Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'c6'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

76 Ergebnisse gefunden

  1. Brigantia_Driver

    C6 - plötzliches schlagendes Geräusch

    Hallo an alle, ich habe seit heute morgen ein erneutes Problem. Mein C6 ist ein 2.7 Diesel. Nach einem Überholvorgang im Sportmodus auf einer zweispurig werdenden Bundesstraße hörte ich auf einmal ein sehr merkwürdiges Geräusch von vorne. Der Motor war laut Anzeige schon warm. Beim ersten Anhalten an einer Kreuzung kam noch kurz ein quietschenden Geräusch kurzzeitig hinzu. So als ob Metal direkt aneinander reibt. Ich bin ja schon etwas gebeutelt vom C2, der einen Pleuellagerschaden hatte und hoffe, dass das hier nichts ähnliches ist. Wie soll ich jetzt nur weitermachen? Kann ich noch 'ruhigen' Gewissens fahren oder hab ich jetzt ein ernstes Problem? Ich habe von der Sache mal ein Video gemacht. Vielleicht hilft das ja. Bitte alle Schrauber vor!!! Ich hoffe auf kein Wunder, ich verlange eins. Gruß, Alex
  2. HuberoFN

    C6 in Bleu Admiral

    Hallo Zusammen, ich spiele mit dem Gedanken noch einen C6 anzuschaffen. Mein Daily Driver steht gerade mit einem Kurbelwellenschaden. Insofern denke ich gerade über Alternativen nach. Was mich interessiert: wer von euch hat ein Fahrzeug in Admiral Blau? Auf Bildern wirkt der Lack meist einfach blau und eher matt. Daher würden mich Detailfotos eines sauberen Lacks interessieren. Wer kann helfen? Danke und viele Grüße, H.
  3. Haber

    Ich hab´ einen C6 gekauft

    Liebe Citronautengemeinde, wir, d.h. meine Frau und ich, haben uns Ende März in F einen C6 gekauft. (EZ 12/12, 140tkm grau 3.0 Hdi exclusive) Er hat gewisse Gebrauchsspuren und ist auch nicht scheckheftgepflegt, aber der Motor läuft schön und er schwebt noch viel besser. Normalerweise fahren wir C5 III Kombi, der auch nicht schlecht schwebt, aber der C6 ist besser. Ich hoffe er läuft so problemlos wie der C5. Da hab´ ich außer normaler Wartung noch nix reparieren müssen und der ist 2 Jahre älter als der C6. Die Überführung und Neuzulassung des Wagen war sehr einfach. Wir sind mit der französischen Nummer und einer französischen Versicherung, die einen Tag gültig war, von Strasburg nach östlich von München gefahren. Ich bin dann mit der Carte grise und der gültigen Controle technique zur Zulassung und hab´ anstandslos die deutschen Papiere bekommen. ("Wir müssen jetzt den ausländischen TÜV anerkennen") Die Firma bei der wir den C6 gekauft haben hat noch neue Bremsen, neue Querlenker vorne und einen neuen Rippenriemen mit Spannrollen eingebaut. Eine Getriebeölspülung hab´ ich selbst gemacht. (das hab´ ich auch schon öfter beim C5 gemacht) Und wie üblich läuft da eine schwarze Brühe raus. Aber jetzt ist wieder roter Saft drin. Da bei uns in der Nähe keine Citroenwerkstatt ist, muß ich alles selber machen, wobei ich hoffe, dass sich die Herausforderungen in Grenzen halten. Die aus der Erinnerung verdrängten XM-Herausforderungen waren damals ziemlich grenzwertig. Die Schwachstellen Wasserrohr, Thermostatgehäuse und AGR-Ventil werden sich hoffentlich nicht so bald melden. Allseits frohes Schweben Haber
  4. Moin allseits, gestern bin ich nach eines langen Tages Ritt ziemlich schlafmützig in den Carport gefahren und musste feststellen, dass die Betonkante 20 mm vorspringt. Zusätzlich blöd, der Wagen, der normalerweise links neben mir steht war nicht vor Ort. Sonst muss ich zirkeln und gestern eben (etwas) zu lässig. Ich hoffe ihr könnt meinen Schmerz ermessen ! Macht's besser Hartmut Zur Frage: gibt es hierfür Beulenpflaster ??
  5. Wanderfalke

    Rosenkavalier

    Mit dem C6 gewinnt man wohl immer noch Herzen! Meine Partnerin und ich staunten nicht schlecht, als heute Morgen auf der schwarzen Motorhaube des C6 eine langestielige rote Rose lag. Da ich so etwas vorher bei keinem anderen meiner Firmenwagen (Audi, BMW oder VW) je erlebt habe, an mir selber eher der Zahn der Zeit nagt, meine Freundin mit dem Wagen nicht in Verbindung zu bringen ist, schreibe ich dies erfreuliche Vorkommnis dem C6 zu. Fühlt sich gut an und Dank an den Spender. Hat auch den angenehmen Nebeneffekt, dass meine Freundin mir jetzt jeden Wunsch von den Lippen abliest, mir gerade Kaffee mit Erdbeeren serviert, und ich trotz aller Dieselebatten weiterhin in meinen C6 und das zeitlose Design verliebt bin und bleibe. In diesem Sinne Euch allen einen noch schöneren Frühlings Anfang und vielleicht sieht man sicher mal auf der Straße. In Berlin sind mir schon vier weitere C6 aufgefallen und es ist immer eine helle Freude. Liebe Grüße vom Wanderfalken
  6. Hallo liebe C6-Gemeinde und Fahrer aller anderen Doppelwinkel, ich habe ein ziemlich großes Problem mit meiner Vorderachse. Das Forum habe ich schon durchsucht, vielleicht kann mir ja der ein oder andere doch noch einen Hinweis auf den richtigen thread geben, falls meine Frage nicht hier beantwortet wird. Folgendes: Letztes Jahr im Oktober habe ich mich gewundert warum meine Vorderreifen jeweils auf der Innenseite stark abgefahren waren. Man sah schon das Drahtgeflecht. Ich habe es da dann erstmal damit begründet, dass die Reifen ja schon älter (stammten von dem Wagen vor dem C6) waren und deshalb halt ziemlich schnell abgenutzt wurden. Nun stelle ich aber mit Erstaunen fest, dass sich das bei den Winterreifen genauso verhält. Seit gut 3 Wochen muss das jetzt so gehen, seitdem erlebe ich nämlich auch ein recht deutliches Ruckeln am Lenkrad bei V ab ca. 100 km/h. Heute habe ich mal kurz vor dem in die Garage fahren nachgesehen und eben wieder festgestellt, dass das Drahtgeflecht so langsam zu sehen ist. Die hinteren Reifen dagegen sehen ganz normal aus. Jetzt frage ich mich an was das liegen könnte. Ich hatte beim Radwechsel von Sommer auf Winter auch gleich noch die vorderen Querlenkerlager mit gewechselt, weil diese auch angefangen haben sich zu melden und ich dachte, dass das vielleicht dafür gesorgt hatte, dass sich die Räder unten etwas nach außen spreizen. Bedingt eben durch das Spiel dieses Lagers. Lager gewechselt -> knacken bei Kanten weg (soweit also ok) -> Reifen nutzen sich immer noch merkwürdig ab. Die Reifen hatten zu Beginn des Winters noch 5mm Profiltiefe, haben außen jetzt 3mm und innen eben NIX mehr. Was kann ich hier tun? Wo muss ich hier was einstellen? Wie bekomme ich die Sache in den Griff? Ich danke euch vielmals für eure Hilfe!!! Habt keine Scheu zu fragen falls euch Angaben fehlen. Der Wagen ist ein C6 Bj. 2006 2.7 Hdi. Die Bereifung ist Goodride SW608 225 55 R17 101V. Gruß, Euer Alex
  7. Das Centre C6 technisches Seminar, wird am 23.06.2018 in Münster stattfinden. Ort: die Betriebshalle von Guido (@Guidoqq), Roddestr. 5, 48153 Münster. Das Hauptthema dieser Veranstaltung: Elektronik im C6. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit ihren C6 mit Diagbox (das Citroën Diagnosesystem) auslesen zu lassen, diese Service ist kostenlos. Weitere Einzelheiten und Anmeldung hier: www.c6-friends.nl Wenn du technische Fragen hast kannst du die gerne wieder vorher einreichen, die werden dann während des Seminars beantwortet. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bedanken uns bei Guido und bei die Centre C6 Mannschaft! Gruss, Robert www.c6-friends.nl
  8. Am 18.08.2018 gibt es wieder eine Fahrsicherheitstraining für C6 Fahrer. Abgehalten wird diese Training, Intensivkurs, auch diesmal wieder beim ADAC Fsz in Grevenbroich. Wenn du schon mal eine ADAC Fahrsicherheitstraining gemacht hat mit einem anderen PKW, lohnt es sich es eigentlich um so mehr es jetzt mit deinem C6 zu machen. Es gibt dir die Möglichkeit festzustellen dass der C6 tatsächlich über einzigartige (und sichere) Fahreigenschaften verfügt, die sogar die Instruktoren staunen lassen, so wie wir das auch in 2014 und 2015 feststellen haben können. Alle Einzelheiten, auch bez. Hotelübernachtung und gemeinsames Abendessen am Abend vorher auf www.c6-friends.nl Dort auch die Einladung fürs deutschsprachige Technische Seminar dass am 23.06.2018 in Münster, bei Guido (Guidoqq in diesem Forum) abgehalten wird, Schwerpunkt die C6 Bordelektronik. Gruß, Robert www.c6-friends.nl
  9. 5imon.

    C6 in "Grün" (Suroît)

    Hier auf vielfachen Wunsch ein paar Bilder eines grünen C6. Der Farbton ist wirklich sehr dunkel, und man sieht die olivgrünen Reflexe eigentlich fast nur bei strahlendem Sonnenschein wirklich schön. Beim diesigen Wetter an diesem Fototermin war die Farbe sehr schwierig mit der Kamera einzufangen.
  10. Hallo Leute, mein C6 braucht hinten neue Bremsbeläge. Wo finde ich in Lexia den Menüpunkt zum Rückfahren der Beläge? Viele Grüße Jürgen
  11. Da ich einem Pfosten am Strassenrand etwas zu nahe gekommen bin, benötige ich einen rechten Rückspiegel für meinen C6 3.0 Exclusive von Ende 2008. Farbe sollte bei diesem Baujahr kein Thema sein, die waren ja alle schwarz. Benötigt wird das komplette Teil inkl. Befestigung (ich vermute, dass da das ganze Spiegeldreieck dabei ist), denn der Spiegel ist an seiner Achse locker und das sieht dort alles ziemlich abgebrochen aus, rastet auch nicht mehr ein. Das Glas ist auch gesplittert. Der Händler will für ein neues Ersatzteil CHF 850.–; wenn hier also jemand ein günstigeres Teil abzugeben hat (darf auch Gebrauchsspuren aufweisen), dann wäre ich sehr froh darum.
  12. Hallo zusammen, ich brauche mal eure Meinung. Was ist von solch einem Angebot zu halten?? https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=246093779&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=5900&makeModelVariant1.modelId=14&pageNumber=1&scopeId=C Danke
  13. irgendwer

    c6 exclusive Ausstattung

    Hallo Jungs, Könnte mir jemand kurz zusammenfassen welche die wesentlichen zusätzliche Merkmale der exclusive Ausstattung sind, gegenüber der "normalen" deutschen Ausstattung ( hdi)? Danke schon voraus!
  14. Liebe Freunde des C6, ich weiß das letzte C6-Treffen ist erst etwas über 2 Monate her. Trotzdem möchte ich schon mal anfangen ein paar Ideen von euch zu sammeln wo es denn hin gehen könnte 2018. Die Planung letztes Jahr hat gezeigt, dass ein wenig mehr Vorlauf gar nicht mal schlecht ist. Die Planung hat zwar geklappt und es hat auch alles gepasst, aber es war doch mit viel aufwand auf eine so kurze Zeit verbunden. Ich möchte mich anbieten auch für 2018 wieder die Organisation zu übernehmen, nachdem das von den Teilnehmern dieses ja doch recht gelobt wurde. (Vielen Dank übrigens nochmal auf diesem Weg an alle und ja, es lässt mich immer noch rot werden. ) Aus diesen beiden genannten Gründen möchte ich euch bitten hier nun kurz und knapp ein paar Vorschläge aufzuschreiben wo denn die Reise 2018 hin gehen soll. Ich danke euch schon mal im Voraus für eure Einsendungen und freue mich jetzt schon auf nächstes Jahr. Gruß, Euer Alex P.S.: Eine Bitte habe ich noch zum Schluss. Zeitlich würde es meiner Familie und mir und auch sicherlich anderen eventuell teilnehmenden Familien sehr entgegen kommen, wenn das Treffen dann 2018 entweder am letzten Juli oder am ersten August Wochenende stattfinden könnte. Das sind die beiden einzigen Wochenenden, an denen ALLE Bundesländer Ferien haben. Ich danke euch sehr für euer Verständnis. Ihr könnt aber auch gerne eigene Vorschläge machen was den Zeitraum angeht.
  15. mViper

    Bestandszahlen C6 in Deutschland

    Hello, über folgende Zahlen bin ich zufällig gestolpert (-: Der C6 Fahrzeugbestand in Deutschland (laut KBA). 01.01.2007 - 1.004 Stk. 01.01.2008 - 2.385 Stk. 01.01.2009 - 2.213 Stk. 01.01.2010 - 2.687 Stk. 01.01.2011 - 2.493 Stk. 01.01.2012 - 2.537 Stk. 01.01.2013 - 2.613 Stk. 01.01.2014 - 2.610 Stk. 01.01.2015 - 2.551 Stk. 01.01.2016 - 2.440 Stk. 01.01.2017 - 2.352 Stk. (-: PS: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_des_Bestandes_an_Personenkraftwagen_in_Deutschland_nach_Segmenten_und_Modellreihen#Obere_Mittelklasse
  16. ACCM Wolf

    Reibendes Gaspedal beim C6

    Hallo! Es ist eigentlich kein wirklich Problem. Aber mein Gaspedal reibt etwas. Gerade wenn man tieftourig fährt und nur etwas Gas gibt, drückt man gegen einen leichten Widerstand, der (nach dem Motto Haftreibung > Gleitreibung) dann "schlagartig" nachgibt. Wie gesagt, kein wirkliches Problem, aber schöner wäre es, wenn ich dieses leicht hakelige Sache nicht hätte. Kann man das ohne großen Ausbau ändern? Mag ja nicht einfach Silikonspray reinsprayen.
  17. Lichtspruch

    Wo finde ich beim C6 die Orga-Nummer?

    Wo sucht bzw. findet man beim C6 die Orga-Nummer? Zu welchen Orga-Nummern (bzw. Datum) fanden beim C6 relevante motorunabhängige- als auch motorabhängige Änderungen der Serie statt? Kann man beim C6 ähnlich wie bei XM und Xantia von einem C6 I und C6 II sprechen?
  18. Falkenstein

    C6_Citroen_hinten_Radabdeckung.jpg

  19. Falkenstein

    C6_Citroen_Alufelgen.jpg

  20. Falkenstein

    C6_Citroen_hinten_radabdeckung_2.jpg

  21. zurigo

    Alt trifft modern.

    Ein C6 vor einem Landgasthaus mitten in Hattenheim (Rheingau).

    © Gehört J.M.

  22. Brigantia_Driver

    IMG_20170528_153239.jpg

    © AE

  23. waldorf&stetler

    Axialgelenk

    Hallo, suche Axialgelenk vorne rechts C6 und Stoßdämpfer vorne links (Öl tritt aus). Macht mir Angebote, danke!
  24. Liebe Citroen Gemeinde, mein Name ist Tilmann ich wohne in München und ich bin kurz davor der Schar der C6 Fahrer beizutreten. Nach einigen herben und aufschlussreichen Besichtigungen bin ich jetzt an einem 205er C6 Exklusiv mit 250.000 km dran. Ausgehend von den bisherigen Autos macht das Fahrzeug einen recht guten Eindruck. Nicht perfekt, ein paar Dellen, ein paar Schrammen. Innenausstattung sehr gut, Farbkombi nach meinem Geschmack. Für meinen Anwendungsfall in den kommenden 3-4 Jahren 100000km ohne größe Investitionen Langstrecke zu fahren eigentlich passend. Ich hab weniger Angst vor hohen Tachoständen denn vor Tachomanipulation und obskuren Vorbesitzer Geschichten im "Sammlersegement". Bin auch bereit in das Fahrzeug zu Investieren. Als Einsteiger wollte ich denoch nicht direkt in die 10000Euro Klasse investieren. Die Halterhistorie ist eher Mau und wenig dokumentiert - immer beim Schrauber ums Eck und für die Hydraulik beim Freundlichen gewesen. Federbeine sehen gut aus, Motorraum tocken, guter Lauf, sanftes Schalten, sofort angesprungen. Bremsen recht frisch. Der Verkäufer ist im Außendient und ist in den letzten 2 Jahren ca 120.000km gefahren. Angeblich keine Zwischenfälle. Zahnriemen wurde nicht gemacht. Spritverbrauch läge ab ca 8.5l. Letzte AU im Frühjahr problemlos bestanden. Dem Rat hier aus dem Forum folgend hab ich mir das Lexia besorgt und auf meinem ollen Win 7 Laptop in einer virtuellen Maschine zum laufen gebracht. Schweißtreibend aber schlußendlich erfolgreich. Leider hab ich kein Fahrzeug zum Üben und leider hab ich null Plan von der Lexia Bedienung. War dann nochmal bei Verkäufer und hab den Fehlerspreicher ausgelesen und bin ein wenig durch die Menüs. Leider hab ich nicht gefunden wie man die komplette Fehlerliste abspeichert. Geht das? Wenn die Liste mal da war, wird die im Dateisystem irgendwo abgelegt? Ich hab mir mir Handy Screenshots beholfen aber nun ist das ja wenig professionel die ermittelten Daten nicht nutzen zu können. Nun kam beim Auslesen durchaus der einen oder andere Fehler raus: Auf der Übersichtseite hab ich folgende Einträge: Fehleraufzeichung ja ja Radaufhägung ja ja Einspritzung ja ja Variable Federung ja ja Getriebesteuergerät ja ja Fast alle anderen Werte Dialog ja -> Fehler: nein 1: Ständiger Fehler: Position elektrisches Ventil für die Abgasrückführung 2 ( vorne) Spannung zu niedrig 2: Vorübergehender Fehler: Position elektrisches Ventil für die Abgasrückführung 2 ( vorne) Abweichung Anpassung Anschlag unten 3: Signal Durchflussmengenmesser 2 (vorne) Durchflussmenge zu niedrig Dann was vom ESP: 1: Entfernt liegender Fehler, Vorübergehender Fehler Vom Steuergerät Dynamische Stabilitätskontrolle (ESP) ausgesendete InformationGeschwindigkeit Vorderräder empfangener Wert falsch. 2: Entfernt liegender Fehler, Vorübergehender Fehler Information vom Steuergerät der Fahrdynamikregelung (ESP) empfangener Wert falsch Dann gabs noch sowas: Ständiger Fehler Keine Kommunikation mit dem Lekradwinkelsensor empfangener Wert falsch Für wie gravierend haltet ihr das alles? Wie geht man richtig vor um einen C6 zu testen? Wer kann mich da einweisen oder mir HInweise für den Umgang mit Lexia geben? Was haltet ihr generell von einem solchen Auto? Welche Laufleistung haltet ihr für realistisch. Ab wann wirds unökonomisch? Die Story war, dass vor einem Jahr ein Marder in den Motorraum eingezogen ist. Spuren sind auch deutlich sichtbar aber für mich gut verkraftbar. Alles wirkt sauber, trocken und aufgeräumt. Der Gute Marder hat dann wohl auch Kabel angeknabbert was in der Folge sehr sproradsich einen Fehler erzeugen. Löschen des Fehlers per Zündung an/aus/an/aus...bringt Abhilfe, Ist sowas plausibel? Der Freundliche habe geraten dem Fehler nicht weiter nachzugehen, da man sich da wohl totsucht und vermutlich nichts konkretes finden würde. So und nun bin ich gespannt auf Eure Meinung und Tipps zum weiteren Vorgehen. Herzliche Grüße und vorab vielen Dank! Tilmann PS: Danke an dieser Stelle auch an alle die hier Posten und mir schon mal ne klasse Checkliste an die Hand gegeben haben. :-)
  25. Muss Euch mal was fragen, ob Ihr das auch kennt. Ich fahre meinen C6 jetzt schon im vierten Jahr und er hat, seit ich ihn habe, eine Marotte. Jedesmal wenn ich einsteige ist die Sitzheizung vom Fahrersitz an. Ich hab keine Ahnng wieso und warum. Mittlerweile greife ich beim Einsteigen schon automatisch auf das kleine Rädchen der Heizungseinstellung am Sitz und drehe die Heizung ab. Es stört mich nicht wirklich (im Winter ist das sogar ganz praktisch), aber kennt Ihr das auch? Wieso verstellt sich das Rädchen von selbst? Wenn ich drinsitze passiert nichts mehr und ich bin auch nicht physisch so gestaltet, dass ich beim Einsteigen mit einem Bein an dem Rädchen ankommen würde. LG aus Wien