Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'xsara picasso'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Modellspezifische Foren - Technik und Erfahrungsaustausch
    • C-Zero, C1, C2, C3, C4, C4-Aircross, C4 Cactus, Pluriel, DS2, DS3, DS4
    • C5, C6, C-Crosser, DS5
    • Nemo, Berlingo, C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, XM, Xantia
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa, LN/LNA und Verwandte
    • CX, GS/GSA
    • ID/DS, SM
    • C15, C25, C35, Jumpy, Jumper
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Multimedia, Sound und Navigation
    • Technik allgemein (und Archiv für alte Beiträge)
  • Allgemeine Foren
    • Aktuelles bei Citroën, Sport und Historie
    • Märkte, Technologien, Trends, Prototypen, Studien
    • ACC-Club-Talk
    • Restaurationen
    • Tuning und Styling
    • Transporte und Mitfahrgelegenheiten
    • Bücher und Literatur rund um Citroën
    • Dies und Das
  • Teile- und Fahrzeug-Markt
    • Allgemeines, Literatur, Modelle, Radios, Multimedia, Sammlerecke
    • C-Serie (C-Zero, C1, C2, C3, Pluriel, C4, C5, C6, C8)
    • DS-Serie (DS2, DS3, DS4, DS5)
    • Nemo, Berlingo,C3 Picasso, Xsara Picasso, C4 Picasso, Evasion, C8, C15, C25, Jumpy, Jumper
    • AX, Saxo, ZX, Xsara
    • BX, Xantia, XM
    • 2CV, Ami, Dyane, Méhari, Visa und Verwandte
    • ID/DS, GS/GSA, SM, CX
    • H-Modelle (H, HY, HW, HX, HZ, TUB)
    • Traction Avant (7CV, 11CV, 15CV), Hecktriebler (A, B, C, Rosalie) und andere (Panhard, LKW, Exoten)
    • Hochzeitsautos, Special Events

Blogs

  • ACC Blog

Product Groups

  • Mitgliedschaft im ACC
  • Werbung im ACC

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

  1. Liebe Foristi, leider macht mein Xsara Picasso mal wieder Zicken. Da versuch ichs spontan mal hier im Forum, Werkstatt ist schon zu :-(. Also, Tochter ruft gerade an, die orange Warnleuchte rechts blinkt... ??? Gut, sie hat dann in der Anleitung nachgesehen, es ist die Motordiagnoselampe. Mir ist heute früh auch schon ein stottern aufgefallen. Sie meinte, der Wagen zieht gar nicht mehr richtig und bockt irgendwie. Ist das was Schlimmes? Schon wieder 500 Euro? Wär ganz lieb, wenn mir jemand schon mal einen Tipp geben könnte. Daanke! Der Wagen ist ein Benziner, von 2001.
  2. Madame se Monsieur, ich bräuchte einmal fachlich fundierte Hilfe. Bei meinem Xsara Picasso 1.8 (Erstzulassung 2001/Der ganz alte mit Radiosteuerung im Lenkrad und der alten Schlüsselform) ist die Fernbedienung der ZV durch. Die Micro Schalter wirken soweit i.O. Aber sie hat von heute auf morgen den Dienst eingestellt und in vergangenen Monaten war der Batterieverbrauch astronomisch, keine Batterie hat länger als zwei Wochen gehalten. Kurz ohne einen neuen Schlüssel ist da kein Blumentopf zu gewinnen. Kosten laut meinem Freundlichen ~250€ mit Schlüssel, Sender und Anlernen. Nun würde ich gerne versuchen eine Alternative einzubauen, wenn da nicht das etwas unorthodoxe Bus (VAN) System in XP I wäre. Das natürlich kein Impuls auf die Datenleitung kommen darf ist mir klar, mit einem Arbeitskollegen – gelernter KFZ Mechaniker – habe ich überlegt, ob nicht die Möglichkeit besteht das Alternativsystem direkt an einen der Stellmotoren zu schließen. Was uns fehlt ist die Pin Belegung der Stellmotoren und die Farben der dazugehörigen Kabel. Kann mir da jemand helfen.
  3. KingNeini-Activa tct

    Xantia V6 Thermostat anleitung gesucht

    da mir nun der Thermostatwechsel bei meinem V6 bevorsteht bin ich noch auf der Suche nach einer brauchbaren Anleitung und gaaanz vielen tips^^ über die Sufu hab ich leider nichts gefunden. danke KingNeini
  4. Hi Zusammen, nachdem das Thema mit der Feuchtigkeit im Fußraum geklärt ist, zeigt sich dennoch das im Motorraum und zwar im Bereich des Getriebes - Öl austritt. völlig unverständlich für mich als Laie ist die Tatsache, dass es nicht einfach nur unten minimal tropft sondern auch etwas weiter oben im Motorraum verspritzt ist. gibt es da irgendwo eine Schwachstelle die der Auslöser sein kann? Die Jungs in der Werkstatt befüchten, dass es das Getriebe an sich ist, was recht teuer werden könnte und die Reparatur den Wert des Autos übersteigen könnte. wäre natürlich toll wenn es daher etwas anderes wäre Hat jemand eine Idee oder gibt es da eine typische Schwachstelle? Xsara Picasso 1.6 Benziner 109PS Bj 10/2007 ~ 173tkm Danke und Gruß Gabriel
  5. Hi Zusammen, als ich heute mein Auto ausgesaugt habe ist mir aufgefallen, dass im Bereich des Fahrerfußraums die Matte und der darunter befindliche Teppich feucht war. Ich dachte mir das kann ja normal sein, weil es ja so viel geregnet hat ( nasse Schuhe und so... ) , das komische an der Sache ist jedoch, dass wenn ich mit der Hand darüber streiche, dass es nicht wie normales Wasser ist sondern eher ölig/schmierig und riecht ähnlich wie ein Schmierstoff. ( Scheibenwischwasser würde anders riechen ) Auf der Suche nach der Ursache habe ich festgestellt, das im Fahrerfußraum ja für die Heizung rechts eine Lüftungsöffnung ist. direkt darunter wo der Kunstoff der Mittelkonsole auf den Teppich trifft konnte ich weitere Feuchtigkeit ertasten. Sonst findet sich im Auto keine weitere betroffene Stelle. Aus der Lüftung kommt es nicht. Im Motorraum - bislang völlig trocken - konnte ich hinter/unter dem Luftfilterkasten einen weiteren dunklen Kasten entdecken. dieser hat nach vorne eine runde Öffnung, wie wenn daran ein Schlauch befestigt werden könnte - das erschien mir komisch - wozu hat dieser Kasten eine wagerechte Öffnung ohne Anschluss? Zudem konnte ich sehen das in diesem Bereich wohl irgend eine Flüssigkeit ausgetreten ist ( Motoröl eher nicht, da deutlich klarer ) Aber wie hätte diese Flüssigkeit von dort in den Fußraum gelangen können? Wenn es mir morgen reicht mache ich mal ein Foto bei tageslicht. hat jemand eine Idee oder kann mir jmd weiter helfen? Fahrzeug: Xsara Picasso 1.6 16V 109PS Benziner BJ 10/2007 - ca 173tkm Danke und Gruß Gabriel
  6. Da die Suche auf manchen Shops doch etwas unischer zu sein scheint möchte ich vorsorglich einmal Fragen auf welche Nummer ich da genau achten soll. TSN7HSN ist 3001/733 und die Identnr. VF7CHNFVB39369253 Motor scheinbar NFV (TU5JP). Zulassung 20.12.2002 Mitteltopf ist an den Schweißnähten etwas Rissig und erstmal notdürftig geflickt. Auto hat fast 200.000 runter. Soviel muss man also nicht unbedingt investieren... Mir ist zudem noch etwas unklar ob der Endtopf geschweißt ist. https://drive.google.com/file/d/0B5l3MFtyZv59aHlPZFN1bExkaGc/view?usp=sharing PS: Bei der Gelegenheit frage ich gleich mal nach dem Passenden Endschalldämpfer, da gibt es wohl auch mehre Nummern (1726EN und 1726TY oder 1726XH und 173025)
  7. Hallo an alle hier im Forum ich suche für einen Bekannten eine Tür, Xsara Picasso : 3001 / 726 Tür, hinten Fahrerseite, wenn möglich am liebsten in schwarz, wenn nicht auch gut. Mein Standort ist 67346 Speyer, Rheinland-Pfalz. Wäre super wenn jemand etwas im Fundus hätte. Vielen Dank schon mal, Hans-Jürgen
  8. Hi Leute. Großes Problem... mein Schlüssel ist verschwunden und ich habe nur noch Ersatzschlüssel welche nicht für die Wegfahrsperre Programmiert sind... Was muss ich tun? Worst Case ist das mein Auto samt Schlüssel bei Citroen sein muss.... das kostet ja erstmal richtig Geld für einen Abschleppdienst... dann noch die unbekannten Kosten für das Programmieren des Transponders :/ Ich hoffe die Codekarte + Schlüssel reicht aus ?! die Frage ist was der Spaß dann kostet
  9. Hallo zusammen, mir ist der Klimakompressor kaputt gegangen. Obwohl der 2010 neu reingekommen ist. Das Teil ist von HellaBehrService. Kann mir jemand sagen ob man den Kompressor reparieren kann ? Wenn ich die Klima anmache dann dreht sich die Riemenscheibe vom Kompressor nicht. Was muss eigentlich noch alles erneuert werden wenn man den Kompressor neu einbaut bzw gereinigt werden. Danke Wieso kann ich keine Bilder hochladen ? mfg,
  10. Hi Leute.... je nach Wetter habe ich oft ein ätzendes Knarzen aus dem Motorraum. Das hört sich so an https://drive.google.com/file/d/0B5l3MFtyZv59ckI1TG9rQVBCVkk Heute ist es besonders stark und trat quasi bei jedem Anfahren und Bremsen auf, teilweise auch bei etwas unruhiger Straße während der Fahrt (da ist es leiser). Was kann das sein? Stabibuchsen und Achsquerlenker hatte ich letztes Jahr getauscht... seitdem gibts irgendwie immer mehr Probleme.. anfangs ein PLONG geräusch ab und zu.... das war dann wieder weg... jetzt seit einer weile das Knarzen. Habe jetzt noch Motorlager in Verdacht so wie Stoßdämpfer/Federn. Gefühlt kommt es von vorne Links am Auto oder einfach nur Motorraum... Orten ist schwer wenn man am Steuer sitzt. Das macht mich Wahnsinnig... Kumpel meint nun eventuell -Querlenker Links -Antriebswelle Links bzw. Antriebswellenlager Was denkt Ihr? Xsara Picasso BJ 2002 / 3001-733
  11. Hallo Zusammen! Der Anschlussnippel auf den der Schlauch aufgesteckt wird an meinem BX an der Wischerwelle ist völlig verrostet und es kommt kein Wasser durch, obwohl die Pumpe funktioniert. Kann ich da mit einem Milimeter-Bohrer durchbohren um für Durchgang zu sorgen, oder geht dann was anderes kaputt?
  12. Tag! Schon länger fragen wir uns, ob das oben beschriebene Phänomen so sein muss. Da ja auch kein Drehzahlmesser vorhanden ist, dachten wir, das wär schon richtig so.. Entspricht das der Wahrheit?
  13. kann mir jemand sagen was der unterschied ist zum 1,4 und 1,9? es geht darum der ein motor umgebaut werden soll aber der kabelbaum (1,9) fehlt.
  14. Hallo Habe heute zwei unterschiedliche Bremsventile bekommen. Sollen beide für den BX sein. Hier das eine, klein und mit nur einem Rücklauf. Das andere wie ich es kenne, aber mit einem aufgeschraubten Teil. ( ABS? ) Bitte um Aufklährung. LG Beat
  15. Hallo, kennt jemand die Handgriffe, wie ich beim Xsara Picasso das Rücklicht hinten rechts demontieren kann? Das ist alles so verbaut, daß ich nicht mal wüßte, wie ich eine Glühbirne an diesem Rücklicht wechseln sollte. Dazu kommt, daß wohl noch zusätzliche Kabel für die Anhängerkupplung dort hineingebaut sind. Das Rücklichtgehäuse aus Kunststoff bewegt sich schon etwas, doch in der oberen Hälfte ist es irgendwie noch ganz fest arretiert. Die Stoßstange ist etwas aus der Halterung gesprungen und da will ich sie mit einer Schraube, die hinter dem rechten Rücklichtträger montiert ist, wieder befestigen. Daher müßte ich den Rücklichtträger demontieren. Hat jemand einen hilfreichen Tipp dazu, bitte? Viele Grüße, Werner
  16. Hi Ihr. Naja, 10 Grad draussen, will heizen, kommt nur lauwarme luft... Kannte die BX heizung meines Breaks damals als Total super. Wasser verlieren wir nirgendwo, is alles dicht, die seile tun auch alle wie sie sollen. Ich glaub der thermostat hat nen patschen. Wie gehtn das da ? Den Zutz vorn mit den 3-4 schrauben lösen... Zutz (Anschlussstutzen *g*) bissi nach vor ziehen, ich seh im Ersatzteilprogramm einen Sprengring ????? Sagt mir nicht das ich zum Thermostattausch eine Sprengringzange brauch .... oder einfach Thermostat raus, neues rein, Zutz wieder draufschrauben und auf wiederschaun ... Auffüllen mit Wasser blöd halt, muss man den auch Irgendwo so dämlich entlüften wie die XM ? Konnte irgendwoe nirgendwo entlüftungsnupsis finden ... Da er ein heizungsventil hat, Heizung voll aufdrehn vorm wasser einfüllen... Wasser füllen und entlüften Wär da um kurze Infos dankbar... Bei den 4 Schrauben muss ich mir am anschlussstutzen eh keine sorgen machen das sie abreissen, oder ? LG Joachim, der sich nen Pelzmantel ins Auto tut daweil ...
  17. bei mir wurde ein neues Zündschloß eingebaut, habe einen Schlüssel ohne ´Fb bekommen, meine frage: kann ich die Fb vom alten Schlüssel an den neuen anlernen
  18. Hallo, meine Werkstatt hat mir eröffnet, dass die Magnetkupplung des Klimakompressors wohl defekt ist und die ist bei dem Auto nicht wechselbar. Nun ist meine Frage, wie kann ich herausfinden welcher Kompressor eingebaut ist? Es ist ein Xsara Picasso N68 2,0 HDI. Ich möchte in das Auto nicht mehr allzu viel investieren, es hat über 200.000km gelaufen und wir schauen uns sowieso gerade nach etwas neuem um. Vielen Dank im Voraus! Stefan
  19. Hallöle, ich bin heute Abend bis morgen Vormittag in Heilbronn, Teile mitnehmen möglich Richtung Fulda Kassel nach Soest, Werl. Gibts noch heute Abend spontan ein Citroen Treffen hier im schönen Ländle ? Übrigens steht hier oben an der Ecke Saarbrückener Straße am Autohaus noch der DS Break, mit ET. Teile der schon ein paar Moante dort verweilt. Ein gelber Capri, ich weiß , kein Citroen, steht diue Straße runter an der linken Seite Richtung Frankenthal .
  20. Hallo, ich verkaufe meinen Xsara Picasso 1.8 Exclusive. Dunkelblau metallic, Lederausstattung hellgrau, Panoramaschiebedach mit neuen Seilzügen, gewartet nach Plan, kein Reparaturstau. Unter anderem wurden in den letzten zwei Jahren gemacht: Auspuff, Lambdasonden, Bremsen. Winterreifen (ca. 5mm), Sommereifen neuwertig (Michelin). VB 4200.- € Bilder und weitere Infos auf Anfrage. Stephan
  21. CITROËN wird am 18 April um 10.45 Uhr (MESZ) auf dem Autosalon in Shanghai in Halle 6 die Studie des DS5 präsentieren. Diese Präsentation kann man zur genannten Zeit auf Facebook unter www.facebook.com/Citroen mitverfolgen.
  22. Hallo, zwar weiß ich nicht ob der Titel passend ist oder nicht, ich schildere das Problem. Seit März 2010 fahren wir ein Picasso 1.8 - Benzin und bis Ende Juli haben wir keine größere Probleme gehabt (merkwürdig nur die Benzin-Anzeige, da diese weniger anzeigt als wirklich drinne ist, aber...) Ende Juli nach dem tanken, wollte das Auto nicht mehr anspringen. Im Display kam die Anzeige: wegfahrsperre defekt. Schlüssel raus und wieder rein, probiere ein oder zwei mal und dann ging der Motor an. Losgefahren, keine weitere Auffälligkeiten ausser bei einer Rast zeigte das Display noch Licht an, obwohl es aus. An und ausschalten: Problem vorbei. Das Ganze fast vergessen, aber nach ein paar Tagen ging es los. ich fasse es kurz: nach kurze Strecken (weniger 10 min) und Parken (weniger 30 min) ist die Wahrscheinlichkeit groß dass der Motor nicht angeht. Ob es für Einkaufen ist, Kinder wegbringen, alle kurze Distanzen mit anschliessendem Parken (auch kurz) werden meistens zu größere Pausen. Es kommt keine Anzeige am Display wie beim ersten mal, Motor geht nicht an. Als ob es Benzin nicht ankommen würde. Fahren wir länger oder parken wir lang, tritt das Problem nicht auf. In der Werkstatt konnten sie nur Fehlercode der Wegfahrsperre ablesen, aber mehr nicht. Funkwellen von Handy, Türöffner, oder ähnliches wurden als Störungsquelle vermutet, aber das Ganze tritt auch dort auf wo solche Technik weit und breit nicht zu finden ist. Konstant bleibt wie o.b. kurze strecke und parken: starten nicht möglich. Kenn jemand das Problem oder besser die Lösung? Vielen dank vorab und viele Grüße Salve
  23. Hallo, meine Frau und ich sind uns nicht einig, ob wir einen neuen oder gebrauchten Xsara Picasso kaufen sollen: Facts: Alter Xsara Picasso 1.6i Emotion Benziner, 95 PS Family Edition EZ: 09/2005 KM: 59.000 Schwarz Metallic 8fach Bereifung Preis € 7.700 Neuer Xsara Picasso 1.6i First Benziner, 109 PS Tageszulassung KM: 3 Grau Metallic 4fach Bereifung Preis 13.300 (LP 22350, Aktionsnettopreis 15.990) Diese Serie wurde bis Anfang 2010 Produziert und wurde durch den neuen C4 abgelöst. Ist es nun aus wirtschaftlicher Sicht sinnvoller ein 5 Jahre altes Auto zu kaufen oder doch den um ~ € 6000 teuren? Generell gehören wir zu den Leuten die Ihr Auto fahren bis sich Reperaturen nicht mehr auszahlen. Bitte um eure Meinungen, bis Freitag müssen wir uns entscheiden! Danke
  24. Leider hat der Hund meinen Fahrersitz-Bezug als Buddelwiese missbraucht und ein veritables Loch in den Bezug gekratzt. Da das ganz fürchterlich aussieht, versuche ich mal auf diesem Weg einen Ersatz zu finden. Der Bezug ist die normale Stoffvariante, so ein grober Leinenartiger Stoff in beige/blau. Jahrgang 2001. Der Händler war nicht sicher, ob man den nachbestellen kann und murmelte etwas von einigen hundert Euro. :-( Bei Ebay habe ich bisher nichts gefunden. Weiß vielleicht hier jemand Rat? Wäre toll! Danke!

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...