Zum Inhalt springen
  • Abstimmung zum Fotowettbewerb für den ACC-Kalender 2021
    Bis zum 3. November 2020 könnt Ihr abstimmen, welche Bilder in den 2021er Kalender kommen sollen.

    howto_.jpg

    Hier geht's zur Abstimmung (Erläuterungen zur Abstimmung findet Ihr hier)

     

    Wichtige Hinweise zu den geplanten überregionalen ACC-Treffen 2020 - Stand: 27.8.2020

    Update 6 vom 27.8.2020
    Corona lähmt immer noch ACC-Treffen, aber es gibt auch gute Nachrichten: Corona News ACC-Treffen Update 6.

    Update 5 vom 7.8.2020
    Corona lähmt immer noch ACC-Treffen, aber es gibt auch gute Nachrichten: Corona News ACC-Treffen Update 5.

    Update 4 vom 6.7.2020
    Corona lähmt immer noch ACC-Treffen, aber es gibt auch gute Nachrichten: Corona News ACC-Treffen Update 4.

    Update 3 vom 11.6.2020
    Corona lähmt weiterhin ACC-Treffen, aber es gibt auch gute Nachrichten: Corona News ACC-Treffen Update 3.

    Update 2 vom 28.5.2020
    Corona lähmt weiterhin ACC-Treffen: Corona News ACC-Treffen Update 2.

    Update 1 vom 13.5.2020
    Leider sind nun einige Absagen notwendig geworden. Lest dazu mehr in dem aktuellen Dokument Corona News ACC-Treffen Update 1.

    Hinweis vom 21.4.2020
    Angesichts der Corona-Pandemie kann man es optimistisch oder vielleicht auch naiv nennen, aber wir haben im ACC-Team die 8 überregionalen Treffen in 2020 noch nicht aufgegeben. An dieser Stelle erfahrt ihr spätestens 2 Wochen vor dem jeweiligen Treffen, ob es stattfinden kann oder nicht:

    Corona-News-ACC-Treffen

  • Neueste Beiträge

    • AndreasRS
      Hallo, Entweder Stickstoff aus einer Kugel hat sich im ganzen System verteilt oder die Pumpe saugt Luft. Mit Hydractiv haben Bläschen eher wenig zu tun. Das Steuergerät bekommt nur von den Elektroventilen eine Rückmeldung, nicht aber von der Hydraulik in den Härtereglern. Genauer gesagt, haben die VN05N einen Pin, der sowohl "offen" als auch "Überhitzung" signalisiert; eine Unterscheidung zwischen diesen beiden Fehlern gibt es nicht. "Offen" heißt in dem Zusammenhang entweder einen Kabelbruch oder eine durchgebrannte Spule. Hast Du Dioden im Steuergerät? Grüße Andreas
    • Gernot
      Für Klappern und Scheppern ist doch bim (V6) HDI diese kurze Kette zwischen den Nockenwellen zuständig. Gernot
    • kartofff
      Hallo Freunde, Die Beläge waren tatsächlich fest, glücklicherweise nicht die Bremskolben. Nach meiner Pflegeeinheit sind sie OK. Geholfen hat allerdings das hoch und runterfahren des Autos. Habe folgendes beobachtet: Wenn sich das Auto senkt, kommt zuerst die Vorderachse runter. Dabei wird sauberes, blasenfreies LHM in den Ausgleichsbehälter gepumpt. Dann kommt langsam die Hinterachse runter. Bei der ersten hocke kam da eine Flut von Bläschen mit. Bin dann immer wieder hoch und runter, um zu sehen, ob die Blasen nun alle weg sind. Jedes Mal kamen von hinten Bläschen mit, allerdings etwas weniger als das Mal davor. Nach 10 hocken sah es so aus: https://photos.app.goo.gl/HJ5GyEJqDvnYzkSy7 Im Vergleich zum ersten Mal sind es fast keine Blasen, dennoch kommen welche mit. Kann schwer beurteilen, ob das jetzt normal ist oder nicht, also Frage ich euch. Wo kommen die Blasen her und warum kommen bei jeder hocke neue? Sollten sie nicht schon bei den ersten Paar komplett weg sein? Muss dazu sagen, dass das hydractive momentan auf dauerhart ist. Das Steuergerät registriert einen Fehler mit der Magnetspule vorne und bleibt auf dauerhart. Hinten klackert das Ventil aber, wenn man bei abgeschaltetem Motor die Fahrertür geöffnet wird. Vielleicht haben die Bläschen ja was damit zu tun. Jetzt ist das Verhalten des Autos auf jeden Fall um Klassen besser! Bremsen packen brachialisch zu und lösen wieder. Werde das Auto zulassen und es so lange fahren, bis es einer kauft. Habe wieder Lust drauf bekommen :-D Gesendet von meinem Mi A2 mit Tapatalk
    • BennoD
      Wie witzig, ich war letzte Woche mit meinem an genau der gleichen Stelle, habe aber kein Foto geschossen. Es cruist sich ausgezeichnet in MeckPom!
    • Ansgars
      na ja, das wär dann halt eines der vielen Foodimmobile mehr, die eh nicht auf die Straße kommen.    
×
×
  • Neu erstellen...