Ebby Zutt

Jumper/ Boxer HDI fettes Problem

Recommended Posts

Ebby Zutt

Hallo in die Expertenrunde,

ich habe einen Boxer 2.2 HDI aus 2006. Der steht beim Freundlichen und ich soll ihn abholen, er kann den Fehler nicht finden!

Erst war das Auto in der freien Werkstatt, dann beim Boschdienst & jetzt beim Fachpartner (nach Entfernung gestaffelt)

& keiner weiß was ist?!

Der Motor läuft ca 1 Km und dann geht die Leistung in die Knie. Maximalgeschwindigkeit 70 Km/h.

Fehlerspeicher ausgelesen, Alle Filter gewechselt, Dieselvorwärmung geprüft, Software neu aufgespielt

und ich denke gründlich gesucht.

Der Händler sagt, auf Verdacht das Steuergerät erneuern ist zu teuer und auch sonst tut es ihm leid,

aber er ist mit dem Latein am Ende.

Hat hier irgendjemand sowas schon gehabt oder eine Idee??

Gruß Ebby

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ebby Zutt

das wär ja ein Ding, ich werde es prüfen.....

und berichten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Carsten

Zieht Nebenluft in den Diesel. Oder der Rücklauf ist verstopft (schon so gehabt an Mitsubishi Diesel, ab Werk zugelötet, Händler hat ne Woche gesucht).

Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guidoqq

Genau darauf würde ich auch spekulieren. Irgendwas verhindert, dass er Kraftstoff bekommt. Insbesondere weil es ja einen Kilometer gut geht und dann nicht mehr. Tankentlüftung klingt für mich auch am plausibelsten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ebby Zutt

ich hab jetzt beim Freundlichen noch mal nachgehakt: Einspritzdruck & Rücklaufmenge (soweit messbar) ok; Kabelverbindungen ok, Dieselpumpe (Tankseitig) ok. Der Fehler tritt bei Volllast auf, dann wird der Motor schlicht abgeschaltet, im dezenten Teillastbereich lässt er sich fahren. Nach der Abschaltung muß man 3 - 4 mal den Anlasser betätigen, dann kommt er wieder. Der Fehlercode gibt keine genaue Auskunft, nur "Dieseldruck stimmt nicht", aber nicht ob zu hoch oder zu tief.

Bei uns um die Ecke gibts noch einen Italienfreundlichen, da die ganze Elektronik von Fiat kommt & er nur Transporter, LKW und Landmaschinen macht, werde ich den noch mal heimsuchen. Ich hoffe, da kommt dann eine Lösung. Auf dem Weg lockern wir mal den Tankdeckel... hat das Baujahr 2006 2.2 HDI Transporter einen Kat?

Gruß

Ebby

Share this post


Link to post
Share on other sites
silvester31

Kat hat er. Partikelfilter (FAP) sehr wahrscheinlich nicht.

Mein 2011er (2.2 / 100 PS) hat auch Dieselkat, aber FAP nur gegen Aufpreis.

Dank LKW-Zulassung aber grüne Plakette. Dürfte bei deinem genauso sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
alinator

War der Marder da? Der ´hat meinen c8 auch mal heimgesucht- und meine Werkstatt hat geflucht, drei Tage, dann haben sie irgendeinen Schlauch gefunden, der druckvollen Dieseleinsatz verhinderte. ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ebby Zutt

so, Halali!

Das Problem ist erlegt.

Der Meister hatte den (Drucksensor/ Schalter im Staurohr?!)

im Verdacht. Der ist 1,5 Jahre alt. Er hat auf Grund von Verschleißspuren

die HD Pumpe identifiziert. Da schon alles offen gleich noch Zahnriemen & Wapu

gewechselt.

Läuft und alles zusammen preislich moderat

Schönes Wochenende

Ebby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.