Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'federung'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog
  • acc intern's Future Corner
  • acc intern's Citroen / DS
  • acc intern's Markt & Technik
  • acc intern's Interaktiv
  • acc intern's History
  • acc intern's Der ACC

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Hallo, ich habe einen Citroen C3 Bj 2002 1.1i Wenn ich den Motor starte leuchtet nach kurzer Zeit zuerst das Symbol für die Batterie , danach ABS, Handbremse usw. auf, danach geht die Displaybeleuchtung aus und der Motor läuft nur noch im Notprogramm (unregelmäßige Gasannahme), kurz darauf geht der Motor einfach aus. Ein weiteres starten ist dann nicht möglich. Wenn ich dann jedoch das Auto absperre und ca. 5 min warte, kann ich den Motor wieder starten und das ganze beginnt von vorn. Ich habe vorsichtshalber schon die Batterie getauscht, jedoch nach wenigen kurzen Fahrten habe ich das gleic
  2. Hallo, nach längerer Abwesenheit bin ich auch mal wieder hier. Ich will mir einen gebrauchten C1 kaufen und dafür 4000 - 5000 EUR investieren. Jetzt werden in dieser Preisspanne einerseits Fahrzeuge angeboten, die schon etwas älter sind aber relativ wenige KM auf dem Tacho haben und andereseits Fahrzeuge, die noch sehr jung sind aber bereits mehr als 100.000 km gelaufen sind. Was empfielt sich denn da im Zweifelsfall? Gruß Bernie
  3. Eddieleone

    BX Federung

    Gibt es unterschiedliche Federungen bei BXen? Ist die Technik bei allen dieselbe oder gab es Entwicklungen? Ich mag die weicheste Federung die möglich ist. Die einer Ente oder eines Ami oder auch Cadillac sind die besten. Kann man ähnliches mit einem BX hinkriegen?
  4. linoBerlin

    Bombenalarm in Berlin

    HAHA. http://www.bz-berlin.de/bezirk/weissensee/druck-kugeln-loesen-bomben-alarm-aus-article1641689.html
  5. Eddieleone

    BXFederung

    Gibt es bei BX-en unterschiedliche Federungen oder sind sie durch die Bank weg 10 Jahre gleich geblieben? Kann man einen BX mit Euro 1 auf Euro 2 oder vielleicht sogar 3 hochrüsten?
  6. Ich fahre jetzt fast ein halbes Jahr den C6 und ich konnte diese umschwärmte Schweben bei mir nicht so recht nachvollziehen. Gut, ich fuhr nie zuvor einen Citroen und konnte die Vibrationen und das Ruckeln nicht so recht einordnen. Es war zwar nicht schlechter, als bei anderen Autos und auch etwas anders, aber doch suboptimal. Ein Termin in einer Werkstatt zur Prüfung des Fahrwerks ist breits vereinbart. Zwar winkte mein Freundlicher ab, als ich telefonisch von möglicherweise verschlissenen Federkugeln sprach, weil Citroen angeblich Garantie bis 200.000 km darauf gäbe und sie auch stabiler sei
  7. Bei meinem Gebraucht gekauften C8 2.0 HDI /79KW/ Bj2004 hatte ich vor einem Jahr wären einer Autobahnfahrt erstmals das Erlebniss das plötzlich die Leistung abgefallen ist. Es war fast so als würde er kein Gas annehmen. Fuhr aber weiter - Beschleunigen war kaum mehr möglich. Nach verlassen der Autobahn bei nächster Gelegenheit fuhr ich noch ein Stück um einen Parkplatz aufzusuchen. Nach dem wiederanstarten des Motors war das Problem - bis Gestern verschwunden. Auch Gestern war ich wieder auf einer Autobahn unterwegs - in den letzten Tagen zwecks eines Kurzurlaubs mehr als 1000km ohne Prob
  8. Hallo, hab hier eine weile von den Empfehlungen von Austausch Federkugeln gelesen und auch von den Gegner die für eine Neuanschaffung plädieren... Anscheinend eine Geschmackssache... Nun zu meiner Frage: Wenn ein CX gut 6 Jahre steht die Federkugel am ende Platt sind, ist es dann noch zu empfehlen diese mit Ventilen nachzurüsten und wieder Aufzuarbeiten oder sollte man lieber nach neuen Ausschau halten ? Wenn Neu, irgendwelche Empfehlungen ? Gruß und dank aus dem Lausitzland ;-)
  9. Hallo Leute, habe ein kleines Problemchen.. ich hatte am Wochenende den Druckregler bzw. das Steuerventil an der Hinterachse von meinem Y4 ausgebaut und es ist mir in tausend Teile zersprungen... jetzt wollte ich einmal fragen ob jemand weiß wie es zusammen gehört. hier ein Bild von den Einzelteilen: Und hier noch ein Bild vom Katalog: Das Gegenstück ist noch am Auto.. müsste nur wissen wie rum die Nadel und die kleine Buchse in das Ventil gehören.. Vielen Dank für eure Hilfe! Lg Basti
  10. Standort ist 59597 Erwitte, Bad Westernkotten Preis 250€ Mail an LePatti@gmx.de Gruß Patrick
  11. Sebastian Fernandez

    Das grösste Problem eines BX: die Federbeine

    Werte Gemeinde, Ich bin sehr froh da ich mir gerade ein ganz tolles BX GTi von 1993 gekauft habe, für sehr weniges Geld. Aber klar, ich merke, die Kolben in den Federbeine gleiten ya nicht so sanft wie es sich gehört. Zwar -und zum Glück- knarren sie nicht, aber das aufheben bis zur normalen Höhe geschieht in "Schritten" und das Auto schwebt ja nicht, vor allem über die kleine Unebenheiten. Ich habe mir überlegt, die Gleitlager zu ersetzen, aber diese sind ja nicht mehr zu bekommen. Es sei denn, jemand weisst von einem Ort? Und das zweite ist dieses: habt Ihr Erfahrung mit dieser Idee? ht
  12. Verehrte Citroen-Freunde, ich bin im Begriff mir entweder einen C5-Tourer HDi165 Automatik oder einen C5-Tourer V6 HDi240 Automatik zu kaufen. Ich befürchte, dass der V6 HDi240 wegen seiner höheren Endgeschwindigkeit etwas straffer gefedert sein könnte als der HDi165. Citroen-Köln meint "Kein Unterschied" Kann mir dazu jemand Auskunft geben?
  13. MichiS

    Nebelscheinwerfer für X1

    Hallo liebes Forum, für meinen Xantia X1 Bj.93 suche ich Nebelscheinwerfer, wenn möglich mit Relais. Auch könnte ich den rechten Entlüftungsschlitz im Amaturenbrett gebrauchen, meiner ist verzogen und steht an einer Seite ab. lg Michi
  14. Hallo Leute, habe meinen C4 Picasso auf "normale" Stahlfedern umbauen lassen, deshalb biete ich die Luftbälge zum Verkauf an. Beide Luftbälge sind in einer Citroen-Werkstatt geprüft worden und sind i.O. Preisvorstellung: 75 Euronen pro Stück
  15. Hallo, bin neu hier im Forum und habe folgendes Problem mit meinem Xantia X2 2.0i 16V Kombi Bj. 6/98: Immer wenn der Lenkwinkelsensor und /oder der Gaspedalsensor auf "Sport" schaltet, wird hinten die Federung dicht gemacht, will heissen, dass nur noch die Luft in den Reifen federt und das ist brutal hart. Wenn man den Sportschalter betätigt tritt dieses Problem nicht auf. Mein Xantia hat 10 Federkugeln, von denen vorne der Druckspeicher und hinten die Komfortkugel erneuert wurden. Wenn man das Lenkrad (auch im Stand) um eine halbe Drehung dreht wird hinten die Achse dicht gemacht. Morgens l
  16. Bonsoir, in einigen Fäden hier taucht immer wieder der Federungskomfort des C6 auf. Vielleicht ist es sinnvoll, eine eigene Diskussion loszutreten. Meine Frage: "Wie gut empfindet Ihr den Federungskomfort des C6 bei kurzen schnellen Stößen (Kanaldeckel, Fahrbahnlöcher, Querfugen usw.)? Bitte vermerken, welche Reifenart (Winter/Sommer) und -größe (245/225) Ihr gerade drauf habt. 1 - bügelt alles mühelos weg (wie in der Werbung und in seriösen Tests immer wieder behauptet) 2 - gibt nur wenig Druck an die Insassen weiter, noch komfortabel 3 - könnte wirklich sanfter sein, bin etwas enttäus
  17. Saxofreaky

    Motorhalter Xantia tct

    Hi, ich suche den Motorhalter rechts, den teil, der am motorgehäuse angeschraubt ist....vielleicht von einem def. motor....gern auch nenn kompletten def. motor
  18. Hallo, ich fahre lange Citroen (DS, GS, CX ubd XM). Bin heute einen Xantia 1.8i, 1995 Probe gefahren mit ner kleinen Macke, die ich noch nicht kenne. Auf vollkommen ebener Straße selbst bei 20-30 km/h springt der Wagen hinten. Es sind harte, massive Stöße. Räder schließe ich aus. Stöße sind unregelmäßig. Es muß die Hydraulik sein. Federung ziemlich hart, trotz neuer Kugeln. Ne Bekannte möchte den Wagen kaufen. Kann jemand mir einen Tip geben, Ursache, ca. Preis der Reparatur? Danke.
  19. Hallo, über den Lenkwinkelsensor vom XM kann man hier ja viel lesen, auch zu dem sporadischen Fehler, der im Steuergerät abgelegt wird. Wie sieht das Ganze denn beim Xantia aus? Habe das auch bei meinem X2. Habe schon mal das Lenkrad abgehabt, den Sensor geöffnet und sauber gepustet, war recht viel Dreck (Staub, Krümel) drin. Fehler gelöscht. Jetzt - nach ca. 400 km - ist der Fehler aber wieder da. Habe ich den vielleicht nicht richtig sauber gemacht? Wie macht Ihr das? Wenn es beim XM auch oft an den Steckverbindungen liegt ... Wie viele Steckverbindungen gibt es denn beim X2? Die auf dem
  20. Hallo Forum, mein XM hat leider ein mittleres Problem. Bei normaler Fahrt arbeitet das Fahrwerk unauffällig. Fahre ich aber über Schwellen oder durch größere Schlaglöcher, gibt es manchmal links hinten einen Schlag, daß das ganze Auto zittert. Dann fühlt es sich an, als ob das Rad rechts hinten völlig ungefedert ist. Mir ist aufgefallen, daß dieser Effekt häufiger in Kombination von in engen Kurven wie z.B. beim Abbiegen (egal ob nach links oder rechts) und Schlaglöchern auftritt. Täglich fahre ich bei uns im Dorf über eine Schwelle zur Verkehrsberuhigung. Manchmal kann ich die mit 30 km/h n
  21. Frohlockethase

    BX oder Xantia?

    Hallo, ich möchte aus Gründen des Komforts zu Citroen wechseln, bin mir aber jetzt nicht schlüssig, ob BX oder Xantia. Wo liegen die Vorteile des Xantia gegenüber des BX, wenn ich ein sehr zuverlässiges, nicht zu schwaches Fahrzeug, mit viel Federungskomfort haben möchte. Problem: kleines Portemonaie (bezügl. Reparaturen) und 30 tsd. km im Jahr sowohl Kurzstrecke als auch Autobahn. Wäre nett, wenn mir der ein oder andere ein paar Tipps geben könnte, auch bezügl. welcher Motor jeweils in Frage käme. Danke euch schonmal.
  22. Scrat92

    Kupplung

    kleine Frage, passt die Kupplung vom 1,4er zx in den 1,4er Bx? Augescheinlich ist das ja alles gleich. oder irre ich da? danke.
  23. HY, gestern habe ich eine alte Entenzündspule zerlegt, da ich gern mal wissen wollte, wie die von innen aussieht.Daß da eklig riechendes Öl austritt beim Öffnen war mir schon klar, was ich aber dann sah, hat mich doch ein wenig in Erstaunen versetzt. Der Eisenkern besteht aus vielen flachen Eisenplättchen, die in Papier eingerollt sind und dann in einem Papprohr geschoben wurden. Darüber wurden 2 Spulen geschoben, deren Aufbau ich mir nicht so vorgestellt habe. Über ein Papprohr ist eine dünne Cupferdrahtwicklung, dann eine Schicht Papier, dann wieder Cu-Draht, dann wieder Papier usw. etc.
  24. guebbox

    eine Frage vor Xantia-Kauf

    Hallo, ich habe mir gestern einen Xantia (1) 2.0 i angesehen. Fahren konnte ich ihn noch nicht aber die Hydropneumatik funktioniert in so fern, als der Wagen "hoch" und "runter" fährt. Aber... während hinten die Regulierung auf "normal" relativ schnell gíng, "Hinkte" der Vorderwagen ganz schön hinterher. Ist das so auch bei anderen Xantias? Außerdem habe ich den Eindruck, dass er in Normalstellung vorne zu tief liegt. Kann das sein? Ich hab schon versch. Themen hier im Forum gelesen, tolll das es so etwas gibt´. Vielen Dank
×
×
  • Create New...