Jump to content

Leaderboard

  1. schwinge

    schwinge

    Registrierte Benutzer


    • Points

      8

    • Content Count

      5,096


  2. MatthiasM

    MatthiasM

    Registrierte Benutzer


    • Points

      8

    • Content Count

      8,555


  3. Juergen_

    Juergen_

    ACCM


    • Points

      8

    • Content Count

      15,994


  4. Yvonne2202

    Yvonne2202

    Registrierte Benutzer


    • Points

      7

    • Content Count

      1,822



Popular Content

Showing content with the highest reputation on 02/13/2020 in all areas

  1. 8 points
    Also wenn Merz noch so eben Mitte sein soll, wo bin ich denn dann? Linksradikal? Führt Euch doch bitte noch mal so ein paar Statements dieses Cum-Ex-Gauners vor Augen: https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Merz#Politische_Positionen Noch so ein gar nicht lustiger Joke des Merzens: Auf dem Höhepunkt der (Banken-) Finanzkrise hat er ein Buch veröffentlicht mit dem Titel "Mehr Kapitalismus wagen". Dreister geht's ja wohl nicht.
  2. 5 points
    Wenn die Afd der Sprengstoff und die Werteunion der Zünder ist, dann ist Merz der Mann der aufs Knöpfchen drückt ;-)
  3. 5 points
    So lange sie nicht die Regierung stellen, wuerde ich das auch fuer ein gute Loesung halten
  4. 4 points
    Kannst es ja mit 4 für 6 Zündkerzen probieren
  5. 4 points
    Na zumindest die SPD bekommt als eine der etablierten Parteien als erstes die Quittung dafür, indem sie bei der nächsten Bundestagswahl vielleicht gerade mal an der 5 Prozent - Marke kratzen wird. Zum Thema DDR werde ich mich enthalten. Ja, in der DDR ist vielleicht vieles nicht richtig gelaufen und ich hatte über viele Jahre als typische Wessi meine Vorurteile über die DDR. Aber mittlerweile kenne ich auch die andere Seite von Menschen, die tatsächlich in der DDR gelebt haben. Und so unzufrieden und todunglücklich, wie immer alle meinen, waren die Menschen dort gar nicht.
  6. 3 points
    Liebe Kollegen Citroënisten, gestern habe ich gesichtet und für euch, DS-Liebhaber, fotografiert eine schöne ... DS in Tokyo Sie fuhr in einer ziemlich hochpreisigen Gegend herum. Unweit eine Bentley-Niederlassung, gegenüber Aston Martin, im nächsten Schaufenster ein Lambo, ... Dort hat man das Kleingeld. Schöne Grüße nach Europa Karel
  7. 3 points
    Ich war glücklich ... bis 89 ... dann haben so ein paar dumme Sachsenkinder alles kaputt gemacht! ;(
  8. 2 points
    Der Mann war doch nur konsequent: Mit Sch... verdientes Geld wird in noch größere Sch... reinvestiert.
  9. 2 points
    jetzt müssen die "AFD-Hasser" wieder ins Gebüsch zum pullern ............
  10. 2 points
    Gut zu wissen, abgesagt wurde nicht, dann kann ich meine ja wieder einpacken. Auf Teilegesuche zu reagieren lohnt meist den Aufwand nicht.
  11. 2 points
    Ja, 6 Stecker. Ich vermute mal, die sind alle gleich. Bin aber gerade daran gescheitert, einen Stecker aus der Leiste zu bekommen. Tu dir selber einen Gefallen und kauf den kompletten oben verlinkten Kabelsatz. Die Kabelstecker gehen ja auch nicht direkt auf die Kerzen, sondern auf die Kontakte in der Leiste. Und von dort auf die Kerzen. Ich würde da wegen fünf Euro nicht rumfrickeln, und hinterher hast du immer noch alten Mist drin, der Probleme machen könnte.
  12. 2 points
    Merz könnte ggf. die CDU wieder da verorten, wo sie vor der Ära Merkel war: leicht rechts von der Mitte, aber eben noch so eben Mitte. Das würde auch der SPD helfen, denn die ist letztlich Leidtragende der Sozialdemokratisierung der CDU.
  13. 2 points
    Der TE bekommt jetzt welche Gruß René
  14. 2 points
    Ja das war wieder mal ein schöner Abend mit euch ,aber mal ehrlich Hartmut das Tesla Model S der da stand , das war doch deiner oder? Gruß Jens
  15. 2 points
    Wegen fetter Schlappen wurden die Radabdeckungen demontiert. Tolle Verbesserung. Und die „hässlichen Leitungen im Motorraum“ mussten versteckt werden. Hey, ein Freund der Zentralhydraulik will die sehen, wenn er die Haube öffnet! Für so etwas fehlt mir jedes Verständnis. Schade um das schöne Basisfahrzeug.
  16. 2 points
    Angebot steht. Kannst dich ja melden. Äh, Ruhe vor dem Sturm? Ich denke nicht. Vielleicht hat Torsten ja recht und du fährst demnächst nur noch BX, während deine Frau den V6 "ausreizt".
  17. 2 points
    Da ich nun auch beim Fahrschemel-Ausbau bin, habe ich nachdem ich dieses Thema angeschaut habe selbst Bilder gemacht. Finde diese Bilder fehlten, jetzt weiß jemand genau um welche Mutter und Bolzen es eigentlich geht. Zuerst dachte ich, wenn ich das löse, wird die Radaufhängung locker werden. Allerdings ist die Radaufhängung selbst noch anders befestigt und der Bolzen führt durch die Radaufhängung selbst. Hoffe es hilft allen Zukünftigen! Ich bin hier nicht so ganz schlau geworden, weil ich eben dachte, dass es noch andere Bolzen geben müsste. Hämmern musste ich zum Glück nicht. Die gingen bei mir recht einfach raus. Hatte die jedoch vor einer Woche bereits zwei Mal mit einem Öl eingesprüht. Hier eine Übersicht, es geht um das Teil 4) Mit Verlängerungen kann man bequem auch die Mutter von vorne lösen Hier ein Bild von der gemeinten Mutter Manchmal muss man den Bolzen gegenkontern... Wenn dies getan ist, hat man die Mutter mit Unterlegscheibe in der Hand Und der Bolzen lässt sich nach hinten lösen. Es sind insgesamt vier Bolzen. zwei im Laderaum und zwei am Unterboden Und hier die vier Löcher, in denen die Bolzen steckten. Das mittlere Teil ist der Auspuff... so nebenbei...
  18. 2 points
    Heute Morgen im Elsass auf dem Weg von der A35 rüber zur B500 nach Baden Baden im Kreisel bei Beinheim. Ein silberner X2 mit einer Dame am Steuer - vermutlich Diesel (also der Xantia, nicht die Fahrerin). Obwohl ich wirklich sehr häufig im Elsass unterwegs bin, ist das ist seit Monaten meine erste Xantia-Sichtung in Frankreich. Früher = bis vor 4 bis 6 Jahren sah ich praktisch täglich welche. Sie werden auch in ihrer Heimat Frankreich wirklich selten - so wie eigentlich alle Hydropneumaten und alles, was älter als BJ 2005 ist. Schade.
  19. 2 points
    Ich haette es ja fuer ein Ballett gehalten ! Korrekt! Der Radfahrer faehrt grundsaetzlich entweder zu langsam oder zu schnell, er hat sich immer an der Geschwindigkeit motorisierter Fahrzeuge zu orientieren. Ist er unsicher ob er jetzt zu schnell oder zu langam ist, muss er sofort anhalten und sein Fahrzeug schieben. Jede Form zu glauben er haette im Strassenverkehr irgendwelche Rechte, stellt ein Akt der Agrression dar und versteoesst gegen seine Pflicht unterwuerfig zu sein. Er hat damit an jeder beeintraechtigun seiner koerperlichen Integritaet selbst schuld! Wenn ich dir die Vorfahrt nehme, kann es auch zu einem Unfall kommen. Die Schuld daran kann aber einem zugewiesen werden. Sofern dein Beitrag nicht ironisch gemeint war, moechte ich doch sehr an deinem Urteilsvermoegen zweifeln. Es gibt in dem Video nur einen der diesen Unfall verursacht hat!
  20. 1 point
    C6 deutschsprachiges Technisches Seminar und Treffen 2020, 19.-20. Juni 2020 Dieses Jahr wird es wieder ein technisches Seminar geben. Wir werden uns dafür beim Centre C6 in Aalsmeer (nähe Amsterdam in NL) treffen. Das technische Teil findet am 20. Juni 2020 statt, in der Werkstatt bei Citroën Aalsmeer - Centre C6. Dieses Mal wird das technische Schwerpunkt die HP Federung sein, und zwar wie eine nicht optimale Einstellung (Fahrzeughöhe, LDS Füllstand, usw. die Fahreigenschaften und Farhzeugstabilität von unserem C6 beeinflüssen können. Die Presentation ist von Ben Henzen, Senior Trainer beim PSA Trainingszentrum in NL. Selbstverständlich gibt es wieder die Möglichkeit deine technische Fragen zu stellen, bitte per Email einreichen. Dann wird es noch ein zweites Programmschwerpunkt geben, und zwar die jetzige und zukünftige technische Entwicklungen bei PSA richtung E-Mobilität. Auch gibt es während des Seminars wieder die Möglichkeit ein Carbon Cleaning (Wasserstoffbehandlung/Reinigung zum entfernen von Russ und ähnliche Ablagerungen im Motor) machen zu lassen. Kostenpunkt: € 85,= inkl. MwSt. Das Rahmenprogramm fängt am 18. Juni an mit einem gemeinsamen Abendessen. Am 19. Juni wird es dann ein schönes touristisches Programm geben. Weitere Einzelheiten folgen. Auch ein Partnerprogramm ist vorgesehen, für all diejenigen die mitkommen aber nicht an technischen Diskussionen teilnehmen wollen. Das technisches Seminar selbst ist kostenfrei, ein freiwilliger Beitrag vorort wird gerne entgegen genommen. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Aalsmeer und Umgebung jede Menge, Hotels, Campings oder B&B. Wenn du da Hilfe brauchst, melde dich bitte. Kosten des Rahmen- und Partnerprogramms werden immer Vorort an den jeweiligen Gastgeber/Lokalität entrichtet. Für Teilnahme bitte ein Email an c6friends@c6-friends.nl mit Anreisedatum, Personenzahl und Teilnahme Rahmenprogramm. Bitte auch Teilnahme Partnerprogramm vorgesehen ist. Deine technische Fragen kannst du sofort einreichen oder später, bis einige Tage bevor dem Treffen. Gruß, Robert www.c6-friends.nl
  21. 1 point
    Wo ich Dir recht gebe. Aber klingt schon seltsam.
  22. 1 point
  23. 1 point
    Moin... Ich denke mal....umso mehr umso (technisch) interessanter....jedoch ne "alte" Hütte mit wenigen km ist auch erwähnenswert und zu beneiden.... Mal kurz über den Daumen gepeilt...hat Dein 1.6er im Schnitt 6km / Tag gefahren...oder anders...180km/Monat...das iss'ja man nicht viel.
  24. 1 point
    Wäre auch wirklich arg viel gewesen für ein Auto.... Ich habe noch mal intensiv gekratzt, gestochert und geguckt..... Und nicht noch mehr Rost gefunden. Inzwischen ist SUsy nackig und ich stehe vor dem Auto mit dem üblichen Gedanken: "Jetzt, wo der Motor schon mal raus ist, kannste doch auch noch eben......." Ja, und Motor raus ist wirklich kein Vergnügen. Ich bin sicher, die haben den Motor bei der Hochzeit im Werk von unten montiert. Nach oben rausnehmen geht nur mit reichlich Schieflage (RunterhÄngen auf der Getriebeseite).
  25. 1 point
    Schon mal damit beschäftigt? https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/mex/sendungen/billig-kleidung---was-mode-zum-klimafaktor-nummer-eins-macht,video-114518.html und zum Verbrauch von E- Autos: https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/tests/elektromobilitaet/stromverbrauch-elektroautos-adac-test/
  26. 1 point
    Zusamenbau immer von innen nach außen. http://public.servicebox-parts.com/dtt/AC/CDP/code/de_DE/Xantia/index_am.html
  27. 1 point
    Na also der von meiner Tochter war ein ziemlich Früher und hatte hinten Holzdeko mit integrierten Drehschaltern für die Sitzheizung der hinteren Bank. Aber mir ist das relativ egal, weder sie noch ich mögen das Holzgedöns, ich mach es zu Chrom/Alu/Silber an den Türverkleidungen und an der Mittelkonsole wird es komplett entfernt und durch Standardschwarz ersetzt, Töchterchen hat sich dafür Carbonlookfolie besorgt
  28. 1 point
    Du hörst dich gerne selber Schlau reden.
  29. 1 point
  30. 1 point
    so blauäugig wäre ich auch gerne, ich glaube dann liesse es sich besser ertragen. Frag dich doch mal wo die Mittel herkommen und wessen "Verdienst" es ist. Bei Spahn bin ich bedingt bei dir. Viele Ansätze finde ich durchaus konstruktiv. Aber jemand der Parteitagsbeschlüsse höher stellt als Gesetze bzw. Gerichtsentscheidungen macht mir Angst. lg micha
  31. 1 point
    Du glaubst wohl auch da alle Zylinder gleichzeitig die Kerze an haben. *Kopf Schüttel Eigentlich reichen 2 Kerzen im Wechsel, da aber die Automobilindustrie ja Geld verdienen muss..... Ich hab da nur 6 drin wegen der Oldyzulassung, weil da muss ja alles original sein.
  32. 1 point
    Also in Gladbach hat sich wahnsinnig viel getan, seit die Regierung gewechselt hat. So viele Straßen wie in der Zeit bis September 2018 sind in den ganzen Jahren vorher nicht instand gesetzt worden. Und von einer Freundin weiß ich: jetzt sind noch mehr Straßen hergerichtet worden. Unter SPD - Regierung gab es immer nur mahnende Zeigefinger, dass die Kassen ja ach so leer seien.
  33. 1 point
    So denn, ich habe soeben einen Tisch für 10 Personen zum 18.02.20, ab 19 Uhr in der Wilhelmshöhe reservieren lassen. https://www.berggasthof-wilhelmshoehe.de/59/restaurant
  34. 1 point
    Also CDU wähle ich ja grundsätzlich auch nicht und man kann über die sagen was man will, Fakt ist aber: in NRW gab es unter Hannelore Kraft (SPD!!) sehr viel Stillstand und Hände in den Schoß legen und unter Laschet taucht plötzlich ganz viel Geld auf, um endlich mal Straßen und öffentliche Einrichtungen wieder auf Vorderman zu bringen und zu sanieren. Und als im Gesundheitswesen tätige Person kann ich nur sagen: sorry, aber der Spahn ist im Vergleich zu seinen Vorgängern ein richtiges Arbeitstier. Ja, er möchte auch ne Menge Quatsch auf den Weg bringen, aber das hat er zum Glück ja nicht alleine zu bestimmen. Aber ansonsten hat er alleine in den letzten 2 Jahren so viele Gesetze und Verordnungen für das Gesundheitswesen herausgebracht, wie kein anderer. https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/104703/Minister-Fleissig-16-Gesetze-in-16-Monaten Butter bei die Fische, beide Kandidaten sind die vernünftigere Alternative zu Friedrich Merz.
  35. 1 point
    Was Harry und Harro dazu sagten, stimmt. Wenn du deine Wal mit dem Schlüssel im Schloss öffnet, wird die Alarmanlage nicht ausgeschaltet aber auch: wenn du das Fz per Schlüssel verschliesst werd die Alarmanlage nicht eingeschaltet. Bedeutet also, Fz verriegeln mit FB: Alarmanlage aktiviert, dann mit Schlüssel entriegeln: Alarm wird ausgelöst. Jetzt wo wieder genügend Spannung vorhanden ist, kannst du die FB wieder verwenden und ist alles normal. Gruss, Robert www.c6-friends.nl Für technisch interessierten: Schau auch mal hier.
  36. 1 point
  37. 1 point
    Hier gibts beispielsweise einen für ~60,- https://www.ebay.de/itm/BOUGICORD-Zundkabelsatz-Zundspule-DIS-fur-RENAULT-ESPACE-CITROEN-XANTIA-4344/381256561877?fits=Year%3A1999|Model%3AXantia|Type%3A3.0i+24V|Platform%3AX1|Make%3ACitroën&epid=1743749839&hash=item58c4a974d5:g:GiIAAOSwQKdckSbx Die Stecker an der (den) Spule(n) sind die einzelnen, die Seite mit der Leiste kommt auf die Kerzen.
  38. 1 point
    Stimmt doch auch Jozzo, mit abgenommenen Innenkotflügel ist es einfacher . Die Innenfaltung der Seitenteile wird ja auch mit diesen fixiert und ist damit ohne Innenkotflügel beweglicher. Wabbelig und dünn. Das ist aber wirklich der einfache Teil der De/Montage. Spannender, wie oben beschrieben, ist evtl. die Demontage des Lenkrohrgelenks (Schelle), da die Wanne sich nicht beliebig verformen lässt. Dafür knackt auch deren altes ABS nicht mal eben ..gerade bei den derzeitigen Temperaturen fasse ich alte Karossen eher ungern an. So eng ist es da auch nicht;-) PS: Mit den vorderen Silentblöcken sind auch diese gemeint. Es ist mitunter nicht unpraktisch den kpl. Motor/Getriebeblock etwas nach vorne schieben zu können.
  39. 1 point
    In Wuppertal passiert: Roller steht vorne an roter Ampel. Dahinter kommt ein LKW, hält hinter dem Roller an, so dicht, dass der LKW-Fahrer den Roller nicht mehr sehen konnte. Ampel wird grün, LKW fährt los, Rollerfahrer tot. Mir ist das als Radfahrer einige Male passiert, dass ich im Kreisverkehr von Autos überholt wurde, die gleichzeitig rausgefahren sind. Seitdem fahre im im Kreis so mittig, dass man mich nicht überholen kann. In der Schweiz ist das die offizielle Empfehlung, da gilt das Rechtsfahrgebot nicht im Kreisel. Grüße Andreas
  40. 1 point
    Ein CX war ein in der Bedienung durchaus eigenwilliges Auto. Dagegen ist der Cactus doch eigentlich massentauglich. Wenn ich mich erinnere, mit welchen Verrenkungen ich versucht habe, mit der Plip Fernbedienung den IR-Sensor im Fahrzeug zu treffen, damit die ZV entriegelt hat. Und wenn das trotz zehnfachen Drückens nicht gelungen war hatte ich wohl nicht einfach schlecht gezielt, sondern die Fernbedienung war mal wieder verschlissen. Das waren noch Herausforderungen! Über die Fernbedienung des Cactus habe ich mir noch nie Gedanken gemacht. Die funktioniert in etwa so wie die aller anderen aktuellen Fabrikate, mit denen ich es ab und an zu tun habe. Auch meine technischen Neuerungen gegenüber nicht sonderlich enthusiastische Gattin hat sich nie beschwert (und die hat den letzten CX immer mit dem Schlüssel im Schloss auf gesperrt). Vielleicht hast Du ihn einfach nicht lieb, Deinen Cactus. Dann ist man ja bekanntlich recht unnachsichtig. Bezüglich der fehlplatzierten Airbags am Cactus 2 bin ich mit Dir übrigens einer Meinung. Deshalb würde ich mir den auch nicht vor die Tür stellen. Ich würde ihn nämlich nicht mögen und ihm jede Kleinigkeit ankreiden.
  41. 1 point
    Hat denn nicht endlich jemand einen Xantia für Dorothea?
  42. 1 point
    Ohja Matthias, ich habe über Millionen von Kilometern auf der Straße nur Glück gehabt . Und weil ich so ein Glückspilz bin haben auch unzählige Wild- und Haustiere, Fußgänger, Radfahrer und andere Autofahrer auch immer Glück gehabt das ich sie nicht ins Nirvana befördert habe. Der einzige der hier überheblich ist bist momentan du selbst!
  43. 1 point
  44. 1 point
    Hallo Karl-Heinz! Ich bin nicht lieb und es ist auch nicht meine Intention es zu sein . Schoen das Du dich zu den Leistungstraegern zaehlst, schade das Du dir nicht vorstellen kannst, dass es auch Aufgaben, wie zB Ueberwachung und Bereitschaft, gibt die auch zu Arbeitszeiten eine Teilnahme hier ermoeglichen. Ich befuerchte, dass Du auch Menschen die ihren Reichtum mit Ausbeutung und zweifelhaften Methoden erwirtschaftet haben, zu den Leistungstraegern zaehlst und dich mit ihnen solidarisierst. Nein, Neid ist es nicht, eher Verachtung, die ich fuer solche Menschen uebrig habe. Erstaunlicherweise erwartet man von Unternehmen im Oekobereich Selbstlosigkeit und wirft ihnen Gewinnstreben vor. Ausgang unseres Disputes war ja Guennis Beitrag, den ich etwas missverstanden habe, weil ich die zweite Distanzierung ueberlesen hatte. Ich dachte mit Dir kann ich eine sinnvollen Disput fuehren, weil wir wenigstens eine begriffliche Schnittmenge haben. Mit dem Jammern hast uebrigens Du angefangen, geriggert von Guennnis Beitrag, hast Du ohne Anlass die gute alte Nupsikeule ausgepackt. ich will nicht auf diesem Thread bestehen, aber ein Beispiel konntest Du wie Marc leider nicht verlinken. Wie man, obwohl die eigene Familie vom Naziterror betroffen war, es einem wichtig ist ob der Begriff "Unrechtsstaat" fuer die DDR ausreichen negativ ist, entzieht sich voellig meinem Verstaendnis. Das er jetzt auch eingeschnappt ist, bestaerkt mich in meiner Vermutung das er vielleicht doch etwas mimosenhaft ist. Mag sein, dass er in einem anderen Forum sich diffamiert fuehlte, dann soll er das auch dort anbringen. Deine "Argumentation" beschraenkt sich ja auch auf die Keule wobei du selbst mit eher abwertenden Begriffen nicht sparst. Linke Ideologie! Ideologie heisst ja einfach nur "Weltanschauung". Bist Du dann ein rechter Ideologe? Ach ne, die Rechten sind ja immer in der Mitte, Mittenideologe sozusagen . Zum politischen Kampfbegriff hat ihn uebrigens Karl Marx gemacht. Aber er scheint den Rechten gut zu gefallen. Mit den linken Ideologen zu debattieren ist ja auch nicht so einfach, wenn die einem den Gefallen nicht tun, ausfaellig zu werden. Aber vielleicht freut es dich, dass mit Herrn Merz ein Leistungstraeger aus der "gehobenen Mittelschicht", also ganz nahe bei dir, vielleicht den Vorsitz der CDU uebernimmt. Seine Leistung hat der schon bei Blackrock unter Beweis gestellt, eine Firma die im Verdacht steht, beim Milliardenbetrug am Staat beteiligt zu sein. Aber was stoert das schon einen Mittenideologen, Hauptsache Leistung, alles andere ist nur Neid. Dir einen schoenen Feierabend! Matthias
  45. 1 point
    Manche Radfahrer sind ganz schön dämlich: An der roten Ampel steht ein Auto/LKW und blinkt rechts. Dann muss sich da der Radfahrer, der geradeaus fahren will sich dann nach vorne Quetschen. Wenn man dann als Fahrer nicht aufpasst. Nicht umsonst fahre ich da meistens so nah rechts, dass ein Radfahrer keine Chance hat, da rechts an mir vorbei zu quetschen. Ich als Radfahrer, bleibe dann hinter dem Fahrzeug: Ergebnis: Er kann bequem rechts abbiegen, und ich bequem geradeaus...
  46. 1 point
    weiterhin gutes Gelingen MiNiKiN, ich warte schon auf Fortschrittsbilder
  47. 1 point
    Solcher Kantenrost ist relativ viel an dem CX. Aus meiner Warte harmlos. Seltsam lackierte Stelle zwischen Türausschnitt und dem linken Hinterrad Unbehandelter Schaden an der linken hinteren Tür Bereich um die Kennzeichenbeleuchtung Der einzige Rost, den ich an der Heckklappe gefunden habe. Beide hinteren Radläufe sehen sehr gut aus (hier links) Vermutlich harmlos Muss da nicht "Turbo" stehen? Türpappe vorne links Vorderkante Fahrertür und Türpappe Beide hinteren Türen haben ein Zusatzkabelpaar bekommen Ich glaube, da sind Plastikklammern zu erneuern (auf dem Bild zu erkennen, wenn man genau guckt). Fenster hinten links Lackierte Stelle im Schiebedachrahmen Unterhalb der Windschutzscheibe (rechts) Unterhalb der Windschutzscheibe (links) Die "böse" Stelle (Radhaus vorne rechts) ist mindestens so groß wie die Markierung Schweller-Vorderkante rechts Das Spiegelglas (rechts) müsste mal neu. Auf der linken Seite ist es einwandfrei. Beide Blinkergläser haben leichte Schäden Ölfeuchtigkeit hinten am Motor. Könnte älter sein. Läuft jedenfalls nicht aus der Ventildeckeldichtung. Fahrer-Fußraum (die Beifahrerseite sieht besser aus) Vorne unten, links. Auf der rechten Seite sieht es genauso aus (nur ohne die Kugel natürlich) Öl zwischen Motor und Getriebe Ölige Ölwanne Fahrer-Kopfstütze PS: In Höchststellung keine X-Beine zu sehen. Nicht ganz unwichtig. Grüße Andreas
  48. 1 point
    Hallo, heute habe den Wagen ein bisschen angeguckt. Insgesamt ein ordentlicher CX mit recht wenig Rost. Vor allem mit wenig schlimmem Rost. Das allermeiste an Rost konzentriert sich auf die Blechkanten und dürfte absolut harmlos sein. Die Türen sind wirklich gut. Nur die Vorderkante der Fahrertür wurde bereits geschweißt, und das nicht besonders unauffällig. Die Heckklappe hat an der Unterkante links ein wenig Rost, ist aber insgesamt wirklich gut und im kritischen Bereich der Kennzeichenbeleuchtung m.E. rostfrei. Am Schiebedach und um das Schiebedach herum habe ich keinen Rost gesehen. Der Schiebedachrahmen sieht vorne aus wie neu, links ist er unauffällig und rechts ist im Schiebedachrahmen (!) eine reparierte und schlecht lackierte Stelle. Die hinteren Radläufe sehen sehr gut aus und die Schweller sind unauffällig. Der Unterboden ist insgesamt gut. An einer Blechkante am Fahrer-Fußraum ist etwas Rost erkennbar, da müsste man etwas genauer gucken. Schweiß-Spuren an den Fußräumen habe ich von unten nicht gesehen. Von oben habe ich sie mir nicht angeguckt. Der Wagen hatte mehr als einmal ganz harmlosen Bodenkontakt und entsprechende kleine Kratzer, die Fluid-Film o.ä. benötigen. Das Blech unter dem Kühler ist für einen CX recht gut und möchte gerne Fluid-Film sehen. Das geschlitzte Blech zum Lufteinlass vorne unten ist an einer Kante leicht angegriffen und meines Erachtens gut reparierbar. Dafür ist ein dünnes Blech unterm Kühler (nur von außen zu sehen) recht rostig. Gleichwohl gibt es zwei Roststellen, deren Ausmaß schwer abzuschätzen ist: Zum einen im Radkasten vorne rechts, nach hinten. Da ist eine mindestens handtellerflächegroße Stelle unter dem Lack. Man kann nicht sehen, wie weit das geht. Das ist einfach ein großer Unsicherheitsfaktor und meines Erachtens kann das sehr schnell vierstellig werden. Zum anderen am Frontscheibenrahmen, nur rechts. Möglicherweise ist das nur oberflächlich. Mit Pech muss die Scheibe raus und die Kante neu aufgebaut werden. Die Motorhaube ist nicht schön. Vorne sind Steinschlagschäden und vorne rechts (Nähe Scheinwerfer) kleine Beulen. Im vorderen Hohlraum der Motorhaube ist ziemlich viel Rost. Ich würde die Haube komplett gegen eine gute ersetzen. Der Aufwand ist ja sehr gut kalkulierbar. Die bereits bekannte Roststelle unter der Batterie sieht (bei eingebauter Batterie) nicht so schlimm aus, schleifen und Rostschutz könnte reichen. Im Motorraum ist etwas mehr Rost, Luftfilterkasten und die Oberseite des Fahrschemels (zwischen den Rad-Federkugel) haben großflächig leichten Rost. Meiner Meinung nach harmlos, Fluid-Film sollte genügen. Auf der technischen Seite gibt es eine Stelle, deren Größe ich nicht einschätzen kann, nämlich deutliche Ölfeuchtigkeit zwischen Motor und Getriebe mit sichtbaren Tropfen. Der Fahrschemel ist von unten komplett feucht, aber dort ohne Tropfen. Das sah für mich ein bisschen so aus wie abgewischt. Möglicherweise ist der Ölverlust gering und mit LecWec wegzubekommen. Im schlimmsten Fall muss man Motor und Getriebe ausbauen und die Simmerringe wechseln. Dafür, dass die Kupplung erst vor 10.000 km gewechselt wurde, sollte das nicht sein. Der Verkäufer wusste nicht, ob dabei die Simmerringe erneuert wurden. Der Motorknochen ist "noch gut", erste feine Risse erkennbar. Diese Arbeit ist ja gut überschaubar. Die Bremskugel ist schon recht rostig. Vermutlich wurde sie schon mal gewechselt, weil die Schelle, mit der der Sockel fixiert ist, nicht original aussieht. Es ist amerikanische Schellen-Bauweise mit geschlitzem statt geriffeltem Blech. Im Bereich der Batterie sind ein paar Kabel, die nicht original sind, aber professionell verlegt aussehen (keine Lüsterklemmen, Kabeldiebe etc.). Sobald man das Standlicht einschaltet, geht das Abblendlicht mit an. Die Scheinwerfergläser sind innen feucht, aber nicht lose. Der Zustand der Reflektoren konnte ich wegen der Feuchtigkeit an den Gläsern nicht sicher erkennen. Der CX hat kein ABS. Orga 2901. Der Innenraum ist recht gut. Die Türpappen sind weitgehend einwandfrei, es gibt vorne links einen Riss auf halber Höhe und der Beifahrertür einen Riss oben. Ein Knopf fehlt, ich glaube für die Temperatureinstellung der Klimaanlage (sehr schwer zu beschaffen bei Serie 1). Die Stoffe an den Sitzen sind ohne Schäden, wobei die Fahrer-Kopfstütze einen deutlichen Riss hat. Der Himmel ist fest am Dach. Die vorderen Felgen und zwei im Kofferraum sehen ziemlich gut aus, die hinteren Felgen nicht. Die Blechschäden kann man ja schon auf den Fotos der Annonce erkennen. Aus meiner Sicht ein CX Turbo, mit dem man viele Jahre große Freude haben kann. Der Aufwand, aus dem Wagen einen perfekten CX zu machen, dürfte m.E. zu groß sein. Fotos kommen. Grüße Andreas
  49. 1 point
    Hallo, aus der Annonce kann man nicht viel sehen. Die Schäden auf der rechten Seite sehen mir nicht unerheblich aus. Was sind das für Knöpfe auf der D-Säule? Waren da mal Antennen? Ich könnte mal einen Blick auf den CX werfen, steht ca. 9 km von hier. Bin sicher kein ausgewiesener Experte, aber ich glaube, die meisten CX-Schwachstellen kenne ich. Und Serie 1 ist ja etwas leichter anzugucken, weil es keine Schwellerverkleidungen gibt. Bei Interesse bitte PN. Grüße Andreas
  50. 1 point
    Chris, ich seh bei Dir nur Kabel. Ist das Kästchen mit den Steckbuchsen dabei?
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...