Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 10/26/2020 in all areas

  1. Guten Morgen Andreas, Das angebotene Fahrzeug gehört mir und ich muss sagen, deine Aussage hinterlässt mich etwas traurig heute früh. Als Bastelbude würde ich mein Fahrzeug beim besten Willen nicht bezeichnen. Ja du hast natürlich mit allen Punkten der Ausstattung bezüglich recht aber, Blinker, Schaltknauf und Radkappen lassen sich nun wirklich leicht zurückrüsten und sind zudem im Ersatzteile-Paket mit dabei. Es steht ja schließlich auch nirgends im Text etwas von 100% original. Die Heckklappe ist auch in meinen Augen ein Manko und muss bei einem der Vorbesitzer passiert sein. Wi
    14 points
  2. Irgendwie hat man sich ja in Berlin daran gewöhnt, daß Wildtiere die Innenstadt erobern. Aber eine Waldschnepfe ? Die fand ich vorhin in der Hofeinfahrt vom Büro. Mitten in der Stadt. Total hübsch . Ist jetzt schon auf dem Weg zur Wildtierrettung.
    13 points
  3. ich hab mir eine Mutter M8x1 gesucht, die auf den Rest der Glühkerze geschraubt und dann so gut es ging mit MIG verschweißt. Dann schön abkühlen lassen und versuchen vorsichtig durch Hin- und Herdrehen die Glühkerze zu lockern. Zwischendurch das Gewinde immer schön mit Kriechöl versorgen. Die Aktion hat mehrere Stunden über mehrere Tage gedauert. Geduld sollte also vorhanden sein. Und ja, ich bin alt. Ob ich aber Fuchs oder Künstler bin wage ich zu bezweifeln. Manchmal hab ich einfach Glück
    13 points
  4. Hallo Zusammen! Ich habe mich schon lange nicht mehr gemeldet... und nu möchte ich mich mal wieder melden nach langer Zeit , nach vielen kleinen Erfolgen, nach sehr vielen kleinen Misserfolgen. Es gab immer wieder Momente,wo ich dachte WARUM ... aber Ergebnisse stimmten mich dann wieder Positiv!! Auch ich habe den HY ( Restauration) , wie ich gelesen habe, auch schon viele andere vor mir, total unterschätzt.... und daher habe ich mir Hilfe besorgt, die schon mal Restauriert haben... allerdings muss ich auch sagen das ich Jedemenge dazugelernt habe un
    12 points
  5. 11 points
  6. Wenn dir langweilig ist, kannst du zu mir Holz spalten kommen. Nach 30 Festmetern ist dir egal, ob es der, die oder das Scheit heisst.
    10 points
  7. Apropos Kommunikation, (Datum beachten): Kommentar der betreffenden Dame: Gott sei Dank hab ich davon nix gewusst 😉
    10 points
  8. 10 points
  9. Ich habe gerade einen für 1000 Euro erworben. Einen grauen BX 14 TGE. Sehr gute Substanz, technisch okay aber vom Vorbesitzer stark verbeult und verkratzt übergeben. Er hat etwa 150000 km auf der Uhr. Morgen soll er dann zum TÜV rollen. Gemacht habe ich nur die Antriebswellennschette rechts innen, den Fensterher links, diverse Lämpchen in der Tachoeinheit sowie die ein oder andere optische Verschönerung. Im kommenden Jahr gehts in die Details. Beulendoktor, Lackierarbeiten, und auf die Suche nach einer Stosstange. Diese Suche habe ich wegen Erfolglosigkeit erst einmal eingestellt. Erst ei
    10 points
  10. Willst du uns das nur mitteilen, oder willst du sie verkaufen, oder verschenken, oder für eine Ausstellung zur Verfügung stellen?
    9 points
  11. Sich mit Sophie Scholl zu vergleichen ist schlicht haarsträubend. Muss sie im Untergrund agieren? NEIN Muss sie mit der Todesstrafe rechnen ? NEIN Also da solche Gefühle zu entwickeln und darüber dann auch noch frei reden zu können ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Genau so wie die 11Jährige die sich wie Anne Frank fühlt . Hier sollte man allerdings die Eltern mal dringend zu einem Gespräch bitten.
    8 points
  12. Moin, vorletzte Woche habe ich aus eine Laune heraus über eBay-Kleinanzeigen eine CX GTi Serie 2 gekauft. Angeboten wurde sie als "Fahrwerksleitung vorne links defekt" und "reparaturbedürftig", der Lack sah auf den Bildern schon recht schlecht aus (Flecken vom stümperhaften Nachlackieren). Ich habe beim Angebotspreis von zuletzt 500 Euronen spontan 350 Euronen geboten und als Antwort "für 400 kannst du das Auto abholen" bekommen. Da habe ich sofort zugesagt und bin am nächsten Tag mit (geliehenen) Trailer hingefahren, gegen Abend, denn der Mann arbeitet tagsüber. Das Auto sieht
    8 points
  13. So Jungs u. Mädels. Ich schwebe seit 5 Tagen durch die Plains Ostfrieslands und muß sagen der CX ist einfach genial. Perfekte Größe, kein Elefantenrollschuh und sooooo bequem, ich mag gar nicht mehr aussteigen. Die Dackelrotte ist ebenfalls begeistert. 😉 Mit schwebenden Grüßen, Ulrike
    8 points
  14. Hier mein noch nicht ganz fertiger GS Break. Einige Restarbeiten sind noch zu erledigen dann gehts zum TÜV. 😊
    8 points
  15. Bei Facebook gefunden - das Chateau Tallard etwas nördlich von Sisteron :
    8 points
  16. Die bisherigen Drucke erfolgten m. E. deutlich unter dem Selbstkostenpreis. Das ergibt eine Menge Ehre, aber keine Motivation ab einem gewissen Punkt. Ich schlage vor, den Preis entsprechend zu erhöhen und vom Interessenten zu akzeptieren, dann wird das vielleicht auch was mit einer dauerhaften Versorgung.
    7 points
  17. Corona bedingt waren Gestern Abend im grössten DS Store der CH nur sehr wenige Gäste, die bei der tollen und gelungenen Vorstellung teilnehmen durften. Star des Abends....DS9 E-TENSE, Performance Line Endlich wieder mal eine richtig schöne Oberklasse Limousine aus F. Habe den DS9 bis dahin nur von Fotos gekannt, aber in echt schaut er richtig gut aus. Überrascht war ich von dem grosszügigen Platzangebot für die Fondpassagiere....grösser als beim C6 und nahezu CX Prestige Niveau.
    7 points
  18. Innenausstattung Ein Kollege hat mich mal darauf aufmerksam gemacht, dass ich Schaumstoffbrösel am Hosenboden hängen hätte ... da war klar, dass es Zeit für eine neue Innenausstattung wird 😉 Bei @Nightmare habe ich eine blaue GTi-Innenausstattung gesehen, die es mir schwer angetan hat. Leider passte der BX, in dem diese Innenaustattung verbaut war, nicht so ganz. Also ist es der weiße geworden. Die Suche nach einer passenden Ersatzausstattung verlief ziemlich ergebnislos ... die meisten Aussattungen waren nur mäßig besser und hingen in einem Fahrzeug, das wahlweise irgen
    7 points
  19. Zu den Ereignissen und Bildern Gestern fällt mir nur die Twitterperle ein : Man sollte nicht quer denken, wenn man schon Probleme beim Geradeausdenken hat. Von allen Verschwörungstheorien, die gestern rund um den Reichstag im Umlauf waren, hat mir die mit den Impfmücken am besten gefallen: Kleine, fiese Dinger, die auch bei kalten 5 Grad noch flugtauglich sind, wurden im Auftrag der Bundesregierung in Skandinavien gezüchtet und so präpariert, dass sie allen widerborstigen Bürgern mit einem kaum spürbaren Stich eine Portion wesensveränderndes Anti-Corona verpassen. Die Antifa b
    7 points
  20. Welch ein Gejammer! Gehörtest du nicht zu den schärfsten Kritikern aller Einschränkungen, der Merkeldiktatur? Und jetzt andersrum und wieder negativ, dafür ohne sachliche Unterfütterung. Zu deiner Beruhigung, das ist auf der ganzen Welt momentan so. Leuchtend als Beispiel gehen ein paar lupenreine Demokraten ( Bolsonaro, Putin, Trump...) voran und sorgen dafür, dass viele arme Menschen sterben, während wir mit Maske, Desinfektionsmittel, Klopapier und Ganzkörperkondom paralysiert zu Hause sitzen und über alles schimpfen. Gott sei Dank haben wir Regierungen, der Länder, Bund und Brüssel, denen
    7 points
  21. Seit gestern zieht der Ami einen Westfalia Reisegepäckanhänger Typ Essen 🙂
    7 points
  22. Was wäre die Menschheit eigentlich ohne COVID-19? Würde sie sich dann zu Tode langweilen? Ich bewundere eure Zeit, die ihr für das Verfassen all der klugen Beiträge zur Verfügung habt. Ich komme schon beim Lesen an die Grenze meiner Ressourcen.
    7 points
  23. Servus. Ich bin der René aus Bamberg. Ich bin gewöhnlicher Schichtarbeiter mit Hang zu französichen PSA Modellen. Gelernt hab ich Maurer aber ich Schraube sehr gerne an diesen Kunstwerken. Meine Dame ist ne schwarze C6 Exklusive, Ezl. 2007 mit Schiebedach und braunem Leder. Hab den Wagen im Februar vom Alfred aus Erlangen gekauft, die Vorderachse hatte einiges an Arbeit für mich übrig. Der Rest war bzw. ist durchrepariert. Von den Glühkerzen bis zur Handbremseinheit.. Erst wollte ich die Vorderachse sachgemäß vom Freundlichen machen lassen, als der mir was von
    7 points
  24. Starker Tobak. Hast Du mal in einem Land gelebt, das wirklich Unterjochung praktiziert? Lass Dir doch mal von Deinen älteren Familienangehörigen berichten, was Unterjochung im Nazideutschland bedeutet hat. Vielleicht kennst Du auch jemanden, der Dir von den Verhältnissen in der Sowjetunion berichten kann. U. U. wird Dir dann klarer, was Unterjochung bedeutet. Dir sind offenbar alle realistischen Maßstäbe abhanden gekommen, mit denen Du den Staat beurteilst. fl.
    7 points
  25. Wäre es mir so ergangen, hätte ich die nächste Apotheke heimgesucht, es gibt ja mittlerweile an jeder Kreuzung eine. Das kann doch nicht Dein Ernst sein, Du hast hier sicherlich ein paar Smileys vergessen. Ich habe in meinen jetzt 67 Lebensjahren noch nicht ein einziges Mal eine Produktbeschreibung beim Kauf eines Pflasters benötigt. Die Menschheit geht dunklen Zeiten entgegen, wenn sie für so profane Dinge des Lebens Internet-Rezensionen studieren muss. Ich frage mich allen Ernstes: Wie lange wird es den Homo Sapiens noch geben? Die Verblödung durch das Internet grassiert welt
    7 points
  26. Unser Scheunenfund ist ca vier Wochen alt und hilft schon beim architektieren. 😊
    7 points
  27. Das mache ich sehr gerne. Anbei ein erstes Bild des Volvo gleich nach der Übernahme. Mittlerweile sind die Alu-Winterräder drauf. Innen Volleder schwarz. Jahrgang 07, einer der letzten der 1. Serie Facelift (Baujahr 03-07). Frisch ab Service und MFK, alle Reifen von 2017/18. Einzig die Batterie hat vom langen Rumstehen gelitten, vielleicht erholt sie sich wieder vollständig. Und in spätestens 2 Jahren werde ich wohl das Getriebe vorsorglich spülen lassen. Derzeit schaltet es aber einwandfrei. Der XC70 hat ein 2-stufig verstellbares Fahrwerk. Auf Stufe "Komfort" federt er wirk
    7 points
  28. >> 30 << Fünf Jahre nach der >> 25 << geht's weiter – diesmal, wen wundert's, nicht ganz so ausufernd. Das Fazit für diese Zeitspanne vorweg: Mehr Theorie als Praxis, mehr Forschen als Fahren … Trefferquote von Prognosen, die fünf Jahre alt sind Anknüpfend am Epilog von Teil 1 (siehe oben) ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt festzustellen: • Der Vergaser wurde überholt. • Der Hydraulikdruckschalter wurde repariert. • Statt neuen Michelins gab es neue Vredesteins. • Die Edelstahlblinker sehen sehr schick aus. ☺️ Schöne Ausfahrten, angenehme Beg
    7 points
  29. Moin! Ich habe im Juni einen BX 16 TRS gekauft ... wie nicht anders zu erwarten, konnte ich bei einem Serie 1-Fahrzeug in weiß mit Schiebedach nicht anders 😁 Der BX wurde im Oktober 1984 produziert, war dann Vorführwagen für ein Autohaus in Sinsheim; 1986 wurde er auf einen Besitzer zugelassen, der das Fahrzeug über 30 Jahre lang gefahren hat. 2017 hat ihn ein CX- und Entenfahrer gekauft, der den BX dieses Jahr an mich verkauft hat. Im Rahmen der Besichtigung und Probefahrt wurde deutlich, dass Licht und Schatten bei dem BX nahe beisammen liegen ... einerseits bewegt sich die Su
    6 points
  30. Ich hab mir das Pamphlet eben in der Mediathek angeschaut und ich muss sagen, ich hab selten eine tendenziösere Reportage im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gesehen. (Halt, doch, die ZDF-Reportage zum Thema vor einiger Zeit war ähnlich einseitig und fehlerhaft.) Der E-Mobilität wird einerseits das Versprechen abgefordert, die Menschheit von allen (Umwelt-/Klima-) Problemen zu befreien, andererseits wird ihr jede Umweltsünde und jede soziale Sauerei in Entwicklungsländern und Schurkenstaaten angelastet. Kein Wort aber über die Regime der großen Erdölexporteure (Norwegen ausgenommen) und d
    6 points
  31. Die Doku zur Schrift ist wirklich hervorragend und lässt eine gewisse Hoffnung für die Menschheit erkennen Das ist eine No-Na-Einschätzung meinerseits. Was soll schon dabei herauskommen, wenn sich eine Dokumentation kritisch mit einer bestimmten Ressourcenthematik auseinandersetzt? Natürlich kommt dabei heraus, dass es besser wäre, diese Ressourcen nicht zu nützen. Die Frage ist halt immer nach der Alternative. Wenn mir jemand vorrechnet, dass Bus, Bahn, Rad und Fußweg die ökologisch besseren Varianten zum E-Auto sind, so stimme ich dem nahezu vollumfänglich zu (wenngleich auch die Ba
    6 points
  32. Das ist meiner schon heute sobald der Tank leer ist. Von daher sehe ich der Zukunft was das angeht entspannt entgegen...
    6 points
  33. Zündung / Vergaser Beim Fahren sind oft, aber nicht immer, folgende Symptome aufgetreten: die (ansonsten nicht funktionierende) Ölstandsanzeige hat wild ausgeschlagen der Wagen ist im Leerlauf ausgegangen ... ... und hat sich nur noch bei 2000 und mehr UPM am Laufen halten lassen massive und sehr laute Fehlzündungen unrunder Motorlauf ist noch untertrieben der Motor ist sehr heiß geworden; der Kühlventilor lief dauerhaft das Ganze meist nach 4 bis 5 Kilometern Fahrstrecke; allerdings manchmal auch erst nach 40 oder 80 km Andere Verkehrstei
    6 points
  34. Da muss ich ja grad mal lachen. Von meinen beruflichen Erfahrungen hast Du wirklich keine Ahnung, aber wirklich keine, kannst Du auch nicht haben. Unterlass doch bitte Deine sinnbefreiten Unterstellungen. Danke. Was ich zum Thema Armut zu sagen habe, basiert in hohem Maß auf Fakten und Erfahrungen. Eine Empfehlung, damit Du auch mal praktische Erfahrungen sammeln kannst: Erzähle mal den Menschen, die auf die Unterstützung der Tafeln angewiesen sind oder einem Obdachlosen, wie glücklich das Leben eines Mönchs ist. Viel Vergnügen. fl.
    6 points
  35. Und die sind doch nicht schlecht. Unter den paar „vernachlässigbaren“ Armen sind ca. 20% der Kinder die in D aufwachsen. Die paar „vernachlässigbaren“ Armen können sich nicht gesund ernähren, Gesundheitsvorsorge betreiben, an Bildung und Kultur teilhaben. Die haben keine Lobby und wenn sie über die Armutsschwelle klettern, landen sie gleich im Niedriglohnsektor. Ich staune immer über das Wahlverhalten der Menschen, alle wissen 90% der Vermögen gehören 10% der Bürger und es wird so gewählt, dass sich daran garantiert nichts ändert. Brave new world
    6 points
  36. Heute CCS Laden in der Brahmsstraße in Gersthofen. Natürlich steht ein Opel Astra auf dem zweiten Platz der Ladesäule. Mit Schwebehindertenausweis. OK, ich lade und denke, da vorne die beiden Behindertenparkplätze sind doch frei, warum steht er nicht da? Irgendwann kommt der junge Mann locker flockig mit Einkaufstüten. Der Behindertausweis ist wohl von der Mama oder vom Papa. Habe ich nicht so genau hingeschaut Den werden wir einmal im Auge behalten. Wenn er das ständig macht und ich wette, daß er das macht, kriegt er einmal eine Anzeige. Asoziale Sau! Im Citycenter Gersthofen parkt man k
    6 points
  37. Da du mit "armselig" mich meinst: Die Quelle war "Lincoln Project", also alles andere als seriös, die wiederum einen 6 Wochen alten ZDF-Beitrag zitierten. Du musst dir schon etwas mehr Mühe geben und vielleicht selbst mal reinschauen, bevor du uns hier mit einem veralteten Beitrag für dumm verkaufen willst. Aus Videos des Lincoln Projects scheinen aber tatsächlich deine Informationen über die Pandemie zu kommen. Und von deinen Freunden, die sich dort informieren.
    6 points
  38. Einfach mal so, weil heute schönes Wetter war: Mein kleiner vorhin im Weinberg vor der Wiege der Deutschen Demokratie. LG und schöne Woche Ralf PS: Die Corona-Maske stört natürlich leider das Bild - ist aber natürlich ein sehr authentisches Accessoire "in diesen Zeiten"... PPS: @TorstenX1 und, kommst Du drauf, wo das war? Das nervige Geklapper von hinten ist nun übrigens endlich weg. DANKE!
    6 points
  39. Es gibt leider(?) jede Menge Originalitätsfetischisten. Mir persönlich gefallen Seitenblinker/Radkappen/Schaltknauf an deinem Wagen. Das einzige, was mir davon auffiel, waren die Radkappen, die sind nun mal XM, ansonsten kenn ich mit mit Xantia zu wenig aus. Aber wen interessiert das... Mein silberner Y4 Break hat beispielsweise schwarzen Windlauf und Außenspiegel bekommen sowie rauchgraue Seitenblinker. Und ich wische mit AeroTwins - an jedem XM. Ganz einfach, weil es mir so gefällt. Eine Bastelbude ist für mich ein Fahrzeug mit schlecht durchgeführten Reparaturen, und optischen 5-Euro
    6 points
  40. Nee, sehe ich anders. Die Arte-Doku (Danke, @Manson, für den Link) blendet einige wesentliche Aspekte aus. Man schaue nur in die Kommentare: Schon interessant, wer da wie Beifall klatscht. Zum Vertrauen: Bei uns ist der Protest im Sommer immer lauter geworden als die Zahlen sich beruhigt hatten und es einige Lockerungen der Einschränkungen gab. Der Staat schenkte der Bevölkerung genau das Vertrauen, das Du hier einforderst: Urlaub war möglich, man konnte wieder Restaurants besuchen usw, usf. Ich habe die Zeit selbst genutzt und war vier Wochen in Frankreich - völlig problemlos, wenn man sich a
    6 points
  41. Es war die Rede von ernsten neurologischen Schäden, die einige Covid-Patienten zu beklagen haben. Manson reagierte mit einer sarkastischen Bemerkung, die den Zusammenhang auf den Kopf und die Problematik in Frage stellte. Du musst nicht jedesmal den Robin Hood spielen, wenn einer deiner Lieben zurechtgewiesen wird. Und was deine Rechtschreibung angeht - es gibt außer dir noch ein paar andere, die ebenso wenige Fehler machen und es nicht dauernd erwähnen müssen.
    6 points
  42. Nach der Technischen Information*, die ich hier raus gekramt habe, gab es die einfarbige Karosserie ab Mj1985, also September 1984. Die schwarz/gelbe wurde im Juli 1983 von der grau/grauen abgelöst. Der Wechsel von der 2-farbigen zur einfarbigen Karosserie erfolgte also nur bei der schwarz/roten Charleston und bei der grau/grauen Charleston. Von der gelb/schwarzen Karosserie gibt es nur eine Variante - und zwar die 2-farbige. Laut Ersatzteilkatalog von 1991, wurden ab ORGA 2304 (1.März 1983) die Zierstreifen geändert. Zu der Zeit wurde auch der Träger der Modellbezeichnu
    6 points
  43. so sieht das jetzt in fertig aus. Bin hoch zufrieden.
    6 points
  44. Hier noch ein Foto einer AZUL Weekend mit Scintex V55.
    6 points
  45. Mein Schatz ist die Architektin und manchmal fehlt Ihm einfach der nötige Ernst. 🤡 Übrigens wurde er Urmel genannt.
    6 points
  46. Liebe Forumsgemeinde Nach gut 13 Jahren und insgesamt 3 HP-Zitronen ist für mich der Zeitpunkt des Abschieds von Citroen gekommen. C5 und Diagnosecomputer sind verkauft. Der C5 war mir ein mehr oder wenig treuer Begleiter, den ich sehr gerne gefahren bin (wenn er dann fuhr). Es gibt nicht viele Fahrzeuge, mit denen man so entspannt Strecken zurücklegt wie ein C5. Aber einen C5 II als Alltagsfahrzeug zu haben ohne selber zu schrauben ist ein aufwendiges Hobby, nicht zuletzt auch wegen der Ersatzteilsituation, die ja auch für den III-er und den C6 schwierig wird. Citroen hat lei
    6 points
  47. So, wieder ein Meilenstein geschafft. Die Hauptuntersuchung und Oldtimer-Begutachtung sind mit positivem Ergebnis zu Ende gegangen, die 15-Zoll-Räder sind abgenommen als zeitgenössische Umrüstung. Die ersten 15km auf der Straße nach über 20 Jahren Ruhepause hat er damit auch absolviert. Federung und DIRAVI fühlen sich so an wie es die geringe Laufleistung vermuten lässt, der Wagen liegt ruhig und satt auf der Straße. Das ABS zickt noch manchmal rum, neue Kabel und Stecker für die Sensoren liegen schon parat. Die Bremse scheint noch Luft zu haben und es zittert leicht beim Bremsen, neben einer
    6 points
  48. ich bin innerlich gewappnet das meine Autos (1x EURO 5 Diesel, 1x Oldtimer) irgendwann nimmer fahren dürfen. Aber nach all dem unübersichtlichen Hickhack was wir da seit Jahren haben mach ich mir keine Gedanken mehr, prophylaktisch irgendwas neues anzuschaffen. Solange ich die Dinger fahren kann werden sie gefahren. Mit dem Diesel treffen mich ja jetzt schon Fahrverbote in Stuttgart, aber wer will da schon hin ? 🙂 Ich nicht.
    5 points
This leaderboard is set to Berlin/GMT+01:00
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...