All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. cit-rotti

    Schaltwippen und Automatik ?

    wenn Du für Dein Auto Original Anleitungen/Schaltpläne/etc. benötigst ist eine Möglichkeit die Nutzung der Citroen Service Hotline. Registrieren - kostenlos - als Gewerbetreibender - http://public.servicebox.peugeot.com/pages/index.jsp Dort kann/sollte über die konkrete VIN das Fahrzeug ausgewählt werden. Ersatzteile und Preise können kostenlos genutzt werden. Anleitungen/Schaltpläne/etc. können kostenpflichtig heruntergeladen werden z.B. 1 Stunde Nutzung 7€.
  3. petar24

    Macht es Sinn beim CX Benziner Turbo 1

    Der llk wird zwischen Ventilatoren und Wasser Kühler gesetzt da ich keine klima habe, dem endschprechend habe ich den Platz, bis der Motor warm ist funktioniert der turbolader auch ok. Danach wird durch das luftleitblech die Luft durch geführt, plus haste noch die Ventilatoren zum kühlen des ladeluftkühlers. Es geht weniger um mehr Leistung heraus zu holen als darum seine vorhandene zu optimieren. Wen jemand eine klima drin hat wird es Problematisch da ich kein Fan davon bin den ladeluftkühler unter dem Auto zu platzieren. Sobald ich damit beginne wird es Fotos geben erst mal kommt der ölkühler. Will wen alles gut klappt das jeder davon was hat der interesse an sowas hat. Es ist ja auch kein hexenwerk in dem Sinne, sondern etwas was Leute schon vor mir gemacht haben. Lg
  4. Frank (F)

    Macht es Sinn beim CX Benziner Turbo 1

    Wo du den LLK unterbringen willst, um noch von der Luft der Lüfter zu profitieren - da bin ich gespannt. Die Lüfter laufen aber erst, wenn der Kühler entsprechend heiß ist. Eher wenn die Fahrtgeschwindigkeit nicht allzu hoch ist. Dann muss die Luft aber erst durch Wasserkühler und Klimakühler , wenn vorhanden, durch. Die dann schon recht heiße Luft wird dann nicht mehr viele anrichten können bei der Kühlung der Ladeluft. Bleibt die Position des LLK wie beim serie2. GGfs. einer mit ähnlicher Optik neu, da die alten eh oft ein alukorrosionsproblem haben und ihren Job nicht mehr richtig machen. Dann muss aber das mittlere Blech beim serie 1 t1 umgebaut werden, damit es optisch nicht unansehnlich wird. LLK gilt eindeutig als Tuning. Ergo eine Leistungsmessung und eine (einfache?) Abgasmessung nötig für Legalität. Bis 10% Mehrleistung sind kein Problem, danach wirds teuer. Das sollte man nur mit dem LLK wohl nicht überschreiten. Da solch ein Tuning zeitgenössisch ist (Arndt-Tuning hat 1985 230PS mit TÜV verkauft) gibts vermutlich auch einen Weg nicht seine H-Zulassung zu gefährden.
  5. Ich verkaufe traurigen Herzens meinen geliebten XM. Vor allem aus Zeitmangel und weil ich keinen kenne, der ihn mir reparieren kann. Es ist ein Y4 Exclusive mit Automatik und 190PS. Erstzulassung 1998. Ich bin Zweitbesitzer und habe den XM seit 2000 gefahren. Ca. 225000 km Zur Historie (oder vielleicht besser Odysee): Ich hatte den XM bei jemandem zur Reparatur, weil die Automatik machmal seltsame Geräusche gemacht hat. Das Getriebe wurde dann gegen ein gebrauchtes mit angeblich 70000 km drauf getauscht. Derjenige, der die Reparatur durchgeführt hat, konnte danach aus gesundheitlichen Gründen nichts mehr machen, ich musste deshalb das Auto mit einem Anhänger heim holen, weil am Kühlwasserkreislauf noch etwas undicht war. Ein Bekannter von mir hat dann bei mir zuhause die Undichtigkeit repariert. Danach bin ich nur mal kurz zur Tankstelle gefahren und dann wieder heim. Am nächsten Tag habe ich dann den Motor gestartet und an der Hinterachse hat etwas gezischt - es war eine geplatzte Hydraulikleitung im Bereich der Hinterachse. Mein Bekannter hat dann Auspuff und Hinterachse ausgebaut und ich habe die Ersatzteile besorgt (ein Stück Hydraulikleitung und paar Verbinder für die Hydraulikleitungen). Dann hatte mein Bekannter erst mal keine Zeit und ist dann auch aus gesundheitlichen Gründen ausgeschieden. Jetzt stehe ich da mit einem auseinandergbauten Auto und habe zu wenig Ahnung, um das alles wieder selbst zusammenzubauen. Leider konnte ich noch nicht mal testen, ob das Problem mit der Automatik nun wirklich behoben ist, ich hatte ja nur die kleine Probefahrt zur Tankstelle, bei der ich aber erstmal nichts nachteiliges feststellen konnte. Ansonsten ist das Auto in sehr gutem Zustand, ich habe es immer sehr pfleglich behandelt. Ich denke, das kann man auch an den Bildern vom Innenraum sehen (ich bitte, über den Schmutz auf den Fußmatten hinwegzusehen). Den Kofferaum habe ich immer mit einer Decke geschont. Der Motor ist ebenfalls in einem sehr guten Zustand, Zahnriemenwechsel ist auch noch nicht allzulang her. Ansonsten wurde der XM vorne in der Nähe der Wagenheberaufnahmen mal geschweißt (von Ingo Lieb, Rödermark). Die Batterie ist erst ein halbes Jahr alt. Den Auspuff habe ich leider vergessen zu fotografieren, der ist natürlich auch mit dabei. Der ist zwar nicht mehr ganz neu, aber auch noch gut in Schuss. Ansonsten hat das Auto die üblichen kleinen Mängel: Das Textdisplay zeigt nur noch Hyroglyphen, das dritte Bremslicht hat's zerbröselt, das gibt es nicht mehr. Auf Wunsch schicke ich euch auch gerne Detailfotos, falls ihr mir sagt, was genau ich fotografieren soll. Preis: VB und selbstverständlich nur an Selbstabholer. Wenn es jemanden gibt, der mir die Hinterachse wieder dranbauen und die Hydraulik wieder in Ordnung bringen kann, wäre natürlich noch schöner. Ich habe leider nicht herausgefunden, wie man hier Bilder einstellt, deshalb hier jetzt der LInk auf meine Dropbox: Fotos XM
  6. ACCM C3V6

    C6 HDI 205 "brummig" unter Last

    Gummis der Swirlklappen porös? Verursachen genau in diesem Drehzahlbereich Brummgeräusche.
  7. uwe.v11

    Saxo zu verkaufen

    Verkaufen ist relativ
  8. HDI JUNKIE

    Wastegate HDI?

    Kinderkrankheiten. .
  9. Hallo zusammen, seit dem Wechsel des vorderen AGR im vergangenen Jahr stelle ich fest, dass der Motor im Kaltlauf, das heißt für gute 10-15 km, und das auch bei sommerlichen Temperaturen, im Bereich um die 1.800-2.000 U/min ab Teillast recht laut "brummt". Nun war der Motor schon immer etwas "temperaturfühlig", wie ich vor vielen Jahren, als ich das Auto noch im Winter fuhr, feststellen konnte. Heißt: Bei unter +5°C kam mir damals der Motor bereits etwas lauter vor als bei wärmeren Temperaturen. Aber jetzt finde ich das schon recht auffällig. Natürlich kann der zeitliche Zusammenhang zum AGR-Tausch auch rein zufällig sein. Erster Tipp sind ja bei solchen Phänomenen sonst immer die Injektoren. Allerding kann ich sonst keine Probleme feststellen. Leistung ist gut, Verbrauch sehr im Rahmen. Hat jemand von Euch mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Kann ein Zusammenhang mit dem AGR-Wechsel bestehen? Oder würdet Ihr die Injektoren durchprüfen lassen? Ach ja, km-Stand zwischenzeitlich 142.000.
  10. Today
  11. Henry K

    Motoraussetzer xm Turbo CT Y4 XU10j2TE

    So Update Tct läuft ohne Mucken ,danke Tobias für die Hilfe es war die Zündspule .
  12. ACCM Chris Falk

    Biete : CX Stoßstange vorne silber für Nebelcheinwerfer

    noch vorhanden, gegen Gebot
  13. ACCM Chris Falk

    Biete : Türverkleidungen - Tür - CX diverse an

    auch noch vorhanden
  14. ACCM Chris Falk

    Biete : GSA Rücklicht, Satelitten Schalter

    das andere noch vorhanden
  15. ACCM Chris Falk

    Biete : Xantia X 1 Stoßstange vorne NOS

    auch noch vorhanden gegen Gebot
  16. Hallo zusammen. Nachdem ich jetzt 3000km auf unterschiedlichen Strecken, zu unterschiedlichen Zeiten, und bei unterschiedlichem Wetter zurück gelegt habe, wäre es für mich interessant, wie bei Eurem C5 Aircross die Assistenzsysteme arbeiten. Lichtautomatik: - funktioniert sehr gut - LED-Fahrlicht ist bei trockenen Straßen der Hammer, bei Regen immer noch ausreichend. Die gelblichen Nebelleuchten helfen da etwas. Muss man halt die Geschwindigkeit anpassen ;-) Fahrspurhalteassi: - nervt mit der Zeit. Kann sich nicht entscheiden wo die Mitte einer schmalen Landstraße ist. Neigt dazu immer Richtung Mittelstreifen zu ziehn. Schalte ich öfters ab. Spurwechselwarner: - wenn es trocken ist, funktioniert es ganz brauchbar - wenns regnet und neblig ist, nervt das System. Bei solch schwierigen Wetterverhältnissen irritiert das rote Leuchten in den Aussenspiegel....vor allem wenn man auf allen Spuren alleine unterwegs ist. Hier sind wohl die Sensoren oder die Kameras mit Nebel / Gicht / Regentropfen etwas überfordert. Es blinkt in den Spiegeln Rot, rechts wie links. Verkehrsschilderkennung: Hier habe ich schon Citroen angeschrieben, und es wurde Meldung an den Support gemacht. Es werden alle Geschwindigkeiten erkannt, solange diese auf einem Schild alleine, oder mIt Zeitangabe / Warnung Kinder, aufgestellt sind. Sobald unter dem Schild der deutsche Hinweis "Radarkontrolle" / "Lärmschutz" / "Baustellenausfahrt" auf einem Schild zusätzlich angebracht ist, reagiert das System nicht mehr. So fahre ich auf meiner täglichen Route durch ein Wohngebiet, wo mich hin u. zurück 6 Schilder mit 30 + Lärmschutz warnen, aber es wird weiter 50 als Höchstgeschwindigkeit angezeigt. 5 km weiter steht wieder ein Blitzer mit Tempo 30 Schilder, aber ohne Hinweise, da reagiert das System schnell und richtig. Navigation und Radio / USB: - Klang ist gut - Navi reagiert gut. Route ist sehr gut ausgewiesen. Anzeige im Navi u. o. im Tacho ist top. - Update habe ich mit 2 USB-Stick selbst gut hinbekommen. MyCitroen: Die App habe ich nach einer Anleitung vom Support nun auch ans Laufen gebracht, und die Routen / Infos kommen problemlos aufs Smartphone Mein Händler hat mich darauf hingewiesen, dass ich die nächsten Wochen den C5 Aircross nochmal für 1-2h abgeben sollte. Es steht ein großes Update der Systeme an, und bis zum Inspektionstermin im März wäre es zu lang. Evtl. kommen hier noch wesentliche Verbesserungen / Erweiterungen. Wer als erstes die Update bekommt, kann ja schon mal berichten. Gruß Cali
  17. petar24

    Macht es Sinn beim CX Benziner Turbo 1

    Es gibt vieles was H-konform wäre auch zb deine Felgen. Wen einer Prüfer dir dumm kommen will da hast du halt Pech. Nix gegen deine Felgen die Holle ich mir auch noch muss erst mal meine trx abfahren. Es liegt alles am Prüfer. Und ein ladeluftkühler ist sinnvoll weil der turbo 1 seine Leistung im Sommer nicht abrufen kann. Da kann jeder sagen was er will und ist wie ich oben geschrieben habe ist die Luft die in den brennraum kommt zu heiß. Ich bin ja normalerweise ja auch ein Orginal fetishist. Es kommt auf die Silikon Schläuche an meinte ja auch die billigen aus ebay für 5 Euro die sich wie knete zusammdrücken lässt.
  18. Ich glaube hier geht es mehr um die Belüftung des Innenraums
  19. ACCM Chris Falk

    Biete : CX Kühler 2 L - 2,2 L mit Lüfter und Halterung

    noch vorhanden gegen Gebot
  20. ACCM Chris Falk

    Biete ; CX Diesel Filtergehäuse mit Handpumpe

    noch vorhanden
  21. ACCM Chris Falk

    Biete : BX AHK 13 polig Westfalia

    die zweite ist auch verkauft.
  22. ACCM Chris Falk

    Kotflügel cx 2 und Stossstange gesucht:

    ich habe auch noch ene , , , zwei weitere habe ich auch noch, nicht ganz perfekt.
  23. Frank (F)

    Macht es Sinn beim CX Benziner Turbo 1

    Wenn, dann Umbau auf Serienzustand serie 2 mit Ladeluftkühler. (lader, ladeluftkühler, ansaugbrücke, e-rechner, z-rechner,Kabelbaum,ggfs kat plus kleinkram) Alles andere lässt die Betriebserlaubnis erlöschen. Wen es nicht juckt muss eben bei Ärger die Konsequenzen tragen- oder eine Einzelabnahme machen Einbau von irgendwelchen modernen Ladeluftkühlern zudem eher nicht H-konform. Der Einbau eines Ölkühlers ist dagegen sinnvoll, wenn man auf der AB gerne länger die Kuh fliegen lässt. Allerdings eher nur beim T1 S1 aufgrund seines spürbar kürzeren 5-Gangs. Da marschiert die Öltemperatur schnell über 130 grad
  24. EntenDaniel

    Radlager: SKF FAG SWAG febi - Was ist brauchbar?

    Bin damals auch zufällig drüber gestolpert, als ich das erstemal meine Ente zerlegte (Rahmentausch). Da hatte ich die Vorderachse zerlegt ausgebaut und die Hinterachse koplett gelassen. Geben tut es die Firma noch: http://www.irb-bearings.com/es/historia/ Aber da ich auch meist SKF in meine Autos einbau, kann ich zur aktuellen Haltbarkeit der IRB-Lager nichts sagen.
  25. ACCM Uwe Cappallo 2

    Leistungsverlust Xantia HDI

    Du zerstörst gerade mein Weltbild, auf Rost reagiere ich gerade etwas empfindlich, frag Klaus.
  26. cx-Dirk 2

    Macht es Sinn beim CX Benziner Turbo 1

    Hallo, also das mit den Silikonschläuchen,da muss ich wiedersprechen. Im Motorsport wird fast ausschliesslich Hochwertiger Silikon benutzt. Ich hatte welche in meinen letzten Turbo2 Benziner und da hat sich nichts aufgebläht. Allerdings waren diese auch alles andere als billig. Gruss der Dirk
  1. Load more activity
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up