bxmensch

Tankanzeige funktioniert nur nach Lust und Laune

Empfohlene Beiträge

neiya:)
Am 12.6.2018 um 11:57 schrieb Kugelblitz:

Der Füllstand des Tanks nimmt ab.

Übrigens um alle möglichen Szenarien auszuschließen, die Tankanzeige steigt auch wieder nachdem ich nochmal voll gemacht hab ;) 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Im Cx, übrigens, ist die Reserveleuchte völlig unabhängig von der Tankanzeige. Es ist ein separater Kontakt im Tankgeber. Das gibt einen Hauch Sicherheit: Wenn die Tankuhr spinnt, wird die Reserveleuchte dennoch zur richtigen Zeit aufleuchten. Praktisch allerdings... ich blieb in den 90ern mehrfach liegen, weil sie eben nicht aufleuchtete ;)

 

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 26 Minuten schrieb TorstenX1:

Praktisch allerdings... ich blieb in den 90ern mehrfach liegen, weil sie eben nicht aufleuchtete ;)

 

LOL - mach dir nichts draus, das lag an den 90ern, ich blieb da auch öfters wegen Spritmangel mit dem CX liegen ...und meine hat immer geleuchtet ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amokhahn

Einen separaten Geber für die Reserveleuchte das is gut. Ich dachte sowas gibt's nich. Gute Idee

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
Am 13.6.2018 um 11:41 schrieb neiya:):

Nach 2 Tagen, ca 270km und gefühlten 100x anlassen und ausmachen kann ich berichten: die Tankanzeige tuts immer noch :D ich gehe jetzt davon aus dass es dabei bleibt. Es waren wohl tatsächlich die kalte(n) Lötstelle(n). Wahnsinn, obwohl die für mich unauffällig aussahen. Ich hoffe das hilft zukünftigen leidgeplagten ACClern :) Danke nochmal an alle Beteiligten 

Es wird also zum Löten künftig nach Erftstadt gepilgert... :D

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
neiya:)
vor 4 Stunden schrieb Kugelblitz:

Es wird also zum Löten künftig nach Erftstadt gepilgert... :D

Immer gern. Ich freu mich immer wenn ich gleichgesinnte Xantisten sehe ;) und im Ausbau des KI bin ich dank Torsten ja fast Profi ^^ :D 

Gelötet (die Autokorrektur wollte hier übrigens grad „gekotet“ schreiben :lol:) hat im übrigen Sascha. Er hat mehr Erfahrung mit fummeligen kleinen scheiss Platinen. Auch wenn’s mein Lötkolben war. Ich hab das KI ausgebaut und ihm gesagt welche Stellen ich gerne ausgebessert hätte. Wir haben uns schlussendlich drauf geeinigt dass wir es gemeinsam repariert haben -_-

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Anton hat heute ohne weitere Experimente mit dem Poti seine Kontakte nachgelötet. War lustig, er fragte kurz, wie er vorgeht, Lenkrad runter, Zierleiste ab, Ki raus. Dann verschwand er. Ich dagegen packte meine Tasche um noch kurz in die Werkstatt zu fahren, gehe durchs Hoftor. Anton kommt mir entgegen mit seinem KI unterm Arm, gefühlt 5 Minuten hat er gebraucht :D
Danach erfolgte Vollbetankung, Anzeige wie sie sein muß, mal schaun was die nächsten Tage bringen ;)

 

bearbeitet von TorstenX1
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
neiya:)
vor einer Stunde schrieb TorstenX1:

... 5 Minuten hat er gebraucht :D
Danach erfolgte Vollbetankung, Anzeige wie sie sein muß, mal schaun was die nächsten Tage bringen ;)

 

Der Sohn seines Vaters :D 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 8 Stunden schrieb TorstenX1:

Anton hat heute ohne weitere Experimente mit dem Poti seine Kontakte nachgelötet. War lustig, er fragte kurz, wie er vorgeht, Lenkrad runter, Zierleiste ab, Ki raus. Dann verschwand er. Ich dagegen packte meine Tasche um noch kurz in die Werkstatt zu fahren, gehe durchs Hoftor. Anton kommt mir entgegen mit seinem KI unterm Arm, gefühlt 5 Minuten hat er gebraucht :D
Danach erfolgte Vollbetankung, Anzeige wie sie sein muß, mal schaun was die nächsten Tage bringen ;)

 

Dann kann er den väterlichen Betrieb ja irgendwann einmal übernehmen... :)

  • Like 2
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
neiya:)
vor 8 Stunden schrieb Kugelblitz:

Dann kann er den väterlichen Betrieb ja irgendwann einmal übernehmen... :)

Am besten jetzt schon einsteigen damit der arme Torsten mal zum Luft holen kommt ^^ :D 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
munich_carlo

Selbst unterm Auto liegend bekommt Torsten noch Luft, er wähnt sich dabei in einem Luftkurort. ;)

  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 4 Stunden schrieb munich_carlo:

Selbst unterm Auto liegend bekommt Torsten noch Luft, er wähnt sich dabei in einem Luftkurort. ;)

Ja klar, bei den derzeitigen Temperaturen ! Unterm Auto ist es herrlich kühl und schattig :)

vor 13 Stunden schrieb Kugelblitz:

Dann kann er den väterlichen Betrieb ja irgendwann einmal übernehmen... :)

Der Anton hat beruflich mit Uhren und Schmuck zu tun, das merkt man schon deutlich bei gewissen Sachen. Ob er aber mal wie ich Lust heben wird, mit dem großen Hammer auf das Reparaturobkjekt einzuschlagen, wer weiß... :D

Zum Thema:
Tag 2: Tankuhr geht :)

 

bearbeitet von TorstenX1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 14 Stunden schrieb munich_carlo:

Selbst unterm Auto liegend bekommt Torsten noch Luft, er wähnt sich dabei in einem Luftkurort. ;)

Der frische Duft von LHM... :)

bearbeitet von Kugelblitz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Kai

Hehe, jetzt habe ich aber auch mal eine Frage zur Tankanzeige (X2).
Das die alle nicht soo genau anzeigen habe ich nun schon mitbekommen :D

Habe seit dem Erwerb immer bis 'click' getankt, um den Verbrauch festzustellen, ist zur Zeit bei etwa 8,5 l/100 (V6 Schalter), bin positiv überrascht. Dann habe ich neulich mal ganz voll bis Stehkragen getankt, seit dem spinnt die Anzeige ein bisschen: Voller Tank wird auch voll angezeigt, nach etwa 100-150 km fällt die Nadel auf Anzeige 1/2 und zittert, manchmal heftig. Da bleibt sie dann auch bis der Tank fast leer ist.

Mit meinen elektromechanischen "Kenntnissen" würde ich jetzt denken dass durch die Volltankaktion und hohen Pegel eventuell Schwimmerdraht oder Poti des Schwimmers durch nach-oben-drücken im Tank einen weggekriegt haben? Also Tankabdeckung öffnen und nachsehen?

Danke und Grüße,
Kai

bearbeitet von ACCM Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva

Fällt nur zufällig zusammen - der Schwimmer hakt nicht aus (und hüpft nicht aus dem Tank)! Nachlöten ist einfacher und vermutlich "zielführender"

Gruß Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Kai

Bin mir nicht sicher, hatte Torsten bei dem Wagen das KI schon mal gelötet? Wenn nicht mache ich das mal..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 20 Minuten schrieb ACCM Kai:

Bin mir nicht sicher, hatte Torsten bei dem Wagen das KI schon mal gelötet? Wenn nicht mache ich das mal..

Nein, nur die Birnchen erneuert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden