Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation on 24.01.2019 in allen Bereichen

  1. 2 points
    Absolut nicht. Motor ? 90 PS oder 110 PS, wenn 110: Gelbe oder rote Plakette ? Farbe ? Hydracrive ? Activa ? Klima ? Felgen, Reifen ? Zustand, Km-Stand, was funktioniert noch ? Genau alles, was für mich interessant sein könnte, ist nicht beschrieben.
  2. 1 point
    Und ich dachte nur Frauen lesen keine Bedienungsanleitung.
  3. 1 point
    Bei sehr vielen der hier vorgebrachten Argumente frage ich mich warum wird die Bevölkerung immer älter? Verstehe ich das richtig dass die Luft in den 70igern und 80igern so viel sauberer war und wir jetzt deshalb so viele Rentner ernähren müssen und die Jungen aufgrund der Heute so schlechten Luft so früh wegsterben dass irgendwann die alten wieder arbeiten müssen? Langsam wachen ja ein paar Medien auf und erkennen dass Elektroautos vielleicht doch nicht ganz so sauber sind wie manche glauben. Klar kann man da jetzt Auch sagen ich atmete die Luft in Deutschland da ist es mir egal ob die Bolivianer irgendwann in nächster Zukunft kein Wasser mehr haben und die Kinder in Afrika Cobalt abbauen. Und weil geiz in Deutschland geil ist werden die alten Autos (die Dreckschleudern) nicht mehr in homeopatischen Mengen nach Afrika gekarrt sondern mittlerweile im grossen Stil. Ist das nicht ausgesprochen egoistisch? Umweltschutz ist sehr wichtig aber er darf nicht zu Lasten der Schwächeren passieren.
  4. 1 point
    Der Pinzgauer hat meines Wissens Pendelachsen, keine echte Einzelradaufhängung. Diese Bauart führt zu erheblichen Sturzveränderungen, wie insbesondere Käferfahrer aus leidlicher Erfahrung wissen, und dieser Nachteil mag im Gelände in bestimmten Situationen besonders zum Tragen kommen. Aber Cerberus hatte ja sein Plädoyer für Starrachsen im Gelände, wie ich finde, bereits hinreichend relativiert. Zurück zum Thema dieses Threads: Ich glaube, dass bei der Entwicklung batteriebetriebener Fahrzeuge die bekannten Eigenschaften dieser Antriebsart (hohes Gewicht, Platzbedarf, HItzeentwicklung/Brandgefahr) von Anfang an bedacht werden müssen. Die Rahmenbauweise der Rivian-Fahrzeuge mit integrierten Batterien scheint mir da logischer als die Integration des Batterieblocks in eine herkömmliche selbsttragende Karosserie, da die Energiequelle bei der Rahmenbauweise auch unter Sicherheitsaspekten konsequenter vom Aufbau getrennt werden kann. Interessieren würde mich allerdings, wie die von Rivian avisierte Wattiefe von einem Meter realisiert werden soll, die ja eine wasserdichte Kapselung aller (tiefliegenden) elektrischen und elektronischen Bauteile einschließlich der gesamten Antriebstechnik erforderlich machen würde... Ob das wohl schon ausentwickelt ist?
  5. 1 point
    Parkplatz einer typischen Kita in der Innenstadt Münchens: https://www.der-postillon.com/2019/01/suv-panzer.html
  6. 1 point
    Sorry für die Schreibfehler. Heisst natürlich: ...und das trotz fehlender Mittel- und Oberklasse (C5/6) und einem konkurrenzfähigem Kompaktmodell (C4). und ...sollte eine Limousine folgen, sonst haut man in die selbe Kerbe wie beim C6. Zähneputzen und gleichzeitig die Tastatur bearbeiten funktioniert nur mit Alkohol
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+01:00 eingestellt
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up