichen Stelle...mittags wärmer: alles wieder normal.

Vielleicht sollte ich gar nix machen und ein Saisonkennzeichen beantragen???

;)

Link to post
Share on other sites

Wenn ich mir die vielen Beiträge über die Luftfederung durchlese stellen sich für mich zwei Fragen:

- wo saugt der Kompressor seine Luft an? Am sichersten wär´s natürlich im Innenraum, da hat´s am wenigsten Feuchtigkeit.

- ist zwischen Kompressor und den Lüftblälgen ein Lufttrockner vorhanden? Wenn ja - ist der austauschbar?

Link to post
Share on other sites
neigschmeggder

Die Luftansaugung erfolgt im linken, hinteren Radkasten: zwischen "Blech" und Kunststoffverkleidung.

Daher auch die oftmals zu lesenden Probleme bei Starkregen oder Unterbodenwäsche.

Nach den Details im System (z.B. Lufttrockner) forsche ich demnächst einmal (gemeinsam mit einem Wabco-Betrieb). Leider fehlt mir momentan etwas Zeit dafür - ich hoffe, ich komme diese Woche noch halbwegs über die Runden.

Link to post
Share on other sites
C3 picasso

Salut!

Das Thema Luftfederung ist nicht nur beim C4 Pic eine üble Sache. Beim Mercedes Vito / V-Klasse ist es z.B. das gleiche Trauerspiel. Da kann man +/- alle 2 Jahre tief in den Geldbeutel greifen. Zumal ein einfacher Tausch vom Kompressor in Eigenregie erst mal nicht viel bringt. Das Teil möchte unbedingt dem Steuergerät vorgestellt werden und muss kalibriert werden -> natürlich brauchts dafür den Mercedes-Service-PC...

Zumindest bei Benz gibt es mittlerweile einen Umrüstsatz für kleines Geld. Hierbei zieht der Kompressor vom Unterboden in den Innenraum um. Somit ist das leidige Wasserproblem damit vom Tisch.

Rene

Link to post
Share on other sites
neigschmeggder

Hat vielleicht jemand die Ersatzteilnummer für den Kompressor - bestenfalls die original-Wabco-Teilenummer griffbereit?

Ein Wabcomensch interessiert sich für das Problem und möchte mir vielleicht weiter helfen - braucht aber zunächst die Teilenummer.

Leider ist diese nicht von unten sichtbar und ich müsste den Kompressor wohl ausbauen um die Nummer zu sehen...

Heute übrigens wieder eine neue Show:

Fahrzeug sackt beim Ampelstop ab - pumpt sich nach ein paar Metern Fahrt aber direkt wieder hoch. Zweimal nacheinander so geschehen. Anschließend geparkt hält er Luft und Höhe ein (kein Frost!!)

Die Kiste wird immer wunderlicher...

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
neigschmeggder

Nachträglich noch ein Dankeschön an Tim für die Nummer.

Wabco ist raus - kann nichts machen: Service nur über Citroen.

Mittlerweile auch bei Plus - Graden Probleme: der linke Federbalg verliert ständig Luft - aber halt nicht immer: nur immer öfter! Weshalb ich immer noch nicht an einen undichten Balg glaube (denn dann müsste der doch immer undicht sein...oder täusche ich mich?)

Citroen weigert sich, mir ein Umbau-Angebot auf Stahlfedern (auch nicht mit neuer Achse) zu erstellen, bzw. den Umbau durchzuführen.

Klare Ansage "vom Meister": zuerst mal neue Bälge für über 600,-- Eurotaler - dann schauen wir weiter. Alternative: keine. Wenn's dumm läuft, waren es nicht die Bälge...dann ist die Kohle in den Wind geschossen und es geht weiter mit einem Kompressortausch (für angekündigte 1.200,-- Eurotaler).

Und außerdem müsse ich damit rechnen, dass der neue Kram maximal 4-5 Jahre hält...dann ginge das erfahrungsgemäß von vorne los - sofern bis dahin nicht das ESG-6 hin wäre: das wäre nämlich die zweite Stelle, an der Citroen Mist gebaut hätte. Ansonsten hätte ich aber ein Top-Auto...

Ach ja: derzeit sind auch keine Federbälge lieferbar - Rückstand im Werk. Vor Ende April läuft gar nichts. Ich habe also nun ein nicht fahrbereites Auto für die nächsten Wochen vor der Haustür stehen, was auch für alles Geld der Welt gar nicht repariert werden kann.

Was rege ich mich auch auf - ist ja immerhin schon 5 Jahre alt - da kann sowas ja mal vorkommen.

Ich glaube, ich sollte diese ganze Story mal BILD, RTL, VOX und Pro7 anbieten - und meistbietend verkaufen. Vom Erlös kaufe ich mir dann einen alten Benz-Diesel mit H-Kennzeichen: der läuft wenigstens und ist auch noch in den Steuern günstiger. Und wenn er mal nicht läuft, genügen zur Reparatur ein Hammer, ein Schraubendreher und ein Satz Ring-/Maulschlüssel.

Eines steht jedenfalls schon jetzt fest: das war (nicht mein erster, aber) mein letzter Citroen! DEFINITIV!

Edited by neigschmeggder
Link to post
Share on other sites
Guest BX-Hempel

Vielleicht erst mal dafür sorgen, dass der Kompressor nur noch trockene Luft ansaugen kann? Dann weg mit der Karre. Die Probleme sind doch nicht Citroentypisch, wenn ich das hier so lese. Eine HP scheint jedenfalls haltbarer, besser und billiger im Unterhalt zu sein. Und das gibts eben nur bei Citroen.

Link to post
Share on other sites
JK_aus_DU

Echt der Hammer: Da verbaut man so einen Schrott und hat gleichzeitig die HP. Eigentlich eine unglaubliche Lachnummer, diese PSA-Truppe.

Link to post
Share on other sites
badscooter
Echt der Hammer: Da verbaut man so einen Schrott und hat gleichzeitig die HP. Eigentlich eine unglaubliche Lachnummer, diese PSA-Truppe.

Sind die "Like" Möglichkeiten bei den Beiträgen wieder verschwunden? Dann eben so: LIKE!

Wie schon geschrieben, ist das kein Problem, das nur Cit hat! Auch wenn es natürlich ägerlich ist und die Kulanz mal wieder cittypisch!

Jedenfalls weiß ich, was ich an der HP habe. Nie und nimmer Luftfederung!

Was aber noch zu überlegen ist, und ich von unserem Vau seelig weiß:

da war alle zwei Jahre der Kompressor kaputt, weil er im Winter immer das Salzwasser angesaugt hat und von innen zerfressen wurde. Abhilfe schaffte man, in dem man den Presser entweder nach innen verlegte, oder in ein Gehäuse steckte. Die Firma http://www.v-klasse-presser.de/shop/scripts/prodList.asp?idCategory=515 hat sich da schon drau spezialisiert und bietet auch "geboxte" Presser an. Vielleicht auch da mal nachfragen, vielleicht passt der ja auch beim Pic? Oder sie wissen vielleicht eine Lösung für dich!

Wie gesagt, alle 2 Jahre der Kompressor im A...!

ABER: die Jahre dazwischen war immer das Quersperrventil und/oder das Auslassventil kaputt. Auch beim Pic wird es sowas geben, vielleicht auch mal in diese Richtung überlegen??

Jedenfalls haben wir den Vau dann auf Stahlfedern umgebaut, dort ging das eigentlich ziemlich problemlos! Motorisch war der Vau ja erste Sahne (230TD über 300.000km kein einziges motorisches Problem), von allem anderen schweige ich mich lieber aus ;) Mercedes? Nie nie nie wieder!

lgtg

Edited by badscooter
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...