Jump to content

Leaderboard

  1. Frank Möllerfeld

    Frank Möllerfeld

    Registrierte Benutzer


    • Points

      10

    • Content Count

      6,853


  2. bx-basis

    bx-basis

    Registrierte Benutzer


    • Points

      8

    • Content Count

      19,394


  3. xantiboy

    xantiboy

    Registrierte Benutzer


    • Points

      6

    • Content Count

      2,431


  4. 96er

    96er

    Registrierte Benutzer


    • Points

      4

    • Content Count

      449



Popular Content

Showing content with the highest reputation on 02/09/2020 in all areas

  1. 3 points
    Sagen wir einfach alternative Logik
  2. 3 points
    Mir ist in den letzten 10 Jahren kein einziges Beispiel von 4HP20 Revision bekannt, das real am Kombi V6 gemacht wurde. Wozu auch - es gab und gibt "zufällig heute vermeintlich preiswerte Vielfalt". Wie wäre es mit drei Breaks in blaumetallic : 1 fährt, 1 stirbt und einer für Ersatzteile. (sarkastisch) Hobby-Einstieg für gewinnerwartungslose Lust am Suchen, Schrauben und Schweißen an verbrauchsintensiv (Benzin, Geld u. Zeit) zeitlos schönen Kombis.
  3. 3 points
    Eine sachliche Diskussion mit AfD-Anhängern oder -Mitgliedern? Ich habe schon oft mit Menschen diskutiert, die eine andere Meinung vertreten haben als ich: Mercedes-Fahrer, CDU-Mitglieder, FDP-Anhänger, Katholiken, Kreationisten, Brexitiers usw. Mit allen konnte man sachlich diskutieren und auch, wenn man sich nicht gegenseitig überzeugen konnte, waren es immer interessante und freundliche Gespräche. Ganz anders bei AfD-Anhängern und -Mitgliedern! Nach hunderten Versuchen musste ich mich davon überzeugen lassen, dass jegliches Gespräch völlig unsinnig und nutzlos ist. Für beide Seiten. Eine vernünftige Diskussion ist absolut unmöglich. Tausendfach belegte Fakten werden einfach ignoriert oder den fake news zugeordnet. Physialische Grundsätze werden auf den Kopf gestellt. International anerkannte Standards werden negiert. Grundladen der Diskussionskultur werden über den Haufen geworfen. Es geht einfach nicht. Mein Ergebnis nach jahrelangen Versuchen, in eine sinnvolle Diskussion einzusteigen ist, dass man die AfD mit allen legalen Mitteln bekämpfen muss. Und sonst gar nichts. Sehr witzig. S.o. Martin
  4. 2 points
    Sieht aus wie eine hungrige kleine graue Eule in einem Nest auf einem Gartenschlauchendstück...
  5. 2 points
    Das ist der Grund, warum ich beide Vordersitze machen lassen will - also ich meine den Farb- und Oberflächenunterschied. Ich glaube, daß man eine Teilreparatur bei einem älteren Lederbezug immer sehen wird - es sei denn, man ersetzt das alte abgesessene Leder durch altes abgesessenes Leder. Leider komme ich zu meiner Aktion jetzt erst ab Mitte März dazu. Bis dahin ist der Sattler hoffentlich wieder genesen. Aber ich werde auch mal bei Fred's bzw. Rote Zoras Sattler-Empfehlung anrufen - mal sehen, was der für einen Sitz aufruft. Und ja, eine genaue schriftliche Auftragsbestätigung macht immer Sinn - und zwar sehr genau. Da lass ich mir hinterher lieber vorwerfen, ich sei pingelig.
  6. 2 points
    Das geht ja mal garnicht ! Das Leder ist schlichtweg unpassend gewählt. Sieht ein Blinder. Hätte ich dort zur Nachbesserung (Austausch) stehen lassen und nicht abgenommen. Da braucht es keine detaillierte Auftragsbeschreibung für, um zu erkennen, daß das Pfusch ist.
  7. 2 points
    Haste Scheiße am Schuh, haste Scheiße am Schuh
  8. 2 points
    mag ja sein, dass ein Verkäufer sowas für 15k zu verkaufen versucht, aber bei so einem Preis ist ein derart morscher Radkasten mit hoher Wahrscheinlichkeit einer ebenso morschen A Säule für mich ein no go. Und normal ist das nicht, nicht in der Preislage. Gruss Andreas
  9. 2 points
    Es ist vieles kompatibel, der XU9 mit Vergaser unterscheidet sich von den Einspritzern kaum bzw. gar nicht. Um den Motor würde ich mir beim BX die geringsten Sorgen machen, eine möglichst rostarme Karosserie und beim S1 eine intakte Innenausstattung sind viiieeeel wichtiger.
  10. 2 points
    Hier einer der letzten neuen, bei Amazon und Teilehändlern ist er überall auf nicht lieferbar. https://www.ebay.de/itm/Original-Alfa-Romeo-33-Druckregler-60537528-Bosch-0280160232-NEU-/123909599590?_trksid=p2385738.m4383.l4275.c10 Edit: habe mal deinen Thread vom Herbst angeschaut, die Ausgabe kannste Dir erst mal sparen, bei Deinem Symptomen ist der das nicht
  11. 2 points
    In vielen Bereichen des Lebens ist eine psychologische Erklärung der "Projektionsfehler": "Aus Sympathie oder Antipathie, die sich i. d. R. aus Eigenschaften, die wir an uns selbst mögen oder ablehnen, speisen, entstehen Wahrnehmungsverzerrungen oder Beurteilungsfehler." (www.manufaktur-wachstum.de) D.h. wir kritisieren an anderen v.a. Dinge, die uns an UNS SELBST stören. Z.B. nervt es mich total, wenn meine Schüler ihre Sachen nicht dabeihaben. Weil ich selbst... ach lassen wir das. Es fällt z.B. auf, dass alle Verschwörungstheoretiker normalen Menschen vorwerfen, naiv zu sein und jeden Quatsch "der Regierung" zu glauben, während sie selbst wirklich jeden Schwachsinn bereit sind zu glauben! Nazis und AfDler jammern immer darüber, dass sie in ihrer Meinungsfreiheit beschränkt würden, weil sie genau das gerne anderen antun würden. Diese Liste kann beliebig fortgesetzt werden. Schaue, was jemand (übertrieben) kritisiert, und du weißt, was er an sich am meisten hasst oder gerne anderen auferlegen würde! Weitere Beispiele: -GEZ abschaffen -> Staatsfunk einführen -Lehrpläne sind schlecht für Kinder und indoktrinieren -> man hätte gerne eigene Indoktrination -Die mächtigen wollen nur euer Geld -> gebt es uns -Asylanten nehmen uns die Frauen weg -> Ich kriege schon lange keinen mehr hoch...
  12. 2 points
    Ich kann bloss leider keine Linken, wahrscheinlich sind eher Kommunisten gemeint, entdecken. Ich sehe nur eine Linke, die eigentlich die Arbeit der SPD übernommen hat. Ach ja, falls da wieder was von SED kommt. Die finden sich auch in der AfD. Und die da immer noch SED schreien, sollten nach dem Wikipedia-Artikel ( siehe Oben) lieber die Schnauze halten.
  13. 1 point
    Mehr kann ich grad dazu nicht sagen.
  14. 1 point
    Tja, manchmal is halt komisch. Da dachte ich, bei grad mal 6000 KM in zwei Jahren, dürfte da nicht viel sein, aber nun hat er nicht nur TÜV, neue Trommelbremsen. Sondern auch neue Stoßdämpfer und Domlager. Leider aus Zeitmangel nicht selber gemacht. Ich muss bekloppt sein.
  15. 1 point
    Brauchst Du nicht. Wir haben 3 Autos, alle mit H und alle ganz normal versichert.
  16. 1 point
    *kopfschüttel* immer diese völlig engstirnige geiz-ist-geil mentalität! das führen eines H-kennzeichen ist in erster linie mal als indiz dafür auzusehen, dass es sich um ein historisches fahrzeug handelt. es zeigt unkundigen, dass es sich beim AX nicht etwa um einen erlkönig oder gar einen earthcruiser der außerirdischen, sondern eben um ein historisches kulturgut handelt. als solches soll der anblick nicht nur wenigen museumsbesuchern gegönnt sein, sondern gesamten öffentlichkeit. diese soll das kulturgut nicht nur auf einem podest präsentiert bekommen, sie soll auch sehen können, wie es tatsächlich funktioniert und gebraucht wird oder sich im falle eines unfalls verhält. (anderenfalls hätte man sich ja auch auf das betriebsverbot und die ausstellung und vorführung solcher fahrzeuge auf privaten geländen entscheiden können). da wirklich niemand diskriminiert und von der möglichkeit ausgeschlosen sein soll, ein solches kulturgut life und in funktion begutachten zu dürfen, legitimiert das H-kennzeichen sogar das befahren so genannter drecksloch-zonen, um auch deren bewohner an der kultur teilhaben zu lassen. bei solchen kulturhistorischen ansprüchen erscheint mir geradezu lächerlich, ob der halter nun 100 euro spart oder draufzahlt - intention des H-kennzeichens ist das öffentliche inteesse und nicht die subvention des hobbys ambitionierter autoschrauber! übrigens erfolgt auch hier die verteilung nicht etwa willkürlich oder nach los, sondern wieder nach einem streng kulturhistorischen kriterium: wer wenig hat und sich nur kleines leisten kann, wird dafür noch extra zur kasse gebeten. wer sich großes leisten kann, erhält noch einen bonus obendrauf.
  17. 1 point
    Erledigt [emoji3] Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  18. 1 point
    Bei den Felgen vom 1+1 Break handelt es sich sogar um originale Zubehörfelgen des Typs "Trident" Stückpreis damals 275DM Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
  19. 1 point
    Absolut. Dann sieht es vielleicht so aus : Kann die Lederoberfläche nachträglich farblich angepasst werden ?
  20. 1 point
    Die Logik der AfD......... .....halt, warte mal, das sind zwei Dinge die sich gegenseitig ausschließen!
  21. 1 point
    Also ich finde ja, daß das Rouge Pivoine mit dem leichten Blaustich die schönste Farbe für den Xantia ist (habe ja selber einen "kleinen Roten"). Was hast Du denn für eine Ausstattung? Stell doch bitte mal ein paar Bilder vom Innenraum und unter der Motorhaube ein.
  22. 1 point
    Licht aus - eine gute Cassette leiert doch nicht :-)
  23. 1 point
    ...sollte vielleicht hier rein Fahrzeug- Teilemarkt Peter
  24. 1 point
    Dem muss ich klar widersprechen. Es gibt durchaus wesentlich bessere CXe als diesen, auch in Preisregionen <10k€. Dass man speziell bei einem S1 Turbo länger suchen muss und ggf. auch mehr zahlen muss ist klar.
  25. 1 point
    Super, danke Jens. Habe ich gemacht und gleich das Werkstatthandbuch runtergeladen. Das ist ja der heilige Gral für Citroen-Schrauber ! Grüße Bernd
  26. 1 point
    259,90 Euro und noch nicht mal gleich verkauft. Damit ist bewiesen, dass der reale Marktwert derzeit bei etwas über 200 Euro liegt für das grüne Modell. Alles andere ist Träumerei.
  27. 1 point
    Da geht noch mehr - unglaubliche Schwemme, 1 Prozent der Gesamtauflage = 10 SM OttoMobile (grünmetallic) von 259,90 bis 1094,49 Euro ... und das "Urmodell" in blaumetallic (z.Zt. 299,-Euro) . https://www.ebay.fr/sch/i.html?_odkw=citroen+sm+otto&_osacat=0&_from=R40&_trksid=m570.l1313&_nkw=citroen+sm+ottomobile&_sacat=0 Keine Zockerzeiten.....
  28. 1 point
    Diese Muttern waren schon beim BX so am Querholm befestigt dass die Montage nur vor dem verschweißen mit der restlichen Bodengruppe stattgefunden haben kann. Dafür ist es normalerweise auch unmöglich diese versehentlich zu demontieren...
  29. 1 point
    Den CX kann man ebenso ganzjährig fahren wie einen BX oder Xantia, nur sollte man alle höchst penibel versiegeln und Salzpampe nach der Fahrt umgehend abspülen und einen gut belüfteten trockenen Stellplatz haben. Sonst hat man bei allen schnell Knäckebrot statt Blech...
  30. 1 point
    Danke für den Tipp, habe es Gestern beim Wechsel der Traggelenklagern gleich gemacht.
  31. 1 point
    Ab Werk ist nur am Tank eine Schelle, der Kunststoffschlauch ist nur in den Reduzierbogen gesteckt. Aus meiner Erfahrung wird diese Verbindung aber mit den Jahren vor allem bei Modellen mit Zusatztank undicht weswegen ich auch dort eine Schelle setze. Der Stutzen im Tank ist vermutlich verschweißt, jedenfalls nicht wechselbar.
  32. 1 point
    Hallo, gehören da überhaupt Schlauchschellen hin? Vielleicht war das der Fehler. Ansonsten, wenn Platz ist, würde ich möglichst durchgehende Leitungen verwenden, um die Anzahl der Übergangsstellen gering zu halten. Grüße Andreas
  33. 1 point
  34. 1 point
    Klar. Hab im BX schon 2 Saugdiesel auf dem Gewissen, zwischen 600 und 700tkm scheint kritisch zu sein @ACCM Uli Wittrin wo steht denn das gute Stück? Ich nehme an es ist der alte XUD9. Motortyp D9B oder DJY?
  35. 1 point
    Hundetaxi NAZI`S von Links??? wie IRRE bist Du denn musst nochmal richtig lernen...aber ob das noch hilft? der Forumsname sagt wohl schon viel aus dazu noch Dein Untertitel: Das Leben ist ein Ponyhof nur meistens sind die Ponys doof Ich denke nicht die Anderen..eher bist Du selbst das Problem
  36. 1 point
  37. 1 point
    Heute im Spiegel online Studie Karin im SPON Echt schräg - ist angeblich die Platform vom BX drunter. Viel Spaß bei der Wochenendlektüre. Gruß Ralf
  38. 1 point
    Na, immerhin sind nicht alle in der CDU auf den Kopf gefallen: SPON Das ist genau so beknackt wie die DDR immer mit dem Naziregime gleich zu setzen. Wer das macht ist entweder ausgesprochen dumm oder boshaft. Aber hey, Neuwahlen sind doch sicher die besser Loesung, dann muesst ihr den Ramelow auch nicht mehr waehlen, der hat dann naemlich eine eigene Mehrheit . Und die AfD kann ihren Coup kaum in einen Gewinn umsetzen!
  39. 1 point
    Danke Binz für die klaren Worte; als jemand, der in einem anderem Forum schon in ein Arbeitslager gewünscht wurde, weiß ich das zu schätzen. Ich denke, dass sich ein Teil der "Wutbürger" mit ihren absurden und herbeigeredeten Ängsten überhaupt nicht vorstellen können, wie es ist mit dem Tod bedroht zu werden. Das ist reale Angst. Vielleicht sollten auch diejenigen, die hier so leichtfertig der AFD ihre mehr oder weniger deutliche Unterstützung geben, sich einmal zurücklehnen und sich vor Augen führen, was die oben genannten Sätze für sie bedeuten würden: Wenn sie sie gesagt bekommen würden, wenn sie es in einem Forum geschrieben bekommen oder wenn sie dann an einer U-Bahn Station fünf Minuten von mir entfernt an der Stelle stehen, wo ein Mensch von Rechtsradikalen umgebracht wurde. Weil er da stand, weil er nicht in das Weltbild passte, und weil er sich einfach nicht wehren konnte. Eine andere Meinung ertrage ich; dieses inhumane und zutiefst asoziale Verhalten nicht. Achja, und ich bin froh, das ich ein "Gutmensch" bin. Das ist etwas besser als ein Arschloch zu sein. Grüße Ralph
  40. 1 point
    Moinsen, weil hier immer wieder Zweifel geschürt werden, ob die AfD nun eine Faschistische Bande wäre, mal ein paar "bonmonts" : Meuthen: Bescheidenheit bei der Entsorgung von Personen ist unangebracht.Mirko Welsch: Anitfa? Ab ins KZ!Andreas Gehlmann: Homosexuelle ins Gefängnis? Das sollten wir in Deutschland auch machen!Marcel Grauf: Ich würde niemanden verurteilen, der ein bewohntes Asylantenheim anzündet.Andreas Geithe: Wir sollten eine SA gründen und aufräumen.Egbert Ermer: Drecksack-Antifakindern bekiffter Eltern gehört eine verpasst und sie in den Dreck geworfen. Ihnen gehört gedroht, dass sie nächstes Mal unter der Erde liegen.Hans-Thomas Tillschneider: Wer versucht, die AfD zu richten, den richtet die AfD.Sandro Hersel: Brennende Flüchtlingsheime sind kein Akt der Agression.Dubravko Mandic: Von der NPD unterscheiden wir uns nicht durch Inhalte.Beatrix von Storch: Wenn jemand kommt und den ganz großen Knüppel rausholt und das damit innerhalb von zwei Tagen beendet, bin ich sofort dabei.Petr Bystron: Solche Menschen müssen wir selbstverständlich entsorgen.Dieter Görnert: Das Pack erschießen oder zurüch nach Afrika prügeln.Marcel Grauf: Immerhin aben wir jetzt so viele Ausländer im Land, dass sich ein Holocaust mal wieder lohnen würde. - Ich wünsche mir so sehr einen Bürgerkrieg und Millionen Tote. Frauen, Kinder, mir egal. Es wäre so schön. Ich will auf Leichen pissen und auf Gräbern Tanzen. Sieg Heil!Holger Arppe: Wir müssen ganz friedlich und überlegt vorgehen, uns anpassen und dem Gegner Honig ums Maul schmieren aber wenn wir endlich soweit sind, dann stellen wir sie alle an die Wand.Und mein persönlicher "Lieblingsspruch" von Höcke, laut Eigenmeinung der AfD ja aus der Mitte der Partei: Das große Problem ist, dass man Hitler als das absolut Böse darstellt.
  41. 1 point
    Geht's noch? Was ist denn das für eine krude Haltung jenseits jeder Realität? In welcher rechtspopulistischen Blase bist Du unterwegs? Wer hier ein faschistoides Gesamtkonzept zu sehen glaubt, hat keinen blassen Schimmer von Faschismus, sondern verharmlost ihn. fl.
  42. 1 point
    - Hetzjagd gegen Kemmerich Da fehlen nur noch solche Stichworte wie Lügenpresse. Und wer genau hat hier gegen Kemmerich Nazimethoden angewandt? Habe ich etwas verpasst? Vielleicht der Herr Lindner, weil er sich verkalkuliert hat? Sind die Faschisten jetzt bei den Grünen, der SPD und den Linken und nicht bei der afd?
  43. 1 point
    Diese Spasspartei war doch noch nie wählbar, wobei, Brecht hat ja mal was vom Kälbermarsch erzählt.....
  44. 1 point
    Für Bildergucker! Aktueller Zustand/in Arbeit: Und Bilder vom ursprünglichen Zustand: Soweit kann ich schon zufrieden mit meiner bisherigen Arbeit sein. Als nächstes soll die Fahrertür aus einem Schlachter in den V6 montiert werden. Vorher möchte ich aber den ranzigen Türkabelbaum des V6 durch dem aus dem Schlachter bis in den Innenraum unterm Teppich ersetzen. Problem, weder Kabelfarben noch Nummern passen zusammen. Lediglich die Anzahl der Kabel ist gleich. Auch in der weiteren Fortführung der Kabelbäume unterscheiden sich diese teilweise wesentlich. Ich hoffe da auf Hilfe von Torsten um die Kabel mit Hilfe der Farben und Nummern zuordnen zu können!?
  45. 1 point
    Eigentlich ist es einfach: Wenn du auf Einspeichen-Lenkrad und Einarmschweibenwischer stehst, dann kommst du am BX Break nicht vorbei...wenn du auf Klimaautomatik und Airbags stehst , dann kommst du am Xantia Break nicht vorbei ;-) Beide sind in gutem Zustand nicht allzu heikel, und bei beiden ist ab und zu mal was kleines zu mechen, aber in der Regel nichts arges, der BX fühlt sich deutlich leichter/plastikklappriger/luftiger an, der Xantia deutlich stabiler/leiser/knuffiger, bequem sind sie beide, der Xantia mit hydractiv eher etwas mehr... schön finde ich sie beide, allerdings NUR als Break... Am besten ist es, beide zusammen zu haben :-) Gruss aus Solothurn, Felix
  46. 1 point
    In aller Regel sind ja sogenannte "Leichtmetallräder" nicht (wirklich) leichter als die durch sie ersetzte Stahlfelge...
  47. 1 point
    Weit würde ich das nicht nennen. 10% vielleicht, alles drüber und runter taugt nicht mehr viel. Bei 25% zu wenig Füllmenge sehr deutlicher Mangel an Kühlleistung. Bei 25% Überfüllung der Klima Kompressor mit Disko-Funktion, wahrscheinlich schon deutlich früher bei hohen Außentemperaturen. Interessante Einstellung. Währenddessen frage ich mich, ob ich das Gas aus meinen neuerworbenen XM weiterhin wie immer recyclen sollte, oder lieber "spurlos entsorge". Ich möchte, solange es geht, meine Klimaanlagen mit den vorgesehenen Flüssigkeiten/Gasen befüllen. In deinen CX füllst du sicherlich auch 100% LHM+ und nicht 80% LHM+ mit 20% Motoröl. Klimaservice ist nicht umsonst, aber schon alleine mit dem Gerät sind ordentliche Kosten (Abschreibung, Service und Wartung) verbunden. Ich weiß es, denn ich habe eins. Richtig, es schadet der Klimaanlage nicht (sofern kein Dichtmittelzeug mit in der Dose war). Und ich finde es begrüßenswert, daß du einen Zettel drangemacht hast, so wie es sich gehört. Dafür gibt es ein "Herzchen" von mir für deinen Beitrag. Gruß, Michael
  48. 1 point
    Ich habe vor etwa 4 Wochen die Klimaanlage meines X1 TCT mit easy Klima aufgefüllt, weil die Kühlleistung nachgelassen hatte. Seither kühlt sie wieder wie sie soll, ich kann nichts Negatives sagen gegen dieses Produkt/Methode...
  49. 1 point
    Moin, schreibst du mir bitte auch mal den Preis?
  50. 1 point
    Als Drehmomentschlüssel für die kleinen Anzugswerte hat sich eine kleine Federwaage bewährt, nur mit dem Umrechnen (10cm, 15cm, 20cm Hebel) nicht vertun. Ein Geduldspiel ist das Einsetzen des Planetengetriebes und danach des B/E-Kupplungssatzes, hier müssen etliche Kupplungsscheiben fluchten und das Teil ist auch noch schwer. Diese Verzahnungen müssen alle fluchten!!! Ich habe es einige male nicht vollständig reingebracht mit dem Effekt, das der runde Deckel nicht draufgeht. Es fehlten vielleicht 1cm. Wer jetzt mit dem Gummihammer den vermeintlich sich schwer setzenden Deckel reinklopfen will, hat verloren. Ich habe den Deckel dann zunächst ohne den großen O-Ring aufgesetzt um die Leichtgängigkeit (und damit den korrekten Sitz des Planetengetriebes und des Kupplungssatzes) zu testen. Beim „nächsten Mal“ (Gott bewahre), würde ich vor der Demontage den Überstand der langen Welle auf der Wandlerseite messen (und notieren!) um zu wissen ob alles vollständig tief drin sitzt, ist einfacher/schneller. Die Radialwellendichtringe vom Differential und an der Ölpumpe wurden natürlich auch ersetzt, das habe ich aber vor dem Einsetzen des Differentials und des langen Schaftes gemacht, man kommt dann besser mit normalem Werkzeug dran. Zwei abgesägte Schrauben in etwa der Länge der Befestigungsschrauben Motor-Getriebe habe ich als Führung oben eingesetzt, so daß sich das Getriebe einfacher zum Anflanschen ansetzen lässt. Es empfiehlt sich dringendst, den Wandler irgendwie durch das Sensor-Loch zu blockieren (Hammerstiel z.B.), sonst rutscht er ganz schnell unbemerkt 1-2cm nach vorne und aus der Verzahnung heraus. Bei mir ist es beim ersten Anlauf so passiert, hätte ich beim Anziehen der Gehäuseschrauben nicht aufgepasst und schonmal richtig angezogen, wäre der Wandler platt gewesen. Anschrauben lässt er sich nämlich. Korrekt sitzt er ca 1,5 cm hinter/unter einer gedachten Linie zwischen den Gehäusehälften. Er „rastet“ dann richtig ein. Probeweise mit dem Schlüssel an der Riemenscheibe den Motor durchgedreht… alles in Butter. Nach Wechsel der Zahnriemen, WaPu, Spannrollen und fertig überholter Hydraulikpumpe kam die Antriebseinheit wieder rein, das ging recht flott, die obere der beiden Befestigungsmuttern für die rechte Antriebswelle ließ sich erst mit langer Nuß zur Mitarbeit überreden. Die ganzen Kabel und Schläuche in der richtigen Reihenfolge an den richtigen Platz zu verlegen / anzuschließen dauerte viel länger als das Reinheben, dank der Separierung der Teile nach Baugruppen vergisst Du keine Schraube. Für eine Schraube zur Befestigung des Druckreglers habe ich ganze 15 min den zugehörigen Platz suchen müssen, es war unten. Ohne diese Methode wäre es mir garnicht aufgefallen. Dann der spannende Moment. Hat alles geklappt? Keinen Fehler gemacht? Kein anderer Schaden am Getriebe? Im noch aufgebockten Zustand Motor an, sprang sofort an (Puuh…). Im Leerlauf erstmal die Ölpumpe und Hydraulikpumpe ansaugen lassen, keine Geräusche. Dann alle Gänge durchgeschaltet, alles im grünen Bereich ! Kurze Zeit später war der XM fahrbereit, die Probefahrt verlief seeehr zufriedenstellend, sauberes schalten, nichts auffälliges !!! Erstmal eine Dose Bier aufgemacht… Nachtrag: mittlerweile über 1000km fehlerfrei gefahren, Schmerzen in der Schulter vom dauernden draufklopfen…
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...