Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 15.07.2018 in Beiträge

  1. 10 points
    Daran möchten wir uns ganz sicher nicht gewöhnen. In unserem Forum soll nicht der Trump'sche Stil Einzug halten, den ich, gelinde gesagt, widerlich finde. Da Du offensichtlich noch nicht den ganzen Tesla- und E-PKW-Thread gelesen hast und daher wiederholt schon lange widerlegte Behauptungen aufstellst und Du außerdem Schwierigkeiten hast, die Netiquette einzuhalten, gebe ich Dir eine Woche Zeit, Deine diesbezüglichen Defizite zu beheben. Danach kanst Du Dich hier zu Thema Tesla äußern, oder einen separaten Rimac-Thread aufmachen oder auch einfach weg bleiben. Das ist mir dann egal, solage Du Dich an unsere Nutzungsbedingungen hältst. Mich wundert übrigens, dass sich jemand neu in einem Citroen-Forum anmeldet um dann fast ausschließlich über Tesla zu mosern. Melde Dich doch in einem Tesla-Forum an, wenn Dich das Thema so brennend interessiert. Viele Grüße, Martin PS: Ich habe jetzt eine Menge Offtopic Zeugs und einige Beleidigungen entfernt. Das bedeutet nicht, dass ich mit dem OT-Inhalt nicht einig wäre (vor allem von Kugelblitz, bluedog, 5imon., Manson und anderen), aber der Lesefluss wird für Interessenten am eigentlichen Thema etwas gestört, daher die Löschungen. Danke für Euer Verständnis. PPS: Sorry, dass ich jetzt erst einschreite, wir waren ein paar Tage im Urlaub.
  2. 9 points
    Daran sollten wir uns auch halten, denke ich
  3. 9 points
    Das Geflügel war eigentlich voll krass der SUV...das wusste nur noch keiner Aber egal. Der Cactus federt anscheinend sehr geschmeidig und das ist doch die Hauptsache. Oder anders gesagt: lieber ein schaukliges komfortables Fahrwerk als ein pseudo sportliches dahin Hoppeln. Im Generellen kann man den Cactus tatsächlich als so eine Art Erbe der A-Modelle betrachten: Leicht, günstig, sparsam, komfortabel mit einer exzentrischen Schrulligkeit. Dazu kommt noch die Reduktion auf das Wesentliche und die fragwürdige Einschränkung an Nutzwert wie feste hintere Seitenfenster und Einschränkung der Kofferraumvariabilität. Auch die Ente überzeugte ihrerzeits nicht alle Citroënfans...
  4. 8 points
    Ja, und kaum spammt man einen Thread voll, das der Admin eingreifen muss, ist man ein Troll. Schlimm! Auffällig ist aber irgendwie das diejenigen die ihr Leben dem Kampf gegen die Elektromobilität gewidmet haben, doch eine eher ... rückwärtsgerichtete Einstellung haben. Die rationalen Kritiker sagen auch mal was, sind aber nicht von einem missionarische Eifer besessen, sondern nutzen einfach den Markt nach eigenem Belieben. Aber ohne das jemand etwas gesagt hatte, gibt es Opfer der Nazi-Keule! Im Fussball ist das wohl eine Schwalbe.
  5. 6 points
    Bin jetzt bei Dirk Walter fündig geworden. Ist ein 74er IE mit (relativ) nachweislichen 162.000 km, wenig Rost und trotzdem einigem an Arbeit. Zum Kurvenlicht fehlen mir noch ein paar Teile, Ersetzt hab ich bis jetzt Zündspule, Kerzen, Zusatzluftschieber, Bremsdruckspeicher. Stand wohl 30 Jahre trocken, Reifen sind lt DOT 21 KW 1985 aber wie neu mit richtig schönen Standplatten. Tankgeber hatte ich auch raus, geht nach Reiniging wieder. Alle Kugeln und den Auspuff hat noch der Verkäufer gemacht. Nun steht er gerade bei meinem Schrauber (gelernter Citmechaniker der in 4 Jahren in Rente geht) Ventildeckel sind runter um Ventilspiel und Nockenwelle zu prüfen. War gerade dort, alles im Neuzustand. Ketten werden noch gecheckt. Verkabelung der Zündspulen und Benzinpumpe sind noch gefährlich, stecken ohne Relais im Stecker, ist die nächste Baustelle. Stoff innen ist komplett und ohne Risse, Muss halt mal richtig gereinigt werden. In den nächsten 2 Jahren muss dann die Karosserie Instand gesetzt werden da er auf der Beifahrerseite und an anderen Stellen doch so langsam anfängt. Muss jetzt allerdings erstmal wieder Geld sammeln....:D
  6. 5 points
    Mein BX hat gestern die technische Überprüfung ohne Mängel überstanden und darf ein weiteres Jahr Umwelt und Menschen mit seinen schwarzen Rußwolken verwöhnen.
  7. 5 points
  8. 4 points
    Moin wollte mal ne Warnung an alle Ausstellen, die in letzter Zeit bei sich am BX die Rückläufe vom Federbein vorne getauscht haben, und die "nicht originalen" Teile von Der Ersatzteil-Profi / Certus / Autoteile Post Gewählt haben. Da die Dinger zur Zeit Ausverkauft sind, muss die ja irgendwer gekauft haben. Ich habe meine am 12.02.2018 bestellt, und von Liefertermin bis Irgendwann Anfang März verbaut. Heute wollte ich mal nach meiner Bremse sehen, und da grinste mich folgendes an: Auf dem Letzten Bild sieht man, neben meiner Hand, auf der Linken seite den Schlauch den ich im Februar verbaut habe, auf der rechten Seite den, den ich im Februar ausgebaut habe. Deswegen: Guckt euch vielleicht auch mal eure "neuen" Qualitäts Schläuche an.
  9. 4 points
    Mit diesen Bildern kommt man der Wahrheit auf die Spur, vielen Dank dafür. Oben: Pariser Salon 1974. Die Gummis werden so präsentiert, wie die Designer und Techniker es immer gewollt hatten. Übrigens, ich könnte als Bub von zarten 8 Jahren auch zu bewundern sein, ganz hinten rechts auf dem Foto, wenn mein Vater mich nicht verdecken würde. Es ist der Mann im grauen Anzug. Unten: Mechaniker Negot F. aus M., er befestigt gerade einen linken Scheinwerfer. Negot hatte schnell bemerkt, daß sich weit und breit niemand dafür interessierte, ob er die fertigungsbedingt zunächst unter den Scheinwerfern liegenden Gummilippen anweisungsgemäß wieder hervorholt oder lieber stattdessen eine Gauloises raucht. So blieb es bedauerlicherweise bis zur Produktionseinstellung, mit der Negot in Rente ging und fortan schwieg über sein, aus heutiger Sicht verheerendes, Schaffen im Werk.
  10. 4 points
    Hallo Hartmut, in diesem Forum gibt es fast immer kompetente und schnelle Hilfe – auf gut verständliche Fragen. Wer hingegen in die hohle Faust nuschelt, muss sich nicht wundern, dass wenig brauchbares kommt. Bitte verstehe mich nicht falsch. Jeder darf so undeutlich und wirr schreiben wie er will. Er sollte dann auch mit den Konsequenzen leben können. Grüße Andreas
  11. 3 points
    ... und da kommt z.B. für den XM Break nahezu exakt der Wert raus, den auch die inkompetemten Vollpfosten von Citroen auf ihren Aufkleber gedruckt haben ! Deine teils überhebliche Art verstehe ich deswegen an dieser Stelle überhauptnicht. Das MoS2 hat auch beim mir geholfen, Danke deswegen an dich für den Tip. Aber was jetzt hier für übertriebene Glaubenskriege ausgefochten werden, ist absurd. Hoovercraft kaufen und gut.......
  12. 3 points
    an alle, aber auch speziell an kr_c5f: ich habe das Experiment MoS2 sowohl in meinem C5, als auch in meinem GS mitgemacht; in beiden Fällen mit deutlich spürbaren, positiven Veränderungen. Ich bin mittlerweile von dem Zeug absolut überzeugt, um nicht zu sagen begeistert. Meiner persönlichen Meinung nach - die durchaus von persönlicher Erfahrung gestützt wird - geht das Ganze aber zu weit wenn Ihr anfangt, mit Reifendrücken zu spielen. Für ein so schweres, frontlastiges Fahrzeug wie den C5 sind schon die vom Werk empfohlenen Drücke grenzwertig; die noch weiter abzusenken mag sicherlich das Ansprechverhalten des Gesamtkunstwerkes marginal verbessern, eine echte Panikbremsung oder gar eine falsch eingeschätze und dadurch zu schnell genommene Kurve will ich damit aber nicht erleben.
  13. 3 points
    Alles, was den „guten“ Leuten nicht in den Kragen passt, ist Rechts, ein Nazi oder Troll. Schon bemerkenswert.
  14. 3 points
    Schön, daß es noch Menschen gibt, die sich einfach über etwas freuen können. Der deutsche Fernsehkommentator hat ja alles getan, um miese Stimmung zu machen. Erst hat er so nach und nach die ganze französische Mannschaft mit Dreck beworfen (also bis auf den einen, der in Hoffenheim spielt. Der kann was, aber das hat er bei uns erst gelernt), dann hat der Schiedsrichter seinen Kübel abbekommen, weil das ja alles falsch gepfiffen war, dann war der französische Trainer dran, der nur ein Handwerker, aber kein Künstler ist und als die Sendezeit sich dann dem Ende neigte bekam auch Herr Putin und ganz Rußland noch einmal eine schöne Kelle Dreck ab. Merkt so ein Schmutzfink eigentlich nicht, daß er damit nur die Bundesrepublik Deutschland mit Dreck bewirft? Gernot
  15. 3 points
    Eine Leasingrate von 330 € bei 20.000 km/a über 3 Jahre finde ich nun nicht wirklich überteuert. Early Mover wollte ich immer schon mal sein ............ zumindest wenn es mal wieder in die richtige Richtung geht.
  16. 3 points
    Jungens ist es denn nicht auch mal gut ?? Es lebe die Bodenfreiheit ! Hier auf dem Land zumindest, da war doch was mit nem Korb mit Eiern, mit nem Sack Kartoffeln...back to the roots eben. Die Strassen sind hier so wie früher der Acker!
  17. 3 points
    Zurück aus Aalst : Es hat richtig Spaß gemacht ! Sonnenschein, interessante Vögel , auf beschaulichem Platz mit familärer Atmosphäre: Man fühlte sich richtig wohl und freundlich aufgenommen. Nochmal vielen Dank an die Organisation ! Hinter jedem Busch ein 6V Modell :-) Zufällig auch mal in Reihe auf der Ausfahrt. Nach rund 500km Fahrt einmal "in Führung" : AZ Modell ( "Stärkerer Motor, Fliehkraftkupplung "), aber nur weil dessen Besitzer sich frech vorgedrängelt hat. Kurz darauf hat er den Anschluß verloren und sich verirrt. Ami 6 gab es auch zu sehen. Ebenso wie die Vögel von drei der "üblichen Verdächtigen". (Die sich gut versteckt halten). Überdies, insgesamt 6x Wellblech mit deutschen Kennzeichen*, eine starke Präsenz für ein kleines Treffen. Fazit: Nächstes Jahr hoffentlich wieder. Für mich waren es knapp 980km, die sich gelohnt haben. *PS: Die Kennzeichen auf den Schnappschüssen sind sämtlichst verfälscht, bzw. meiner Phantasie entsprungen.
  18. 3 points
    Solche "Eintagsfliegen" findet man immer wieder auf den Foren. Namen haben sie kein, nur Pseudo, Anzahl der Beiträgen <5, Rechtschreibkenntnis = 0, Informationen über ihr Fahrzeug: muß man ihnen aus der Nase ziehen, Rückmeldungen: keine, verlassen das Forum in Kürze (deswegen: Eintagsfliegen) Ich bin auch kein Muttersprachler sondern nur einen Reingeschmeckter, probiere auch, dass man versteht was ich schreiben will. Ob es mir immer gelingt? Keine Lust mehr auf solche Leute die selber keine Lust haben sich im Geringsten etwas zu bemühen, einen anständigen Thread zu schreiben.
  19. 2 points
    Die kleine zusätzliche Nute die jetzt auf 6 Uhr steht muß in Fahrtrichtung nach vorne zeigen und oberhalb der Nute sein in der der Bremsbelag sitzt.
  20. 2 points
    z.B. kleine Kinder, die vor dem Auto spielen Der Tipp ist gut aber binde bitte kein Tuch vor die Öffnung, denn auch das kann angesaugt werden!
  21. 2 points
    Hallo Detlef, IcH fInDe AuCh, dAsS eS nIcHt So WiChTig IsT, eInEn TeXt In KoRrEcKtEr gRoSs- Und KlEiNsChReIbUnG zU vErFaSsEn, Da DiEs DeR LeSbArKeIt KaUm AbBrUcH tUt UnD zUdEm AuSdRuCk MeInEr InDiViDuAlItAeT iSt.
  22. 2 points
    Die Citroën-A-Modselle hatten je nach Fahrwerkseinstellung (Gewindefahrwerk!) eine Bodenfreiheit von 15-30cm. Die Höhe der Karosserie betrug bei der Ente im unbeladenen Zustand 1,60m, bei Dyane 1,54m und Méhari 1,61m. Allesamt haben um einiges mehr Bodenfreiheit als ein Cactus und die Gesamthöhe ist auch bei allen Modellen höher als beim Cactus - Abstand zur Ente sind +7cm. Alle genannten A-Modelle hatten eine progressive Federung ohne Stabilisatoren. Jedoch lag der Schwerpunkt der Modelle sehr tief, obwohl die Karossen so hoch standen = optische Täuschung. So konnte man mit einem A-Modell gemütlich durch Kurven dübeln, die Karossereie neigte sich stark in die Kurve, aber umgekippt ist sie nicht. Also: hohe Bodenfreiheit + hohe Karosserie = tiefer Schwerpunkt. Deshalb: "Eine höhere Bodenfreiheit hat zwangsläufig rein gar nichts mit einem erhöhten Schwepunkt zu tun - da gibs sogar im Hause Citroën genug Beispiele".
  23. 2 points
    das elektroauto mit den im moment vorhandenen batterien hat keine zukunft. im lkw bereich schon mal garnicht. das werden alle die schmerzhaft erfahren, die sich sowas überteuert gekauft haben. als spassfaktor twizy kein problem
  24. 2 points
    Nachdenken ist offenbar verboten, denn sonst würden die Leute merken dass bei einem KFZ-Bestand von 46,5 Millionen das Millionenziel nur 2 % sind. Bitte tobenden Jubel Hartmut51!!!!
  25. 2 points
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+02:00 eingestellt
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up