Tapir62

Getriebespülung 4HP20

4 Beiträge in diesem Thema

 Ich habe heute meine Diva von einer Getriebespülung abgeholt. Wenn es jetzt überhaupt irgendetwas gibt, worüber ich mich ärgere, dann darüber, dass ich das nicht schon viel früher gemacht habe. Ich habe das Getriebe fast nicht wieder erkannt. Schon im Stand fällt auf, dass es überhaupt keinen Ruck mehr gibt wenn der Rückwärtsgang einrastet oder der Schalthebel von Position N auf Position D wechselt. Und beim Fahren: die Schalt Vorgänge sind viel früher und butterweich wie bei einem Neuwagen.

 Kann ich also wirklich nur empfehlen. 

 Kleiner Wermutstropfen: die undichte Stelle am Getriebegehäuse, die letzten Sommer von einer anderen Werkstatt geklebt wurde, scheint nicht mehr ganz dicht zu sein. Da muss ich sofort mal nachbessern lassen. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo hast du die Spülung machen lassen und was hat der Spass gekostet??

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab das in Bonn machen lassen und knapp 400 Euro bezahlt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch bei mir hat sich die Spülung sehr positiv ausgewirkt. Kosten 350 Euro aber ein Lob vom Werkstattmeister, dass sich jemand um diese älteren Fahrzeuge annimmt. Der kannte das Problem beim 4HP20 mit eingebautem Filter usw.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden