Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
XMechaniker

Neuer Diesel bei PSA

Recommended Posts

diral1

Hätte man bei der Einführung des Euro6 Diesels gleich gefordert, dass bei den Dieselzapfsäulen zusätzlich AdBlue "getankt" werden kann mit einem extra Stutzen  neben dem Dieselstutzen am Auto, ja dann stünde der Euro6 Diesel heute als "Saubermann" da.

Dazu hat die graue Masse bei den Entscheidern nicht gereicht, man wollte lieber den AdBlue-Verbrauch "geschickt optimieren". 

  • Like 4

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX2500D

Ist es realistisch die jetzigen Euro6 Motoren durch Softwareänderung noch sauberer zu kriegen? bei entsprechend mehr Harnstoffverbrauch? Einen SCR-System haben sie ja. 

Wie sieht das mit temperaturbedingten Abschaltungen bei den Euro6 Dieseln aus? Wann wird abgeschaltet bzw. wie sauber sind sie aktuell?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Habt ihr es immer noch nicht verstanden? Es geht nicht um das was machbar ist sondern wie man den Gewinn optimieren kann. Nachrüstaktionen sind sehr lukrativ, insbesondere wenn der Staat bezuschusst.

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Ich schätze einmal, daß diese PSA Technik ein Opfer der "die haben doch alle Dreck am Stecken" Mentalität wird, die uns VW eingebrockt hat. Stattdessen wird man sich lieber eine unausgereifte VW Technik kaufen, die beim Herumstehen, Nachfüllen oder Aufladen detoniert. Oder nach einem Bagatellunfall.

Gernot

bearbeitet von Gernot
  • Like 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Gernot, dein Humor gefällt mir.

Hier ist auch gerade wieder ein Wolfsburg-Produkt beim Herumstehen in die Luft geflogen. RUMMMSS!!!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_

Sowas passiert bei Citroen nie

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Man sieht doch in dem Video ganz deutlich, daß das Feuer von dem Zaun auf das Auto übergegriffen hat.

Gernot

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 33 Minuten, Gernot sagte:

Man sieht doch in dem Video ganz deutlich, daß das Feuer von dem Zaun auf das Auto übergegriffen hat.

Gernot

Ja, ganz deutlich, eine hinterhältige Attake des IS.

Gut, der Text zum Feuerwehrvideo ist völlig anders aber das bildet sie sich wohl ein.

Veröffentlicht am 05.06.2014

05.06.2014. Sonneberg - Ein gehöriger Schrecken fuhr einer Sonnebergerin am Donnerstagmittag in die Glieder. Sie war mit ihrer kleinen Tochter im Auto, einem Citroen C8, in der Cuno-Hoffmeister-Straße unterwegs, als sie der Motor laute Geräusche von sich gab. "Wie von einer Harley. Dann gab es einen lauten Knall, und es qualmte unter der Motorhaube", berichtete die Fahrerin. Sie stoppte gleich. Ein Passant, der den Rauch bemerkte, eilte herbei, schätzte die Gefahr richtig ein und borgte der Frau sein Handy, damit diese die Feuerwehr rufen konnte. Zunächst traf die Polizei ein, welche die Gasse von der Hoffmeisterstraße zur Oberlinder Straße absperrte, damit bei einer eventuellen Explosion niemand verletzt würde. Als das Löschfahrzeug mit lautem Signal gefühlte zehn Minuten nach dem Anruf die Hoffmeisterstraße hinauf fuhr, brannte das Auto bereits lichterloh. Es bot einen Anblick wie in einem Actionfilm, und so hatten sich zahlreiche Schaulustige versammelt, die gleichwohl mit der Frau und dem Kind fühlten und den Schrecken nachvollziehen konnten. Die Sonneberger Feuerwehrleute hatten die Flammen dann relativ schnell gelöscht. Dem Auto war allerdings nicht mehr zu helfen. Kamera: Andre Möckl/Stefan Thomas

bearbeitet von jozzo_

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Ach was jozzo du verstehst es einfach nicht. Ein Citroen brennt nicht und bei einem 50 Jahre alten VW ist natürlich das Werk in Wolfsburg schuld. ;) 

  • Like 7

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Außerdem ist das gezeigte Fahrzeug in Wirklichkeit ein in Italien produzierter Fiat an dem illegalerweise Citroën-Embleme verbaut wurden...

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 13 Minuten, bx-basis sagte:

Außerdem ist das gezeigte Fahrzeug in Wirklichkeit ein in Italien produzierter Fiat an dem illegalerweise Citroën-Embleme verbaut wurden...

Es sind halt schon verdammt viele Autos andere Hersteller die Citroen Embleme tragen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom

Die Videos von explodierendem, aktuellem Ausschuss aus WOB müsst ihr euch schon selber suchen. Da dabei Menschen verletzt wurden und auch gestorben sind, werde ich das hier nicht verlinken. Ein solch lebensgefährlicher Schrott wurde bisher von keinem französischen Hersteller verkauft. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis
vor 13 Minuten, Auto nom sagte:

Ein solch lebensgefährlicher Schrott wurde bisher von keinem französischen Hersteller verkauft. 

Das ist falsch. Allerdings wurden die im Kofferraum verbaiten Gastanks der ersten Erdgas-C3 im Rahmen einer Rückrufaktion ersetzt bevor sie geborsten sind. Aufgrund langer Lieferzeiten der verbesserten Tanks mußten Kunden oft monatelang auf Benzin fahren.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Der VW T2 wurde nicht in Wolfsburg gebaut, sondern in Hannover oder in Brasilien oder in Mexico. Der Eurovan kam aus Valenciennes in Frankreich.

Woher dieser extrem leicht entflammbare Zaun kam, weiß ich nicht.

Gernot

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom

Zum neuen 1.5 Diesel:

http://www.auto-news.de/test/einzeltest/anzeige_Peugeot-308-nach-dem-Facelift-mit-neuem-1,5-Liter-Diesel-im-Test_id_40306

Zitat

Die Besonderheit: Der 1.5 HDi erfüllt dann bereits die Abgasnormen des Jahres 2020. Wenn ab Herbst 2017 erstmals Abgasmessungen im Alltagsverkehr Vorschrift werden (sie heißen RDE-Messungen für "Real Driving Emissions"), dürfen die dabei gemessenen NOx-Werte um einen bestimmten Konformitätsfaktor über dem Grenzwert für den Prüfstand (80 Milligramm pro Kilometer) liegen. Der liegt anfangs bei 2,1, wird aber immer kleiner, und ab 2020 soll laut Peugeot dann Faktor 1,5 gelten, es dürfen also maximal 120 Milligramm NOx ausgestoßen werden. Diesen Grenzwert soll der neue Diesel von Anfang an einhalten – so etwas hat bisher sonst keine Marke.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis
vor 14 Minuten, Gernot sagte:

Der Eurovan kam aus Valenciennes in Frankreich.

Stimmt. In Italien werden ja nur die Ducato & Co. gefertigt...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom
vor 44 Minuten, bx-basis sagte:

Das ist falsch. Allerdings wurden die im Kofferraum verbaiten Gastanks der ersten Erdgas-C3 im Rahmen einer Rückrufaktion ersetzt bevor sie geborsten sind. Aufgrund langer Lieferzeiten der verbesserten Tanks mußten Kunden oft monatelang auf Benzin fahren.

In dieser Datenbank kann ich dazu keinen passenden Rückruf finden: 

https://www.adac.de/infotestrat/reparatur-pflege-und-wartung/rueckrufe/suchergebnis.aspx?Kategorie=Pkw&Hersteller=Citroen&Modelle=C3 (I) (09/05 - 01/10)

War das eine Serviceaktion von Citroën? 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Ja, war eine Rückrufaktion von Citroën, habe selber ein Kundenfahrzeug umgerüstet. Meinst Du ich denke mir so etwas aus?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Ausgedacht hast du dir das sicher nicht aber du kommst doch sicher aus dem bösen Konzern der in Emden extra für die Ostfriesen ein Werk gebaut hat. :D 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom
vor 22 Stunden, bx-basis sagte:

Ja, war eine Rückrufaktion von Citroën, habe selber ein Kundenfahrzeug umgerüstet. Meinst Du ich denke mir so etwas aus?

Ich verstehe Deine Frage nicht. Es ist doch offensichtlich, dass es mir um die Differenzierung zwischen Rückruf über das KBA und Serviceaktion von Citroën geht. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Die Rückruf- oder Serviceaktionen erfolgen immer durch Citroën, das KBA wird hierüber lediglich informiert, auch über die Erledigung. Je nach Relevanz bezüglich Sicherheit wird sich früher oder später das KBA um die Erledigung kümmern, z.B. wenn der Wagen verkauft wurde und der zuständige Händler den Halter nicht ermitteln kann. Vermutlich erfolgte die Umrüstaktion der Gas-C3 bevor die von Dir verlinkte Datenbank eingerichtet wurde. Ich kann mich nicht mehr erinnern in welchem Jahr das war, auf jeden Fall deutlich vor 2010.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1

Ich muß gerade an einen Besuch bei der TÜV-Prüfstelle Haßloch im letzten denken. Als ich dort eintraf um einen LPG-Umbau begutachten zu lassen, gab es gerade eine hitzige Diskussion der Beschäftigten über einen dort abgestellten Erdgas-Caddy. Der Wagen litt wie bei VW üblich unter einem minderwertigen und rostigen Tank. Der Prüfstellenleiter zeigte mir das Serviceheft, es war lückenlos  ausgefüllt von der Vertragswerkstatt- aber der das Erdgas betreffende Teil war schlicht ignoriert worden und leer, ebenso offenbar eine Rückrufaktion. Nun ging es darum, das Auto ohne Gefährdung möglichst weit weg von der Prüfstelle zu bringen, damit bei einer möglichen Explosion dort niemand zu Schaden kommt.

bearbeitet von TorstenX1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Habe das die Woch in der Kantine am Tisch in die Kollegenrunde geworfen, als es um VW Dieselmacken ging. "PSA bringt den 1,5er HDI, der heute schon die zukünftigen Normen auf der Straße erfüllt."

"Und das glaubst Du denen?"

"Ich wüßte nicht, warum ich das nicht glauben sollte. PSA ist nicht VW"

Gelächter.

 

Danke VW.

Gernot

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen