badscooter

Citroën will NFP (nicht mehr lieferbare) Teile nachproduzieren - bitte um Mithilfe!

Recommended Posts

ACCM Alex

Hallo,

also ich suche nach wie vor nach einer Zeitanomalie o.ä. da ich vermute, ähnlich wie bei "Täglich grüßt das Murmeltier" quasi in einem 1. April gefangen zu sein... ;-)

Nein, ernsthaft. Diese Initiative ist natürlich sehr löblich und auch ehrlich gesagt ist es auch höchste Zeit. Citroen beweihräuchert sich ja gerne speziell auch mit der glorreichen Vergangenheit der Marke und da passt es nicht wirklich, wenn der Hersteller selber nichts tut, um den Erhalt der alten und älteren Modelle zu ermöglichen. Von daher hoffe ich, dass das etwas wird.

Da Hauptproblem dürfte wohl im wesentlichen darin bestehen, dass viele, die in der Materie drin sind wohl für ihre Modellreihe und dann noch ihr spezifisches Modell auf Anhieb 10, 20, 50... Teile nennen könnten, die sie dringend bräuchten aber die es einfach nicht mehr neu gibt und die als Gebrauchtteile schwierig sind. Beim CX fallen mir da z.B. spontan die Zierleistenhalteklammern an den geklebten Dreieckscheiben ein. Da könnte es Potential geben da es meines Wissens nur 2 Versionen gab für unterschiedliche Scheibenstärken.

Wenn man jedoch mit modellspezifischen Sachen um die Ecke kommt dürfte sich die Neuauflage eher nicht lohnen. Teile, die neu produziert werden sollen und dann vielleicht 50 Mal im Jahr verkauft werden können für den Hersteller eigentlich nur ein Zuschussgeschäft werden. Das dürfte sich verschärfen, wenn es sich um Teile handelt, die extern bei Zulieferern für Citroen produziert wurden? Wie will man das handhaben? Die eben genannte Klammer könnte doch beispielsweise genau so ein externes Teil sein?!

Oder Teile wo man sagt, die kann man irgendwie anders herstellen. Beispiel:

Ich als CX GTI Turbo Fahrer würde mich freuen, ich könnte mir einen neuen Wasserkühler hinlegen zumal der ja identisch mit dem der Turbodiesel ist. Da wäre ich aktuell auf die Neufertigung der CX-Basis angewiesen oder eben darauf, dass ich mit meinem vorhandenen Teil zu einem Kühlerbaubetrieb laufe und sage hier, macht mir mal so etwas in neu.

Es ist halt so, dass man ganz viele Teile irgendwie anderswo hernehmen kann und durch etwas ersetzen kann. Und bei Teilen, bei denen das eben nicht geht wirddie Nachfrage dann viel zu gering sein durch Variantenvielfalt, Stichwort Innenraumteile CX. Wo zieht man da die Grenze?

Von daher bin ich echt gespannt, wie die Sache weitergeht und bin natürlich gerne bereit, da unterstützend tätig zu sein. Ich werde mir die Tage auch mal Gedanken zu Teilen bezüglich CX und auch DS machen, bei denen ich Potential sehe. Schön wären ja Hydraulikteile wie Lenkungen usw. da dort Potential da ist. Aber da es ja das Werk in Asnières leider nicht mehr gibt, ist diese Kompetenz wohl verloren und die Werkzeuge und Maschinen werden ja mit Sicherheit auch verschrottet worden sein... Schade.

Grüße

Alex 

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 46 Minuten, ACCM Alex sagte:

 Beim CX fallen mir da z.B. spontan die Zierleistenhalteklammern an den geklebten Dreieckscheiben ein. Da könnte es Potential geben da es meines Wissens nur 2 Versionen gab für unterschiedliche Scheibenstärken.

Wenn man jedoch mit modellspezifischen Sachen um die Ecke kommt dürfte sich die Neuauflage eher nicht lohnen. Teile, die neu produziert werden sollen und dann vielleicht 50 Mal im Jahr verkauft werden können für den Hersteller eigentlich nur ein Zuschussgeschäft werden. Das dürfte sich verschärfen, wenn es sich um Teile handelt, die extern bei Zulieferern für Citroen produziert wurden? Wie will man das handhaben? Die eben genannte Klammer könnte doch beispielsweise genau so ein externes Teil sein?!

 

Ich seh das anders.

Es sind fast alle Teile von externen Zulieferern gewesen und nur einer weiß welcher Zulieferer das war: Citroen, denn die haben damals bestellt. Gibts den Zulieferer noch dann fragen sie dort an und dann gibts 2 Möglichkeiten: Der Teil (oder ein anderer passender) ist noch in Produktion weil auf der Welt tausende Zierleisten zu halten sind. Oder bei neuer Kleinauflage ist eben der Preis dementsprechend.

Gibts die Firma nimmer wird sich Citroen das nicht antun in Asien neu produzieren zu lassen.

bearbeitet von jozzo_

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Peter D.

Na, vielleicht läuft's so wie bei Michelin mit den Reifen aus ehemaliger Produktion... Dann wird es ein lustiges Roulette, was mal wieder produziert wird ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31

Xsara 1  1.8 i Aut., 1761 ccm, 74 KW, 101 PS, 1999. HSN / TSN 3001 / 644

Servoleitung.  Es geht um die lange Leitung vom Behälter, unter'm Motor durch zur Lenkung - Teilenummer habe ich leider nicht.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Oliver Weiß

Ami Super:

- Dudelsack (Quertopf) bzw. die komplette Auspuffanlage. Darf auch gerne besser als Original sein ;-)

- Antriebswellen

- Getriebeglocke inkl. Getriebeeingangswelle

- Stoßdämpfer

- Innenkotflügel vorne

- Stabi vorne & hinten inkl. Befestigungen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RaRaRasputin

CX:

LHM Rücklauf (Oktopus) 5464374

Dichtgummi Frontscheibe 95560290 75532097

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Oliver Weiß

Bremskraftregler Ami Super / Acadiane

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 1 Stunde, RaRaRasputin sagte:

CX:

LHM Rücklauf (Oktopus) 5464374

Dichtgummi Frontscheibe 95560290 75532097

Den Oktopus gibts noch original!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel

Gibt es eigentlich im Internet eine Seite, wo man nachschauen kann, welche Teile unter welcher ET-Nummer überhaupt noch bei Citroen zu haben sind? Wär ja cool, wenn mein Cit-Händler nicht immer ewig im Intranet schauen muß, bis er das gewünschte Teil findet, sondern ich ihm einfach die ET-Nummer vorlegen könnte.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sofafahrer

.

bearbeitet von Sofafahrer

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank Möllerfeld
vor 3 Minuten, jozzo_ sagte:

Den Oktopus gibts noch original!

Angeblich wohl nun nicht mehr.

Habe 2014 einen gekauft. Auch das große Rücklaufbündel.

Sind wohl beide inzwischen nicht mehr lieferbar. Hat mir zumindest jemand letztes Jahr erzählt.

Ob es stimmt weiß ich nicht.

Ich musste auch quer durch Berlin telefonieren bis sich endlich mal ein Händler wirklich bemüht hat nachzuschauen.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom
vor einer Stunde, EntenDaniel sagte:

Gibt es eigentlich im Internet eine Seite, wo man nachschauen kann, welche Teile unter welcher ET-Nummer überhaupt noch bei Citroen zu haben sind? Wär ja cool, wenn mein Cit-Händler nicht immer ewig im Intranet schauen muß, bis er das gewünschte Teil findet, sondern ich ihm einfach die ET-Nummer vorlegen könnte.

Du kannst Dich hier anmelden, dann siehst Du welche Teile verfügbar sind und auch deren (unverbindliche) Preisempfehlung:

http://service.citroen.com/do/changerParametres?

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex

Hallo,

also 2014 gab es beide Leitungsbündel (mal wieder) zu kaufen. Laut Aufdruck auf dem Aufkleber auf der Tüte produziert in Polen meine ich, zudem aktuell aus 2014. Anscheinend werden solche Teile also ab und zu mal wieder aufgelegt. Hier im Forum wurde bereits geschrieben, dass es die Bündel aktuell wohl nicht mehr gibt. Ich würds einfach mit den Ersatzteilnummern beim Händler probieren und ihn bitten, diese zu bestellen. Mehr, als dass nichts kommt kann ja nicht passieren.

Was mir noch spontan als wichtige Teile für den CX eingefallen ist:

Die Plastikleisten an der Rückseite der Vordersitze zur Aufnahme der Keder des Rücklehnenbezuges und der Keder der Kartentasche.

Hier hatte ich schon mal bei einem Sattler vorbeigeschaut und mit ihm eine andere Lösung für die Leisten gesucht, leider ohne Erfolg.

Grüße

Alex 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schubschiff

Was mir einfällt: (kann sein, daß es noch irgendwo aufzutreiben ist)

X1.0: Vieles aus der Reihe HP-Gedöns, das Kreuzgelenk, bei den Kühlwasser-, Unterdruck- und Kurbelgehäuseentlüftungsschläuchen im Motorraum müssten die halt mal selber gucken, was sie noch haben.

Andere X1.0-Treiber werden sicher auch noch Lücken finden.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Oliver Weiß

Ami 8 / Super Break : Heckklappendämpfer

Ami Super: Stoßdämpfer

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel
Am 1.3.2016 at 19:45 , Auto nom sagte:

Du kannst Dich hier anmelden, dann siehst Du welche Teile verfügbar sind und auch deren (unverbindliche) Preisempfehlung:

http://service.citroen.com/do/changerParametres?

 

Als Privatmann keine Chance. Geht nur für Gewerbetreibende. :(

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
citröön

Citroen CX S1 Gummi Zierleisten auch für Prestige und Break.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer
Am 3/3/2016 at 19:39 , EntenDaniel sagte:

Als Privatmann keine Chance. Geht nur für Gewerbetreibende. :(

Dann melde Dich doch einfach als Firma an. Ich habe es mal mit der originalen Adresse von Citroen gemacht, das geht.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 8 Minuten, CX Fahrer sagte:

Dann melde Dich doch einfach als Firma an. Ich habe es mal mit der originalen Adresse von Citroen gemacht, das geht.

Mit der Originaladresse von Citroen ist cool :-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alinator

Fände ich auch alles schön und mehr als wünschenswert.--- Aber: Hat jemals jemand hier erlebt, daß Cit oder auch nur PSA irgendwie im Allerentferntesten "Kundenzugetan" oder sogar "kundenfreundlich", also mit Selbsteinsatz dabvei war?!!! ICH nur zweimal. Und beide Händler gibt es nicht mehr. Noch Fragen? M.E. bis zum Gegenerweis billiges Männnätschersprech, weil die mal irgendwie  gehört haben, daß es da bei Benz oder so .... . NEIN; ich mache mir keinerlei Hoffnung. Also werde ich auch der Enttäuschung entgehen.- Denn daß es ein Ende einer Täuschung gibt, weiß ich seit einiger Zeit.... 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_

Was viele nicht geglaubt haben wird nun wirklich ernst.

Das erste Teil ist da und wenn man genau schaut steht doch tatsächlich Citroen Classic am Etikett.

25141802kz.jpg

Wo, wann und zu welchem Preis es diese Federzylindermanschette hinten für GS und BX zu kaufen gibt ist derzeit noch ungeklärt.

bearbeitet von jozzo_
  • Like 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel

2CV:

Achsschenkel, Schwingarm, Spurstangen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 2 Stunden, jozzo_ sagte:

Was viele nicht geglaubt haben wird nun wirklich ernst.

Das erste Teil ist da und wenn man genau schaut steht doch tatsächlich Citroen Classic am Etikett.

25141802kz.jpg

Wo, wann und zu welchem Preis es diese Federzylindermanschette hinten für GS und BX zu kaufen gibt ist derzeit noch ungeklärt.

Klasse ! Man wird sich aber sicher nicht auf einen geringen Preis freuen dürfen , sowas ist Kleinserie und richtet sich nicht an Bastler und Aufbraucher, sondern an Liebhaber und Sammler.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Popelrost, äähhhh Doppelpost wegen Internet,.... irgend so eine neumodische Seuche....

bearbeitet von Wurzelsepp

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden