Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. ringelhuth

    seht ihr noch welche bx auf den straßen?

    Falls ich gemeint gewesen sein sollte - es geht mir, vielleicht habe ich mich da unklar ausgedrückt, nicht primär um eine Preisdiskussion anhand des konkreten Angebots, sondern ganz generell um die Frage, welche Sanktionen Dieselfahrer (ich gehöre nicht dazu!) in der aufgeheizten Diskussion in Zukunft noch zu erwarten haben. Vor diesem Hintergrund sind 4750 Euro für einen TZD sicher anders zu bewerten als die gleiche Summe für einen TZI mit grüner Plakette. Viele Grüße R.
  3. FuchurXM

    Neuer Bremssattel defekt oder Denkfehler?

    Was ich nicht verstehe ist warum der Bremssattel überhaupt getauscht wurde, eigentlich sind die beim XM dank LHM ja recht unproblematisch, nur die Führungen der Beläge sollten von Rost frei sein. Ansonsten lesen:
  4. der KM Stand zeigt 74.450 und ist absolut der Original KM Stand ! ! !
  5. XMbremi

    Lager Querlenker tauschen: brauche Tips

    Das neue Lager ist da … und hat auch wieder 22,5mm Innenmaß. Der Versender hat nachgemessen und mir 23mm mitgeteilt. Jetzt kennt mich schon der dritte Sachbearbeiter bei PAX Autotechnik. Mit denen bin ich sonst sehr zufrieden. Aber sowas geht gar nicht. Montag kommt ein Lager vom anderen Hersteller. Das Maß wollen die wieder nachmessen. Ich bin genauso bedient wie Marcel mit seinem Bremssattel
  6. Lustig, ich habe das vorne links. Nach dem Anfahren ein- oder zweimal ein helles metallisches Klacken. Dann nix mehr. Ich habe den Franzosen-Rahmen in Verdacht, ggf. verspannt sich da was. Klingt jedenfalls, als wenn sich eine Spannung löst.
  7. Hy, bei meiner Ente ist es so, daß sie nach längerem Stehen (ab ca.12Std.) auf den ersten Metern nach dem Anfahren ein relativ lautes Knacken von sich gibt. Sie macht das seit über einem halben Jahr. Das Knacken kommt von der rechten vorderen Seite in der Nähe des vorderen Bodenbleches. Mehrere Besichtigungen der Peripherie ergaben keinen Mangel. Deswegen schob ich es auf das ziemlich mürbe Häuschen; meine Vermutung war, daß sich beim längerem Stehen irgendein Blech verzieht oder so, da die Ente zu Hause immer an einer leicht abschüssigen Straße parkt, die dazu rechts tiefer liegt. Die Ente steht zu Hause also immer leicht nach rechts geneigt mit dem Hintern nach unten. Nun ist ja seit einiger Zeit ein neues Häuschen drauf - das Knacken blieb, also hatte ich den schon ziemlich maroden vorderen Kotflügel im Verdacht. Der ist nun auch ausgetauscht - und das Knacken blieb. Beim Wechsel auf die Winterräder, hab ich die Achsschenkelbolzen, Antriebswellen, Spurstangenköpfe und das Lenkritzel abgeschmiert. Hab noch mal drauf geachten, ob irgendwo was Verdächtiges zu sehen ist. Der Kotflügel schabt weder an der Karosserie noch an irgendwelchen Achsteilen, die Muttern des Federtopfes sind fest, Schrauben der Achsaufhängung sind fest, Muttern der Stoßdämfer sitzen fest, wie auch die 3 Schrauben des Abdeckbleches der Vorderachse. Hat jemand noch eine Idee? Viele Grüße Daniel
  8. Frank Möllerfeld

    CX-Antriebswellenmanschette: Verschleiss

    Also ist es gut dieses Jahr "Manschetten" vom Weihnachtsmann zu haben
  9. Hi Balu Hab dir schon 2 Nachrichten geschickt, guck mal nach und ruf mal an . . . Tumbleweed
  10. TurboC.T.

    Neuer Bremssattel defekt oder Denkfehler?

    Update: Der Bremssattel ist reklamiert. Nach Eingang des ausgefüllten Reklamationsformulars wurde ich umgehend zurückgerufen. Ich muss nun in Vorkasse treten, einen neuen Sattel bestellen und habe die Retouremarke für den alten, defekten bekommen. Der soll - so wurde es mir versprochen - ohne Wenn und Aber zurückgenommen werden. Naja, hoffen wir's. Ich habe gestern Abend den neuen bestellt. So fahre ich nun seit ein paar Tagen mit ausgehängtem Seilzug rechts, aber dafür freier Bremse. Bis heute früh. Unmittelbar nach einer stärkeren Bremsung hing der Sattel wieder fest. Bremse heiß. Ganz ehrlich, ich bin bedient. Ich habe noch nicht mal eine Nachricht bekommen, dass der neue Sattel versendet wurde. Ich möchte das nicht dem Ersatzteilprofi ankreiden. Das sind ja die üblichen Bearbeitungszeiten bei Internetbestellungen. Aber als Alltagsauto ist so etwas für mich nicht mehr tragbar. Es gibt Autohersteller, bei denen ich bei einer Bestellung vor 9:30 Uhr bereits mittags, spätestens abends, am gleichen Tag einen nagelneuen Bremssattel abholen könnte. Citroen braucht schon zwei Tage für einfache Standardware wie Bremsbeläge... Ich schätze, das war's für mich vorerst mit dem Thema XM.
  11. Heute
  12. CX Fahrer

    CX-Antriebswellenmanschette: Verschleiss

    Das ist schon geplant. Der Produktionstermin ist sogar schon festgelegt. Es wird eine Produktionscharge geben und die wird sicher schnell verbraucht sein. Ich werde dir jetzt den Geheimtipp des Tages geben, Vorbestellungen sind leider nicht möglich. Die Produktion läuft genau an dem Tag (wieder an) an dem der Weihnachtsmann bei dir (wieder) durch den Kamin kommt, um Geschenke zu bringen.
  13. Die haben ihren Zwinger in Köln-Ehrenfeld und sind leider ziemlich kamerageil!
  14. CIEHT-DROËN

    Vorstellung und Frage

    Ich kann halt nur das berichten wie es bei uns war. Warum wieso weshalb das so ist keine Ahnung. Fakt ist, jedes Mal wenn wir eine neue Batterie eingebaut haben ging es danach. Oder war das von dir ein Hinweis darauf, dass es nicht schlimm, jedoch durchaus sein kann? Weil wenn die Injektoren offen bleiben müsste der doch theoretisch die Zylinder fluten /(können)?
  15. In jedem Fall wirft man einen Camenbert nicht weg, nur weil er verschimmelt ist. Gernot
  16. doctor_vo

    Gemeinsame Freude am CX

    Ich bin vor Jahren mit meinem 3jährigem Neffen in Schüttorf an einem "Showroom" für Ami Low Rider vorbeigekommen. Der kleine wollte natürlich gucken, also fragten wir nach und durften rein. Während wir uns drinnen die Autos ansahen, verschwanden nach und nach die Mitarbeiter... Diese hatten draußen meinen CX Break gesehen und umringten ihn... Wir hatten tolle Benzingespräche... [emoji5] Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk
  17. Nur zur Klarstellung : Das Diagnosegerät wurde am Dienstag den 16.10.18 an den rechtmäßigen Besitzer zugeschickt und laut DHL Sendungsverfolgung am Mittwoch den 17.10.18 in Empfang genommen. Ich bin enttäuscht über die Art und Weise wie hier Leute in der Anonymität des Internets mich beleidigen und blossstellen ohne die weiteren Hintergründe oder die Fakten zu kennen. Von dir Wolfgang hatte ich ganz ehrlich das nicht erwartet aber danke das die Realität über meine Menschenkenntnis gesiegt hat. Als letzter Post meinerseits möchte ich bloss noch mitteilen das beim freundlichen beide Magnetventile des Turboladers bzw der Turbosteuerung getauscht werden. ob das meinen Fehler beheben wird zeigt die Zeit. Weitere Statusmeldungen wird es nicht geben da ich nach einer 5 tägigen Wartezeit mich von diesem Menschenfeindlichen Forum verabschieden werde. Ich danke nocheinmal Wolfgang für die kostenfreie Nutzung des Gerätes. Euch noch eine schöne Zeit Stefan
  18. Ganz ehrlich gehts noch ? Du kennst mich nicht und bildest dir ein Urteil nur aufgrund einer Aussage !? Ich bedanke für deine total geschmacklose Vorverurteilung !
  19. https://www.test.de/FAQ-Fahrverbote-in-Innenstaedten-Diesel-muessen-draussen-bleiben-5289480-0/ Ronald
  20. inetter7

    Bremssattel Xantia VA Kolben zurückdrücken ?

    Günni, wenn du auch so exotische Teile kaufen möchtest... [emoji12] Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  21. 2CVMosel

    Bin neu hier

    wenn nicht vorn, dann zumindest hinten ;-) Mosel, dessen Xantia mangels Antisink eh nicht weit geschleppt werden könnte.
  22. Ich würde den Riemen bei dieser Laufleistung drauf lassen, vermutlich für die Reparatur nicht einmal abnehmen...
  23. Bei dieser Sendung bekomme ich starke Schmerzen wenn man mich zwingt das anzusehen. Für den Laien mag die ja informativ wirken, ich schalte da meiner Gesundheit zuliebe sofort um...
  24. Habe jetzt weitere Angebote eingeholt von 650-1680 Euro ist alles dabei. Schon krass. Ein Angebot für ca. 700 in einer Werkstatt, die schonmal im Forum hier erwähnt wurde, beinhaltet derzeit folgendes: Zylinderkopfdichtung Ventildeckeldichtung Auspuffhosenrohrdichtung alle nötigen Simmerringe Thermostat Zylinderkopfschrauben, erneuert Ölwechsel mit Filter Spülung des Kühlsystems Finde das Angebot grundsätzlich gut, oder? Fällt euch noch was ein, was unbedingt in Verbundarbeit gemacht werden sollte? Zahnriemen und Wasserpumpe könnte ich gegen Materialkosten wechseln lassen, allerdings sind beide gerade 2 Jahre/20.000 km alt. Trotzdem machen? Noch irgendwelche anderen Dichtungen oder so, auf die ich Hinweisen könnte?
  25. Carsten D

    Stammtisch Ostfriesland/ Friesland und umzu

    Ich werde wohl mit XM dem Edgar folgen. LG
  26. Eins nach dem anderen. Noch gibts eine konkrete Diagnose, die man mit einer einzigen Konkreten Reparaturmassnahme ins Lot bringen kann. Wenn die Benzinpumpe tot ist, wird die auf jeden Fall zu tauschen sein. Dann mal sehen. Sollten die Elektrofehler dann noch da sein, weiter denken. Vorstellbar ist nämlich auch, dass schlicht die Batterie schwach ist, nach den Versuchen zum Beispiel mit Starthilfespray. Und in so einer Situation würde man dann ganz sicher nicht irgendwelche Sensoren Tauschen, sondern wenn überhaupt was, erstmal bei der Batterie anfangen. Und zwar je nach dem nicht mit dem Austausch, sondern einfach mal mit nem ordentlichen Ladevorgang. Wenn man Kopfschmerzen hat, wird man ne Aspirin nehmen, und sich nicht deswegen um ein künstliches Hüftgelenk bemühen. Eins nach dem anderen.
  27. Ja ist richtig @bx-basis, meine Info ist nicht besonders hilfrei, kann aber womöglich auch kein anderer genau beurteilen !! Ich hab nur laut gedacht und das andere sind die AutoDoktoren ( ich sag halt anders dazu ) jeden Sonntag auf VOX zusehen.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up